• Online: 3.776

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

18.05.2008 09:59    |    game-junkiez    |    Kommentare (36)    |   Stichworte: MP3 Player

Hallo liebe Leser,

 

wie heißt es so schön oder so ähnlich, "Gelegenheit macht Liebe". Neue Liebe ? Naja, nicht ganz Liebe aber zumindest eine kleine digitale Nettigkeit. Eigentlich hätte ich keinen "MP3" Player benötigt, da ich auf dem Weg zur Arbeit, mittels Regionalexpress oder S-Bahn, mein Handy oder die PSP zum hören von Musik nutze.

 

Als ich jedoch bei einem meiner Streifzüge durch die bunte Welt der Elektrogroßmärkte, diesen kleinen schwarzen Technisat Mediaplayer, allein und verlassen in einer Vitrine stehen sah, kam sofort das Helfersyndrom in mir hoch. Ich befreie Dich, dass hast Du nicht verdient, allein und hinter Glas in einer Welt voller Großgeräte.

Der Player auf der Technisat-Seite.

 

Also wurden sofort die Verhandlungen aufgenommen und die Konditionen für die Freilassung ausgehandelt. Preis : 69.99 € (Preisauszeichnung) Sollte er kosten -> UVP Technisat -> 79.99 € -> Sofort merkte ich das in der Originalverpackung das Trageband (Neckstrap) fehlte, zusätzlich kam die Tatsache zum tragen -> Einzel/Ausstellungsstück, letztes Stück. Nach zähen und schweißtreibenden Verhandlungen, einigte man sich auf 40.- € Löse/Befreiungsgeld. Ein gut gelaunte und vom Sieg berauschter g-j:) schlenderte zufrieden in Richtung Kasse. Auf dem Weg dorthin nahm er noch einen 2GB Panasonic SD Karte für 9.99€ mit, um den Slot des Players (geeignet für MMC und SD Karten bis 2 GB) zu befüllen. Macht dann insgesamt 2 GB interner Speicher + 2 GB SD Karte = 4 GB Speicherplatz -> Sollte fürs erste für ein Paar "Liedchen" langen.

 

Zuhause bei Junkiez, wurde der Player dann sofort ausgepackt und per, der Verpackung, beiligenden USB Kabel mit dem PC verbunden. Der Player kann mit dem USB Kabel nicht nur beschickt bzw. zur Datenübertragung genutzt werden, sondern wird gleichzeitig auch geladen. Alternativ wäre das Laden des Li-Polymer-Akkus auch mit einem in der Verpackung befindlichen 220V Netzteil möglich.

 

Bilder, Musik im MP3-Format und Videodateien als .avi wurden durch das USB Kabel in Richtung Player geschickt. Jetzt kam der Testlauf, Musik (Equillizer und verschiedene Voreinstellungen vorhanden) und Bilder in guter Qualität, doch oh Schreck, die Videodateien funktionierten nicht ! Hmmm, vielleicht sollte man doch mal einen Blick in die in fehlerfreien deutsch geschriebene Bedienungsanleitung werfen. Gesagt getan, ah jetzt ja, die Videodateien müssen konvertiert werden. Erste Ernüchterung machte sich breit. Konvertierungen als PC-DAU ?! Die der Verpackung beiligende Software wurde insstalliert, was einfach und problemlos, bei ersten Mal klappte. Das AviConverterTool entpuppte sich als absolut bedienerfreundliches und auch für Laien gut verständliches Programm ohne viel Firlefanz. Auflösung, Quellpfad, Zielpfad, Qualität eingestellt und los ging das, mit der ersten Konvertierung, die auch sofort auf dem Player lief. Zusätzlich kann man mit dem Programm, größere Videodateien in Kapitel unterteilen.

 

Das intergriete Radio verfügt über einen guten Empfang, dass Radioprogramm kann auf dem Player gespeichert werden. Die ebook Funktion sowie das eingebaute "Diktiergerät" wurden noch nicht getestet.

 

Mein erstes Fazit :

 

Ein kleiner und netter Begleiter der einen hochwertigen Eindruck hinterlässt, ne Menge Funktionen bietet und über ein gut sicht und einstellbares Display verfügt. Die schwarze Klavierlack-Optik schaut äußerst edel aus. Die mitgelieferten Kopfhörer klingen und sitzen recht gut und sind angenehm zu tragen. Einfache/logische Menüführung. Selbst ohne zusätzlich gekaufte Speicherkarte genügend Speicherplatz (2GB). Viel Zubehör in der hochwertigen Verpackung die nach dem Kauf zur Aufbewahrung dienen kann. Die SD Karte im Slot ist sep. über den PC Arbeitsplatz als Speichermedium erreichbar. Selbst für 69.99 € -> Ne Menge Player fürs Geld -> Kauftipp !

 

Viele Grüße

 

g-j:)

 

Herstellerangaben www.technisat.de :

 

Digitaler Multimedia-Player

Der TechniPlayer ist mit einem 2"-großen Farbdisplay, einem integrierten Radio-Tuner sowie mit Mikrofon und Lautsprecher ausgestattet. Der integrierte 2 GB große FLASH-Speicher bietet genügend Platz für digitale Musik, Bilder und Videos.

 

Vielseitig einsetzbar

Aufgrund seiner Größe, seiner Funktionsbreite und der Multiformat-Unterstützung ist der TechniPlayer eine Medienzentrale im Taschenformat. Neben der selbstverständlichen Wiedergabe komprimierter Audiodateien im MP3-Format kann dieses handliche Gerät auch als Video-Player, als elektronisches Photoalbum, als E-Book, als Diktiergerät oder eben zum Radiohören verwendet werden. Außerdem kann der TechniPlayer als Kartenleser auch auf die Inhalte gängiger, bis zu 2 GB großer SD- und MMC-Speicherkarten zugreifen.

 

Hervorragend in Bild und Ton

Beeindruckend ist der TechniPlayer zudem durch seinen tadellosen Sound mit satten Bässen und klaren Höhen sowie durch sein leuchtstarkes und kontrastreiches Display. Digitalfotos und auch Filme werden mit erstaunlichem Detailreichtum am Bildschirm präsentiert.

 

Herstellertext :

 

Individuell und benutzerfreundlich

Der in vier ansprechenden Farbvarianten erhältliche, digitale Multimedia-Player ist sehr handlich und leicht zu bedienen. Das Benutzermenü ist übersichtlich und in 12 Sprachen abrufbar. Die Inbetriebnahme geht ebenfalls leicht von der Hand.

 

Der TechniPlayer ist also der ideale Begleiter für unterwegs.

 

Allgemein :

 

Display: 2 Zoll, TFT (260k Color)

Auflösung: 220 x 176 Pixel

Speicher: 2 GB

Schnittstelle: USB 2.0

Kartenleser: SD / MMC (max. 2 GB)

Eingebauter Lautsprecher: 0,5 W / Mono

Integriertes Mikrofon

Elektronische Tastensperre

Li-Polymer-Akku

Durchschnittliche Akkulaufzeit: 8 Std.

 

Multiformat-Unterstützung

MP3, WMA, WAV, JPG, TXT

 

Funktionen :

 

Video-Player (unterstützt das AVI-Video-Format, Konvertierungssoftware auf beiliegender CD)

Integriertes FM-Radio (Aufnehmen direkt vom FM-Radio oder Mikrofon)

Elektronisches Fotoalbum

E-Book-Funktion

A/B-Repeat (Wiederholfunktion)

Acht Equalizer-Einstellungen wählbar (Normal, Rock, Jazz, Classic, Pop, Bass)

 

Betriebssystem

Windows 2000 oder Windows XP

 

Bedienung

Mehrsprachiges OSD

 

Abmessungen (B x H x T)

75 x 42 x 14 mm

 

Gewicht

42 g

 

Lieferumfang :

 

TechniPlayer

Stereo-Kopfhörer

USB-Datenkabel

Ladekabel mit Netzteil

Zubehör-CD (mit umfangreicher Software wie Treiber und .avi Konverter)

Bedienungsanleitung

Neckstrap


18.05.2008 10:18    |    SUND0WNER

hab einen CMX MP3-1000 super Teil, gefällt mir sogar noch besser als das was du von deinem Technisat schreibst ;)

 

CMX MP3-1000

 

War nicht so gemeint, viel Freude an dem neuen Spielzeug :)


18.05.2008 10:56    |    game-junkiez

Moin moin,

 

wie oben schon geschrieben, hätte eigentlich keinen Player gebraucht, habe weder Modelle verglichen noch mich vorher drüber informiert, war halt ein Spontankauf mit absoluter Schmerzgrenze von 50.-€ (man geht es einem gut, wenn man 50.-€ für Firlefanz ausgeben kann). Das ich da noch eine 2GB Karte dazu bekomme, war reiner Zufall.

 

Was kostet Dein CMX, der mir rein optisch auch sehr gut gefällt (vielleicht nicht gerade in rosa;) ?

 

Viele Grüße + schönen Sonntag

 

g-j:)


18.05.2008 11:57    |    DooMMasteR

scheint echt nen vernuenftiges geraet zu sein un ddann noch zu dem preis :) nette sache

 

da ich recht viel musik hoere habe ich mir etwas huenscheres laenger laufendes geholt

http://regmedia.co.uk/2007/02/16/cowon_d2_3.jpg

nen cowon D2

 

und bis jetzt echt der PLAYER

der klang ist SUPER

haelt 2 tage DAUERLAUF, habe ich auf der reise Deutschland Australien erprobt

ist einzigartig idiotensicher und super flexibel zu bedienen, dank touchscreen und flash support fuer skins :)

aber liegt natuerlich preislich auch woanders bei 140EUR wenn man auch DAB hoeren koennen will

und nur mit FM gibts ihn schon fuer 120EUR

 

und nen thesaurus hatter auch

und video kann er auch

und und und

aber das ist ja heute schon standart


18.05.2008 12:19    |    SUND0WNER

Hab meinen damals noch für knapp 100 Euro gekauft, man bekommt ihn Heute aber auch schon ab 50 Euro.

 

SUND0WNER der nächstes mal ein Jahr wartet ;)


18.05.2008 12:28    |    Corsag@ngst@

@SUNDOWNER: Ich hab mir ebenfalls letztes Jahr den CMX Player gekauft ebenfalls in 2 GB mit einer 1 Gb Flash Karte. Ich bin soweit echt zufrieden damit, da ich aber danach noch einen I Pod gekuaft habe und jetzt vor 4 Monaten ein K850i verstaubt meiner langsam da ich ihn überhaupt nicht verwende :D

 

Mein SE K850i alles das kann was der CMx Player kann inklusive Viedeos anschauen und Fotos machen ist er jetzt völlig ungenutzt...

 

greets


18.05.2008 12:38    |    game-junkiez

Videos konnte ich bisher nicht schauen (bis auf die PSP -> Zu Groß, zu klobig um ständig mitzuschleppen),

 

zusätzlich hat mich auch die Größe des Technisat Players angesprochen.

 

Sicherlich habt Ihr die besseren Player (weiß ich aber nicht so genau, habe mich damit noch nicht befasst), was ist denn der ultimative Player bzw. der Beste (Können -> Leistung -> Kapazität -> Preis/Leistung) ?

 

Viele Grüße

 

g-j:)


18.05.2008 12:45    |    Corsag@ngst@

Nein das war jetzt nicht böse gemeint ich hab mich damals für den Player entschieden weil mir das Design und das Preis Leistungsverhältnis gefallen hat;)

 

Aba da ich jetzt das Handy hab it dem man das alles machen kann verwend ich den Player überhaupt nicht mehr;)


18.05.2008 12:59    |    game-junkiez

Neee CG,

 

das war doch gar keine "Bösheitsunterstellung";) Bin doch zufrieden mit meinem Player !

 

Wollte nur mal wissen wie der Platzhirsch heißt ! Ist das immer noch der Ipod ?

 

Viele Grüße

 

g-j:) der meint : Bill Gates will doch so ein Teil bringen, mit dem man auch zocken kann ! Wie heißt das Teil nochmal ?


18.05.2008 13:27    |    Phaetischist

Schön! Und sofern ich weiß auch ein Deutscher Hersteller, der noch in Deutschland produziert?! ... :)

 

Grüße und viel Spaß mit dem Ding ;)


18.05.2008 13:29    |    game-junkiez

Echt ? Cool,

 

dann habe ich mich richtig entschieden ! Gleich mal googlen !

 

Danke Phaetischist !

 

Viele Grüße

 

g-j:)


18.05.2008 13:55    |    SUND0WNER

Seit wann war denn Ipod mal Nr.1? :/

Also ich muss sagen das es schöne Geräte von Sony, CMX und co. gibt. Es muss aber jeder selber wissen wozu man ihn verwendet und welche Steuerung, Eigenschaften einem wichtig sind.

 

Meiner Meinung nach hat der Ipod fast nur Nachteile:

Festplatte-> Sturzunresistent

Komische Steuerung, also ich komme damit nicht klar

elementare Extras wie Konvertierungssoftware muss man teilweise teuer dazu kaufen

ist meiner Meinung nach nur ne Modeerscheinung ;)

 

Der CMX ist übrigens auch ein Stück deutsche Markenware :D


18.05.2008 13:58    |    Phaetischist

Jop die sind es. Die haben immer größere Werbung im Manager Magazin etc. geschaltet. http://www.technisat.de/indexbecc.html?nav=Firmenportrait,de,12


18.05.2008 14:01    |    DooMMasteR

was sound angeht sind seit jahren die 2 koreaner cowon und iriver sehr renomiert :)


18.05.2008 15:10    |    SUND0WNER

Koreaner kommen mir nicht ins Haus!

 

Ich bin mal einen Daewoo Lanos gefahren (bei einem Bekannten) und konnte mich gar nicht mit dem Zeug aus Korea anfreunden. Auch bei Elektrotechnik ist die Quali meist schlecht, dann lieber was japanisches ;)


18.05.2008 17:43    |    game-junkiez

Ipod Nr.1

 

Dachte ich mir mal so;), hatte ja noch keinen. Bedienungskonzept (2 Finger) usw., ist auf jedenfall der Player den ich am meisten auf der Straße oder in der Bahn sehe.

 

Unterscheidet der sich großartig von anderen Playern (von dem was man draufziehen kann) ?

 

Viele Grüße

 

g-j:)


18.05.2008 18:43    |    SUND0WNER

Festplattenplayer gehen beim runterfallen schnell kaputt, das passiert bei Flashspeicher (SD) Playern nicht


18.05.2008 19:28    |    game-junkiez

Was ist der Technisat Player ?

 

Flash oder SD Player, hat ja einen 2 GB internen Speicher und einen Slot für eine 2GB SD Karte !

 

Danke und viele Grüße

 

g-j:)


18.05.2008 19:59    |    SUND0WNER

SD Karten sind ja Flashspeicher genau wie der verbaute, keine Angst ;)

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Flashspeicher ;)


18.05.2008 20:05    |    game-junkiez

Ah jetzt ja,

 

danke Sundowner, habe nich vor ihn runterfallen zu lassen, hängt schön um den Hals und steckt zusätzlich in der Brusttasche des Hemdes;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


18.05.2008 21:23    |    Mirco-S-H

Also soo schlecht sind die iPods nun auch nicht. Konvertierungsprogramme sind zum Teil auch umsonst und vollkommen in Ordnung. Und kaputtgehen tun die auch nicht!

 

Gruß

Mirco, hat iPod mini und touch im Gebrauch :cool:


18.05.2008 21:49    |    game-junkiez

Stylisch finde ich die Teile auf jeden Fall Mirco !

 

Viele Grüße

 

g-j:) der keinen Mediaplayer-glaubenskrieg ausrufen wollte;):D


19.05.2008 21:04    |    ESM-Cluberer

also ipod is schon ok, die haben da schon extra geeignete Festplatten mit eingebaut, macht euch darum mal keine sorgen.

oder glaubt ihr auch in nem car pc sind normale bauteile drin ? der würde ja auch keine 5000 km überstehen ;)

 

Die Bedienung ist allerdings geschmackssache.

 

Da ich meine Leder normalerweise am PC höre in der Anlage inner Bar oder eben im Auto (meist Radio oder ab sommer MP3 DVD ect ect) brauch ich eigentlich keinen solchen Spielkram, zumal die meisten echt wenig speicher haben... und die mit Festplatten gehen dan schon weder ungemein ins Geld (stosssichere Platten sind hald nicht umsonst)

 

Und für was braucht ihr konvertierungssoftware ? beim Ipod ist normalerweise iTunes dabei , damit kann man eigentlich alles machen (wir haben daheim so einen 60 GB Pod rumliegen den mein dad mal geschenkt bekommen hat)...

aber eins ist klar, bei apple zahlt man eben gehörig für den Preis mit, .. wobei man sagen muss die qualität stimmt auf alle fälle.

 

@gj:

sehr detailierter gut geschriebener bericht, auch wenn er diesmal für mich weniger nützlich war ;)

weiter so

 

(p.s. kauft endlich meine PSP, die kann auch Mp3 spielen)


19.05.2008 21:10    |    game-junkiez

Ei Cluberer,

 

ich würde sie ja kaufen, leider brauch ich sie nicht, da es keine "Slim" ist (also das neuste Modell). Die Navigationssoftware und der GPS Empfänger funktioniert nur auf der Slim

 

Viele Grüße

 

g-j:)

 

Hier meine PSP im 8P



19.05.2008 21:12    |    game-junkiez

Danke auch für das Beitragslob ! *freu*

 

Viele Grüße

 

g-j:)

 

m-t auf der PSP



20.05.2008 07:03    |    ESM-Cluberer

^^...

na jut,... ich stell die vllt mal hier in nen blog rein wie andere ihre autops oder sonstigen kram....

der preis ist mehr als fair , komisch dass sich über die alleszeitung ect nicht melden...


20.05.2008 07:06    |    game-junkiez

Was sollte die nochmal kosten ? Und was ist alles dabei ?

 

Vielleicht findet sich ja hier jemand;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


20.05.2008 15:38    |    ESM-Cluberer

ist das "gute alte" PSP Gigapack mit 1 GB Speicherkarte, PSP Schutztasche, PSP Ständer, original unbenutzte Kopfhörer.. allgemein alles in neuwertigem zustand.

 

dabei noch 5 top games ( GTA Liberty City , Tony Hawks Underground remix 2 , Untold Legends: Brotherhood of the Blade, Tom Clancy's Splinter Cell Essentials + Ridge Racer)

 

Für den ganzen Spass zusammen 200 Euronen, sprich ca 150 fürs Gigapack und für jedes Spiel nen 10er.

Des sollte nicht all zu viel verlangt sein bei nem Neupreis für nur die PSP über 300 €.

Mit Spielen hat mich der Spass knapp 580€ gekostet....


20.05.2008 15:41    |    Mirco-S-H

@g-j:

Wie alt ist das Foto mit der PSP mit offenem MT? Sieht irgendwie nicht so aktuell aus...

 

Gruß

Mirco


20.05.2008 20:50    |    game-junkiez

Auf dem PSP-Case klebt das original Frontemblem des aktuellen S3 8P Mirco,

 

also kann das Pic nicht so alt sein;) Denk bitte dran das die PSP m-t ein wenig anders darstellt;)

 

@Cluberer

 

Vielleicht findet sich ja hier ein Käufer !

 

Viele Grüße

 

g-j:)


20.05.2008 21:11    |    Mirco-S-H

Oh, stimmt. Der S3 war mir gar nicht aufgefallen.

Das mit der Darstellung kann natürlich sein. Bin lang nicht mehr mobil auf MT gesurft...

 

Gruß

Mirco


21.05.2008 07:21    |    ESM-Cluberer

ich hoffs,...

bei der alles zeitung rufen nur so typen an a la

 

" wir sind doch alles kollegas und für 100€ nehm ich sofort mit"

aber auch wenns so aussieht, ich hab nix zu verschenken... schon erst recht nix teures ^^


27.05.2008 21:47    |    Designs

Hi,

 

ich hatte auch mal nen Festplatten-MP3-Player. Hab den im Auto als Abspielgerät genutzt. War super, der hatte 60GB - da konnte man 3 Wochen lang verschiedene Musik hören.. *g*

Nur irgendwann blieb die Platte stehen, dann war´s vorbei. Seitdem höre ich wieder einzelne CD´s im Concert.

Naja.. wollte mir schon fast nochmal einen Creative Player holen, da gibt´s nette hübsche Geräte, aber sind relativ teuer..

Aber ich lass das bleiben, man gewöhnt sich an alles. Ich bau mir jetzt noch nen CD-Wechsler ein und dann is gut..

Alternativ hätte ich ja noch das Handy (nehme ich im Cabrio immer als Music-Player). Mit entsprechender Speicherkarte bestückt hat man da auch nen guten Sound.

 

Gruß Jürgen


15.06.2008 19:26    |    Trackback

Kommentiert auf: Sagt's uns!:

 

Pseudo (privat) Blogs - versteckte Werbung ?

 

[...] beteiligt. Ich finde das Projekt, einfach unterstützendswert !

 

Ich habe meinen neuen MP3/Mediaplayer hier vorgestellt, werde demnächst meines neues Laptop vorstellen, von Technisat oder Siemens bekomme ich trotzdem [...]

 

Artikel lesen ...


23.11.2008 18:03    |    Trackback

Kommentiert auf: g-j´s Block:

 

g-j´s Neue Spielzeuge (Teil 3) : XBox 360 Elite

 

[...] XBox Dashboard Update ? Toll, weltklasse oder einfach nur heul/schluchz ich will das alte Dasbord zurück ?

 

g-j´s neue Spielzeuge (Teil 1) Technisat Player -> Hier lang

g-j´s neue Spielzeuge (Teil 2) Low Budget [...]

 

Artikel lesen ...


14.12.2008 18:20    |    Trackback

Kommentiert auf: g-j´s Block:

 

g-j´s Neue Spielzeuge (Teil 4) : Becherweise lecker Kaffee

 

[...] Lieblingssorte "Pads" ?

Schmeckt Euch der Kaffee aus der Pad-Maschine ?

 

Viele Grüße

 

g-j:)

 

Weitere "Spielzeug-Tipps" :

 

Nr.1 Technisat Media Player

Nr.2 Billig Laptoping

Nr.3 XBox 360 Elite

[...]

 

Artikel lesen ...


20.03.2009 20:01    |    Trackback

Kommentiert auf: g-j´s Block:

 

g-j´s Neue Spielzeuge (Teil 5) : Friedliche Coexistenz oder herzlich willkommen Playstation 3

 

[...] WE

 

g-j:)

 

Alle bisherigen neuen Spielzeuge :

 

Nr.4 Kaffee-Junkie

Nr.3 DriSixty Ileit

Nr.2 KleinPreisLaptoping

Nr.1 Streiholzschachtelgroßes Medienwunder

 

[...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "g-j´s neue Spielzeuge (Teil 1) TechniPlayer von Technisat"

UAV

Block-Heros die fantastischen 4

  • Flowmaster
  • game-junkiez
  • smhb0310
  • WillMann

Klick 4 More (445)

Nächstes Event

Und weiter gehts !

Willkommen im Block :

  • anonym
  • Hellhound1979
  • Dputz26
  • HeinrichK
  • tim.swrk
  • pilleno1
  • nicetiger19
  • MTC87
  • Christian8P
  • Hermy66

My Ride - Outside

My ride - Inside

Erster "ausgezeichneter" Block

Mein Blog hat am 09.02.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

  • 06.07.20: Neuer Leser: C-Max-1988

RS

 

Letzte Kommentare

Mein S Line Audi A38P 04

Motor Motorbauart Reihen-4-Zylinder, Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Massenausgleichsgetriebe, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC), kontinuierliche Einlassnockenwellenverstellung, Schaltsaugrohr, K&N Filter Leistung Hubraum 1984 cm3 Max. Leistung 110 (150)/6000 kW (PS) bei min -1 Max. Drehmoment 200/3500 Nm bei min -1 Motormanagement Vollelektronisch mit E-Gas, Bosch MED9 Abgasreinigungssystem Motornaher 2-stufiger Metallkatalysator, NOX-Adsorber im Unterboden, Abgasrückführung, Oettinger Edelstahl Endschalldämpfer 2 x 76mm, abgeschrägt mit Siebeinsatz Kraftübertragung Antriebsart Vorderradantrieb, Elektronische Differentialsperre EDS über Bremseingriff an allen angetriebenen Rädern, Antriebs-Schlupf-Regelung ASR, Elektronisches Stabilisierungsprogramm ESP mit Bremsassistent Kupplung Hydraulischer Drehmomentwandler mit geregelter Überbrückungskupplung Getriebeart 6-stufige tiptronic mit Dynamischem Schaltprogramm DSP, Schaltwippen am Lenkrad Fahrwerk Vorderachse McPherson-Federbeinvorderachse mit unteren Dreiecksquerlenkern, Aluminium-Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk Hinterachse Vierlenker-Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk RäderSommerAluminium-Gussräder 7,5 J x 18" ET 54 5 Arm Design (quattro GmbH)WinterAluminium-Gussräder 7,5 X 17" ET 56 AmbitionSommerReifen 225/40 R 18" Michelin Pilot Sport IIWinterReifen 225/45 R 17" Dunlop M3 WintersportSpurverbreiterungenH&R System DR 20mm vorne + H&R System DRA 40mm hinten Bremssystem Bremssystem Zweikreisbremsanlage mit diagonaler Aufteilung, Anti-Blockier-System ABS mit Elektronischer Bremskraftverteilung EBV, hydraulischer Bremsassistent, zweistufige Kennlinie des Bremskraftverstärkers (Dual Rate), Scheibenbremsen vorn/hinten, vorn innenbelüftet, green stuff Sportbremsbelege Lenkung Lenkung Elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung, aktive Rückstellunterstützung, automatische Geradeauslaufkorrektur, Lenkrollradius spurstabilisierend, Wendekreis ca. 10,7 m Gewicht Leergewicht 1305 kg Zul. Gesamtgewicht 1865 kg Zul. Dachlast/Stützlast 75/75 kg ungebremst 690 kg bei 12% Steigung 1400 kg bei 8% Steigung 1700 kg Volumen Gepäckraumvolumen 350 l Tankinhalt, ca. 55 ca. l Fahrleistung Höchstgeschwindigkeit 214km/h Beschleunigung 0-100 km/h 9,3 s Verbrauch Kraftstoffart SuperPlus bleifrei 98 ROZ städtisch 11,5 l außerstädtisch 6,0 l insgesamt 8,0 l CO2-Emissionen 192 g/km Emissionsklasse (94/12/EG) EU4 Versicherungsklassen Haftpflicht 15 Vollkasko 18 TeilkaskoZusatzausstattungDiebstahlwarnanlage mit Abschleppschutz durch Neigungswinkelsensor (abschaltbar), inklusive Innenraumüberwachung (abschaltbar), bordspannungsunabhängiges Signalhorn (Back-up-Horn), zur Überwachung von Türen, Front und Gepäckraumklappe Radioanlage concert mit Lautsprechern vorn und hinten; mit CD-Laufwerk, 12 Stationsspeicher, Empfangsbereich FM (UKW) und AM (MW, LW), Softkey-Bedienkonzept und zweizeiliges Display, Gesamtleistung 140 Watt, 8 Lautsprecher inklusive Centerspeaker und Bassreflexbox, CD-Wechsler-Steuerung, Antennendiversity BOSE Soundsystem 10 Hochleistungslautsprecher, 6-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 195 Watt und dynamischer Fahrgeräuschkompensation; das System ist auf die Akustik des Innenraums abgestimmtGlasschiebedachAusstattungslinie : Ambition + S-Line plus (quattro GmbH)S-Line Dachkantenspoiler (quattro Gmbh)Licht und GepächraumpaketXenon-ScheinwerferNotradRaucherausführung