• Online: 5.194

23.12.2009 10:28    |    g-ForceOnlan    |    Kommentare (42)    |   Stichworte: MOTOR-TALK reporter, Tuning

Wann fängt das Schamgefühl an, wo hört es auf, oder haben manche überhaupt eins??

 

da ich beruflich viel unterwegs bin und eigentlich überall in Deutschland mal rumkomme sehe so ziemlich viele automobile. wobei ich ab und zu echt überlegen muss ob Einzelfälle auch noch diese Bezeichnung tragen dürfen. Manche sind so gut veredelt das diese einfach zu schade zum bewegen sind und man als außenstehender schon Angst hat das ein irres Ego kommt und dieses Meisterwerk aus Neid zerstört. und genau solche Egos haben dann meist das Gegenteil dessen was man als Gaumen verwöhnter Gourmet-Fahrer kennt. einfach ein Fahrzeug dessen Bezeichnung als automobil eine Beleidigung für alle echten Autos sind.

 

Jeder hat ein solches Gefährt schon gesehen, ein als Serien model gebautes werk, abgestimmt von hochbezahlten Designern und mit teuren lacktönen veredelt, kommt ein Käufer der seinen eigenen Geschmack durch knallige Sprühlackfarben zeigen will. lila felgen zu den gelben klar lack der Karosserie und der Blaumetallick schimmernden Scheibenfolie und das alles um seinem Idol aus To fast to furios nahzukommen. auch wenn dieser nicht bemerkt das er sich auf Abwegen gleich der Venus Umlaufbahn befindet.

 

 

dies hier soll kein ab läster Artikel sein sondern eine kleine Sammlung von Beispielen was man nie, aber auch nie an sein KFZ anbringen sollte! und ihr seid aufgerufen einfach mal euer Beispiel hier, am besten mit Bild wieder zugeben! Ich hoffe damit können wir manche Leser einfach durch Abschreckung dazu bewegen solche Straftaten nicht auszuführen, unsere oft gequälten Geschmackssynapsen werden es euch danken!


14.08.2009 18:25    |    g-ForceOnlan    |    Kommentare (24)    |   Stichworte: Anleitung, Tuning, unterbodenschutz, Volkswagen, vw

So dank G0lf-V-GT bin ich aufs Thema Fahrtwind gekommen, einfach mal den Unterboden dicht machen um so einen geringeren Luftwiderstand zu erreichen und sprit zusparen.

 

 

Anfangen tut man natürlich unterm Motor und da ist auch schon das erst Problem, der große Unterfahrschutz ist mit 131eus einfach zu teuer, da muss man schon 12 Jahre fahren um das rauszubekommen.

Also was tun, ich suchte bei eBay fand natürlich nichts, als ich mir so die technische Zeichnung ansah kam mir ein Gedanke. Der große sieht das so aus wie der kleine…. Nur länger…also was dran….

 

 

 

Der Bastler ist erwacht *wussssch* :D

 

Die Umsetzung musst geplant werden und ich verbraucht da nicht mehr als 2 sec meiner kostbaren Bastelzeit. Ab zum Baumarkt und passen mat. geguckt. Es sollte ja möglichst leicht und auch aus Kunststoff sein aber widerstandsfähig. Acrylglas würde da gehen ist aber transparent soll ja nicht auffallen (ja man denke sich was man will :D)

 

Ich fand auch passende platten mit einer ausreichenden dicke (3mm) und biegfähigkeit.

Sonne Hobbycolor platte von guttagliss in schwarz. 500 x 1000mm muss sie Groß sein.

Dann gleich weiter zu VW und mir die zwei benötigten schrauben geholt, womit ich das gedöhns an der Achse anschrauben kann, Gewinde sind schon drin. Die TN ist 1K0 825 951 kostet 57cent oder so und ihr braucht zwei Stück.

 

Gut mit nach Hause genommen und gleich mal den alten Unterfahrschutz abgenommen. An den Seiten sind einfach (je Seite) 4 Torx schrauben. Diese lösen, an der Lippe die zwei Nasen eindrücken und abziehen ganz einfach.

 

Nun den Unterfahrschutz auf die Platte legen und den inneren Rand abtragen, geht super mit nenn Schlitzschraubenzieher. Dann so 2cm weiter außen per Hand und Daumen einen Rand ziehen, dort wird dann mit nenn Katmesser einmal kunstvoll geritzt. Vorsicht nicht das ihr euch irgendwelche glieder abschneidet. Einfach die teile abbrechen und super.

 

Jetzt mit schrauben die Platte befestigen, ich hatte noch sone Metall schraub Manschette von vw rumliegen, hab ich gleich mal genutzt. Das ganze kann man noch mit Silikon festkleben, ich hab dann noch nenn paar schrauben rein gedreht soll ja halten. Lange Schrauben abknippsen!!!!

 

Nun wieder ans Auto das teil und anschrauben, erst mal vorne.

Hinten muss man dann erst mal die Geweindelöcher ausmachen und die platte randrücken dann mit nenn Schraubenzieher und nenn bisschen kraft nenn Loch in die platte drehen. Schraube rein, evtl noch am tiefsten Punkt zwei Löcher rein ramm wegen Regenwasser und fertig.

 

Jetzt nur noch evtl. die Ecken an den Achsen ab cutten, ich hab einfach angesetzt und nenn schwachen Bogen gemacht. Sozusagen auf jeder Seite nenn Dreieck abgeschnitten, ich denke mir das das sonst flattern würde und so ein wummern verursachen.

Gut fertig, nun kam mir aber der Gedanke „Hitze“…Oo ok ab nach oben Brenner raus und an einen Stück der neuen Platte getestet, zum Vergleich auch ein Stück vom OEM Unterboden des Motors, verhält sich gleich… ok sollte klappen :D

 

Ich bin dann erst mal ne stunde testgefahren, Motor schön warm machen, aufheizen und dann mal kucken. Nun ja hält keine hitzespuren also funzelt. :)

 

Ich fahre einen 1.6l Motor ihr solltet also drauf achten ob euer stärkere Motor zu viel Wärme abgibt. Also Probefahrt! Die platte kann man ja beliebig mit lüftungslöcher besetzen :)

 

KOSTEN: Platte 500 x 1000mm 12eus

Schrauben OEM VW 1,40eus

14eus anstatt 131, ist das was oder wie??? und das ganze TÜV frei! :D Habe es schon in Erfahrung gebracht.

 

Weiter geht’s mit dem Mittelkanal, ich hab gehört die Alu Abdeckung vom A2 passt und kostet nur 22eus. Klingt doch gut. :)

 


29.06.2009 19:40    |    g-ForceOnlan    |    Kommentare (69)    |   Stichworte: Golf, hecklappe, Tuning, Volkswagen, vw

So das sollte jeder haben der auf Spielereien steht, naja Spielereien?? ist schon praktisch wenn man mit ner schweren Tasche aufs Auto zukommt und die Heckklappe schwenkt von alleine auf. Und für 15eus ist es nenn RIESEN Effekt, warum VW das nicht von sich aus anbietet weiß ich nicht.

 

Hier aber mal ein paar Tipps für Nachahmungstäter:

 

 

 

 

 

So neues UPDATE:

man sollte sich auch noch die AnschlagPuffer vom Scirocco beim :) bestellen 4,30 das Stück. TN: 1K8 827 761 C

Die Teile brauch man nicht unbedingt aber damit lässt sich die Klappe auch mit Schwung schön sanft schliessen und sie geht jetzt auch bei tieferen Temperaturen auf. Bei 13°C gehts so gut wie bei 25! :)

 

 

 

evtl. nur ab MJ06 möglich und evtl. leider nicht mehr ab MJ08!

 

Zum Codieren:

Beim 12 Byte-Stg: STG 46 (Komfortsystem) auswählen -> STG Lange Codierung ->

Funktion 07 -> Byte 01 Bit 4 (ZV-Heckklappe Softtouch)

-> Häkchen setzen

 

Im Zweifelsfall auch noch beim Byte 02 Bit 3 (ZV-Heckklappe 1-Motoren-statt 2-Motoren-Schloss)

verbaut ein Häkchen setzen.

 

Beim 19 Byte-Stg: STG 46 (Komfortsystem) auswählen -> STG Lange Codierung ->

Funktion 07 -> Byte 01 Bit 4 (ZV-Heckklappe Softtouch)

-> Häkchen setzen

 

Beim 19-Byte Steuergerät 1K0-959-433-BT ist ebenfalls bei Byte 2 Bit 3 zu setzen!

 

Hier hab ich es her.

 

Hier die Einbauanleitung.

 

Hier stehn wichtige infos die man wissen sollte!

 

Ich finde es auf jeden Fall geil! Und es ist wirklich nen preiswertes Gimik! :D:D:D

 

Das Prinzip: mit den Federn wird der "Totpunkt" der Dämpfer überbrückt. Denn die Dämpfer haben die Eigenschaft im komplett eingeschobenen zustand keine kraft zu besitzen. Mit den Federn wird so der Dämpfer aufgestoßen was diesen kleinen Effekt zur folge hat.

 

Fahrzeuge bei denen es nicht geht da die Klappe zu schwer ist:

- audi A3 (~2003)

- A3 (ab 2004) (keine infos)

- Golf 6

- Golf V +

- Golf V Variant

- Golf 4 (keine infos)

- Scirocco

 

Fahrzeuge bei denen es geht:

- Golf V

- VW Turan

 

 

WICHTIG: da verbiegungen an der klappe entstehen können solltet ihr je kugelzapfen an der kalppe eine grosse 1,4mm starke unterlegscheibe einbauen! BITTE LESE HIER! !!!


22.06.2009 15:59    |    g-ForceOnlan    |    Kommentare (17)    |   Stichworte: Golf, Messe, Motor, recarodays, Tuning, Volkswagen, vw

 

Ja da ist es schon vorbei, die recaroDays 2009. Wie versprochen war ich dabei und hab mit MrMomba massig Bilder und Videos gemacht. Leider hats gestern nenn bisschen länger gedauert, ein bestimmtes Videoportal schaltet am So. Abend wohl keine Videos frei….

 

 

Das WE hat sich trosdem gelöhnt und es war die 10euro wert die ich für eintritt zahlte ^^ auch wenn ich mir etwas mehr Renngedöhns erhoffte. Aber die beste Idee ist das ihr euch mal alle Bilder anseht und das Video (von oben nach unten).

 

Nun ja ob der Rekord was geworden ist weiß ich noch nicht aber ich denke der liebe 1pupser wird uns bald aufklären. Nun habt ihr hier aber Platz um ein bisschen über das WE zu talken und Bilder zu posten evtl. auch Videos zu verlinken und eure schönsten Momente zu schildern.

 

 

 


02.06.2009 21:34    |    g-ForceOnlan    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: ambientebeleuchtung, Golf, Tuning, Volkswagen, vw

Ich hab mal wieder so durch eBay gestöbert, so wie immer wenn ich in meiner Ausbildung vor nenn Rechner sitze, hab ja meine aufgaben schon fleißig gemacht :p und da bin ich auf die hintere deckenleuchte vom Passat cc gestoßen die sollte auch in den Golf passen stand da. Gut die 12eus zum testen sind’s mir wert.

 

Keine 30 sec gehörte es mir und keine 30h später hatte ich das packet in der Hand, ausgepackt eingebaut… geil! Passt sieht gut aus, hat zwei Cromringe … mmm vorne hab ich keine… schieße!

Also ab zu MT….. SuFu und da hat die Ambienteleuchte auch die Chrom ringe… gut, neuer Tab… ebay.de

 

Und dann erstmals der Schock: 49euro????

Und dann Erfahrung, das gibt’s doch billiger… gut für 19eus gebraucht aber mit Schiebedachregler… egal kann ich umbauen…

 

Werkzeug und Teile:

-Dremel mit Bohrer (oder Vergleichbares)

-evtl. Lötkolben + Ersatz 3mm ROT Flash LED

-Torx Bitsatz (zum ein und ausbauen der leuchte)

 

Gut dann hab ich die bekommen und mir erstmals das teil angesehen, wie üblich ist es ein VW-bausatzteil. Sprich alle Teile sind gleich nur mit mehr Komponenten bestückt.

Der erste Schritt bei einer solchen Aktion immer Infos sammeln, sprich das neue Teil erst mal komplett zerlegen, also vorsichtig alle Klips lösen.

 

Man sieht schnell das man das Drehpoti schnell Ausklipsen kann (Neuwert 49euro)

Gut, da ich eigentlich nur die Chromringe wollte kann man ja auch gleich die beleuchteten Tasten behalten, die Ambiente Beleuchtung selbst ist wie ich finde zu stark.

 

Daher die Idee diese in den Reflektor strahlen zu lassen. !achtung! man benötigt eine leuchte der Highlife Reihe, sprich mit Soffitten Vorbereitung (in der Mitte kommt noch eine leuchte rein)

Nun gut als erstes wir die leuchte wie gesagt zerlegt.

 

Dann kommt das kniffligste, wir müssen die schwarzen halter um/in den LEDs entfernen, dafür benötigen wir die kleine Spitzzange. Wir müssen vorsichtig das sw Plastik abbrechen und so die LED freilegen, weiterhin müssen wir diesen „Sockel“ raus ziehe (siehe Bild) aber vorsichtig wenn man’s falsch macht können die LEDs drauf gehen (habe ich leider erleben müssen) dann heißt es Lötkolben frei und ne Ersatz LED 3mm einlöten.

 

Nun ja haben wir die also frei, nehmen wir nenn Dehmel mit Bohrer und bohren wie abgebildet zwei Löcher durch den Reflektor bis in die LED Kammer.

 

Dann säubern wir die stellen von span und späne.

 

Im Anschluss biegen wir die LEDs in die Löcher und richten die ein bisschen aus, so dass die ungefähr ihre Hälfte ausstrahlen.

 

Jetzt zusammensetzen, die alten blenden der alten deckenleuchte ohne Ambiente verwenden und testen.

 

Sprich (im Auto) die blende mit den vielen Löchern Nachunten von hinten abklipsen und abklappen. Wenn die blende weit absteht kann man sie leicht rausziehen. Nun die schrauben lösen und die komplette leuchte ausklipsen (wieder von hinten, also die Seite zum Heck hin).

 

Nun kann man die die mittlere Blender der leuchte Ausklipsen und auf die neue setzen. Dann die neue singekehrt einbauen und testen.

 

Wenz funzelt… ja fertig ne? :D


28.05.2009 20:07    |    g-ForceOnlan    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: ebay, Golf, GolfWissen, Tuning, Volkswagen, vw

dscf0003dscf0003

jeder der sein Auto etwas aufbauen will und sei es nur die dezente Ambiente Beleuchtung oder doch der .:R-Line Grill dem sollte die Abkürzung TN (TeileNummer) vertraut sein. Eine jedes Bauteil hat diese, also alle OEM-Parts (Original-Teile).

 

Für die voll fett konkreten front schürze werdet ihr die nicht finden, solche Testosteron durchsetzten Teile findet ihr nur bei eurem Lieblings Tuner wie zb. D&W

 

Alle OEM-Part könnt ihr ohne Eintragung in euren Golf bauen, solange die auch für den Golf V vorgesehen sind. Nenn sitz aus nenn A3 muss da schon eingetragen werden, genauso wie zb. Der Endtopf von nenn GTI auf nenn 1.4er. da sollte man schon mal bei einem Tüvman einen Besuch mach.

Für jedes Teil gilt immer erst mal nenn Besuch in der örtlichen bucht (ebay) .

 

Sehr häufig lassen sich da die teile billiger beschaffen und meist sogar neuwertig. Ein gutes Beispiel ist da der AHW-Shop der immer sehr schnell und nett arbeitet. Wichtig aber PREISE VERGLEICHEN! Diese schwanken stark von zb. 30 bei VW bis runter zu 5 und rauf zu 80eus!!!

 

Um den aktuellen Preis zu erfahren (also den momentanen Preis bei VW als neu Ware) ist nininet (MEIN TIPP!!!) eine sehr zuverlässige. Die Preise stimmen erfahrungsgemäß auf den Cent genau.

 

Die TNs von Teilen bekommt ihr am schnellsten hier im Forum, die meisten stehen schon irgendwo, die SuFu hilft da, aber leider nicht viel. Ich habe mir aber auch schon eine kleine Sammlung angelegt, also wenn ihr nett seid... ;) oder ihr geht zum :)-Teile-Händler bei VW, der fummelt dann für euch in ETKA rum :)

 

Nebenbei fallt nicht auf sonne abzocke Auktionen rein, wie zum Beispiel die codierungsliste von VW (die gibts überall kostenlos!!!! KLICK) oder Einbauanleitungen oder gar der neuste Trend: Broschüren vom Golf oder Passat…. Wenn ihr welche brauch ruft beim :) an der schickt euch die kostenlos.

 

So nun seid mal wieder ihr gefragt, wo bekommt man gut und zuverlässig evtl. sogar sehr billig Teile her. Was könnt ihr empfehlen, wo sollte man nicht kaufen…


15.05.2009 19:37    |    g-ForceOnlan    |    Kommentare (3)    |   Stichworte: datenbanken, GolfWissen, Mein Auto, Tuning, vw

image7image7

wieder einmal hat man ein technisches Problemchen, ein kleines feines, das wissen des Besitzers Übersteigenes Problemchen mit seinem Golf, was macht man da am besten???

 

viele denken da gleich und fahren erst mal zu :), dieser ist aber mal wieder total überfüllt, man wird auf einen Termin gesetzt der nicht vorm Frühling angesetzt ist. kommt man doch rann sieht man nur wie sich Fragezeichen auf der Stirn des Meisters tummel.

 

was also machen??? rechtisch!! erst mal Motor-Talk.de hier kriegt man jede Info. aber es gibt einiges was man auch ohne die Hilfe anderer in Erfahrung bringen kann. oder erst mal in Erfahrung bringen sollte.

 

es ja nicht selten das pro Woche 5 mal das gleiche Thema auftaucht, also das Wort SuFu sollte schon bekannt sein. nun ja aber es gibt auch Datenbanken im Netz die jeder kennen sollte wie zb.

 

- nininet.de (hier gibt’s Infos rund um Teilenummern und Ausstattungen)

- team-dezent.at (hier gibt’s Einbauanleitung on maß, nebenbei gibt’s jetzt hier sogar nenn kleines Forum)

- volkswagen.de (hier hab ich jetzt mal das Archiv alles Fahrzeugbroschüren verlinkt, ganz praktisch!)

 

Jetzt seid ihr gefragt, postet mal Seiten die jeder kennen sollte, Datenbanken oder Shops oder sowas.

 

 

mfg günni


15.05.2009 19:00    |    g-ForceOnlan    |    Kommentare (20)    |   Stichworte: BMW E46, hdr, Mein Auto, PKW, Tuning

Ja wieder mal hab ich ein Opfer gefunden ^^

diesmal ist es der E46 ich hoffe euch gefällts. :)

 

mfg günni

 


10.05.2009 00:50    |    mrmomba    |    Kommentare (4)    |   Stichworte: Bora, Kofferraumausbau, PKW, Tuning, Volkswagen, vw

Vorwort: Es tut mir Leid wenn die formatirungen hier voll fürn Arsch sind, aber ich komme mit den Blogs einfach nicht klar.

Auch einen Dank an meinen Bruder (16)

 

Kofferraumausbau:

Ja heute war mal wieder eines der "Wir Brüder haben uns lieb"-Tage, also haben wir schön auf der Terasse gesessen und Eis gemampft.

Jedenfalls haben wir uns viel Zeit gelassen, die man auch für 3KG Eis braucht und mein Auto angestarrt, bis mein kleiner Bruder meinte, "Ist was mit deinem Auto?"

Darauf hin meinte ich auch nur:"Mh ich denke noch immer an meine Kofferraum ausbau, wie ich das mache"...

..."das denkst du die ganze Zeit machen tust du es eh nie" kam nur noch als Ergänzung von ihm.

"Stimmt," war mein Einwand, "wollen wir Anfangen?"

 

Gesagt getan, ab ging die Party, wir wusten weder wie, noch was noch wo, und was wir an Material brauchen und was wir haben.

Das einzigste Ziel war es, den Koferraum noch immer mit möglichst viel Platz ausnutze zu können und NICHT meine Basskiste anzusägen.

Erstmal alles Werkzeug aus den Keller geholt was IRGENDWIE nützlich erschien, Stichsäge Alkkuschrauber, Schwingschleiferwerkbank - Bier brauchen wir nicht, steht ja im Kofferraum

 

Also ab gings, alles Müll erst mal rausgeräumt:

 

Danach noch die Platte mit der Anlage und den Teppichboden, nicht zu vergessen den Subwoofer.Dann sah es auch schon aus wie auf dem 2. Bild

 

In der Zeit wo ich alles Ausräumte war mein Bruder schon fleißig sich einen Hobeln :D natürlich schwingte er den Schleifer.

 

Er hat irgendwo her marode, und Sandige Holzbalken her aufgetrieben, die er mit einer Drahtbürste und den Schwingschleifer reinigte: Hier schon mal auf den ersten wege die UNterschiede - lustig wie die Handycam das Bild am schleifpapier verzerrt.

 

Ich fing an Auf der in Fahrrichtung linken Seite den Rücksitz auszubauen, dazu nimmt man ganz Easy nen Schlitzschraibendreher und drückt den Bolzen bei umgeklappter Lehne im Gelenk weg.

 

Danach fing ich Langsam an die Verkleidung zu demontieren, dazu löste ich die Schraube ( sieht aus wie eine schwarze Kappe ) und entfernte die Plastikabdeckung die auch die Radhäsuer in der Fahrgastzelle werkleidet.

 

Dann löste ich die Verkleidung, die bis nach hinten in den Koferraum geht.

Angefangen in der Fahrgastzelle, den Clipsen die oben unter der Hutablage stecken bis nach hinten durch, wo ich mit sanfter Gewallt das Plastik der Kofferraumleiste löste ( ebenfalls geklipst ) um das Komplette Seitenteil zu demontieren

 

Als erstes wollte ich hinter der Verkleidung meine Endstufe packen, aber das Passte nicht mal im Ansatz, somit kam ich auf die gloreiche ( in Ansicht des Betrachters ) Idee, mein Kondensator dahinter zu Verbauen.

 

Wie man Sieht passt es optimal.

Also Kondensator mit Styrodor C Platten ummantelt, damit er gedämpt ist und nicht gegen das Blankeblech schlackert und mir da den Lack kaputt macht und die Geräusche mir auf den Sack gehen.

 

Und dieses dann mit Tabe fixiert

 

Diesen Vorgang wiederholte ich ein Paar male, so das es kein Blanles Blech mehr zusehen gab.

Nun musste ich mir gedanken Machen wie ich den fixiert bekomme,

OHNE Löcher in das Blech zu Bohren.

Ganz klar, eine Bodenplatte muss her - nur Wie und Wer?

Während ich diese Gedanken dachte,war mein kleiner Bruder noch immer mit dem Schleifen beschäftigt - das ist ne KACK ARBEIT, cool das ihn das Spaß macht, aber immerhin Mittlerweile hat er das erste Brett fertig

 

Zum Vergleich:

[bild11]

 

 

man sieht den Unterschied - gell? Und so gefiehl es auch gleich unseren treuen Wegbegleiter

Wenn man bedenkt, dass die Holzlatte 8 Mal so lang war :P

 

Egal zurück zum Problem, wie die Bodenplatte bauen.

Matze, schaute dann auch mit, und wir beide erarbeiteten einen entwurf, ausgesägt und gefeilt hat er natürlich gemacht - ließ mich gar nicht in die nähe.

 

 

es wird was

 

Als die Platte fertiggeschliffen war wurde sie mit Polyrethan und Celodur ummantelt, so das auch diese mir nicht den Lack kaputt macht und durch lautes Klappern einen in den Wahnsinn trieb ( genialerweise habe ich auch davon kein Foto )

zu guter letzt Fixierte ich die Platte mit einer Schraube durch ein bereits Vorhandenes Loch.

 

Natürlich habe ich den Kondensator schon vor Einbau verkabelt, da es sonst eine noch beschwerlichere Fummelarbeit wird, als die, die Gynakologen betreiben- ( nichtsdehnbar und feucht ).

danach verlängerte ich die Kabel mit hilfe eines Verteilerblockes, und umatelte diese auch mit Polyrethan und Tape.

http://data.motor-talk.de/.../image-00108-11218.jpg[/bild]

 

Danach legte ich die Kabelage nurnoch ordentlich, Fixierte diese und Setze die Seitenverkleidung wieder davor, so das die Kabel nach unten rausschauten

 

Das gleiche Spiel machte ich noch auf der anderen Seite mit dem Chinchkabel.

Somit ist der erste Teil der Arbeit erledigt.

 

Nun machte ich mich dadran das Untergestell zu bastekn, dazu nahm ist erstmal maß, sägte die Bretter und schraubte dieser Mit eine Dünnen Bodenplatte fest.

Diese Bodenplatte hat gleich zwei Hintergründe, zum einen Soll hier die Endstufe drauf fixiert werde, und zum anderen, falls es jemans sein wird und ein Kabel sich löst, dass es nicht gleich auf das Blanke Koferraumblech fällt. Was bei dem Plus und Remotekabel ärgerlich währen. Damit mir das dünne Holzbrett nicht Kaputt bricht stellte ich zwei Stöcker dadrunter.

Die Unterseite bekleibte ich wieder mit diesem Poyrethan, zu einem damit mir die Schrauben den Lack vom Bleich nicht Verkratzen, zum anderen um eine Dämpfung gegen Erschütterungen und zur Abkoplung - wobei die Abkoplung warscheinlich absolut nicht vorhanden ist.

Dieses rohgestellt legte ich in den kofferraum und Schraubte im Anschluss nur noch die längslatten drauf,

Es sind genau 6 Stück - da nur die Vorstufe zu sehen

Als dieses alles geschen ist legte ich den original Kofferraumteppcih wieder drauf GESCHAFFT

Leider war es zu dunkel und ich habe davon keine fotos mehr machen können von den letzen Arbeitschritten

Zumindest wird aber ein Foto vom Ergebnis nachgereicht.

Einige fragen sich nun, warum der Powercap in die seite verfrachtet wurde, da dieser EINIGES höher ist als die Endstufe, und ich den Ausbau relativ niedirg halten wollte. Somit sind an der Höchsten stelle des AMPS und der Teppichunterkante nur noch gerade mal nen halber cm.

Um abwärme brauch ich mir keine Sorgen machen, der Amp ist aktiv gekühlt.

 

Aber nun mal ne Allgemeine Frage, wie findet ihr das so? Auch ohne das Ergebnis gleich sehen zu können?

 

 

NACHTRAG:

So hier sieht man dann nun auch das fertige Ergebniss, dummerweise krieg ich den Subwoofer nun nicht mehr ganz an die Rückbank ran. Weil leider wiedermal 3 cm von der Höhe nicht passen


29.04.2009 19:32    |    g-ForceOnlan    |    Kommentare (15)    |   Stichworte: "G5 modding", Golf, Mein Auto, Messe, spiegelBlinker, TFL, TFL;tagfahrlicht;tagfahrleuchten, Tuning, Volkswagen, vw, Xenon Look

zuwas zählt ihr euch??

 

Jeder mit einer kreative, unausgelassenen und fauchene Ader hat kennt es, man kauft sich ein Auto und schon nach kurzer zeit merkt man, das Auto ödet einen an. Die unvermeidliche Farbgebung, schwere Funktionsfehler von Geräten die da sind oder welche die benötigt werden oder wenn’s nur ankotzt das jedes Teenie mit dem gleichen Auto rumfährt! Von Papa geschenkt bekommen oder gar ne untermotorisierte Krücke mit der die den Ruf eines Fahrzeugs versauen. (geschieht gerade mit Einführung des Golf 6 -.-, McDoof lässt grüßen!)

 

Was macht man, man „TUNED“ in meinem falle gehört es zu den „dezent-Tuning“ wobei man mehrere Arten unterscheiden kann:

 

- Leistung Tuner (mach aus 50ps 300ps)

- Dezent Tuner (nur OEM!)

- Kunst Tuner (Hauptsache einzigartig zb. Airbrush)

- Pimper (voll fett bling bläng Felgen)

- Race Tuner (am besten gleich ab in die DTM)

- Retro Tuner (umso älter umso schöner der Original zustand)

 

 

Wobei ich sagen muss dass mir mittlerweile das dezent Tuning und Retrotuning am besten gefällt.

 

Lange, sehr sehr lange jenseits des 18ten Lebensjahrs (also vor 5 Jahren :D, ja das Jahr nach der 17 ist mindesten 4fach so lang, kein Scherz!) fand ich erst das Kunst Tuning geil. Mit vielen Venuels und abgestimmten Farben und Logos. was später ins Race Tuner überschwappte blieb auch ne weile, Hauptsache Motorsport.

 

Aber was konnte man schon machen als kleiner Bub man hatte ja nur nenn Rechner und ne X-box. also NfS Underground musste für die ersten Versuche herhalten und ich hatte nenn recht geilen sw/gelben Audi TT im DTM styl!

 

Aber man spielt so rum, fummelt, färbt, schiebt und denkt sich was kann einfach nur perfekt aussehen, man muss sein ersehntes reales Auto ja später nicht verunstalten. Nun ja viele abertausende nächte Übung und ca. 20t Euro in der Hand ließen einen schon über sein Vorhaben nachdenken. So hab ich mir mittlerweile schon angewöhnt gut 2 Wochen vorher zu überlegen was zu meinem Auto styl passt und was gar nicht geht.

 

 

Allein erst mal auf nenn richtiges Thema zu kommen dauert schon ne weile, aber wozu gibt’s Musik Avenged Sevenfold half mir und endlich bin ich auf Flash of The Blade (sehr geiles leid!:D) gekommen.

 

Und der stahl ist Silber und der stahl ist rein und es ist nur ein Schatten…

(nein nicht aus dem Lied, fand ich aber cool :D)

 

Nun hab ich meinen treuen Wegbegleiter schon fast 40tkm und mehr als 17 Monate meines Lebens hat er mich mit Stolz und Freiheit erfüllt. Nun bin ich eigentlich fertig, Kleinlichkeiten kommen noch, Zenec, nenn bisschen tiefer, ne neue Freundin…

 

Wie habt ihr euer Auto erlebt, wie habt ihrs aufgebaut, was würdet ihr sagen wenn ihr ein Vergleich mach, damals und jetzt, seid ihr zufrieden???

 

 

Hier die ganze Bebilderte Geschichte.

 

 


28.04.2009 16:20    |    g-ForceOnlan    |    Kommentare (6)    |   Stichworte: Golf, PKW, show, Tagfahrleuchten, Tuning, Volkswagen, vw

VWWie heißt es so schön wo‘s qualmt und stinkt ist der männliche Instinkt!

 

Auch uns zog es mitten ins Getümmel und als Einstieg stand gleich mal ne Verkehrskontrolle, als ich raus gewunken wurde sagte mein Navi nur „endlich sind wir da!“ was das Gelächter in meinem Auto natürlich ertönen lies. :D ein kleines nettes pläuschen und schon gings Richtung Parkplatz. Diesmal sogar nenn bepflasterter, zum schonen meiner Dämpfer. Nun ja der erste Eindruck, 10eus für ne Tageskarte… nun ja, MT hätte da auch mal nenn paar karten anbieten sollen. ;)

Am Anfang des Morgens war noch alles ehr ruhig, die ersten machten die Motoren warm, einige ihr Gemüt mit ner Flasche Bier, obwohl ich glaub ehr nur zum Pegel halten, andere schlachteten schon schön fleißig reifen… :)

 

Ich hab euch nenn paar Bilder mitgebracht und nenn kleines Video gedreht, mit Musik unterlegt.

Das gefällt YouTube nicht und hat es gemutet, man darf also nur videos ohne Musik hochladen??? Ich geh am Stock… -.-

 

JETZT IST VIDEO MIT TON DA!!! :D

 


Ausgezeichnet:

Mein Blog hat am 27.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

  • g-ForceOnlan g-ForceOnlan
  • mrmomba mrmomba

meine lezten Gäste

  • anonym
  • fofost350
  • FredericD
  • DarkCheesy
  • olbi123
  • philippengel1998
  • max0005
  • nornu
  • Lars9599
  • macjimlaurajon

PremiumBlogleser (97)

Hier gibts ne Bilder-Vorschau

BlogInhalt:

1. DAS kannst du selbst!!!

2. PC-modingParts an deinem Golf V

3. Leistungsdiagramme für alle VW/AUDI Benziner

4. Hier ist Platz für "DEIN" Golf 5 Bild!!

5. TagFahrLeuchten (TFLs) für den Golf V

6. FotoShoot mit meim besten freund!!

7. .:R-Line Fusstütze Selbstgebaut, so wirds gemacht!

8. Einbau der GTI Fensterzierleisten (2 und 4 türer)

9. MotoBi (Motorisierte Bierkiste)

10. VW-EmblemBeleuchtung für Showzwecke Einbauanleitung

11. HDR-Bilder Herbst08

12. Oldtimertreffen 2008 in Schwerin Teil 1

13. Oldtimertreffen 2008 in Schwerin Teil 2

14. MotorShowEssen, ICH BIN DABEI!!

15. etwas GTI gefällig?

16. Die EssenMotorShow und die neuen Felgen (?) Teil1

17. Die EssenMotorShow und die neuen Felgen (?) Teil2

18. es gibt immer einen Deppen...

19.Ich HAB neue SCHLAPPEN!

20. OffTopik für den Osnabrück-Treff

21. Lustigste auktion oder peinlich für alle eBayer??

22. Ein paar Bilder....

23. JUHU!! wir haben den Blog DIESER Woche!

24. Etwas Licht in der MAL

25. Welcher Golf solls sein?

26. Motor-Sounds zum Entspannen

27. TagFahrLeuchten für JEDEN Golf V!

28. WerksFussraumBeleuchtung mit Kaltlichtkathoden

29. was tun wenns in den spiegeln kribbelt??? (anleitung-SW-blinker)

30. juniorTüte ist out! McDoof-Überraschung für grosse!

31. Illegal, aber ich habe es getan !!!

32. Das WE im April... 14. int. VW-treffen WITTENBERGE

33. Ein Unglück kommt selten allein und die Folgen erst...

34. frauen als beifahrer (sie schreit, er drückt!)

35. Nun Hab ich sie auch! (Xenon Look Scheinwerfer Hella)

36. 350PS und der Scirocco

37. mit welcher musik nervst du andere verkehrsteilnehmer an der ampel??

38. der monat namens april, neue HDR-Fotos

39. Grillen den MT'lern

40. HotWheels zum selber fahren!

41. KTM superMOTO

42. YAMAHA R6

43. das wochende im zeichen des kreises... (VW-Treff Wittenberge)

44. das werk ist vollbracht!

45. Der Kampf um das Auto - Endlose Geschichten

46. lackcodes aller Golf V-farben (G5-wissen part 1)

47. alle G5 OEM-felgen (G5-wissen part 2)

48. LowBudget Kofferraumausbau

49. stoffe der sitze (G5-wissen part 3)

50. technische daten (G5-wissen part 4)

51. HDRs des 3er

52. webseiten die jeder kennen sollte (G5-wissen part 5)

53. Elektronik? Mechanik? wie ging was noch mal? Berechnungen ahhh

54. literatur(G5-wissen part 6)

55. Die längste Golfschlange der Welt, Fortsetzung folgt!!!

56. teile aber woher? (G5-wissen part 7)

57. indirekte ambientebeleuchtung (anleitung)

58. der wandel des G5 (G5-wissen part 8)

59. ja wo park ich denn??

60. abzocke bei ebay

61. Des deutschen liebstes hobby überall?

62. recarodays und die längeste Golfschlange der welt???

63. mit wenig geld ne RIESEN wirkung!!!

64. urlaub mit oder ohne auto???

65. die jagt nach dem verlorenen schlüssel (scheiben einschlagen für anfänger)

66. HDRs Dänemark

67. driften, ein hobby mit potential???

68. neue wischblätter sind günstiger!!!

69. wöchendliches tuningtreffen in Osnabrück

Rechtlich geschützt!

Auch wenn’s für mache komisch klingt, ALLE HIER DARGESTELLTEN BILDER SIND EIGENTUM DER FAHRZEUGBESITZER!!! Wenn sie Anfrage haben weil sie ein Bild für Werbung haben möchten, dann bitte ein Mail/PN an den Artikel Autor! Wenn wir eines unserer Bilder wiedermal unerlaubt bei eBay finden hat das rechtliche folgen. Kein Witz! Schon oft passiert! Diverse Werbeverträge existieren bereits. Einfach anschreiben und fragen kostet doch nix! ;)

Information!

Der Blog wurde für die Ansicht in der Grösse M optimiert!!!

ich bitte um verständnis wenn was komisch aussieht. :)