• Online: 1.534

22.08.2009 14:07    |    mrmomba    |    Kommentare (0)

dsc00034dsc00034

Seit einigerzeit plagt mich der Leistungsverlust an meine AGR-Motor. Problem ist, das der Fehlerspeicher nichts angibt und ich nicht weiß wo ich anfangen soll zu suchen, aber demnach weiß ich wie ich doch schon abhilfe schaffen werde.

 

Klar, jetzt denkt sich jeder Fahr zu Werkstatt, das wird dann auch schon geschehen sein, aber die anderen „Gimmicks“ sollen meiner Russ-Schleuder auch noch mal auf die Sprünge helfen - weil zusätzliche Leistung kann ja nie schaden.

 

Als erstes dachte ich mir an Verbesserter Luftqualtität, hat schon mal jemand versucht in der Saune Sport zu treiben, und dabei tief ein und aus zu atmen? Geht schwer oder? Um gegen die vorher aufgeladene warme Turboladerluft kühl zu bekommen wird nun der große Ladeluftkühler vom 2,0 TDI verbaut, das geschieht natürlich nicht mal eben so neben, dieser muss mittig hinter den Gittern.

Mal gespannt ob diese Idee so funktioniert.

 

Da dieses ja keine Leitung bringt muss ich noch mehr am Motor machen, angedacht sind 0.216ner Düsen.

Im gespräch steht derzeitig auch ein Turbolader, ich bin aber noch komplett unentschieden, weil alles ja auch immens ins Geld geht. Klar, so ein alten scheiß Motor tunent man nicht - sagen sich nun viele, aber die VEP - Motoren haben ein Vorteil gegenüber den PD - Drehzahlfestigkeit, und ohne VTG auch robustere lader *g* okay kein VTG ist nicht zu gunsten der Laderansprechzeit, aber damit kann ich leben, ggf kann man da auch noch was machen.

 

 

Wie dem auch sei, ich hielt mein neuen Ladeluftkühler in der Hand und wäre fast aus den Latschen gekippt. Der Alte ist gerade mal so groß wie ein Toaster, der neue hingegen so groß wie eine Heizung - WTF?! wo soll ich denn damit hin? Das wird definitiv eine MÄCHTIGE Fummel Arbeit - aber zum Glück hab ich nen gForce, nur er weiß bis jetzt von seinem Glück nichts *g*

( Langlebe seine Perfeltionistische Art :) )

 

So als er dann aber die Ausmaße des LLKs sah, änderte sich sein Gesichtsausdruck in etwa so, als wenn ich ihn gefragt hätte, ob er mal Sex mit einer Kuh hatte.

 

Aber dies ist nicht das Ende es geht weiter, ganz bestimmt! Dafür wurden an diesem FR andere Sachen in Angriff genommen: Soundausbau die 2. ( In Arbeit )

 

.. Fortsetzung wird Folgen....


18.08.2009 08:54    |    g-ForceOnlan    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: Bergrennen, Ehrengastkarte, Ehrenkarten, Osnabrück, Osnabrücker

Das We ist beendet und ich muss sagen, es hat sich gelohnt!:cool:

 

Auch wenn ich lieber selber mitgefahren wäre und alla GRID Manier die kurven geschnitten hätte und alle um 12 sec davon gefahren wäre.:rolleyes:

Mit rauchenden reifen und der vollen Drift-Regel die kurven mit 150 genommen und mit nenn turn-e-ki (also rückwärts) ins Ziel...:cool:

ich wäre der Held, die hübschen mädels....... oh sry zurück zur Realität.:D:D:D

 

ich sah's mit Freunden in der Mitte der Strecke und haben uns das Specktakel angesehen. Und erfreuten uns an den lauten PS Gegröle der Maschinen. Und ständig hörten wir von anderen Zuschauern die sollten mal in die reifen fahren oder sich mal drehen, naja ist ja kein Go-Kart rennen. ^^

 

Wir amüsierten uns aber herrlich über die wirklich Lebensmüden und ehr Geistig gestörten Photographen.:eek:

 

Eine Renn-Serie war durch da liefen die sofort auf die Strecke und standen wie auf der Autobahn als die VIP-shuttel angerast kahmen.:confused:

 

Sonn trottel von Möchtegern Photograph mit oranger Anglermütze lief heiter auf der Ideallinie im Auslauf einer Kurve rum, ich sagte noch gleich kommt nenn Auto und hobelt den um! Und da kam schon der .:R50 (350PS) Tuareg mit der Aufschrift Rennleitung angerauscht und der Fahrer war sichtlich bemüht das nicht für die Strecke vorgesehene Fahrzeug abzufangen während er eine Notbremsung ausführte. Um Haaresbreite verfehlte das fahrende Auto den Futzi. Ich denke das ESP vollbrachte wieder wunder wie ich es von manchen Notbremse ausweich Situationen von der A1 kenne, schneiden über drei Spuren ohne zu blinken, den nächsten zeihe ich aus dem Verkehr mit nenn deftigen tritt in die Eier!!!!!:mad::mad:

 

Nun ja der Tuareg Fahrer atmetet auf und der wohl total geistig abwesende Bilderman stiefelte weiter die Strecke entlang. Wer hat dem trottel bloß ne Medien Schärpe gegeben!? Ich hätte angehalten und den direkt vom Gelände geschmissen! Keine 2min später bemerkte man das fast alle Presseleute sich aus den gefahren Zonen weiträumig verkrochen. Das erinnerte mich irgendwie an die todesmutigen Leuten aus den legendären Rally Zeiten.. Audi quattro (urquattro) und so... *schwelg*

 

Nebenbei an die Orga des OS-Bergrennens: wenn ihr das nächste große Rennevent startet meldet euch bei mir! Gebt mir ne Schärpe und ich berichte weiter über euch

 

Naja von der Siegerehrung haben wir nicht viel mitbekommen, die Ergebnisse hab ich aber eingehängt

 

Ergebnisse des RennWochendes gibt es HIER!

 

Hier das Training am Sa. (sehr viele Bilder!!)

 

 

 


14.08.2009 18:25    |    g-ForceOnlan    |    Kommentare (24)    |   Stichworte: Anleitung, Tuning, unterbodenschutz, Volkswagen, vw

So dank G0lf-V-GT bin ich aufs Thema Fahrtwind gekommen, einfach mal den Unterboden dicht machen um so einen geringeren Luftwiderstand zu erreichen und sprit zusparen.

 

 

Anfangen tut man natürlich unterm Motor und da ist auch schon das erst Problem, der große Unterfahrschutz ist mit 131eus einfach zu teuer, da muss man schon 12 Jahre fahren um das rauszubekommen.

Also was tun, ich suchte bei eBay fand natürlich nichts, als ich mir so die technische Zeichnung ansah kam mir ein Gedanke. Der große sieht das so aus wie der kleine…. Nur länger…also was dran….

 

 

 

Der Bastler ist erwacht *wussssch* :D

 

Die Umsetzung musst geplant werden und ich verbraucht da nicht mehr als 2 sec meiner kostbaren Bastelzeit. Ab zum Baumarkt und passen mat. geguckt. Es sollte ja möglichst leicht und auch aus Kunststoff sein aber widerstandsfähig. Acrylglas würde da gehen ist aber transparent soll ja nicht auffallen (ja man denke sich was man will :D)

 

Ich fand auch passende platten mit einer ausreichenden dicke (3mm) und biegfähigkeit.

Sonne Hobbycolor platte von guttagliss in schwarz. 500 x 1000mm muss sie Groß sein.

Dann gleich weiter zu VW und mir die zwei benötigten schrauben geholt, womit ich das gedöhns an der Achse anschrauben kann, Gewinde sind schon drin. Die TN ist 1K0 825 951 kostet 57cent oder so und ihr braucht zwei Stück.

 

Gut mit nach Hause genommen und gleich mal den alten Unterfahrschutz abgenommen. An den Seiten sind einfach (je Seite) 4 Torx schrauben. Diese lösen, an der Lippe die zwei Nasen eindrücken und abziehen ganz einfach.

 

Nun den Unterfahrschutz auf die Platte legen und den inneren Rand abtragen, geht super mit nenn Schlitzschraubenzieher. Dann so 2cm weiter außen per Hand und Daumen einen Rand ziehen, dort wird dann mit nenn Katmesser einmal kunstvoll geritzt. Vorsicht nicht das ihr euch irgendwelche glieder abschneidet. Einfach die teile abbrechen und super.

 

Jetzt mit schrauben die Platte befestigen, ich hatte noch sone Metall schraub Manschette von vw rumliegen, hab ich gleich mal genutzt. Das ganze kann man noch mit Silikon festkleben, ich hab dann noch nenn paar schrauben rein gedreht soll ja halten. Lange Schrauben abknippsen!!!!

 

Nun wieder ans Auto das teil und anschrauben, erst mal vorne.

Hinten muss man dann erst mal die Geweindelöcher ausmachen und die platte randrücken dann mit nenn Schraubenzieher und nenn bisschen kraft nenn Loch in die platte drehen. Schraube rein, evtl noch am tiefsten Punkt zwei Löcher rein ramm wegen Regenwasser und fertig.

 

Jetzt nur noch evtl. die Ecken an den Achsen ab cutten, ich hab einfach angesetzt und nenn schwachen Bogen gemacht. Sozusagen auf jeder Seite nenn Dreieck abgeschnitten, ich denke mir das das sonst flattern würde und so ein wummern verursachen.

Gut fertig, nun kam mir aber der Gedanke „Hitze“…Oo ok ab nach oben Brenner raus und an einen Stück der neuen Platte getestet, zum Vergleich auch ein Stück vom OEM Unterboden des Motors, verhält sich gleich… ok sollte klappen :D

 

Ich bin dann erst mal ne stunde testgefahren, Motor schön warm machen, aufheizen und dann mal kucken. Nun ja hält keine hitzespuren also funzelt. :)

 

Ich fahre einen 1.6l Motor ihr solltet also drauf achten ob euer stärkere Motor zu viel Wärme abgibt. Also Probefahrt! Die platte kann man ja beliebig mit lüftungslöcher besetzen :)

 

KOSTEN: Platte 500 x 1000mm 12eus

Schrauben OEM VW 1,40eus

14eus anstatt 131, ist das was oder wie??? und das ganze TÜV frei! :D Habe es schon in Erfahrung gebracht.

 

Weiter geht’s mit dem Mittelkanal, ich hab gehört die Alu Abdeckung vom A2 passt und kostet nur 22eus. Klingt doch gut. :)

 


08.08.2009 21:14    |    g-ForceOnlan    |    Kommentare (30)    |   Stichworte: Osnabrück, Osnabrücker, Osnabrück-Treff, part, Party, Pirelli, PKW, Treffen, tuningtreffen, vw

der Freitagabend ist für alles was besondere, Wochenende!

 

 

"auf wieder sehn Niveau, bis Montag" heist es bei mir am fr. um 11:30:D.

und die Aktion ging dann auch schon los, der Midweek kahm mit DevilMayCry1986 vorbei und wir zerlegten fleißig den Ver von Midweek. Eine neue HiFi-Anlage sollte rein, 4 boxen sind ja nix! Nun gut nach 3h und einen (meinen) Fingernagel weniger hatten wir's Auto zerlegt, die boxen in die Haltungen eingeschraubt und die ersten Leitungen zerlegt. nebenbei hat DevilMayCry1986 fleißig mit dem neuen Interface von Midweek gespielt und lustige Sachen geprogt. so hab ich jetzt zb. auch LH, was gar nicht geht da ich das passende STG eigentlich nicht besitze...

 

naja wir sind dann nach OS hochgedüst, sind ja nur 40km und haben uns von der Stimmung treiben lassen. war schon ganz cool, viele geile Autos und meiner stand da auch nicht schlecht ;)

 

 

Dieses Treffen findet jeden Fr. statt. in der Pagenstecherstraße 96, so ab 19:00 finden sich dort die ersten Leute ein und platz ist da genug :D

 

naja wieder mal nenn paar nette Leute kennen gelernt und entspannt um 0030 nach Hause gedüst. wäre ja schon nenn geiler Anfang für nenn we.

 

nun habe ich heute einen Anruf von meiner ma bekommen das mein Hund gestorben ist, Felix, seit dem ich 11 war hatten wir ihn. ohne schieß hat mich sehr getroffen, an dieser Stelle beende ich auch diesen Artikel...... sry:(

 


04.08.2009 18:20    |    g-ForceOnlan    |    Kommentare (42)    |   Stichworte: Golf, GolfWissen, vw, wischblätter

Da gerade fast jeder dran ist nenn Artikel zu erstellen „wer kommt zur IAA“ setze ich mich mal dezent von der Masse ab.:cool:

 

Heute beschäftigen wir uns mal um eine kleine aber feine Angelegenheit, die AeroTwins von VW. Auch wenn die Technik, Blätter und Wischerhebel super sind gibt’s auch hier irgendwann Verschleiß, so geschehen bei mir. Nun war ich endgültig diese kack Schlieren leid, also neue müssen her. Leider kosten neue Wischer gut 32eus, aber es gibt eine bessere Lösung! Man kann auch einfach nur die Blätter/Gummis bestellen. Ich mich dann also bei MT mal umgeguckt und auch fix die TN rausgefunden (2x Aero-Wischerblattgummi mit Abdeckkappe 1K0 955 429 B 2x5,51€). Ich hab mal mein Handy gezückt und mir neue Wischer bei :) bestellt. Geht ja nix über OEM!

Nun hab ich sie abgeholt und mich gleich mal drangesetzt, dabei hab ich gleich mal die Gelegenheit genutzt eine kleine Anleitung für euch zu schreiben wie man die in 5min selber wechseln kann.

 

Als erstes demontiert ihr eure Wischer, spricht wie auf dem Bild eckigen Knopf drücken und abziehen, dies sollte man zweimal tun und dann die wischerarme sanft auf der Scheibe ablegen. UND ja nicht die Wischer betätigen, ich denke für die evtl. dadurch entstehenden schlieren sind sogar die AeroTwins zu schlecht. :D:p

So nun geht’s los, erstmals die neuen Wischer auspacken und alles ankucken. Gut die neuen haben nenn leicht anderen Querschnitt, sind wohl MJ09:p. Und dort sind pro Packung zwei neue endkappen endhalten, jedoch Achtung!!!! Nicht links und rechts, nur eine Seite!!! Beide kappen haben eine unterschiedliche breite. Was ich auch erst später entdeckte das die Wischer (Fahrer-Beifahrer) unterschiedlich breit sind.

 

Nun erstmals die kappen mit dem der Wischer vergleicht und die doppelten dann mit einer Zange und der typischen VW Behutsamkeit abziehen.

Hat man die richtige Seite erwischt sieht man nun eine Metallnase wie auf den Bilder, diese kann man nun mit einer Zange nach oben ziehen und das Gummi einfach rausziehen.

 

Das neue Gummi :D kann man nun einfach einführen. Hier lohnt es sich dieses weit bis zum Ende rein zuziehen. OEM sind an den Enden ca. 5mm freigelassen worden, ich hab sie auf maximal geschnitten und so gut 10mm aktiven Wischbereich gewonnen ^^.

 

Nun die neue kappe ranhalten um den effektivsten Schnittpunkt zu ermitteln und schnipp schnapp schnie….. wischgummi ab :D

 

Nun noch die Nase wieder einbiegen und die neue Kappe aufstecken und fertig. Das ganze noch einmal und die Wischer wieder anbringen.

 

Hab sie gleich getestet und war erfreut und irgendwie begeistert wie strefenfrei mein Auto wischen kann. :D

 

Ich hoffe das hat euch geholfen, für fragen bin ich gerne da.

 

mfg günni

 


26.07.2009 17:36    |    g-ForceOnlan    |    Kommentare (22)    |   Stichworte: bierkiste;motobi, Dax, Driften, Honda, Motorroller, Treffen

Spuren in der geschichte...Spuren in der geschichte...

Ja der Film „the fast and the furios - Tokio Drift“ mit den 35gängen:D Autos hat es als erstes ins Bewusstsein der Autofans gerufen, das driften. Kaum hab ich dies im Film gesehen, hab ich gleich mal Google bemüht und viele Infos zum japanischen Kultsport gefunden und erfahren das der Sport schon fast 30 Jahre besteht:eek:. Mittlerweile haben die Drifter einen festen Platz im Rennsport gefunden und es sieht verdammt spektakulär aus wie Fahrzeuge mit 140km/h fast senkrecht zum kurvenscheitel kontrolliert „driften“. :o Man siehe die Videos hier

 

 

Meiner Meinung nach ist das wohl die coolste Form eine Kurve zu nehmen, mal was anderes als auf der Ideallinie zu fahren. Und mal ehrlich meine 13PS Bierkiste ist passt doch super zu den driftriesen wie nenn 450PS Nissan Silvia S-13 oder nenn 600PS S15 :D

Ich übe fleißig und hab auch schon nenn zweiten Motor in aussicht um mich weiterzuentwickeln :D:D. In ner Woche geht’s dann in die D1 (japanische Drift Formel 1 seit 1988)

 

Was hältst du vom driften? Schon mal versucht?? Hast du schon mal dein Auto dafür „missbraucht“ ;) ???


18.07.2009 23:59    |    mrmomba    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: hdr, vw

Da der Günni alias Geforce ja zu Anfang seines Dänemarkurlaubes eine Umfrage erstellt hat will ich doch nun mal weiter drauf eingehen.

Wie der Günni halt so ist, wo er hingeht schleicht seine Kamera hinterher. Und hat doch ganz im Geheimen zwei drei kleine Fotos gemacht von unserem Auto.

Was ich zugegeben sogar sehr cool finde, da er hier eine Menge Qualen und Schikanen mit uns erleiden muss, sowei einen (un)gesunden Fußmarsch.

 

Okay gut nun sicherlich fragen sich einige "Was zum Henker ist der Sinn dieses Themas?", ja ähh den Such ich auch noch.

Nun Lange Drumherum geredet TADA, hier sind die Bilder!

 

( da wo Geforce noch alle scheiben am auto hatte aber näheres dazu dann hier: KLICK )

 


17.07.2009 18:05    |    g-ForceOnlan    |    Kommentare (20)    |   Stichworte: Mein Auto, Volkswagen, vw

Nein das ist keine billige Raubkopie von einem gleichnamigen Film ^^

 

ehr ist es das unschöne Ende einer schönen urlaubsreise. wir hatten viel erlebt und es war eine gelungene Woche und naja, ich hab ja die Theorie dass wenn ich mal Geld überhabe es nie behalten kann. so ist’s auch leider!

erst das Volvo Malheur, dann die Blitzergeschichte, dann noch ein zwei beulen die man ausdellen muss, nun diesen Monat ist es eine Scheibe.

wies dazu kam?

nun ja fangen wir mal von vorne an....

 

 

 

 

 

es war ein Mal ein schöner do. morgen, die Sonne schien, die Vögel taten was die immer so taten und wir waren dabei fleißig unser Urlaubshäusen in den Urzustand zurückzuversetzen.

vollgepackt mit 3 Taschen, Handy, Ladegerät, Laptop stiefel ich nun auf mein Auto zu. klick und die Hecklappe schwenkt ganz lässig von alleine auf. ich setze die erste Tasche ins Auto ab und da fällt mir doch allerlei aus der Hand in den Sand. schnell alles andere ins Auto geworfen und das im schotter liegende Handy auf Schäden und Kratzer untersucht. oh gut nix passiert, fix den Rest ins Auto und klappe zu affe tot.

*wums*<--- in diesem Moment ging mein Blutdruck in den keller

ich blicke zum blinker *blick* "schieße!"

ich kontrollierte meine Hose, aber es war mir schon klar, das Bild des letzten Blicks ging mir nicht mehr aus dem Kopf. "der Schlüssel war im Kofferraum"

 

das war so der Moment wo ich so ziemlich die Lust am ganzen vorhaben verlor und mein Auto anflehte sich zu öffnen. ich bin erst mal fix rein zu den anderen, "ich hab mein Schlüssel im Auto eingeschlossen" 5 Personen kuckten mich an. "du verarscht uns gerade"

leider war es tot ernst, 550km vom Ersatzschlüssel entfernt in einem Land wo man eine Babysprache ähnliche Sprache spricht.

 

 

 

 

 

 

 

 

aber man ist ja ADAC Mitglied *freu*, angerufen *nichtfreu* bin nur Basis Mitglied und alles im Ausland muss ich zahlen. naja nützt ja nichts.

ich hab mich also weitervermitteln lassen, dann erst mal die unaussprechlichen Orts und Straßen Namen durchgegeben. kurz darauf (1,5h) kam der Anruf, ein Däne mit gebrochenen deutsch am anderen Ende und verlangte nur die Adresse, eigentlich sollte er mir erst mal erklären was und wie er das durchführen würde und was es am Ende pie mal Daumen kosten würde. ich war währenddessen schon in einem VW-haus und versuchte eine Lösung zu finden, leider vergebens. jedoch konnte der dänische VW-Meister dem dänischen Pannenhelfer (nicht ADAC) die Adresse durchgeben, wie gesagt unaussprechlich. ich bekam mein Handy wieder und wollte nach dem preis fragen da war die Leitung schon tot. der Meister meinte in 30 ist er da.

ok wir fix wieder zu meinem Auto gefahren, kurz bevor wir ankamen rufte Cris (MrMomba) mich an, der Pannenhelfer sei da, ich sagte er solle nichts machen, er sagte zu spät er hebelt schon meine Tür auf. Wolfgang (Cris sein Vater) trat etwas mehr aufs Gas.

als wir ankamen sahen wir einen älteren Herrn der fleißig versuchte mit einem Draht die innere Türklinke zu bewegen. mehr mals hin und her. ich sagte das es nichts nütze da es elektronisch ist und wenn man abschließt verriegelt das Fahrzeug so dass man nach 5min nicht mehr aussteigen könne. ich meinte dass man maximal hinten per Fensterkurbel das Fenster öffnen kann und so einsteigen. jedoch brach der Helfer ab da meine scheiben total schwarz verdunkelt sind und man wirklich nichts erkennt. er ging erst mal telefonieren, in diesem Moment sah ich schon den verbogenen Fensterrahmen der nicht mehr bündig am Dach anlag. toll hätte der Mal gewartet wäre das nicht verbogen -.-

während er 45min mit irgendjemanden quasselte hörte ich mir die Geschichten der andern an als die ihren Schlüssel einschlossen. scheibe einschlage wäre wohl die beste Methode, aber wahrscheinlich auch die teuerste. nun ja nach den 45min, entschloss ich mir nenn Hammer geben zu lassen. aus geistigen Ergüssen und totaler Erfahrenheit entschlossen wir uns dass ich das kleine feste Fenster am hinten Ende der Tür zerschlagen sollte. wäre wohl am günstigsten (wir hatten ja keine Ahnung!) Schraubenzieher, 1kg Hammer und ab geht die Luzi. (vorher noch die Scheibe mit Panzertape leicht gekreuzigt um nicht zu viel vollzusauen)

 

BAAAAMMM

 

und 7 man kuckten bloß doof herein. nicht mal nenn Kratzer, nochmal gingen 10 schlage auf die Scheibe nieder und nix, kein Kratzer im Glas :eek:

ich sagte nur Typisch VW und der Helfer zeigte das erst mal nenn grinsen. alle standen staunend daneben, der Helfer nahm’s in die Hand und legte ein Gemetzel dahin. aber auch ohne Erfolg, ein spitzerer Hammer? eine dünnere spitze??? nix half, am Ende nahm ich den Hammer und schlug wild auf die Scheibe ein und holte immer mehr aus. so beim wohl 30ten versuch machte es endlich klirr!

 

aaahhhhh was hab ich meinem Auto angetan!!!!!!

 

das Glas entfernt, die scheibe runter gekurbelt. Sitzbank umgeklappt und Schlüssel geborgen. dann erst mal das Auto aufgeschlossen, der Helfer ging mit dem Werkzeug zu seinem Auto und begann 1 und 1 zusammen zu zählen. ich sah mir mein Auto an und schüttelte nur den Kopf über die verbogene fahrertür, die Griffmulde total zerkratzt. ich ging zum Dänen dieser drückte mir eine Rechnung in die Hand und sagte machen wir 100 draus. :eek:

100euro dafür dass ich meine scheibe einschlagen durfte??? ich sagte dass meine Tür beschädigt sei. nach 3min reden kam er mit zum Auto. ich zeigte ihm die Verformung, der Fensterrahmen war nach außen gebogen. er setzte mit dem Knie an und zog kräftig an dem Rahmen. mir liefs eiskalt dem Rücken runter... jetzt war der Türrahmen sichtbar eingeknickt, ne falte zeichnete sich im Lack ab und man konnte gut sehn das die Tür zu weit nach innen zeigte. ich folgte ihm um ihm zu erklären dass es das nicht sein kann. hätte er auf mich gewartet, mir erklärt was er vorhat hätte ich sagen können dass es bei dem Auto nix bringt. der Schaden wäre also nicht entstanden, 100euro für sowas sei eine Wunsch Vorstellung.

und auf einmal "ich nix deutsch" :eek: hatten wir uns doch in Deutsch unterhalten????

ich versuchte es mit meinem schlichten englisch, dann holte ich Freunde hinzu die es besser konnte. nach 10min, verzweifelten erklärungsversuch das er den Schaden bitte aufnehme schlug er die Tür zu und fuhr mit durchdrehenden rädern weg.

nun stand ich da mit 100euro in der Hand, ich bezahle ja aus Prinzip nix bevor es nicht abgearbeitet ist.

was nun, ich hab erst mal beim ADAC angerufen und das geschildert, diese meinen das ich mich schriftlich an den ADAC wenden muss, am besten mit Beweißfotos, email bietet sich da gut an.

Ich hoffe die können mir weiterhin helfen :)

 

heute war ich schon unterwegs und hab bei VW die Scheibe neu bestellt 21.95euro :D Glück im Unglück! leider will der :) 200 eus für den Einbau, als der Meister fragte warum ich die scheibe separat kaufe sagte ich: "erst mal kucken wer’s am günstigsten einbaut, das beste Angebot liegt bei 120." (morgen 9:30 ist der Termin) da musste er schon schlucken.

naja im Ganzen werde ich mit neuer Folierung wohl so 160eus los sein immer noch besser als für 500eus nenn schlosser oder gar die 300eus Selbstbeteiligung.

leider muss da wohl erst mal der neue Motor für die Bierkiste warten...

 

nun habe ich einen solchen Bericht an den ADAC geschrieben,

ich habe keine Lust das ich nun noch ne Rechnung bekomme wo ich nenn umkosten Beitrag von 500eus oder so zahlen muss.

 

was denkt ihr "shit happens"?? kack futzi???

 

ach ja Pazertape hält ab tempo 200 nicht mehr -.-


07.07.2009 16:18    |    g-ForceOnlan    |    Kommentare (12)    |   Stichworte: Mein Auto, Urlaub, Volkswagen, vw

Wie macht ihr das im Urlaub??

lastesel-neulastesel-neu

Juhu!!! Urlaub!

 

So oder so ähnlich lautet der erste Gedanke es jedem Menschen wenn es soweit ist. Nun packt man seine Sachen und freut sich auf das kleine Abenteuer da schlägst ein wie ein Blitz, was mach ich denn mit meinem Auto solange???

Gut zum Glück haben die meisten ja die Möglichkeit das teure Hobby in ihrer Garage zu verschließen oder gar luftdicht einzuschweißen.

Aber was machen Golf Fahrer wie ich, die keine Garage zur Verfügung haben??

nun ich mache es mir einfach und fahr samt Auto in den Urlaub. gut Dänemark ist jetzt auch nicht so weit weg aber ein Abenteuer wirds allemal ^^

 

Vollversichert geht’s dann in ein paar tagen Richtung Norden zum befreundeten MrMomba der schon mal vorgefahren ist um mit seinen BORA die Strecke auf fahrtauglichkeit zu überprüfen. :D

 

Wie macht ihr das im Urlaub? Mit dem Auto wegfahren oder es daheim lassen???

ich bin gespannt :)


29.06.2009 19:40    |    g-ForceOnlan    |    Kommentare (69)    |   Stichworte: Golf, hecklappe, Tuning, Volkswagen, vw

So das sollte jeder haben der auf Spielereien steht, naja Spielereien?? ist schon praktisch wenn man mit ner schweren Tasche aufs Auto zukommt und die Heckklappe schwenkt von alleine auf. Und für 15eus ist es nenn RIESEN Effekt, warum VW das nicht von sich aus anbietet weiß ich nicht.

 

Hier aber mal ein paar Tipps für Nachahmungstäter:

 

 

 

 

 

So neues UPDATE:

man sollte sich auch noch die AnschlagPuffer vom Scirocco beim :) bestellen 4,30 das Stück. TN: 1K8 827 761 C

Die Teile brauch man nicht unbedingt aber damit lässt sich die Klappe auch mit Schwung schön sanft schliessen und sie geht jetzt auch bei tieferen Temperaturen auf. Bei 13°C gehts so gut wie bei 25! :)

 

 

 

evtl. nur ab MJ06 möglich und evtl. leider nicht mehr ab MJ08!

 

Zum Codieren:

Beim 12 Byte-Stg: STG 46 (Komfortsystem) auswählen -> STG Lange Codierung ->

Funktion 07 -> Byte 01 Bit 4 (ZV-Heckklappe Softtouch)

-> Häkchen setzen

 

Im Zweifelsfall auch noch beim Byte 02 Bit 3 (ZV-Heckklappe 1-Motoren-statt 2-Motoren-Schloss)

verbaut ein Häkchen setzen.

 

Beim 19 Byte-Stg: STG 46 (Komfortsystem) auswählen -> STG Lange Codierung ->

Funktion 07 -> Byte 01 Bit 4 (ZV-Heckklappe Softtouch)

-> Häkchen setzen

 

Beim 19-Byte Steuergerät 1K0-959-433-BT ist ebenfalls bei Byte 2 Bit 3 zu setzen!

 

Hier hab ich es her.

 

Hier die Einbauanleitung.

 

Hier stehn wichtige infos die man wissen sollte!

 

Ich finde es auf jeden Fall geil! Und es ist wirklich nen preiswertes Gimik! :D:D:D

 

Das Prinzip: mit den Federn wird der "Totpunkt" der Dämpfer überbrückt. Denn die Dämpfer haben die Eigenschaft im komplett eingeschobenen zustand keine kraft zu besitzen. Mit den Federn wird so der Dämpfer aufgestoßen was diesen kleinen Effekt zur folge hat.

 

Fahrzeuge bei denen es nicht geht da die Klappe zu schwer ist:

- audi A3 (~2003)

- A3 (ab 2004) (keine infos)

- Golf 6

- Golf V +

- Golf V Variant

- Golf 4 (keine infos)

- Scirocco

 

Fahrzeuge bei denen es geht:

- Golf V

- VW Turan

 

 

WICHTIG: da verbiegungen an der klappe entstehen können solltet ihr je kugelzapfen an der kalppe eine grosse 1,4mm starke unterlegscheibe einbauen! BITTE LESE HIER! !!!


22.06.2009 15:59    |    g-ForceOnlan    |    Kommentare (17)    |   Stichworte: Golf, Messe, Motor, recarodays, Tuning, Volkswagen, vw

 

Ja da ist es schon vorbei, die recaroDays 2009. Wie versprochen war ich dabei und hab mit MrMomba massig Bilder und Videos gemacht. Leider hats gestern nenn bisschen länger gedauert, ein bestimmtes Videoportal schaltet am So. Abend wohl keine Videos frei….

 

 

Das WE hat sich trosdem gelöhnt und es war die 10euro wert die ich für eintritt zahlte ^^ auch wenn ich mir etwas mehr Renngedöhns erhoffte. Aber die beste Idee ist das ihr euch mal alle Bilder anseht und das Video (von oben nach unten).

 

Nun ja ob der Rekord was geworden ist weiß ich noch nicht aber ich denke der liebe 1pupser wird uns bald aufklären. Nun habt ihr hier aber Platz um ein bisschen über das WE zu talken und Bilder zu posten evtl. auch Videos zu verlinken und eure schönsten Momente zu schildern.

 

 

 


15.06.2009 20:00    |    g-ForceOnlan    |    Kommentare (12)    |   Stichworte: Autos überall!

image5image5

ja Deutschland ist das Autoland und das weiß jeder überall auf der Welt. :)

Das hört man nicht nur das sieht man auch überall, überall gehst es neben dem Hauptthema meist auch um Autos und nicht wirklich gehemmt.

In jedem guten Kinofilm fährt die Hauptrolle immer nenn deutsches Auto, achtet mal drauf! ;)

 

bei StudiVZ gibt es gruppen die sich nicht nur unzähligemal im Namen wiederholen nein diese sind meist auch so gut besucht das manche kleine Foren nur davon träumen können. Dabei geht es bei Studie gar nicht um Autos. Trotzdem haben alle Autointeresierte (ich auch :D) mindestens ein Album für sein Auto und sind Mitglieder in viele autobedingten Gruppen. Dabei gibt’s doch so viele Seiten im Netz die sich hauptsächlich mit diesem Thema beschäftigen wie zb. tuningsuche.de. Trotzdem dauert es nicht lange bis auch junge Seiten im Netz mit dem Autothemen besetzt oder aufgefüllt werden.

Sexypeople.yooco.de zb. seit Mai 2009 online und mit gerade mal 32 Mitgliedern, aber ich wette es dauert keine 2 Monate bis es auch in deren Kleinforum nenn Autoabteil gibt. Solltet ihr mal beobachten! :D

 

jetzt stellt sich mir die Frage gibst auch irgend nenn soziales Netzwerk oder so, wo sowas untersagt oder gar verboten ist??:confused: Wo sind die letzten verstecke wo es mal garnicht um Autos geht?? :D


Ausgezeichnet:

Mein Blog hat am 27.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

  • g-ForceOnlan g-ForceOnlan
  • mrmomba mrmomba

meine lezten Gäste

  • anonym
  • petran444
  • wk205
  • Mhamd
  • B12N
  • Tabbythetouran
  • Golf5Variant_LD5Q
  • loring
  • xerox_123
  • viska

PremiumBlogleser (97)

Hier gibts ne Bilder-Vorschau

BlogInhalt:

1. DAS kannst du selbst!!!

2. PC-modingParts an deinem Golf V

3. Leistungsdiagramme für alle VW/AUDI Benziner

4. Hier ist Platz für "DEIN" Golf 5 Bild!!

5. TagFahrLeuchten (TFLs) für den Golf V

6. FotoShoot mit meim besten freund!!

7. .:R-Line Fusstütze Selbstgebaut, so wirds gemacht!

8. Einbau der GTI Fensterzierleisten (2 und 4 türer)

9. MotoBi (Motorisierte Bierkiste)

10. VW-EmblemBeleuchtung für Showzwecke Einbauanleitung

11. HDR-Bilder Herbst08

12. Oldtimertreffen 2008 in Schwerin Teil 1

13. Oldtimertreffen 2008 in Schwerin Teil 2

14. MotorShowEssen, ICH BIN DABEI!!

15. etwas GTI gefällig?

16. Die EssenMotorShow und die neuen Felgen (?) Teil1

17. Die EssenMotorShow und die neuen Felgen (?) Teil2

18. es gibt immer einen Deppen...

19.Ich HAB neue SCHLAPPEN!

20. OffTopik für den Osnabrück-Treff

21. Lustigste auktion oder peinlich für alle eBayer??

22. Ein paar Bilder....

23. JUHU!! wir haben den Blog DIESER Woche!

24. Etwas Licht in der MAL

25. Welcher Golf solls sein?

26. Motor-Sounds zum Entspannen

27. TagFahrLeuchten für JEDEN Golf V!

28. WerksFussraumBeleuchtung mit Kaltlichtkathoden

29. was tun wenns in den spiegeln kribbelt??? (anleitung-SW-blinker)

30. juniorTüte ist out! McDoof-Überraschung für grosse!

31. Illegal, aber ich habe es getan !!!

32. Das WE im April... 14. int. VW-treffen WITTENBERGE

33. Ein Unglück kommt selten allein und die Folgen erst...

34. frauen als beifahrer (sie schreit, er drückt!)

35. Nun Hab ich sie auch! (Xenon Look Scheinwerfer Hella)

36. 350PS und der Scirocco

37. mit welcher musik nervst du andere verkehrsteilnehmer an der ampel??

38. der monat namens april, neue HDR-Fotos

39. Grillen den MT'lern

40. HotWheels zum selber fahren!

41. KTM superMOTO

42. YAMAHA R6

43. das wochende im zeichen des kreises... (VW-Treff Wittenberge)

44. das werk ist vollbracht!

45. Der Kampf um das Auto - Endlose Geschichten

46. lackcodes aller Golf V-farben (G5-wissen part 1)

47. alle G5 OEM-felgen (G5-wissen part 2)

48. LowBudget Kofferraumausbau

49. stoffe der sitze (G5-wissen part 3)

50. technische daten (G5-wissen part 4)

51. HDRs des 3er

52. webseiten die jeder kennen sollte (G5-wissen part 5)

53. Elektronik? Mechanik? wie ging was noch mal? Berechnungen ahhh

54. literatur(G5-wissen part 6)

55. Die längste Golfschlange der Welt, Fortsetzung folgt!!!

56. teile aber woher? (G5-wissen part 7)

57. indirekte ambientebeleuchtung (anleitung)

58. der wandel des G5 (G5-wissen part 8)

59. ja wo park ich denn??

60. abzocke bei ebay

61. Des deutschen liebstes hobby überall?

62. recarodays und die längeste Golfschlange der welt???

63. mit wenig geld ne RIESEN wirkung!!!

64. urlaub mit oder ohne auto???

65. die jagt nach dem verlorenen schlüssel (scheiben einschlagen für anfänger)

66. HDRs Dänemark

67. driften, ein hobby mit potential???

68. neue wischblätter sind günstiger!!!

69. wöchendliches tuningtreffen in Osnabrück

Rechtlich geschützt!

Auch wenn’s für mache komisch klingt, ALLE HIER DARGESTELLTEN BILDER SIND EIGENTUM DER FAHRZEUGBESITZER!!! Wenn sie Anfrage haben weil sie ein Bild für Werbung haben möchten, dann bitte ein Mail/PN an den Artikel Autor! Wenn wir eines unserer Bilder wiedermal unerlaubt bei eBay finden hat das rechtliche folgen. Kein Witz! Schon oft passiert! Diverse Werbeverträge existieren bereits. Einfach anschreiben und fragen kostet doch nix! ;)

Information!

Der Blog wurde für die Ansicht in der Grösse M optimiert!!!

ich bitte um verständnis wenn was komisch aussieht. :)