• Online: 4.494

FUBA am G6 for dummies

Meine Fahrzeugpflege-Erfahrungen und meine "Umbauten" am G6 GTI

01.11.2010 14:02    |    Luxcoyote    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: Bling, Citrus, Citrus Bling, Fahrzeugpflege, Valet Pro, Valet Pro Citrus Bling, VP

Ist dieser Bericht nützlich für dich?

Hallo Leute,

 

es ist wieder mal so weit : TEST TEST TEST ;)

 

Das Valet Pro Citrus Bling ist ja einigen hier schon wohl bekannt, das besagte Produkt ist ein vielseitiges Mittel das man zu verschiedenen Zwecken einsetzen kann. Dieser Artikel beschränkt sich somit auch auf den Zweck als "window polish". Es gilt hier zu klären was mit "Glass Polish" gemeint ist? Glasreiniger, Politur oder Versiegelung?

 

Bisweilen habe ich das Produkt nur für die Scheiben meines GTI (und den Fiat 500 meiner Partnerin) im Gebrauch. Ich nutze das Produkt nicht als normalen Glasreiniger sondern als "Polish" im Verhältnis 1/3 (siehe Produktbeschreibung). Nachdem ich die Scheiben mit einem herkömmlichen Glasreiniger gesäubert habe, trage ich das Citrus Bling als "Polish"auf.

 

Da das Produkt im 5L Behältnis deutlich billiger ist, als in der 500ml Flasche, habe ich gleich den 5L Kanister bestellt. NEIN; ich habe das Produkt nicht einfach blind bestellt, ich hatte bereits eine 500ml Flasche zum Probieren von dem Zeugs erworben.

 

Produktbeschreibung :

 

Zitat:

Citrus Bling is an unusually versatile product - use it in various dilutions as:

 

Fast Wax (protects for 1 month)

Glass Polish (dilute 1:3 parts water)

Quick Detailer (dilute 1:3 upto 1:10)

Clay Lube (dilute 1:16)

It is capable of doing each job to incredibly high standards. As a fast wax option it is quick, effective and saves valuable time when maintaining a high standard finish.

 

Using as a glass polish we recommend that you use our glass microfibre cloths for the most effective finish. Leaves non-smearing crystal clear glass with extra clarity that you expect from a glass polish.

 

Used as a quick detail or clay lube this product offers unrivalled value for money.

     Quelle : Shinerama

 

 

Zubehör :

 

Detailer Dispenser

MF-Pad

MF-Tuch

 

Konsistenz :

 

Beim Produkt handelt es sich um eine milchige Flüssigkeit, die, wie der Name bereits verrät, sehr angenehm nach Citrus riecht. Damit ich das Produkt nicht jedesmal neu mischen muss, habe ich mir einen Detailer Dispenser besorgt. Da das Produkt hauptsächlich als Window Polish verwendet wird, habe ich die Dispenser-Flasche auch unverwechselbar gekennzeichnet. Zum Auftragen des Produktes auf die Scheiben, nutze ich ein Microfaser-Pad, auf den Bildern ist eine No-Name Pad zu sehen. Beim Verteilen des Produktes auf dem trockenen Pad, fällt gleich auf, dass das Produkt nicht gleich im Pad einzieht, es bilden sich keine Tropfen auf dem Pad die dann erst nach einiger Zeit vom Pad aufgesogen werden.

 

Anwendung :

 

Auftragen kann man das Mittel per Pad, man kann es aber auch gleich auf die Scheiben auftragen indem man das Produkt mittels Dispenserflasche auf die Scheiben verteilt und es im selben Augenblick mit dem Pad verarbeitet. Hier ist Schnelligkeit gefragt, denn das Produkt läuft wie Speedy Gonzalves  von der Scheibe! Ich nutze beide Varianten.

 

Nach dem Auftragen lasse ich das Produkt ein par Minütchen einwirken und trage es dann mit einem MF-Tuch wieder ab. Sogar nach 10 Minütiger Einwirkzeit konnte ich das Produkt ohne Probleme abtragen.

 

Auffällig ist, dass das Produkt nach dem Auftragen in der Wischerzone (Bild 8) aussieht als wäre kein Produkt auf der Scheibe. Hat wohl was mit dem Gummiabrieb der Wischer zu tun, eine andere Erklärung hab ich auf jeden Fall nicht zu dem Phänomen.

 

Nach dem Auftragen sind die Fenster kristallklar und spiegelglatt. Der seitliche Blick auf die Scheiben spiegelt alles wieder was im Umfeld der betrachteten Scheibe liegt, und dies mit einer sagenhaften Tiefenschärfe. Der gerade Blick auf die Scheibe ist so glasklar, dass man meinen könnte das Fenster stünde offen.

 

Wirkung :

 

Bei Regen bilden sich kleine Wasserperlen auf der Scheibe, diese Tropfen perlen dann mehr oder weniger gut von der Scheibe ab. Dies klappt vorzüglich an den Seitenscheiben, auf denen nach einem Regenschauer eigentlich keine, oder nur sehr wenige, Regentropfen zurückbleiben. Bei "voller" Fahrt (120-130km/h auf der AB) läuft das Wasser von der Frontscheibe langsam, oder leider eher schlecht, gegen die Fahrtrichtung (Richtung Dach!) ab. Die Wasserperlen laufen gegen die Fahrtrichtung zu den Aussenseiten der Scheibe hin, huschen dann über die glatte Säule :p auf's Seitenfenster wo die Wassertropfen dann sehr schnell abperlen. Die Seitenfenster bleiben so stets frei von Wasser und somit ist der klare Blick in die Seitenspiegel gewährleistet. Trotz des Effektes der Perlenbildung muss man zusätzlich die Scheibenwischer bei Regen einachalten, das Citrus Bling kann demnach nicht als reines Polish, im Sinn einer Scheibenversiegelung, gesehen werden. Da ich bisweilen aber noch keine "richtige" Scheibenversiegelung ausprobiert habe, hab ich auch keine Erfahrungsberichte oder Vergleiche dazu.

 

Fazit :

 

Das Produkt ist sehr ergiebig und verbreitet einen angenehmen Duft nach Citrus. Es ist sehr leicht zu verarbeiten, da kann nix schief gehen. Das glasklare Ergebnis und das Abperlen des Regens an den Scheiben sind Grund genug, dass das Citrus Bling bei mir zur Grundausstattung meiner Pflegeprodukte gehört. Ausserdem ist das besagte Produkt ja sehr vielseitig, da es für viele verschiedene Zwecke genutzt werden kann.

An sich handelt es sich zwar nicht um einen reinen Glasreiniger, doch kann das Produkt auch zum säubern der Scheiben genutzt werden, ich für meinen Teil bleibe bei meiner beschriebenen Vorgehungsweise. Das Produkt ist universell auf den Aussenseiten sowie Innenseiten der Scheiben einzusetzen.

 

Schlusswort : 

 

Ein Mittel das hält, was es verspricht

 

MFG