• Online: 4.530

Fotoms Erlebnisse

Codierung - Fehlersuche - Caraudio im 205 - Lustiges

30.08.2021 00:12    |    fotom    |    Kommentare (0)

bass-beifahrerseite
Bass beifahrerseite

Seit Mai 2020 fahre ich wieder einen Stern, diesmal einen S205 220d. Die Ausstattungsliste ist überschaubar, aber mir ging es in erster Linie um den Motor und die Langstreckentauglichkeit im Gegensatz zu meinem Fahrzeug unmittelbar davor. Dass ein Comand bereist ab Werk verbaut war erschien mir beim Kauf als angenehm, hatte ich bei meinem W204 damals das Comand noch teuer nachgerüstet. Im Nachhinein ist das Comand im 205 nicht die Goldrandlösung, zumal nicht einmal

 

Bereits bei der Probefahrt fiel mir der zurückhaltende Klang in dem Fahrzeug auf. Möglich, dass damit der Absatz der Burmesteroption angekurbelt werden sollte. Allerdings nutzt das dem Gebrauchtwagenkäufer im Nachhinein wenig, denn ein Upgrade auf das Burmester System ist einerseits preislich und materiell aufwendig und andererseits klanglich auch nicht das Gelbe vom Ei. Aber der Wagen hatte mich hinsichtlich seiner Vorzüge überzeugt und an einem Soundupgrade sollte der Kauf nicht scheitern.

 

Ich machte mich also auf, um Grundlagenforschung zu betreiben und stieß unter anderem auf den langen Threat hier im Forum, der sich um die Tücken des Nicht- Burmester Soundsystems dreht und unterschiedliche Wege zur Besserung aufzeigt. Ich habe mich schließlich gegen die vorgestellte Lösung entschieden und mir ein fertiges Upgrade, bestehend aus Fußraumlautsprechern und Mittel/ Hochtönern aus dem Hause Ground Zero, zugelegt und verbaut. Angesteuert wird das System von einem ETON Stealth DSP. Im Kofferraum habe ich zuletzt noch einen Emphaser EA285 mit einem Focal 20cm Tiefbass in einer angepassten Kiste eingebaut. Wenn alles im Bereich Front schon ein Gewinn war so ist das Bassfundament nun perfekt. Sicher nicht Pegel fest bis in die höchsten Leistungsspitzen aber solide und sehr tief reichend.

 

Bilder vom Einbau hänge ich an.

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

Deine Antwort auf "Mammutprojekt Soundverbesserung im S205 VorMoPf"

Blogautor(en)

fotom fotom