• Online: 3.741

Fordscene-bb

WIR-Unser Club-Unser Team-Das ProCar RallyeTeam

27.05.2012 12:24    |    Fordscene-bb    |    Kommentare (13)

der-neue-ford-fiesta-st-2013der-neue-ford-fiesta-st-2013

Neuer Ford Fiesta: Facelift kommt noch 2012

 

Der VW Polo ist unerreichbar, der Opel Corsa liegt weiterhin vorne und die Mini Modelle sowie der Skoda Fabia liegen bedrohlich nah hinter dem aktuellen Ford Fiesta. Ein Grund etwas zu ändern. So entschloss man sich bei Ford noch im Jahr 2012 ein Facelift für den Fiesta einzuführen. Unter den Änderungen fällt vor allem die Front auf, die der ST-Version ähnelt. Auch bei den Motoren und der Modellvielfalt passiert was. So kommt der Dreizylinder-Turbo sowie im Jahr 2013 der sportliche Fiesta ST.

Ford Fiesta Facelift im Anmarsch

Schon im September 2012 ist das Facelift für den Ford Fiesta zu erwarten und somit rechnet man mit einer Premiere auf dem Pariser Autosalon. Neben den Designänderungen sind vor allem die Motoren zu nennen. Hier kommt der Dreizylinder Turbo mit 100 und 125 PS zum Einsatz und ersetzt die Benziner mit 1.4 und 1.6 Litern. Mit vergleichbarer Leistung soll der neue Motor rund ein Liter weniger verbrauchen als die Vorgänger-Motoren. Der Einstiegspreis des 100 PS starken Benziners soll bei rund 14.000 Euro liegen.

In Sachen LPG und Diesel-Motoren bleibt alles unverändert. PS-Fans müssen allerdings noch etwas warten, denn im Jahr 2013 soll der Ford Fiesta ST mit 180 PS unter der Haube erscheinen. An diesem Modell orientiert sich auch das neue Modell, allen voran bei der Front mit neuem Grill.

Weitere neue Ford Modelle in Planung

Zu den weiteren Modellen zählen der Ford Ecosport, den es schon einige Zeit in Südamerika zu kaufen gibt. Das SUV soll schon Anfang 2013 für die deutschen Kunden zu kaufen sein. So bekommt der Kuga endlich Unterstützung im SUV-Segment. Darüber hinaus plant man für das kommende Jahr mit einer neuen Kuga Generation sowie dem neuen Ford Mondeo. Ebenfalls im Gespräch ist ein Coupé, das wohl Capri heißen wird. Hier steht allerdings noch nicht fest, ob das Modell wirklich auf den Markt kommt. Doch durch die “One-Ford-Strategie” ließe sich ein Coupé sowie ein neues Cabrio leichter und schneller auf viele Märkte einführen. So käme man mit einem Nischenprodukt auf eine hohe Absatzzahl.

Bereits präsentiert und angekündigt ist dagegen der neue Minivan B-Max. Das Modell wird schon in den kommenden Monaten zu kaufen sein. Alle weiteren neuen Ford Modelle gibt es bei MeinAuto.de zu günstigen Preisen.

 

 

Quelle: http://blog.meinauto.de/.../neuer-ford-fiesta-facelift-kommt-noch-2012


27.05.2012 13:23    |    Mars_gib_Gas

Auch wenn Ford nicht meine Marke ist, aber sehr schöner Facelift :)


27.05.2012 13:27    |    Andi2011

Moin,

 

der Fiesta ist optisch zwar alles andere als veraltet,aber das Facelift steht ihm gut.

Das Ford die EcoBoost Motoren in den Fiesta packt ist die absolut richtige Entscheidung!

 

Grüße

Andi


27.05.2012 15:32    |    Spurverbreiterung17353

So ein kleines Auto und so ein großes Maul! Schön ist anders.

Hat da ein früherer Peugeot Designer bei Ford Asyl gefunden?! Knuffig süsse Frauenautos sehen anders aus und Männer fahren solche Zwerge nicht.


27.05.2012 16:19    |    Drahkke

Ob die häufigen Modellwechsel und Facelifts den Absatz nennenswert nach oben bringen werden? Ich zweifle daran.


27.05.2012 18:09    |    Ja-Ho

Gefällt mir nicht. Sieht jetzt eher wie ein Fiat aus.


27.05.2012 19:12    |    Mustang_AT

Sieht genau so aus wie das, was es im Endeffekt auch ist: eine krampfhaft noch sportlichere Optik. Der aktuelle Fiesta hat Stil und "Persönlichkeit". Ich finde hier alles Stimmig. Das neue Modell ist einfach mit allen Mitteln noch mehr in Richtung sportlicher Optik getrieben. Mal abwarten wie das am Ende in Natur aussieht, aber momentan ist es nicht so der burner. Sieht aus wie wenn ein Fiat mit einem Chevrolet gekreuzt wurde. Zumal das am Foto die attraktivere ST-Version ist. Wie das dann in der billigen und meistverkauften Trend Ausstattung, ohne Chrom, ohne Spoiler und mit Stahlfelgen aussehen wird kann sich wohl jeder denken.

Kann mir nicht vorstellen, dass ich das kaufen werde. Da bleib ich lieber bei meinem alten oder ich hole mir einen Hyundai i30 :rolleyes:


31.05.2012 23:52    |    mondeofan2008

so sätze wie:" männer fahren keine kleinen autos" schreiben nur leute, die einen an der klatsche haben , strohdumm und blind sind!wenns ironisch gemeint war, sind meine wörter nicht ernst zu nehmen...sollte der satz aber ernstgemeint sein, sind sie voll und ganz so gemeint!!!


05.06.2012 01:01    |    marrci

Ich finde das aktuelle Modell vom Fiesta viel schöner...Die Front passt so ga nich die stört mich auch bei anderen Modellen. Wie bei Peugeot da sieht dieser große Kühlergrill auch echt schrecklich aus.


07.06.2012 00:57    |    Fiesta 1.6TDCI

Ich verstehe die Aufregung nicht. Das Foto ist eine X-beliebige Montage. Das Facelift wird ganz sicher anders aussehen.

 

Zitat:

Ob die häufigen Modellwechsel und Facelifts den Absatz nennenswert nach oben bringen werden? Ich zweifle daran.

Welcher häufige Modellwechsel? Der MK6 wurde 7 Jahre gebaut und hatte dabei bei ungefähr der Hälfte seiner Bauzeit das Facelift. Der MK7 ist nun auch im August 4 Jahre auf dem Markt und erhält nun sein Facelift für die geschätzen letzten 3 Jahre.

Das entspricht einem ganz normalem Zyklus.

 

An den Verkaufszahlen gibt es ganz sicher auch nichts zu bemängeln. Der MK7 wurde bisher fast 1,5 Mio. mal gebaut und liegt trotz der zeitweisen Kurzarbeit im Werk Köln nach wie vor auf Platz 2 der Gesamtverkaufliste aller Fahrzeuge in Europa und ist damit der erfolgreichste Kleinwagen.


18.06.2012 04:04    |    zumheulen

Da die LPG Version "ab Werk" Motormäßig gleich bleiben soll, hab ich unsere FoFi Bestellung nicht bereut.

Anfang August ist es dann soweit. Neben dem Kia Rio wird dann einer der momentan schönsten Kleinwagen jährlich bis zu 40.000km Strasse sehen ;-)

Facelift hin o. her, der biedere altbackene Polo war nie ne Alternative gegenüber dem Fiesta und mehr bietet mir persönlich der Markt kein attraktives Modell.

Gott sei Dank sind die Geschmäcker verschieden :-)


03.07.2012 15:56    |    winsfalke

So ein kleines Auto und so ein großes Maul! Schön ist anders.

 

Hat da ein früherer Peugeot Designer bei Ford Asyl gefunden?! Knuffig süsse Frauenautos sehen anders aus und Männer fahren solche Zwerge nicht.

 

:D:D selten so ein scheiss gelesen :p


03.07.2012 16:10    |    Fiesta1,6TDCi

So um mal ein paar technische Daten von der Fordseite zu nennen:

 

Vmax 220

0-100 in 6,9 sec

 

für den Fiesta ST


28.08.2012 21:42    |    sego

Zitat:

Ich finde das aktuelle Modell vom Fiesta viel schöner

jo seh ich auch so. Die sollten das Äußere so lassen und ausschließlich das trist-graue Interieur aufhübschen. Am äußeren Aussehen liegts ganz sicher nicht, dass der Fiesta nicht an den Polo rankommt. Ich kenne einige Leute, die das Aussehen des aktuellen Fiestas anhimmeln. Der neue dagegen sieht aus wie ein Peugeot, nicht mehr so schön.

 

Wie schauts bei den kleinen Dieseln aus ? Kommt da mal was neues ?


Deine Antwort auf "Neuer Ford Fiesta: Facelift kommt noch 2012"

Information

 

"ON" sind gerade -

  • anonym
  • MOTOR-TALK
  • etini
  • klarkwhite
  • MT-Christoph
  • MT-Chris
  • egaon-casino
  • startcannonij
  • Bianca
  • bamgosoocom

Stammleser (41)

Tunet Cars

Mal wieder was neues

Clubsitzung der FsB/B

Hallo Clubberer und Gäste - Unsere Clubsitzungen sind wie immer, jeden ersten Sonntag im Monat um ca. 15.00 Uhr bei Frau Müller in Kladow ! Unser Clubheim ist in 14089 Berlin/Kladow Krampnitzer Weg 111 (Campingplatz ) Nächste Clubsitzung am 09.Februar 2014 15.00 Uhr  Privat(nicht im Clubheim) Telefonische Anfragen: 0172 380 1950 oder  www.facebook.com/pages/Fordscene-Berlin-Brandenburg/206037739434268 

Pilot

Fordscene-bb Fordscene-bb

Ford

 

Aktuelll

HP Fordscene Berlin Brandenburg

Blog Ticker