• Online: 5.392

Explorer Tomahawk 250

Explorer Tomahawk 250

24.06.2020 01:16    |    Luke_KR    |    Kommentare (0)

Heute habe ich das Quad fertig gestellt.

 

Letzte Kleinigkeiten wie neue Griffe montieren, Handbremse einstellen, zwei hintere Reflektoren angebracht, neues Blinkerrelais lastunabhängig eingebaut und verkabelt. Neue Batterie und den von mir neu bezogenen Sitz montiert, dieser ist leider noch nicht perfekt geworden.

Zwei kleine Falten haben sich reingeschlichen.

 

2 neue Zündkerzen und den ersten Probelauf durchgeführt.

 

Alle Schmiernippel wurden gesäubert und die Lager mit frischem Fett abgeschmiert, auch hier hat der Vorbesitzer sehr geschlampt und wohl sehr selten abgeschmiert.

 

Ein neuer Kehin PZ27 Vergaser wurde in der Zwischenzeit montiert, der alte war mit der aufgebohrten Leerlaufgemischschraube nicht mehr zu retten.

 

Läuft sehr schön ruhig, ich freue mich auf das Ende und die erste Fahrt.

 

Nun wartet in nächster Zeit der TÜV Besuch auf mich.

Hat Dir der Artikel gefallen?

24.06.2020 01:16    |    Luke_KR    |    Kommentare (0)

Nach und nach wurden alle Teile geschliffen, grundiert und neu lackiert.

Die durchgeschmorte Stelle im Luftfilterbereich wurde neu gespachelt, verstärkt und mit Hitzeschutz bestückt. Die Auspuffanlage wurde in diesem empfindlichen Bereich zusätzlich mit Hitzeschutzband umwickelt.

 

Die Felgen wurden von mir wieder aufpoliert und mit 4 neuen Maxxis Reifen bestückt.

 

Weitere kleinigkeiten wie defekte Gummis an oberen und unteren A-Arms entdeckt, die Gummis waren Porös, diese sind leider im Zubehörprogramm des Herstellers nicht einzeln aufgelistet. Auf Ebay wurde ich allerdings fündig, alle A-Arms demontiert und die Gummis sowie das Fett erneuert.

 

Ein Ölwechsel, Bremsflüssigkeitswechsel durchgeführt.

 

Auch ein von dem Vorbesitzer festgeschweißter Schalthebel wurde erneuert. Der sich darauf befindliche dicke Schweißpunkt (wirklich unschön) wurde teils abgeflext und die Verzahnung korrigiert.

 

Alles in allem, sehr viel Arbeit.

 

Zusätzlich kamen neue Sintermetall Bremsbeläge rundum auf die Bremsanlage, der hintere Bremssattel inkl. Handbremse wurde von mir neu abgedichtet, da dort bereits Wasser eingedrungen war und es begann zu rosten.

 

Kleinigkeiten wie ein neues Rücklicht, neue hintere Blinker wurden verkabelt und montiert.

Hat Dir der Artikel gefallen?

24.06.2020 01:16    |    Luke_KR    |    Kommentare (0)

Mit dem zerlegen des Quads, zeigten sich immer mehr Mängel. Eine selbst aufgebohrte Leerlaufgemischschraube und mit einer Schraube verschlossen. Rahmen teils verrostet, defektes Blinkerrelais etc.

 

Quad wurde großteils von mir zerlegt und der Rahmen bekam eine neue Farbe.

Hat Dir der Artikel gefallen?

24.06.2020 01:16    |    Luke_KR    |    Kommentare (0)

Hier eine kurze (Leidens)geschichte zu meinem SMC Tomahawk 250 Quad

 

Gekauft für rund 500 Euro in sehr schlechtem Zustand, Verkleidung völlig verbastelt, teils durchgeschmort. Vergaser selbst bearbeitet zu meinem Nachteil.

Auspuff an mehreren Stellen durchgerostet.

Reifen und Bremsen von 2005, ohne TÜV. Leider eine richtige Bastelbude.

 

Gekauft zum Wiederaufbau, ich wusste ungefähr worauf ich mich einlasse. Aber zum Schluss kam doch einiges dazu.

 

Hier die ersten Bilder vom Quad.

 

P.S Leider gibt es keine Bilder ohne mich ;) Das Lächeln ist mir bei einigen Arbeiten vergangen, aber es kam wieder.

Hat Dir der Artikel gefallen?

Blogautor(en)

Luke_KR Luke_KR