• Online: 1.229

11.12.2008 21:15    |    Fensterheber31683    |    Kommentare (3)    |   Stichworte: Essen, Mese, Motor, Motor Show

Hallo Leute,

 

nun ist es soweit und ich habe es endlich geschafft den meinen Bericht über die EMS2008 zu schreiben.

 

Ich gehe meistens im zwei Jahres Rhythmus auf diese Messe. Und jedes Jahr falle ich auf neue auf sie herein. Dieses Jahr bin ich nur froh, dass ich die Karte vom MT-Team bekommen habe. Ansonsten müsste ich nun über die 16 Euro eintritt weinen. Meiner Ansicht nach, kann man für das Geld besser ins Kino gehen.

 

Ich war direkt am Samstag dem 29.11. auf der Messe. Ich habe nur eine recht kurze Anfahrt von einer Stunde, deswegen gibt es da bei mir nichts zu erzählen. Da es der erste Tag und Wochenende war, muss ich wohl nicht erwähnen, dass die Hallen proppe gefüllt waren. In meinen Augen, war es eine sehr durcheinander aufgestellte Messe. Die Hallen waren zum Teil sehr dunkel. Es gab viele Teileanbieter, allerdings haben die ihre Ware so positioniert, dass ich dachte ich wäre mit dem Trödelking auf einem Flohmarkt.

 

Ich wollte für meinen G5 von Hella die Dark Red Heckleuchten haben. Als ich dann endlich in der vorletzten Halle den Hella stand gefunden hatte und nach dem Preis der Leuchten fragte, musste der Herr Hella doch tatsächlich mit den Achseln zucken und ihn seinen Katalog schauen. Dort verwies er mich dann auf die ausgeschriebenen 228 Euros. Allerdings mit dem Hinweis, dass sie dort keine Teile verkaufen, sondern ein anderer Stand in Halle X den Teileverkauf für Hella übernahm. Also ging die Suche erneut los. Irgendwann mal den Stand gefunden, ich hin zu dem Herrn und meinen Wunsch geäußert. Daraufhin musste er erstmal wild auf seinem Handy tippen, bis er mir schließlich die Zahl 183 Euro vor den Kopf warf. Dieser Preis ist soweit in Ordnung, allerdings bekomme ich die Lampen überall und immer zu diesem Preis. Ich hätte also nur die Versandkosten gespart. Pustekuchen, denn im nächsten Augenblick verriet mir der nette Herr, dass sie diese Leuchten nicht auf Lager haben und ich übernächste Woche doch mal bei denen anrufen soll und die telefonisch bestellen müsse. Wenn ich dann sage, dass ich auf der Messe war, dann bekomme ich sogar noch den "Messepreis" allerdings kommen dann die Versandkosten hinzu. Daraus habe ich gelernt, dass die Messen heutzutage nicht mehr günstiger sind als alltags im I-Net.

 

Aber positives gibt es auch: Mir gefielen die Stände der großen Teilehersteller. So fand ich den Stand von Volkswagen Motorsport toll. Dort waren Autos wie der Passat R36, Touareg R50, Passat Individual, verschiedene Polo Rockets ausgestellt; ersterer sogar zweimal. Der Golf V GTI hatte sogar Weltpremiere auf der EMS2008, aber das wisst ihr ja ;-) Der Stand war sehr groß, freundlich beleuchtet und man hat was zu sehen bekommen. Es war kompetentes Personal anwesend, die "normale" Fragen auf anhib beantworten konnten. Für wildere Geschichten hatten sie das Bedienerhandbuch des Fahrzeugs in der Hand. Ähnlich wie der VW Stand war auch der Audi Stand ausgerüstet. Dort standen Autos wieder der neue Q5, oder ein R8, weiter Fahrzeuge waren der A6, A4 usw.

Ebenfalls einen großen, hellen, freundlichen Stand hatte BRABUS aufzuweisen. Dort standen eine Menge toller Autos rum. Das Personal welches dort angestellt war, war wohl aber mehr dazu da durch die Fotos zu rennen und auf die Autos aufzupassen. Die Herren Anzugträger haben nur darauf geachtet, wo jemand mit der Kamera stand und hat sich dann davor, oder zumindest ins Bild gestellt.

TechArt war auch ein schöner Stand. Er war zwar recht klein, allerdings hatten sie tolle Fahrzeuge dort stehen. Lummer Tunig hatte sogar den schnellsten LPG-X6 der Welt auf seinem Stand. Und der sah richtig gut aus.

 

Alles in Allem war es eine mäßige Ausstellung. Sie war sehr unübersichtlich, die Indoor- Rennstrecke glich einer Minikartbahn, die Hallen waren sehr dunkel. Den Eintrittspreis von 16 Euros finde ich auch sehr happig. Was die Verpflegung da gekostet hat, weiss ich nicht, denn ich bin drei Stunden ohne ausgekommen. Die Klos durften für umsonst benutzt werden ;-)

 

Also dann, ich hoffe ich konnte einen Eindruck dieser Messe überbringen. Ich freue mich auf eure Kommentare.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.

Bis dann!


12.12.2008 11:07    |    Spurverbreiterung2626

Der Golf V GTI hatte Premiere auf der Messe? Ich hab den doch schon tausend mal auf der Straße gesehen :confused:

12.12.2008 11:22    |    Fensterheber31683

Huch, das ist natürlich ein Fehler, den meine Redaktion eingebaut hat umzu schauen, ob ihr auch wirklich aufpasst ;-)

Nein, mal im Ernst: es ist natürlich der Golf VI GTI gewesen.

Sorry!

12.12.2008 11:23    |    Spurverbreiterung2626

Ah ok, dann editier das schnell und lösch meine Beiträge, dann denken alle, es wär nie was gewesen :D

Deine Antwort auf "Essen Motorshow 2008 aus der Sicht der 2Golfs"