• Online: 3.576

24.12.2008 13:47    |    Rostlöser27853    |    Kommentare (2)

Moin,

 

am Nikolaustag ging es dann also nach Essen zur Motor Show.

Es war die erste Messe solcher Art für mich und da Essen in der Nähe lag, kam die Freikarte sehr gelegen. ?

Leider wollten relativ viele mit dem öffentlichen Personennahverkehr die Motor Show besuchen und somit waren die Züge und S-Bahnen sehr voll.

 

Angekommen erst einmal einen kleinen Überblick verschafft, nicht so wirklich leckere Currywurst gegessen und dann den Rundgang gestartet.

 

Insgesamt hat mir Messe gefallen, aber ich denke, eine Messe wie die AMI oder die IAA würden mir noch ein bisschen mehr zusagen, da ich nicht so der Tuningfreak bin. Einige Modelle fand ich aber auch in Essen sehr ansprechend. Finde nur, dass die Tuner es mit den LED-Tagfahrlichtleisten ein wenig übertreiben. Aber das scheint wohl der aktuelle Trend zu sein.

 

Völlig daneben fand ich die Motorsportarena, da es in meinen Augen sinnlos ist, mit einem Volvo C30 über einen Driftkurs zu fahren. Es war nur übelst laut und gesehen hat man wenig.

 

Sehr schön fand ich jedoch die Halle mit den auch älteren normalen Fahrzeugen, die wohl zum Teil auch zum Verkauf standen. Dort gefielen mir einige Wagen doch sehr, vor allem die etwas älteren Mercedes.

Eher unmöglich war es dann, sich die Fahrzeuge an dem VW und Audistand anzusehen, da diese ziemlich überfüllt waren. Die Modelle, die mich interessieren, werd ich mir wohl bei den zuständigen Händlern mal genauer ansehen.

 

Ansonsten viel Spaß mit den Fotos!

 

Gruß

Mirco


25.12.2008 12:26    |    Duftbaumdeuter1832

...zwar schöne fotos, diese autos braucht die zukunft aber nicht...

25.12.2008 13:02    |    Rostlöser27853

Da geb ich dir durchaus Recht.

Deine Antwort auf "Essen Motor Show 6.12."