• Online: 4.627

Erfahrungsberichte rund um meinen S211 E220 cdi Mopf

Erfahrungen zu Umbauten und Veränderungen an der 211er Baureihe

11.06.2013 10:48    |    krotzn    |    Kommentare (45)    |   Stichworte: E-Klasse, Mercedes, W211

p1040505
P1040505

Hier mal wieder ein Bericht von mir. Diesmal habe ich neue Sitze nachgerüstet.

 

Ich hatte dazu auch schon mal im Forum gepostet: Nachrüstung Fahrdynamische / Komfort- / Memory- Sitze - Hilfe!!!

 

Grundsätzlich empfehle ich bei so einer Umrüstung immer im MT-Forum zu posten, was die Ausgangslage ist und was nachgerüstet wird. So können die anderen User auch ihre Meinung und Erfahrung dazu abgeben, also bspw so:

 

Vorher:

- Limo od Kombi? Hinten gibt es Unterschiede zwischen Limo mit/ohne umklappbarer Rückbank und Kombi.

- Mopf od. Vor-Mopf? Ab Mopf (oder auch kurz vorher) wurde Pre-Safe Serie. Unter anderem mit dem Neck-Pro. Das gilt natürlich nur für die Vordersitze. Bei der Rückbank sollte es keine Probleme geben.

- Stoff, Leder oder Nappa-Leder? Farbton?

- Memory-Packet?

- Multikontur- oder fahrdynamische Multikontursitze?

- Sitzheizung?

- Komfortsitze (Sitzbelüftung)?

- klappbarer Beifahrersitz (nicht kombinierbar mit Multikontursitz)

- Lenkradheizung?

- Classic, Avantgarde oder Elegance?

- Feuerlöscher?

- Airbags hinten?

- 4-Zonen-Klima? Wenn ja, neue Sitze und Türverkleidungen sollten das auch haben!

 

Nachher:

- Stoff, Leder oder Nappa-Leder? Farbton?

- Sitze aus US-Fahrzeug oder RdW-Fahrzeug?

- Mopf od. Vor-Mopf Sitze?

- Memory-Packet?

- Multikontur- oder fahrdynamische Multikontursitze?

- Sitzheizung?

- Komfortsitze (Sitzbelüftung)?

- klappbarer Beifahrersitz

- Lenkradheizung?

- Lenkradheizung?

- Feuerlöscher? (Fach aus altem Sitz für Feuerlöscher lässt sich auf neuen Sitz umbauen)

- Airbags hinten?

- Sitze und Türverkleidungen für 4-Zonen-Klima? Wenn ja und keine 4-Zonen-Klima verbaut ist, geht es auch. Die TVK und Sitze passen trotzdem

 

Basis war bei mir:

- Avantgarde

- Mopf (Neck-Pro)

- sierragrau

- Avantgarde-Standard-Sitze (Sitzwangen Artico = MB-Tex und Sitzfläche Stoff)

- Sitzheizung

- Feuerlöscher

 

Die neuen Sitze hatten folgende Merkmale:

- Mopf (Neck-Pro)

- sierragrau

- Leder-Sitze

- Memory-Packet

- fahrdynamische Multikontursitze (zusätzlich fahrdynamisches Verhalten der Sitze im Vergleich zu Multikontursitzen: mehr Einstellmöglichkeiten als Standardsitze inkl. Massage)

- Sitzheizung (bei Leder serienmäßig in D) ansonsten aufpreispflichtig

- Komfortsitze (Sitzbelüftung) (kombinierbar mit den Multikontursitzen) (Lüfter sind im Sitz verbaut und beziehen keine Luft durch Schläuche)

- fahrdynamische Multikontursitze

 

=> Es war also einige zu tun und vorzubereiten.

 

Ich hatte die Sitze als komplette Innenausstattung aus einer Limo gekauft, also 4 Türverkleidungen inkl. aller Schalter (Memory, usw.), Vordersitze und Rücksitze. Die Sitze waren vollständig, also alle Steuergeräte, Motoren und Airbags waren noch dran. Sicherheitshalber empfehle ich allen, das vor dem Kauf mit dem Verkäufer abzuklären.

 

Ich selber habe aber einen Kombi. Die Türverkleidungen sind für Limo und Kombi gleich, lediglich die Rücksitzbank unterscheidet sich und ist leider nicht kompatibel. Bei den hinteren Türverkleidungen ist noch zusätzlich darauf zu achten, dass es Türverkleidungen für Seitenairbags gibt und welche, die nicht für Seitenairbags geeignet sind. Es spricht aber nichts dagegen, Airbag-Türverkleidungen in einem Auto zu verbauen, dass keine Seitenairbags hinten verbaut hat.

 

Da ich schon elektrisch anklappbare Spiegel nachgerüstet hatte (zur Sicherheit gleich mit Memory-Funktion), waren bei mir schon die benötigten Türsteuergeräte für vorne links und rechts ausgetauscht.

 

Als erstes hatte ich dann zunächst die alten gegen die belederten Türverkleidungen ausgetauscht, somit waren dann auch die notwendigen Schalter in der Tür für die Memory-Sitze links und rechts. Angeschlossen an die neuen Türsteuergeräte hatte ich das auch gleich. Neue Kabel in die Türen ziehen ist im Übrigen nicht erforderlich, da die Steuerung über den Can-Bus läuft.

 

Bei den erworbenen Sitzen waren die Pumpe und der Druckbehälter für die fahrdynamischen Multikontursitze zwar dabei, aber es fehlten natürlich alle elektrischen Leitungen, Pneumatik-Leitungen vom Druckbehälter zu den Sitzen sowie das Mantelrohr, da beim Memory-Packet dann auch die Lenksäule elektrisch verstellbar ist. Ebenso fehlte mir das Sitzheizungssteuergerät. Beim Mopf, wenn Sitzheizung vorne vorhanden ist, ist dieses nämlich nicht verbaut. Es wird in diesem Fall über das Sam-Beifahrer gesteuert. Also klärt mit dem Verkäufer immer ab, was alles dabei ist, denn oft können die fehlenden Teile richtig teuer werden!

 

Hier die Teileliste für die Teile, die bei mir noch erforderlich waren:

A2115403433 – Leitungssatz – Sitzverstellung elektrisch mit Memory, Fahrersitz

A2115403633 – Leitungssatz – Sitzverstellung elektrisch mit Memory, Beifahrersitz

A2115404033 – elektrische Leitung – Komfortsitze vorn mit Belüftung und Sitzheizung

A2118702026 – Sitzheizungssteuergerät

A2118219679 – Schalterblock – Oberes Bedienfeld

A0008002115 – Leitung links – Pneumatik-Leitung vom Druckbehälter zum Sitz (fahrdyn. Multikontursitz)

A0008002215 – Leitung rechts – Pneumatik-Leitung vom Druckbehälter zum Sitz (fahrdyn. Multikontursitz)

A2118050014 – Halter Pumpe – für Kofferraum links

A2115404706 98 – Leitungssatz fahrdynamischer Sitz (Verbindung Pumpe im Kofferraum)

A2115402506 – Leitungssatz Lenkradverstellung elektrisch

A1715402945 – Schalter Lenksäulenverstellung

A2114603116 – Mantelrohr – elektrisch verstellbare Lenksäule

A1714620823 – Verkleidung am Mantelrohr in meiner Farbe

A2114600195 – Abdeckung am Mantelrohr in meiner Farbe

A1715450283 – Blende Lenksäulenverstellung

 

Hier die Teileliste mit den Teilen, die ich schon hatte:

A0008004248 – Pumpe (fahrdyn. Multikontursitz)

A2118000019 – Behälter (fahrdyn. Multikontursitz)

A2118702785 – Türsteuergerät links

A2118702885 – Türsteuergerät rechts

A2118217979 – Schalterblock Memory links

A2118217879 – Schalterblock Memory rechts

 

Für mich sah die Rechnung dann folgendermaßen aus:

- Sitze inkl. Türverkleidungen und Memory-Schaltern in den Verkleidungen sowie Pumpe und Druckbehälter für die Sitze: 800,00 EUR

- Sitzheizungssteuergerät gebraucht: 100,00 EUR

- oberes Bedienfeld mit Schaltern für Lüftung und Sitzheizung gebraucht: 50,00 EUR

- Mantelrohr elektrisch, gebraucht: 50,00 EUR

- Schalter Lenksäulenverstellung, gebraucht: 20,00 EUR

- fehlende Leitungen und Lenkradverkleidungen neu von Benz: 250,00 EUR

- Freischaltung mit StarDiagnose: unbezahlbar (by sippi-1 ) :D

 

Den Umbau hat dann MiReu vorgenommen. Komplette Inneneinrichtung samt Teppich raus, anschließend alle Kabel und Pneumatik-Leitungen verlegen, usw. Insgesamt war das eine Aktion von 2 Tagen…

 

Danke MiReu !!!

 

PS: Ach übrigens: Laut Mercedes kann man so etwas gar nicht machen... :rolleyes:

Hat Dir der Artikel gefallen? 9 von 9 fanden den Artikel lesenswert.

22.02.2016 11:42    |    iteco

Bin neu hier und hoffe auf Nachsicht, falls ich ein blödes Thema anspreche...

Bei meinem E220 CDI T 9G Elegance 11/2014 sind die Fahrer+Beifahrersitze zwar elektrisch, aber OHNE Lordosenstütze.

Die brauche ich aber wg. eines Bandscheibenvorfalls. Ein simples Kissen reicht da nicht aus, verrutschet es doch.

Frage:

Muss ich zumindest den Fahrersitz tauschen, oder reicht es, die Rückenlehne zu ersetzen?


Bild

27.03.2016 12:31    |    stratowski

Super Bericht. Jetzt ist meine ToDo-Liste um einen Punkt gewachsen. :D.

Hätte mal eine Frage: Kann man die vorderen Mopf-Sitze von VorMopf-Sitzen optisch abgrenzen? Mir ist aufgefallen, dass es Unterschiede bei der Verkleidung unten/vorne gibt (einmal abgerundet und einmal mit Kante), kann aber bisher nicht sagen ob dies mit der Modellpflege zusammenhängt. Bei den Kopfstützen sind mir bei der Bilderrecherche (Neckpro ja/nein) keine Unterschiede aufgefallen.

Jemand eine Ahnung?


14.05.2018 23:23    |    Trackback

Kommentiert auf: Mercedes CLK W209:

 

Komfortupgrades nachrüsten beim c209 (Sitze)

 

[...] ausarten, da ich gar nix elektrisch hab und auf voll gehe: https://www.motor-talk.de/.../...kontursitze-nachruesten-t6013198.html

bzw auch

https://www.motor-talk.de/.../...he-komfort-memory-sitze-t4521810.html

und als blog

https://www.motor-talk.de/.../...kl-komfort-memory-sitze-t4563735.html [...]

 

Artikel lesen ...


15.05.2018 14:15    |    hubertkroll

bin neu in diesem Forum und habe einen W 211 Vormopf 320 t cdi, bei dem ich gerne Memorysitze hätte . Lederkomfortsitze mit Heizung und Belüftung sind vorhanden. Da ich aber zwei linke Hände bzgl. des Umbaus habe, wollte ich fragen, ob MiReu, der schon mindestens einen Umbau fabelhaft gemacht hat, dies nochmal tun würde ? Für die Bemühungen jetzt schon herzlichen Dank !

Viele Grüße aus Bayern.


15.05.2018 14:24    |    MiReu

Hast du denn schon passende Sitze? Deine vorhandenen kann man nämlich nicht einfach zu Memorysitzen machen.

 

Gruß

 

MiReu


09.06.2018 21:46    |    Trackback

Kommentiert auf: Mercedes E-Klasse W211:

 

nachrüsten multikontursitze

 

[...] um (je nach Frage/überhaupt) Antworten zu bekommen. Hab dazu auch die threads von krotzn bzw blogpost(https://www.motor-talk.de/.../...kl-komfort-memory-sitze-t4563735.html) und Irina77(https://www.motor-talk.de/.../...kontursitze-nachruesten-t6013198.html) gefunden, die waren [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Nachrüstung Fahrdynamische Multikontursitze inkl. Komfort- / Memory- Sitze"