• Online: 3.154

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

26.05.2022 14:01    |    Dynamix    |    Kommentare (26)

Irgendwie hab ich ganz vergessen den Artikel zu schreiben, aber heute ist die Muße da :)

 

Wie jedes Jahr, veranstalteten die V8 Flyers auch in 2022 wieder Ihren Season Opener in Willich im alten Stahlwerk Becker. Da unser Verein da traditionell den Einlass macht, habe ich es mir nicht nehmen lassen auch mal wieder vorbeizuschauen. Besonders weil der Termin dank Corona die letzten zwei Jahre immer wieder ausgefallen ist. Und auch die Versuche aus dem Season Opener einen Season Closer zu machen schlugen dank der Pandemie und den Auflagen für Veranstaltungen leider fehl. Umso schöner das die Veranstaltung nach zwei Jahren Zwangspause wieder stattfinden konnte :)

 

Sonderlich viele Bilder sind nicht dabei herumgekommen, aber besser als nix. Genug gesabbelt, hier die Bilder :)

 


26.05.2022 14:54    |    Badland

Sieht nach einem entspannten Treffen aus :)

26.05.2022 16:09    |    PIPD black

Sehr schöne Autos.:)

26.05.2022 16:11    |    ToledoDriver82

Aber sowas von :cool::cool::cool:

26.05.2022 17:38    |    Sir Firekahn

Tut dat Not, dass das so laut is? Wenn man die Geräuschkulisse auf den Bildern hört :cool:

26.05.2022 18:06    |    Dynamix

Je nach Modell und Auspuff passt das auch schon ;)

26.05.2022 18:07    |    Dynamix

Zitat:

@Badland schrieb am 26. Mai 2022 um 14:54:29 Uhr:

Sieht nach einem entspannten Treffen aus :)

Tatsächlich relativ groß, aber trotzdem irgendwie beschaulich.

27.05.2022 08:01    |    pico24229

Toll das der Chrylser 300M reindurfte, der fällt ja etwas ab :D

27.05.2022 08:16    |    Dynamix

Zitat:

@pico24229 schrieb am 27. Mai 2022 um 08:01:37 Uhr:

Toll das der Chrylser 300M reindurfte, der fällt ja etwas ab :D

Der ist vor allem ausgefallen. Kurz vorm Einlass blieb der mit dampfendem Kühler stehen. Laut Besitzer aber nur ein Kühlerschlauch der abgerutscht ist. Hat es danach auch aus eigener Kraft auf das Gelände geschafft.

27.05.2022 08:46    |    pico24229

Mannomann. Hatte das aber auch mal mit dem abgerutschten Kühlerschlauch -Glück im Unglück. Trotz FWD finde ich den 300m aber gar nicht schlech :)

27.05.2022 08:57    |    Dynamix

Das einzige was Sie beim 300M so richtig versaut haben war die Front, da würde ich eher zum Plattformbruder Dodge Intrepid greifen. Der sieht insgesamt deutlich stimmiger aus. Wobei ich mir selbst dann immer noch keinen holen würde, die Motoren sind leider sehr anfällig für Motorschäden. Die Motoren sterben irgendwann an Ölmangel weil man für den 3.5 DOHC V6 den alten Block des 3.3 Liter OHV V6 genommen hat. Die alten Blöcke hatten kleinere Ölbohrungen, wodurch das Öl nicht schnell genug in die Ölwanne zurückfließen kann und irgendwann sind die Kurbelwellenlager trocken. Typische Fehlkonstruktion! Hat leider nie wirklich gut funktioniert alte OHV Blöcke auf OHC Ventiltrieb umzubauen. Da hat jeder Hersteller so seine Leichen im Keller. GM hat das auch mal beim Lumina probiert und auch da gab es Probleme, da allerdings eher mit dem Kettentrieb und Ersatzteile bekommt man für den Kram auch kaum.

27.05.2022 09:31    |    Goify

Polizeiautos aus den USA sieht man ja immer mal wieder, aber wie sieht es mit Feuerwehrfahrzeugen aus? Ich denke da an sowas: https://www.automodellen.nl/wp-content/uploads/2019/05/81795.jpg

Die müssten ja recht leicht lang überlebt haben (wie bei uns in Deutschland ja auch). Gibt es dafür auch Fans, die diese erhalten?

27.05.2022 09:39    |    Dynamix

Klar gibt es die, aber in D noch seltener als alte Streifenwagen. Aber es gibt Sie! Bekannter hat meines Wissens mindestens 2 alte Feuerwehr-Caprice. Einer aus dem Verein hat sogar einen richtigen Löschwagen und einen kleinen Gerätewagen auf Dodge Pick-Up Basis. Gibt auch den ein oder anderen der eine alte Ambulance hat, aber das ist schon wirklich die Nische in der Nische der Nische.

27.05.2022 09:55    |    Goify

Sowas wäre ja sehr geil, in echt zu sehen: https://live.staticflickr.com/4081/4828904908_dcaf49d650_b.jpg

Warum mir das einfällt: Ich war mal aktiv in unserer Feuerwehr und habe dafür eher eine Antenne als für die Polizei.

27.05.2022 09:57    |    Dynamix

Das dahinter steht bei dem Kumpel in der Halle :D

27.05.2022 10:01    |    Goify

Sehr cool.

Hier auf den regionalen Oldtimertreffen stehen verständlicherweise nur regionale Feuerwehrautos, also allen voran Transits von Ford und T2 von Mercedes.

28.05.2022 12:41    |    salieridai

Gibt es eigentlich auch Amerikaner, die bei sich drübern mit nem Ford S-Max in deutscher Polizeiausführung rumfahren?

28.05.2022 12:46    |    Dynamix

Ich weiss von Typen mit deutschen Feuerwehrautos. Meine auch schon mal von einem Polizei Käfer gehört zu haben. Aber irgendwo gibt es immer einen Verrückten. Gott, es gibt sogar Leute in den USA die Trabis fahren, warum dann keinen alten Opel Vectra oder sonst was in der Art?

28.05.2022 13:11    |    Badland

Ich mal irgendwo von Amerikanern gelesen die über hier stationierte US-Soldaten VW-Busse ab T5 kaufen und verschiffen, weil der Bus wohl ab dem T5 wohl dahinten nicht mehr verkauft wird. :confused:

28.05.2022 18:01    |    Goify

Das Andere ist eben immer reizvoll. In den USA ist ein alter Polizei-Caprice vielleicht nicht so interessant wie hier. Und dort ist ein Polizei-E34 vielleicht der heißeste Scheiß seit der Rede von Martin Luther King. Hier in Deutschland hebt ja fast keiner Polizeiautos auf und wenn doch, interessiert das eigentlich keinen.

28.05.2022 18:25    |    Dynamix

Wobei es auch in den USA Sammler von US-Streifenwagen gibt, schließlich hat das Hobby dort seine Wiege. Ich kenne aber auch Leute in der deutschen Szene die sich ein deutsches Polizeiauto gesichert haben. Einer mit einem alten BMW Streifenwagen treibt sich ja auch hier auf MT herum. Ein anderer hat einen E34 Streifenwagen und ein Vereinskollege hat sich einen Vectra A gesichert, den muss ich mir mal bei Gelegenheit ansehen. Bisher kenne ich das Auto auch nur von Erzählungen. Aber da ging auch ordentlich Arbeit rein.

28.05.2022 19:01    |    remarque4711

Schöne Fotos. US-Car-Treffen kommt bei uns erst noch, mal schauen, ob ich mir das ansehen kann.

 

Zum Thema Feuerwehr kann ich aber schon einen GM beitragen.


Bild

28.05.2022 19:13    |    Dynamix

Das ein oder andere Treffen hatte ich mir mal in den Kalender eingetragen, muss mal schauen welche davon ich wirklich mitnehme. Mit dem Sheriff stünde auf jeden Fall noch die Convention vom Verein an.

28.05.2022 19:21    |    Goify

Bei uns in der Nähe ist demnächst auch ein US-Car-Treffen. Da bin ich sicherlich am Start. Hoffentlich gibt es Feuerwehrautos. ;)

28.05.2022 19:23    |    Dynamix

Bei dir in der Ecke könnte es sogar sein das ein Vereinskollege mit seiner Crew da aufschlägt. Die sind da im Süden eigentlich ganz aktiv.

28.05.2022 19:49    |    volvo850xx

Schein ein Peterbilt 359 sein. Und ja, Peterbilt, nicht Peterbuilt. Den Fehler habe ich früher auch immer gemacht :D

 

Insgesamt eine schöne Ansammlung von Autos. Ich persönlich würde mir nie im Leben ein amerikanisches Auto kaufen, aber irgendwie haben sie dennoch ihren Reiz. Wahrscheinlich ist es der Faktor "Seltenheit".

 

Hatte letztens einen 1937er Cord in den Fingern (812), total geniales und interessantes Auto! Die Amis sind uns da in der Entwicklung gefühlt mehrere Schritte voraus gewesen.

 

LG, Tim

28.05.2022 20:56    |    Repsol-Bird

u

Zitat:

@Goify schrieb am 28. Mai 2022 um 18:01:14 Uhr:

Hier in Deutschland hebt ja fast keiner Polizeiautos auf und wenn doch, interessiert das eigentlich keinen.

Das würde ich so nicht sagen. :D Letztes Wochenende war Blaulichttreffen Bienenfarm angesagt. Ganz vorn mein alter E61 Streifenwagen und daneben auch alles Ex Streifenwagen aus Privathand. Ein paar Durchgeknallte gibts schon. ;) Natürlich waren überwiegend U.S. Police Cars da und ich bin unserem Club (Bavarian Highway Patrol) auch der einzige mit einem deutschen Streifenwagen, aber die Resonanz war schon geil, besonders von den Polizisten, die die älteren deutschen Streifenwagen noch aus dem aktiven Einsatz kannten.


Bild

Deine Antwort auf "On Tour: Season Opener V8 Flyers Willich 2022"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.03.2021 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Wer war´s?

Dynamix Dynamix

Ivar, Ivar!Shelving unit!


Als Autonarr geboren und bei US-Cars hängengeblieben, so könnte man meinen automobilen Werdegang wohl am besten beschreiben ;) Meine Leidenschaft gehört allen US-Cars, aber meine Technikliebe erstreckt sich eigentlich auf alles was Räder hat, also auch Zweiräder, egal ob mit oder ohne Motor :D

Welcome!

Willkommen in Dynamix Garage,

 

hier dreht sich alles um den American Way of Drive und andere spannende Themen die für mich zum Thema Auto einfach dazugehören. Wer auf amerikanisches Blech steht ist hier genau richtig ;)

 

Mittlerweile haben sich in meinem Blog diverse Blogreihen etabliert:

 

Memory Lane: Vorstellungen besonderer/bemerkenswerter Fahrzeuge

 

Whale Diaries: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1992 Caprice Classic

 

Sheriff Tales: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1993 Caprice 9C1

 

La macchina nera: Geschichten um die Wiederauferstehung meiner Vespa ET4 50

 

Ihr könnt aber auch einfach im Diner vorbeischauen um hemmungslos zu spammen oder Off-Topic zu werden :D

 

Zum Diner gehts übrigens hier entlang! ;)

 

Von Zeit zu Zeit gibts aber auch Artikel die ein wenig aus der Reihe fallen. Dies können aktuelle Themen sein, Spezialthemen die nicht in die etablierten Blogreihen passen, eigene Gedanken oder einfach nur anderes Zeug an dem ich irgendwie geschraubt habe :D

 

Enjoy your stay!

 

Dynamix

Cool wall (259)

Der Fuhrpark

Strange blokes

  • anonym
  • PIPD black
  • SunIE
  • Lumpi3000
  • Dynamix
  • Dynomyte
  • Trottel2011
  • miko-edv
  • el lucero orgulloso
  • Badland