• Online: 3.282

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

16.07.2013 12:16    |    Dynamix    |    Kommentare (141)

spinal-tap-but-it-goes-to-eleven1spinal-tap-but-it-goes-to-eleven1

EDIT:

 

Der Blog ist zwar schon was älter, aber ich möchte zukünftig die Gelegenheit nutzen an dieser Stelle ein paar Musiktipps unters Volk zu bringen. Wer es gitarrenlastig mag kommt hier voll auf seine Kosten, aber es kommen auch schon einmal andere Sachen falls Sie mir gefallen :)

 

Den Blog werde ich wie das Diner anpinnen damit er nicht sofort in der Versenkung verschwindet. Wer seinerseits noch Tipps hat, immer her damit!

 

Hidiho Guys and Dolls! :cool:

 

Für meinen nächsten Blog hab ich mir mal ein einfacheres aber nicht uninteressantes Thema ausgesucht.

 

Welche Scheiben rotieren bei euch Zuhause oder im Auto?

 

Wie vielleicht schon einige hier mitbekommen haben dürften, geht es bei mir eher Gitarrenlastig zu.

Ich gestehe ich bin ein großer Fan des Sounds und ein gut gemachtes Gitarrensolo jagt mir immer wieder einen Schauer über den Rücken.

 

Auf ein bestimmtes Genre bin ich dabei nicht mal so festgelegt. Die Bandbreite reicht bei mir von Instrumentalen Sachen (Joe Satriani kann ich da sehr empfehlen!) über Rock-Oldies/Klassiker, Rockabilly, Country Rock bis hin zum Metal in sämtlichen (ok, Death und Black Metal waren noch nie so ganz meins:p) Ausprägungen :cool:

 

Auf welche Genre's "fahrt" Ihr ab und seit Ihr da eher festgelegt oder eher der Typ "Querbeet, hauptsache es gefällt" ?

 

Als guter Gastgeber fange ich einfach mal an ;)

 

 

Im Moment rotiert diese Platte heftigst in meinem Auto:

 

Airbourne - Black Dog Barking

 

Hier mal ein kleiner Vorgeschmack.

 

http://www.myvideo.de/watch/9079836/Airbourne_Live_It_Up

 

Wer bei dem Song und dem Video nicht Lust kriegt sofort ins Auto zu steigen um ein paar Liter feinsten Benzins zu verbrennen dem ist auch nicht mehr zu helfen :D

 

Hier empfehle ich übrigens die Albumversion des Songs, da gerade das eher ruhige 1-minütige Intro dem Song noch einfach den gewissen Kick gibt!

 

Was rotiert bei mir sonst so? Da wären unter anderem:

 

Brian Setzer, Joe Satriani, Volbeat, Disturbed, Static X, Tenacious D, Nickelback (ja auch die hatten gute Songs!), Supercharger (feiner V8-Rock!), Motorjesus (siehe Supercharger ;)), Shinedown, Clutch, Hinder, Steel Panther (vorsicht! Humorbefreite kriegen hier erstmal einen ordentlichen Herzinfarkt! :D), Halestorm, The pretty reckless, Kaleo, Black Stone Cherry, Paul Gilbert, ne ganze Menge Classic Rock (zu viel zum aufzählen), Queens of the Stone Age, Myles Kennedy, Alter Bridge, Slash, Mark Tremonti und zig andere die mir momentan nicht einfallen ;)

 

Hiermit auch der Aufruf an euch:

 

Lasst was "hören" :cool:

 

Greetings,

Dynamix


16.07.2013 13:47    |    Turboschlumpf6

Nettes Liedchen (Live It Up)! Es ist eigentlich nicht mein Musikstil, aber echt cool.

 

Das hier höre ich gerne, wenn ich auf er Autobahn die Sau rauslassen will:

http://www.youtube.com/watch?v=MiM_J_KLzZw

oder

http://www.youtube.com/watch?v=aZfXZ5u4w58

 

Auch nett für Freunde der gepflegten 80er-Jahre-Unterhaltung und der gemütlichen Gangart:

http://www.youtube.com/watch?v=JCmkZFMSuFQ

http://www.youtube.com/watch?v=eq-yoorI7lo

Die kommen sogar von den "Cars" :)!.

 

Ansonsten höre ich eher neuere elektronische Musik.

16.07.2013 14:05    |    cookieMD

Grüße dich,

 

Du hast meine Musikrichtung, dachte es gibt solche nicht mehr!

Das neue Album hab ich mir aus der UK kommen lassen, gleich zum Release mit T-Shirt und Vinyl. Und wer nach jedem Hören des Liedes keine Lust auf Autos bekommt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen oder ist kein Auto Fan!

 

Ich sitze leider grade in der Arbeit, aber ich wollte dir unbedingt schreiben da ich wirklich begeistert bin, wenn jemand zu tollen Gitarren Riffs nicht nein sagen kann. :D

 

Hier empfehle ich dir unbedingt auch mal bei Bruce Springsteen vorbeizuhören - insbesondere dieses Lied, ich hab aber auch fast jedes Album original hier (LP oder CD):

 

http://www.youtube.com/watch?v=Nc_mv46NwT4

 

Also vielen Dank auch für die Bands, einige sagen mir auf Anhieb nichts - hier wird dann zu hause erst mal rein gehört.

 

Noch ein Schlusswort:

Die Musikqualität bei sowas ist mir sehr wichtig - wie geht es euch denn hier? Reicht Youtube, habt ihr (wie ich) ein sehr gutes Soundsystem zu Hause (ich meine im professionellen Bereich über 1000 Euro) und habt ihr auch etliche Musik in FLAC euch gesichert - hört ihr gerne Bootlegs?

 

Persönlich habe ich eine große Bootleg Sammlung, da live die Künstler definitiv noch mal authentischer wirken, die Lieder besser und nicht so steril - aber nicht bei jeden Künstler ist dies so. (Siehe Oben, Black Dog Barkening hört sich in der Album Version doch einen tick besser an)

 

Ich hoffe mal, es kommen noch einige gute Gitarrenriffs zusammen, die auch seltener sind.

 

Grüße,

Michael

 

PS: Nicklback und Disturbed - die mag ich gar nicht leiden. Sind so eingebildet vom Charakter und die Musik ist auch nicht wirklich gut - immer wieder sehr gleich klingend. Keine Experimente...

16.07.2013 14:11    |    Ascender

Oha. Ein Musikblog.

 

Als Mitglied der "Cool-Wall", muss ich dann mal posten. :cool::D

 

Leider kann ich hier nicht verlinken, weil ich auf der Arbeit bin und einige Seiten gesperrt sind (zurecht eigentlich :D).

 

Ich stehe mehr so auf Hard Rock aus den 60ern und 70ern.

 

Aber hier so meine Lieblingsbands:

 

- Led Zeppelin (mag hier vor allem den Song "Kashmir")

- Dire Straits (mit "Money for nothing")

- AC/DC ("Hells Bells")

- Lynyrd Skynyrd

- Iron Butterfly ("In Gada da Vida" [Im Garten Eden])

- Bad Company

- Blue Öyster Cult ("Don't fear the Reaper")

- J.J. Cale ("Cocaine")

- Jimi Hendrix

- Kansas

- Scorpions

- Black Sabbath (auch durchaus Ozzy Osbourne als Einzelinterpret)

 

Davon abweichend:

 

Country:

- Johnny Cash

 

Und einige Grunge-Rock-Bands, die ich früher häufiger gehört habe:

 

- Soundgarden

- Alice in Chains

- Nirvana

- usw. usf.

 

Und zu was zählt eigentlich die Band "Danzig"? Ist das schon Metal?

 

Habe bestimmt auch einige vergessen.

16.07.2013 14:28    |    cookieMD

Ah, genau - ich verfasse mal hier aus dem Kopf die Lieblingsbands:

 

- AC / DC (Highway To Hell hört jeder, wer kennt http://www.youtube.com/watch?v=E1TCU8bh3ko "Soul Stripper" von AC DC?)

- Blue O (glaub kein Ö) yster cult

- Clutch Rocker

- Frank Zappa

- Johnny Cash (und Rockabilly generell)

- The Mamas & Papas (und generell die Oldies und unbekannten aus den 60ern und 70ern - evtl. 80er noch)

- Pink Floyd (Sheep, Ummagumma ;) )

- ZZ Top (der Soundtrack zum cruisen und Meilen fahren)

 

und viele mehr.

 

 

Klassisch gerne auch, Piano Solos sind mir am liebsten:

- Ludovico Einaudi

- Rene Aubry

- Filmmusik

16.07.2013 15:01    |    Ascender

Doch, doch. Es heißt Blue Öyster Cult. :D

16.07.2013 15:02    |    cookieMD

Jap, stimmt so!

Ö. Hab gar nicht gedacht, das die Amerikaner Akzente benutzen. :D

16.07.2013 15:04    |    Ascender

Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht was der Bandname bedeutet. :D

 

Deep Purple habe ich vergessen. :)

Habe die Jungs 2010 live in Dortmund gesehen. Mit Status Quo als Vorband! Einmalig.

Und Alice Cooper habe ich 2011 gesehen, glaube ich. Ebenfalls in Dortmund

16.07.2013 15:07    |    cookieMD

Die 1:1 deutsche Übersetzung dürftest du kennen, ich wusste es auch mal weil ich mich für das gleiche interessiert hatte.

Deep Purple klar vergessen, für uns beide eine rote Karte.

 

Was wir noch vergessen haben ist definitiv dann auch Jon Lord mit seinen Single Alben.

 

Dieses Jahr habe ich auch einige Konzerte endlich wieder besucht:

Bruce Springsteen - Mai 2013

ZZ Top - vor paar Tagen auf den Tollwood.

 

Hammer!


Bild

16.07.2013 15:08    |    Dynamix

@Cookie: Das machen die weil es cool klingt. Ä,Ö,Ü kennen die in Ihrem Sprachgebrauch sonst nicht ;)

 

Mit dem Thema scheine ich ja goldrichtig gelegen zu haben und ich bin froh das ich nicht der einzige Gitarrenbekloppte bin :D

 

Ich werd mir die Links mal in aller Ruhe daheim am Rechner geben. Da hab ich dann etwas Ruhe und stäre die Kollegen nicht :)

 

Um mal den Punkt von Cookie aufzugreifen:

 

Ich besitze leider keine sündhaft teure Anlage, da ich Musik meist eh via Handy oder Autoradio konsumiere. Beim Handy war ich mit meinen 8€ Sony Kopfhörern immer sehr zufrieden. Klingen für mich größtenteils besser als so mancher Kopfhörer im Bereich 30€ aufwärts :eek:

 

Ich muss dazu sagen das ich auch kein großer Freund von fetten Bässen bin. Ein klares Klangbild und möglichst kein Verzerren bei hoher Lautstärke sind mir da schon wichtiger!

 

In meinem Arbeitszimmer steht momentan noch eine uralte Kompaktanlage von Panasonic, die bis auf das Kasettendeck und das Radio immer noch Dienst nach Vorschrift tut ;) Radio höre ich eh nicht gerne und Kasetten sind schon so lange out das ich schon fast gar nicht mehr weiß wie die Dinger aussehen :D

 

Ist ein bisschen wie mit Disketten. Jeder hatte mal welche aber besitzen tut Sie heute keiner mehr ;)

16.07.2013 15:14    |    Ascender

Ich muss dazu anmerken, dass ich im Auto äußerst selten Musik höre oder gar das Radio anhabe.

Im Auto höre ich lieber Motorheulen, Reifenquietschen und Getrieberasseln. :D

Ernsthaft: Ich bin da ganz der purist. :)

 

Musik höre ich eigentlich nur via IPhone + Kopfhörer. Und manchmal auch am Laptop, wenn ich zu Hause klar Schiff mache.

16.07.2013 15:21    |    Dynamix

@Ascender: Mein Auto klingt im Normalbetrieb leider nicht so dolle als das ich sagen würde ich lass das Radio aus :D

 

Dafür müsste ich permanent in einem Bereich fahren der weder dem Verbrauch, noch meinem Führerschein zuträglich wäre, weswegen ich diesen Zustand tunlichst zu vermeiden :)

 

Wenn ich einen schönen 8-Ender hätte, würde ich mir das auch nochmal überlegen.

 

Momentan kann ich einfach nicht ohne Musik beim Autofahren, da es für mich nicht viel schöneres gibt als bei gutem Wetter mit offenem Fenster und guter Musik am Steuer einfach mal die Seele baumeln zu lassen.

 

Aus dem Grund brauche ich auch irgendwann mal eine große(s) amerikanische Limousine/Cabrio aus der 5 Meter aufwärts Klasse. Viel lässiger gehts für mich nicht mehr :cool:

16.07.2013 15:26    |    Ascender

Ja, mit einem alten Ami-V8-Dickschiff zu cruisen ist auch mein Traum, lässt sich aber mit meinem Rennstrecken-Hobby nicht vereinbaren, da ich mir beides zusammen nicht leisten kann. :(

 

Ein BMW-Reihensechser tut es auch. Den Klang muss ein jeder mal gehört haben. Mein Opa-Karren hört sich wie ein Rennwagen an.

 

Selbst der 1,8T aus meinem Audi hörte sich gut an mit der Nachrüst-Auspuffanlage ab KAT und 200-Zeller. Vor allem wenn ich im Kofferraum die Verkleidung abgenommen habe (Gewicht). :D

16.07.2013 15:36    |    Dynamix

Ich kenne den Klang der BMW 6er nur zu gut ;)

 

Ein Kumpel hatte mal einen E36 328. Als er vorschlug einen Sportpott unter die Kiste zu schnallen hätte ich Ihn am liebsten schon für die Idee an sich gelyncht.

 

Es gibt nicht viele 6-Zylinder die so schön ruhig und geschmeidig laufen und dabei so sonor und unaufrdinglich klingen!

 

Wirklich sportlich finde ich den Klang nicht, aber unheimlich entspannend! Dieses leise Grummeln wenn man beschleunigt ist für eine Limousine deutschen Kalibers genau das richtige.

16.07.2013 15:38    |    flo-95

Also bei mir läuft meist House, Hands-Up, Dance, etc.

 

Momentan sehr gerne Wake me up von Avicii (obwohl es eigentlich gar nicht sein Stil ist, den ich immer sehr mochte), aber auch viele andere Songs von ihm, Swedish House Mafia (bzw. Axwell und Sebastian Ingrosso), R.I.O., Steve Aoki, Bryce, etc.

 

Kann ich gar nicht alles aufzählen, da es so viele gute Songs sind, die ich immer mal wieder gemischt höre.

 

Was auch sehr gut ist: Urlaub von Laserkraft 3D. Am Wochenende habe ich den Tipp in nick_rs' U25-Blog bekommen. Wer genau das war, weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr und meine Faulheit hält mich ab, nachzusehen. :D (Auf jeden Fall vielen Dank, falls du das lesen solltest ;))

16.07.2013 15:41    |    cookieMD

Fast geschrieben "Raaaaaaaaaaaaaus, hier ist die Männer Ecke mit echter Musik, Schweiß und Diesel Geruch" ... aber ist ja ein allgemeiner Blog über die Musik generell. :D

 

Es geht aber wirklich oft nichts über ein V8 Blubbern oder ein V10. Grade wenn man Top Gear sieht - z. B. der beste Soundtrack eines Autos.

Die mögen witzig sein, aber die Autos stellen sie, auch grade in der neuen Show (Season 20) so klasse vor dass du Bock hast mit denen jetzt selber zu heizen.

16.07.2013 15:43    |    Dynamix

@flo: Electro ist nicht so ganz mein Ding, wobei ich gestehen muss das ich von Depeche Mode einiges mag!

 

Der Song muss dann schon wirklich gut sein um mich umzustimmen. Auf jeden Fall werde ich mir deinen Tipp auch mal anhören um zu sehen ob ich da nicht vielleicht was verpasst habe ;)

 

Mir fällt da spontan noch ein cooler Song ein!

 

Kennt jemand Cobrastyle von den Teddybears? :) Der Song ist extrems lässig und kommt im Auto dann ziemlich gut wenn der Wagen gerade vollbesetzt ;)

16.07.2013 15:48    |    flo-95

@Dynamix: Elektro hör ich ja auch nicht. :D

 

Deinen Tipp werde ich mir heute Abend auch mal anhören.

 

@Cookie: Es gibt im TV halt nix besseres als Top Gear. ;) Schade, dass kein deutscher Sender das Original (also auf Englisch) ausstrahlt. Gibt es irgendwo gute Quellen außer die DVDs zu kaufen und die "halblegalen" Seiten? ;)

16.07.2013 16:06    |    italeri1947

Ich liebe es, James Last zu hören. Generell bevorzuge ich instrumentale Musik, oder auch deutsche Schlager. Im Auto habe ich etwa diese CD-Sammlung, und auch diese CD hatte ich mir gekauft. Ich bin jedoch auch deutlich älter als viele, die sonst hier über ihren Musikgeschmack schreiben.

16.07.2013 16:30    |    Ascender

@Dynamyx: Gut, will nicht ausschließen, dass mein Auspuff ein wenig löchrig ist. :D

Jedenfalls hört sich der E34 schon brutal an. Meines erachtens kommt das Geräusch aber von vorne, und ist sehr sportlich. Traut man dem Karren nicht zu.

 

Was ich auch genial finde ist der Sound vom Ford GT40. Muss mal später ein Video hier verlinken, wenn ich zu Hause bin. Ist zwar offtopic, aber naja - ich stehe ja auf der Cool Wall. :D :D :D

16.07.2013 16:41    |    V8-Junkie

Im Auto hör ich keine Musik. Ich fahr einen US-V8, das ist Musik genug!:p:D

 

Ansonsten hör ich so ziemlich querfeldein, wobei die Hauptrichtung Thrash Metal der 80er und frühen 90er ist. Also Slayer, Anthrax, Exodus usw.....

Derzeit läuft bei mir Metallica "Live Seattle 89" rauf und runter: Fade to Black ( das Solo am Ende unbedingt anhören)

 

Wer auf Gitarrensound steht, dem kann ich Dick Dale empfehlen -> Dick Dale-Nitro Leider kennen viele nur diesen Song von ihm ->Dick Dale-Miserlou

 

Was mich noch besonders begeistert ist Musik von Ennio Morricone, für mich ein genialer Künstler->Ennio Morricone

 

Einzig bei Schlager und Volksmusik muss ich passen, das ertrag ich keine 2 minuten.

16.07.2013 18:21    |    Dynamix

@V8-Junkie: Bei Ennio Morricone gebe ich dir völlig Recht! Gibt wohl kaum atmosphärischere Filmmusik :)

 

@flo: Tu das! Wenn du auch nur ein Fünkchen Hochoktaniges im Blut hast, dann sehen wir dich nach dem anhören bis morgen früh nicht wieder ;)

 

@ Ascender: Du bringst mich da im Bezug auf Musik und Motor auf eine Idee :D Bevor ichs vergesse: Wer auf der Cool Wall steht darf auch cool sein :cool:

 

@Italieri: Es freut mich das du dich in meinen Blog verirrt hast. Als treuer Leser deines Blogs weiß ich natürlich um deine "Schwäche" für James Last ;) Bei James Last muss ich immer an ein Plakat denken in dem eine Tour als seine "Last Tour" angekündigt wurde :D

16.07.2013 18:29    |    Goify

Ich habe einen gespaltenen Musikgeschmack: Live sollte es schön handgemacht sein, also ohne Elektronik sondern nur mit mechanischen Instrumenten und dann am besten Jazz oder Classic.

Von der Konserve höre ich allerdings fast nur Sachen, die mit Hilfe eines Computers/Synthesizer entstanden. Dort ist zur Zeit Allice DJ von 1999 mein absolutes Lieblingslied. Also ihr hört, eher so Classic-Trance. Oder eben noch weiter zurück über Off mit Electronica Salsa bis hin zu Klaus Schulze. Also zu den Anfängen elektronischer Musik.

Was mir gegen den Strich geht ist das ganze David Guetta Gehoppel oder anderer Mainstream.

Bei Rockmusik werde ich aggresiv und bei Trash Metal fange ich an, wildfremde Leute zu verprügeln. :D

16.07.2013 18:37    |    Christian8P

Ich bevorzuge eigentlich auch eher "Gitarrensound", bin im Laufe der Jahre aber etwas ruhiger geworden... Hier wäre mal eine kleine Auswahl meiner (derzeitigen) Favoriten. - Es gibt allerdings noch viele mehr...:)

METALLICA - THE WAIT -

- Hier bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich diese Coverversion oder das Original von Killing Joke besser finde:rolleyes:

KILLING JOKE - THE WAIT -

METALLICA - BAD SEED -

GARBAGE - STUPID GIRL -

THE SISTERS OF MERCY - THIS CORROSION -

 

aber auch für solche Klänge kann ich mich begeistern:

SWING OUT SISTER - SURRENDER -

OFRA HAZA - IM NIN' ALU -

16.07.2013 18:40    |    Ascender

@Dynamix:

 

Hier: So muss das sein. Das ist genug Musik für mich. Wäre ich doch bloß reich.

 

Wenn ihr auf die Außenaufnahmen nicht so versessen seid, dann könnt ihr auch vorspulen. Ich glaube ab ca. 2:30 min. beginnt die Onboard-Ansicht. Und was der Fahrer da auf die Ohren bekommt...

 

O(h)rgasmus!!! :D Da geht mir echt einer ab. :cool:

 

EDIT:

 

Man sollte auch den Link einfügen. War so voller Enthusiasmus, dass ich den glatt vergessen habe:

 

http://www.youtube.com/watch?v=a_y-7vHEMhw

16.07.2013 19:42    |    Wimbowambo

Bei mir läuft eigentlich immer NDR Info oder die aktuellen Deutschrap Alben von Farid Bang, Genetikk, Haftbefehl, Kollegah, KC Rebell etc. abwechselnd :D

16.07.2013 19:59    |    Turboschlumpf6

@Goify:

Oh ja! Better Off Alone habe ich eine Zeit lang rauf und runter gehört. Schön, dass Du mich mal wieder dran erinnert hast.

Electrica Salsa ist natürlich Italo Disco von Feinsten. Dieser Musik-Stil sagt mir sehr zu, wenn die Stimmung passt.

 

@Christian8P:

Mit Killing Joke verbinde ich eher das hier: klick

"Swing Out" ist natürlich richtig geil!

 

@alle:

Was ich mir immer auch antun kann:

http://www.youtube.com/watch?v=xNnAvTTaJjM&NR=1&feature=fvwp

oder richtig lässig:

http://www.youtube.com/watch?v=eYSbUOoq4Vg

(das könnte italeri1947 vielleicht auch gerne mögen)

 

Wie ist es denn mit den typischen Auto-Cruise-Liedern? á la:

1.

http://www.dailymotion.com/.../xf0o9_drive-the-cars_music#.UeWI5Y3xpN8

oder

2.

http://www.youtube.com/watch?v=Jr4wGFJrSss

16.07.2013 20:04    |    Goify

XG30_2000, daran hat mich dieser David Guetta ft. keine Ahnung wer erinnert. Er nahm aktuell nämlich das bekannte Sample aus "Better Off Alone" und hat es in sein Lied reingestopft, sodass es völlig kaputt ging. Naja, kann ja nicht jeder guter Musiker sein.

 

Wo du mit den Cars kommt, fallen mir noch Kool & the Gang mit Summer Madness ein. Passt perfekt zu diesem Wetter und schafft es sogar im Winter, Urlaubsstimmung zu verbreiten.

16.07.2013 20:10    |    Christian8P

Zitat:

@Christian8P: Mit Killing Joke verbinde ich eher das hier: klick

Die kannte ich ja gar nicht...:eek:;)

Zitat:

"Swing Out" ist natürlich richtig geil!

Swing Out Sister sind eine der geilsten Bands überhaupt. Höre ich äußerst gerne.

 

"Drive" von Cars ist mir eine Spur zu schnulzig und verbinde ich so gar nicht mit Autos.

"Driver's Seat" ist jetzt auch nicht so unbedingt meins, wenn es im Radio läuft schalte ich aber nicht weg.

 

Zum Autofahren gehört aber auf jeden Fall diese Nummer hier: KLICK

 

Was ist denn eigentlich schon wieder mit Motor-Talk los? Nach drei Versuchen konnte ich jetzt den richtigen Song verlinken. Vorher war eine Lotus Elise zu sehen...:rolleyes:

16.07.2013 20:11    |    Turboschlumpf6

Meine beiden aktuellen Neuentdeckungen-Lieblingslieder:

http://www.youtube.com/watch?v=B6-RGpCCTTo

,

http://www.youtube.com/watch?v=ftxm7APU8H4

und

http://www.youtube.com/watch?v=FaIvUrE1uyk

 

Die gehören zu meinem eigentlichen Lieblings-Genre - Depp Deep House.

16.07.2013 20:31    |    Turboschlumpf6

@Goify:

Noch lässiger als Summer Madness:

http://www.youtube.com/watch?v=cJFB0roVxaM

Auch perfekt, um eine ruhige Nachtfahrt zu absolvieren.

16.07.2013 20:35    |    Christian8P

Das wäre mir auf einer Nachtfahrt etwas zu eintönig.

Dann würde ich diese Titel hier klar bevorzugen: KLICK oder: KLICK

 

Ach und für Hans hätte ich da auch noch etwas im Angebot.;) KLICK

17.07.2013 08:51    |    nick_rs

Hier gehts ja ab wie schnitzel :D

 

Am Wochenende baue ich meine neue Anlage ein, dann funktionieren auch die Tieftöner mal wieder :)

 

Zu meiner Musik schaut einfach hier , bitte :)

 

Nur die Lieblingslieder haben sich aktualisiert:

Also gerade finde ich "a Little Party Never kill Nobody" cool und "la la la" von Noughty Boy fr jam Smith voll gut.

17.07.2013 10:36    |    italeri1947

Das hier höre ich von Herzen gern; es ist wunderbar beruhigend. Bert Kaempfert gehört mit einer CD in meinen Safrane wie auch James Last. Wenn ich solche Musik im Wagen höre, schwebe ich bald, und das liegt nicht (nur) am überaus hervorragenden Fahrwerk meines Renault Safrane.

 

Hin und wieder, man möge mich belächeln, wird auch eine Modern-Talking-CD eingeschoben; die Musik hat auf mich eine entspannende Wirkung, weil ich dabei nicht viel denken muss.

17.07.2013 10:53    |    nick_rs

Zitat:

nicht viel denken muss

Deswegen höre ich manchmal Bushido (also die Lieder ohne Beleidignen :))

17.07.2013 11:10    |    Goify

Zum Schweben im Auto höre ich Chill-Out. Z. B. von Moby, De-Phazz, Kruder & Dorfmeister, Morcheeba,...

17.07.2013 12:44    |    Dynamix

Yeahhhh, hier ist ja richtig was los! Weiter so Jungs! :cool:

 

@Italieri: Das mit Modern Talking kann ich zum Teil sogar nachvollziehen. Als ich vor 2 Jahren Urlaub auf Kreta gemacht habe war ich heilfroh mal einen Song von Modern Talking hören zu können :eek:

 

Das lag daran das da sonst nur griechische Folklore lief mit der ich leider nicht viel anfangen konnte.

 

@ den Rest: Ich werd mir die anderen Tipps mal heute Abend geben. Bruce Springsteen hab ich mir mal gestern Abend zu Gemüte geführt und das wäre für mich definitiv Musik zum entspannten cruisen am Abend :)

17.07.2013 13:47    |    Christian8P

Zitat:

Deswegen höre ich manchmal Bushido

Wegen ihm hat Heino bei mir ein paar Sympathiepunkte gut gemacht...;):cool:

17.07.2013 14:14    |    Dynamix

@Christian: Heino finde ich eigentlich ganz symphatisch in seiner Art. Ein bisschen wie ein netter Opa den sich jeder kleine Junge wünscht ;)

 

Kann nur mit der Musik nichts anfangen.

17.07.2013 14:17    |    cookieMD

Zitat:

Bruce Springsteen hab ich mir mal gestern Abend zu Gemüte geführt und das wäre für mich definitiv Musik zum entspannten cruisen am Abend

Definitiv. Ruhig und treibend, grade auch für Nachtfahrten besonders geeignet.

 

@Nick: Ich weiß nicht, Bushido kann man doch gar nicht hören?

Das ist eine Beleidigung für die Ohren, es gibt zwar Hörer von dem aber doch nicht wirklich du?

 

Die Lieder (bzw. der Abfall, Lieder kann man das gar nicht nennen) sind wirklich unter aller Kanone - und zwar alle von ihm. Schon nach 2 Sekunden Youtube einen Hörkollaps bekommen.

Definitiv Daumen nach unten.

 

@italeri: Finde deine Lieder sehr interessant, aber man kann wirklich noch bei Modern Talking Autofahren? Interessant! :)

Deine Antwort auf "Eure Lieblingstracks auf und abseits der Strasse?"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.03.2021 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Wer war´s?

Dynamix Dynamix

Ivar, Ivar!Shelving unit!


Als Autonarr geboren und bei US-Cars hängengeblieben, so könnte man meinen automobilen Werdegang wohl am besten beschreiben ;) Meine Leidenschaft gehört allen US-Cars, aber meine Technikliebe erstreckt sich eigentlich auf alles was Räder hat, also auch Zweiräder, egal ob mit oder ohne Motor :D

Welcome!

Willkommen in Dynamix Garage,

 

hier dreht sich alles um den American Way of Drive und andere spannende Themen die für mich zum Thema Auto einfach dazugehören. Wer auf amerikanisches Blech steht ist hier genau richtig ;)

 

Mittlerweile haben sich in meinem Blog diverse Blogreihen etabliert:

 

Memory Lane: Vorstellungen besonderer/bemerkenswerter Fahrzeuge

 

Whale Diaries: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1992 Caprice Classic

 

Sheriff Tales: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1993 Caprice 9C1

 

La macchina nera: Geschichten um die Wiederauferstehung meiner Vespa ET4 50

 

Ihr könnt aber auch einfach im Diner vorbeischauen um hemmungslos zu spammen oder Off-Topic zu werden :D

 

Zum Diner gehts übrigens hier entlang! ;)

 

Von Zeit zu Zeit gibts aber auch Artikel die ein wenig aus der Reihe fallen. Dies können aktuelle Themen sein, Spezialthemen die nicht in die etablierten Blogreihen passen, eigene Gedanken oder einfach nur anderes Zeug an dem ich irgendwie geschraubt habe :D

 

Enjoy your stay!

 

Dynamix

Cool wall (259)

Der Fuhrpark

Strange blokes

  • anonym
  • Badland
  • Dynamix
  • Lumpi3000
  • SunIE
  • Swissbob
  • PIPD black
  • ToledoDriver82
  • el lucero orgulloso
  • Trottel2011