• Online: 3.807

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

21.08.2013 22:40    |    Dynamix    |    Kommentare (43.623)

Dynamix-dinerDynamix-diner

Hallo Fans,

 

was fehlte bis jetzt noch in meinem Blog? Richtig, ein Spam-Blog ;)

 

In meinem Diner könnt Ihr den Tag bei gutem Essen, guter Musik und dem ein oder anderen geistreichen Getränk ausklingen lassen.

 

Hier könnt Ihr über alles schnacken was euch gerade in den Sinn kommt, also haut in die Tasten ;)

 

Bestellungen können direkt bei mir aufgegeben werden :)

 

Greetings,

Dynamix

(ab heute nicht nur Blogger, sondern auch virtueller Gastwirt)


  • 1
  • nächste
  • von 1.091
  • 1091

01.08.2021 08:53    |    PIPD black

Zitat:

@Lumpi3000 schrieb am 1. August 2021 um 08:47:21 Uhr:

Naja, man muss sich halt wieder selber mit den Kindern beschäftigen und kann sie nicht mehr 50 Stunden die Woche in den Kindergarten abschieben ... Das ist schon ein hartes Schicksal.

Naja, das ist hier schon ewig her, dass Kindergärten geschlossen waren.

 

Zitat:

Ich hab auch in letzter Zeit öfter gelesen, das die Eltern sich darüber aufregen das Schwimmbäder geschlossen waren und es keine Schwimmkurse gab.

Auch Schwimmbäder sind hier schon ewig wieder auf, allerdings mit Zeitkontigent und Registrierung. Wir haben aber unseren Frame-Pool seit 4 Jahren. Das langt für unsere Zwecke.

 

Zitat:

Mir hat ja meine Mutter schwimmen beigebracht, im Urlaub an der Nordsee ... Verrückte Welt damals :D

Schwimmen kann man zwar allein lernen, aber das Seepferdchen eben nicht allein machen.;)


01.08.2021 08:55    |    Lumpi3000

Stimmt, das Seepferdchen nicht. Aber wichtig ist doch erstmal, das sich das Kind selbstständig über Wasser halten kann.

Den Rest kann man immer noch nachholen.

Schwimmen ist u. U. überlebenswichtig ...


01.08.2021 08:58    |    Badland

Ich kann nicht mal schwimmen und das liegt nicht am fehlenden Unterricht damals :p


01.08.2021 09:02    |    Dynamix

Unser Lieblingsbad hatte Anfang Juli wieder aufgemacht und als wir Zeit gehabt hätten mal wieder hinzufahren wurde es überschwemmt :(


01.08.2021 09:15    |    Schlawiner98

Bei uns sind die Strände komplett überschwemmt mit Urlaubern, da macht es auch keinen Spaß mehr. Ich weiche momentan lieber auf einen Kiessee in der Nähe aus, da ist weniger Trubel :D


01.08.2021 09:31    |    ToledoDriver82

Zitat:

@Schlawiner98 schrieb am 1. August 2021 um 09:15:40 Uhr:

Bei uns sind die Strände komplett überschwemmt mit Urlaubern, da macht es auch keinen Spaß mehr. Ich weiche momentan lieber auf einen Kiessee in der Nähe aus, da ist weniger Trubel :D

Ja, was das angeht, scheint alles beim alten


01.08.2021 10:02    |    Dynamix

Ich bin mal gespannt wie das jetzt mit dem digitalen Impfnachweis funktioniert. Muss ich morgen oder die Tage mal in der Apotheke fragen. Da gab es ja in den letzten Wochen auf immer Kritik das der Kram nicht funktioniert bzw. viele das Ausstellen jetzt gestoppt haben weil es da wohl Probleme mit der Fälschungssicherheit gab.


01.08.2021 10:12    |    Schlawiner98

Als ich vor ungefähr 1,5 Monaten dort war, funktionierte es mit dem Ausstellen ganz normal.


01.08.2021 10:19    |    Dynamix

Da herrscht generell gerade viel Chaos weil sich die Faktenlage auch ständig ändert. Die Frau von der kassenärztlichen Vereinigung hat mir auch gestern noch mal bestätigt das da jeden Tag neue Fakten auf den Tisch kommen und das gesagte vom Tag davor dann schon nicht mehr gültig ist oder sogar im krassen Widerspruch zur neuen Faktenlage steht.

 

So wirklich wissen tu ich es erst wenn es soweit ist. Wie gesagt, ich frag da nächste Woche mal an. Wichtig ist ja das ich jetzt die zweite Impfung habe und das Thema damit in zwei Wochen auch erst einmal deutlich an Schrecken verloren hat wenn die volle Schutzwirkung erst einmal da ist.

 

P.S.: Spätestens dann muss ich mal meinen 5G Empfang messen :D


01.08.2021 10:19    |    PIPD black

Das Funktioniert jetzt alles wieder. Am besten du machst bei ner/der Apotheke deiner Wahl online einen Termin. Da kannst du dann die Daten vorher erfassen. In der Apotheke gleicht man die Daten dann nur noch ab und verlangt deinen Perso. Spart viel Zeit vor Ort.


01.08.2021 10:36    |    el lucero orgulloso

Naja, "viel Zeit" - bei mir hat das Erstellen beider Impfnachweise für Erst- und Zweitimpfung insgesamt wahrscheinlich ca. 10 Minuten gedauert.

So schnell hab' ich die Daten zu Hause auch nicht eingegeben, und ich bin einfach ohne Termin hin und war kurze Zeit später mit den zwei Ausdrucken wieder draußen.

War also überhaupt gar kein Akt in meinem Fall. :)


01.08.2021 10:38    |    PIPD black

Hier haben die Apotheken das nur selten direkt ausgestellt. Oft und gern bist du dann 2x angetanzt. 1x um deine Wünsche vorzubringen und Unterlagen dazulassen und ein weiteres Mal zur Abholung, dann mit Termin.


01.08.2021 11:10    |    Schlawiner98

Bei mir ging es auch sofort :D


01.08.2021 11:27    |    Lumpi3000

Ich hab bei der ersten Impfung gar keinen QR Code bekommen. Ist mir aber erst zu Hause aufgefallen ... Naja, ich hab den Impfausweis ja :D

 

Edit:

So wie ich das jetzt verstanden habe, bekommt man bei der 2. Impfung wohl noch einen QR Code. Dieser soll wohl reichen für die App ...

Dann muss ich auch gar nicht mehr in die Apotheke? So wirklich schlau werd ich daraus nicht :confused:


01.08.2021 11:40    |    PIPD black

Im Grunde würde der reichen. Aber die Äpp schließt das nicht ab, wenn du nur einen von beiden QR-Codes scannst. Die möchte beide haben. Der 1. Code sagt: Impfung 1/2, der 2. dann 2/2. Nur wenn beide gescannt sind, erscheint der Status „vollständig geimpft“.


01.08.2021 11:46    |    Lumpi3000

Und dann muss ich doch in die Apotheke ....


01.08.2021 12:05    |    Badland

Ich hab meine vollständige Impfung bekommen bevor der digitale Impfausweis an den Start ging, ich habe keine QR Codes bekommen. :confused:


01.08.2021 12:23    |    PIPD black

Ich hatte mir den digitalen Impfpass auch aus der Apotheke geholt. War ja auch im Impfzentrum bereits durch. Vor 3 Wochen bekam ich ne mail vom Land S-H, über die auch die Termine des Impfzentrums laufen, dass ich mir über den beigefügten Link die QR-Codes abrufen könnte. Brauchte ich ja nicht mehr.


01.08.2021 12:54    |    Dynamix

Gleich kommt jemand die Kuga Felgen abholen. Mal schauen ob das noch Trara gibt von wegen irgendwelcher Mängel die nicht da sind oder ob das ne schnelle Nummer wird. Bin ja immer skeptisch wenn die Leute schon Preise aushandeln ohne die Ware mal gesehen zu haben. Gerade bei sowas schaue ich mir den Kram gerne vorher an.


01.08.2021 13:02    |    Badland

Siehe der Typ, der bei mir einfach in den Garten gerannt ist ;)

 

Handeln und schlecht machen will mittlerweile jeder.

 

Bei meinem VCDS System wollte jemand den Preis drücken, weil man ja heutzutage nur noch Leasing Autos fährt und die Inflation die Gebrauchtpreise auffressen.


01.08.2021 13:11    |    Dynamix

Bei dem hatte ich jetzt scheinbar Glück, er hat zwar auch genau nach Kratzern und so weiter gesucht, wurde aber nicht fündig ;)

 

Da war auch kein Verhandlungsspielraum mehr. Ich war im Vorfeld schon entgegengekommen und die Felgen sind halt wirklich wie neu und die sind immerhin 7 Jahre alt. Kein einziger Bordsteinkratzer und nur minimale Gebrauchsspuren. Die hab ich auch im Frühjahr noch einmal ordentlich geputzt, selbst die Innenseiten sahen besser aus als 95% der Felgen die ich so in die Finger bekomme weil irgendwie niemand die Innenflanken sauber macht. Da ich mir aber nicht bei jedem Reifenwechsel die Flossen und Klamotten nachhaltig versauen will mache ich die nach dem Wechsel immer nochmal richtig sauber. Dann sammelt sich da auch nicht der Dreck der Jahrzehnte.


01.08.2021 13:14    |    PIPD black

So handhabe ich das auch. Aber dennoch sind die silbernen Ränger-Felgen von innen angegriffen. Seit ich den Tipp mit dem Pinsel umsetze, sind auch die letzten Ecken sauber. Aber der Lack scheint nicht so toll zu sein,


01.08.2021 15:18    |    Schlawiner98

Zitat:

@Dynamix schrieb am 1. August 2021 um 12:54:19 Uhr:

Gleich kommt jemand die Kuga Felgen abholen. Mal schauen ob das noch Trara gibt von wegen irgendwelcher Mängel die nicht da sind oder ob das ne schnelle Nummer wird. Bin ja immer skeptisch wenn die Leute schon Preise aushandeln ohne die Ware mal gesehen zu haben. Gerade bei sowas schaue ich mir den Kram gerne vorher an.

Früher habe ich das Vorverhandeln auch strikt abgeblockt, weil ich es als Unart empfand, den Preis für etwas, das man noch nicht einmal besichtigt hat, drücken zu wollen. Mittlerweile ist es mir aber sogar ganz recht, wenn jemand vorverhandelt und einen fairen Preis vorschlägt (selbst herunterhandeln werde ich mich aber niemals), denn diejenigen sind vor Ort meist ziemlich handzahm. So zumindest meine Erfahrung der letzten Jahre. Das lief sogar beim Saab so, dass mir die Interessenten einen Preis 200 Euro unter meinem Angebotspreis vorschlugen, 500 Euro anzahlten und zwei Wochen später zur Abholung erschienen.


01.08.2021 15:18    |    Schlawiner98

Aber auf alle Fälle Glückwunsch zum zügigen Verkauf. Nicht schon wieder ein solches Dilemma wie mit den Mii-Rädern :D


01.08.2021 15:22    |    PIPD black

Ab und an kann man sowas machen…..so lange das alles in einem vernünftigen Rahmen verläuft. Dann beschränkt sich das meist wirklich nur noch auf Übergabe und Austausch von Geld gegen Ware.


01.08.2021 15:38    |    ToledoDriver82

Der Ideallfall den man immer gern hätte


01.08.2021 16:27    |    Dynamix

War auch froh das es diesmal nicht so ein Drama war, wobei ich die üblichen "ich biete 100€" Anfragen auch hatte.


01.08.2021 17:31    |    Badland

Ich verhandel gerne vor, da halte ich mir nämlich die vom Hals die hinterher meckern. Dann sag ich immer "Das war in Summe X schon mit drin"

 

Ich hab auch keinen Stress damit, die Leute einfach wieder weg zu schicken. Mag unfreundlich wirken aber um jeden Preis verkaufe ich auch nicht.


01.08.2021 19:36    |    Dynamix

Jetzt ist mir heute der alte Laptop endgültig abgeraucht. Gut, ich hab noch einen in Reserve und die Frau würde mir jetzt Ihren relativ neuen Windows Laptop vermachen weil Sie doch wieder auf Apple umsteigen möchte. Cool, dachte ich. Bau ich einfach die Festplatte aus dem Wrack in den neuen um.

 

Pustekuchen! Der neue hat zwar eine Art 2,5 Zoll Slot, allerdings dort keinen SATA Anschluss und eine Festplatte im gleichen Format finde ich auch nicht. Ich tippe mal das der Rechner eine M2 Festplatte mit einem PCI Express Port hat. Heißt konkret:

 

Wenn ich den neuen Rechner so nutzen will ohne wieder alles neu aufsetzen zu müssen und vor allem ohne Datenverlust, muss ich bei dem neuen Rechner die popelige 250 GB Festplatte durch ein entsprechendes 1GB Pendant ersetzen weil ich ja die alte Platte dann wieder auf die neue spiegeln muss. Wäre ja auch zu einfach gewesen :rolleyes:

 

Naja, jetzt hab ich die Terrabyte Platte in meinem alten Laptop verbaut den ich eigentlich nur noch zum auslesen der beiden Caprice habe. Man merkt zwar schon das der nicht so flott ist wie der alte, aber immerhin kann ich damit die wichtigsten Anwendungen laufen lassen. Aber auf Dauer werde ich dann doch den neuen Alten meiner Frau entsprechend aufrüsten müssen.


02.08.2021 11:30    |    PIPD black

Heute morgen gabs in der Tageszeitung einen Artikel zu steigenden Strompreisen. (Ich mußte ja auch gerade einen neuen Anbieter suchen, da der alte seinen/meinen Tarif um 300 € p.a. angehoben hat. Mit dem neuen Anbieter reduziert sich das jetzt um 2/3.) U. a. wurde dann auch auf Ladesäulen Bezug genommen:

Zitat:

Das bekommen derzeit schon Besitzer von E-Autos zu spüren: Seit Sonntag kostet der „Saft“ beim Ladestromanbieter EWE Go fünf Cent pro Kilowattstunde mehr. Bereits zuvor hatte EnBW die Autostrom-Preise im Schnitt um 7,7 Cent/kWh auf jetzt 45 Cent an Gleichstrom (AC)-Ladesäulen und auf 55 Cent an DC-Schnelllader angehoben. – Quelle: https://www.shz.de/33125822 ©2021

So wird das nix mit der Akzeptanz von E-Mobiltät für die breite Masse. Bei 30 Cent bin ich aktuell schon auf dem Kostenniveau für einen modernen Diesel. Bei 45 Cent brauche ich über E nicht mehr nachdenken.


02.08.2021 11:35    |    Dynamix

Ich glaube auch nicht das man das momentane Kostenniveau für E-Autos halten kann. Es kann mir doch keiner ernsthaft erklären das der Staat nicht die KFZ-Steuer grundlegend anpasst wenn jeder E-Auto fährt. Und beim Strom wird er sich auch seinen Aufschlag holen, wie schon beim Sprit. Der Staat nimmt alleine über die KFZ-Steuer 9 Milliarden Euro ein, über Krafstoff laut Schätzungen zwischen 40 und 50 Milliarden Euro.

 

Das alleine entspricht einem Siebtel des Bundeshaushaltes. Man muss naiv sein zu glauben das der Staat auf Einnahmen in einer derartigen Höhe einfach so verzichtet. Entweder ändert man dann die Steuer entsprechend um die Steuern auf gleichem Niveau zu halten oder man holt sich das Geld anderweitig wieder rein.


02.08.2021 11:39    |    Badland

In Deutschland werden die Steuern eh nur erhöht anstatt gesenkt, wenn irgendeine Steuer sinkt, steigt dafür eine andere.


02.08.2021 11:48    |    PIPD black

Zitat:

@Badland schrieb am 2. August 2021 um 11:39:56 Uhr:

In Deutschland werden die Steuern eh nur erhöht anstatt gesenkt, wenn irgendeine Steuer sinkt, steigt dafür eine andere.

Das ist so und geht auch nicht anders. Wenn Steuergeschenke gemacht werden, müssen die auf der anderen Seite gegenfinanziert werden. Der Haushalt muss ja im Gleichgewicht bleiben, die Bilanz ausgeglichen sein.

 

@Dynamix Und wer glaubt, dass die E-Förderung (fast 10 Mille) den Käufern geschenkt wird, der irrt auch gewaltig. Das sind Geschenke an die Industrie. Und derlei Förderungen führen nur zur Umsatzsteigerung und Gewinnmaximierung. Die gedeckelte EEG-umlage haben sich auch die Energiekonzerne eingestrichen, statt sie an die Kunden weiterzugeben. Beispiele für ähnliche Dinge findet man in der Geschichte der BRD häufiger. Vor vielen Jahren gab es eine Eigenheimzulage (haben wir auch noch erhalten). Diese wa5r von jedem Bauunternehmen in den Kaufpreis mit eingepreist. Als sie wegfiel, wurden Häuser entsprechend günstiger.:cool:

 

Aktuell reitet man das Pferd E-Auto (BEV), bis es ausgequetscht ist. Dann kommen wieder neue Regelungen und stöhnende Autobauer und man wird sich auf die nächste Technologie stürzen, die heute absolut "undenkbar", weil viel zu teuer, ist. Sehr schön die Reaktion bei Markus Lanz neulich, wie der Diess sich zum Wasserstoff äußerte.....


02.08.2021 19:19    |    Dynamix

@Badland

 

Mal ne Frage an unseren Caravan Spezialisten. Welche Art Wohnmobil dürfte ich eigentlich mit nem normalen Klasse B fahren, also abgesehen von Campervans?

 

Gibt es da was oder sind wir da schon im Bereich bis 7,5 Tonnen?


02.08.2021 19:49    |    Lumpi3000

Heute mussten meine Augen wieder unter einem TiKotz Cabrio leiden. Einfach fürchterbar ...


02.08.2021 19:50    |    PIPD black

Du darfst bis 3,5 t fahren. Mehr is nich. Darauf haben sich die Hersteller auch spezialisiert. Leichtbau und kaum bis keine Zuladung mehr, wenn vollbesetzte.:(


02.08.2021 19:52    |    Lumpi3000

Vor allem sollte man die Wassertanks leer lassen ... :D


02.08.2021 19:52    |    PIPD black

Hier wird jetzt auch über nen Ford Puma nachgedacht.:rolleyes:

Nachdem SUFF ja nun kein Tabu-Thema hier im Haus ist und der Vermittler den heute ins Gespräch brachte, sind wir direkt ins Autohaus und haben uns den mal angeguckt.

 

Ja, was soll man sagen….es hat alles seine Vor- und Nachteile. Der Mokka ist das erfrischendere Auto (Design, Licht, auf den Fahrer gerichtetes Cockpit und integrierte Monitore). Bei Ford sind wir aber zuhause (Bedienung, Werkstatt), gibt größere Rabatte und die Ausstattung ist sogar noch umfangreicher incl. Panoramadach.

 

Schwierig schwierig…..leider gibts grün nur für den echten ST.:( Wir haben uns jetzt auf Dynamix Blau geeinigt. Lucie rot gefällt der Frau nicht.


02.08.2021 19:53    |    PIPD black

Zitat:

@Lumpi3000 schrieb am 2. August 2021 um 19:52:09 Uhr:

Vor allem sollte man die Wassertanks leer lassen ... :D

Das ist beim WW auch Pflicht, vor allem wenn der Tank wie bei uns hinter der Achse sitzt. 40 l Wasser im hintersten Eck haben ne ordentliche Hebelwirkung.


02.08.2021 19:55    |    ToledoDriver82

Zitat:

@PIPD black schrieb am 2. August 2021 um 19:50:22 Uhr:

Du darfst bis 3,5 t fahren. Mehr is nich. Darauf haben sich die Hersteller auch spezialisiert. Leichtbau und kaum bis keine Zuladung mehr, wenn vollbesetzte.:(

Richtig, alles bis 3,5t zulässiges Gesamtgewicht darf gefahren werden...je nach Art und Ausstattung, muss man Kompromisse eingehen


  • 1
  • nächste
  • von 1.091
  • 1091

Deine Antwort auf "Dynamix Diner"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.03.2021 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Wer war´s?

Dynamix Dynamix

Ivar, Ivar!Shelving unit!


Als Autonarr geboren und bei US-Cars hängengeblieben, so könnte man meinen automobilen Werdegang wohl am besten beschreiben ;) Meine Leidenschaft gehört allen US-Cars, aber meine Technikliebe erstreckt sich eigentlich auf alles was Räder hat, also auch Zweiräder, egal ob mit oder ohne Motor :D

Welcome!

Willkommen in Dynamix Garage,

 

hier dreht sich alles um den American Way of Drive und andere spannende Themen die für mich zum Thema Auto einfach dazugehören. Wer auf amerikanisches Blech steht ist hier genau richtig ;)

 

Mittlerweile haben sich in meinem Blog diverse Blogreihen etabliert:

 

Memory Lane: Vorstellungen besonderer/bemerkenswerter Fahrzeuge

 

Whale Diaries: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1992 Caprice Classic

 

Sheriff Tales: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1993 Caprice 9C1

 

La macchina nera: Geschichten um die Wiederauferstehung meiner Vespa ET4 50

 

Ihr könnt aber auch einfach im Diner vorbeischauen um hemmungslos zu spammen oder Off-Topic zu werden :D

 

Zum Diner gehts übrigens hier entlang! ;)

 

Von Zeit zu Zeit gibts aber auch Artikel die ein wenig aus der Reihe fallen. Dies können aktuelle Themen sein, Spezialthemen die nicht in die etablierten Blogreihen passen, eigene Gedanken oder einfach nur anderes Zeug an dem ich irgendwie geschraubt habe :D

 

Enjoy your stay!

 

Dynamix

Cool wall (218)

Der Fuhrpark

Strange blokes

  • anonym
  • Swissbob
  • Dynamix
  • PIPD black
  • Lumpi3000
  • ToledoDriver82
  • carchecker75
  • Trottel2011
  • CarFan_77
  • el lucero orgulloso