• Online: 3.881

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

21.08.2013 22:40    |    Dynamix    |    Kommentare (42.397)

Dynamix-dinerDynamix-diner

Hallo Fans,

 

was fehlte bis jetzt noch in meinem Blog? Richtig, ein Spam-Blog ;)

 

In meinem Diner könnt Ihr den Tag bei gutem Essen, guter Musik und dem ein oder anderen geistreichen Getränk ausklingen lassen.

 

Hier könnt Ihr über alles schnacken was euch gerade in den Sinn kommt, also haut in die Tasten ;)

 

Bestellungen können direkt bei mir aufgegeben werden :)

 

Greetings,

Dynamix

(ab heute nicht nur Blogger, sondern auch virtueller Gastwirt)


  • 1
  • nächste
  • von 1.060
  • 1060

23.04.2021 14:12    |    V8-Junkie

Ich mag Bier, und die Bierpartei! :D

 

https://m.youtube.com/watch?v=Ndmonv6nCtQ


23.04.2021 14:16    |    PIPD black

Zitat:

@Dynamix schrieb am 23. April 2021 um 14:09:17 Uhr:

Ich mag Gummibärchen!

Die Werbung dafür aber leider überhaupt nicht.:mad:


23.04.2021 14:17    |    Badland

Ich bin ein Morphin und Energy Drink Junkie, ne Partei gibt es dazu aber noch nicht :D


23.04.2021 14:24    |    PIPD black

Zitat:

@V8-Junkie schrieb am 23. April 2021 um 14:12:03 Uhr:

https://m.youtube.com/watch?v=Ndmonv6nCtQ

Sehr geil.

Ab heute sehe ich den R-Wert, den Anti-Gehn-Schnelltest und Dr. Prosten, den Bierologen, mit völlig anderen Augen.:D


23.04.2021 14:25    |    PIPD black

Zitat:

@Badland schrieb am 23. April 2021 um 14:17:33 Uhr:

Ich bin ein Morphin und Energy Drink Junkie, ne Partei gibt es dazu aber noch nicht :D

Dann gründe eine.


23.04.2021 15:34    |    Dynamix

Mein Fahrrad verschiebt sich wohl auf unabsehbare Zeit. Mein Rad hat so ein ultra bescheuertes Tretlager was heute keine Sau mehr produziert.

 

Da muss es wohl eBay richten, kann aber dauern :(

 

Dafür hatte ich die Rohloff schon in der Hand. Geiles Teil!


23.04.2021 17:16    |    PIPD black

Meine Simmi ist aus 10/1982. und die Blechteile lassen noch auf sich warten. Der Blechspezi schippert gerade auf hoher See.:p


23.04.2021 18:01    |    Dynamix

Also wenn ich so gut bin wie ich hoffe habe ich gerade in England das passende Lager gefunden. Laut einer US-Seite waren an dem Fahrrad wohl so Schraublager für einteilige Kurbeln dran. Ist wohl so ein uraltes US-Ding. In Europa und Japan hat man ja die Lager die man im Prinzip ein einem Stück in den Rahmen steckt und dann die Kurbeln auf die Stümpfe schraubt. Scheint bei meinem Rad aber noch irgendwie anders zu sein. Dem Namen nach zu urteilen müsste die Kurbel ja dann quasi ein Teil sein und die Lager sind nix anderes wie zwei Kugellager die jeweils an ein Ende des Rahmens geschraubt werden. Hab den Link mal an die Werkstatt geschickt. Wenn es das passende Lager ist order ich gleich mehrere davon als Ersatz.


23.04.2021 18:15    |    Trottel2011

Und fertig. Alles funktioniert und alles geht alles rollt... Viel besser :D


23.04.2021 18:19    |    PIPD black

@Trottel Sehr schön.:)

 

@Dynamix Ersatz auf Halde? So ein Tretlager braucht man doch nur alle 100 Jahre.

 

Ich war vorhin beim Reifendealer um nen Termin zu machen. Der soll mir neue Reifendrucksensoren in die neuen Felgen bauen und dann die neuen Reifen von meinen alten Felgen auf die neuen Felgen bauen. 330 €. Ich hab mich auf’n Arsch gesetzt.:eek: Ein Sensor 56 € netto und dann noch die Montage des Reifens.


23.04.2021 18:24    |    Lumpi3000

Wochenendlich :D


23.04.2021 18:30    |    Dynamix

@PIPD black Leider braucht man sowas doch mal öfter, ist ein klassisches Verschleißteil und gerade bei großer Belastung oder langen Standzeiten geht der Kram gerne mal kaputt. Und bei mir wackelte das Lager halt schon. Ich will mir auch nicht das Fahrerlebnis durch einen kaputten Kurbeltrieb kaputtmachen, auch weil Schäden rund um das Kettenblatt durchaus Einfluss auf die Kette haben. Da das Rad erst hart rangenommen wurde und dann lange gestanden hat sind die Lager einfach hin. Zwar nicht so krass wie damals beim Rad meiner Frau, aber das Spiel ist da! :(

 

Ich hoffe die Lager passen, der Rest sollte ja dann kein Problem mehr sein. Einteilige Kurbeln bekommt man auch hier in Deutschland in den gängigsten Fahrradshops so wie ich das gesehen habe und nen passendes Kettenblatt sollte keine Raketenwissenschaft sein. So wie das aussieht werden die bei den einteiligen Dingern eh nur zwischen Lager und Kurbel geschoben wo Sie dann in einer Kurbel einfach nur in einen Stumpen geschoben werden der das Ganze dann in Position hält und somit die Kraft von der Kurbel auf das Kettenblatt überträgt.

 

Ich werd hier noch voll zum Radprofi :D


23.04.2021 19:19    |    PIPD black

Na gut. Ich persönlich hab noch nie ein kaputtes Tretlager erlebt. Aber ich fahre auch nicht viel.


23.04.2021 19:24    |    Dynamix

Wie gesagt, kommt vor wenn die Lager uralt sind oder halt schon viel gesehen haben. Nachbar kennt das Spiel auch, aber die fahren halt auch fast überall mit dem Rad hin und kriegen entsprechend Kilometer zusammen.

 

Vielleicht bist du auch einfach nicht die typische Zielgruppe die mehrere 10.000km auf einem Bike abspult bis es wirklich in ist ;)


23.04.2021 19:26    |    PIPD black

Letzteres.:D

 

Mein Rad ist bald 30 Jahre alt, aber 10.000 tkm? Never!


23.04.2021 19:59    |    Dynamix

Schwiegervater ist in den 20 Jahren die er das Rad hatte fast täglich gefahren, aus dem Grund war der Kram dann irgendwann durch. Das Kettenblatt ja auch. Da wundert es mich auch nicht das die Lager an der Kurbel hin sind.


23.04.2021 20:06    |    PIPD black

Das Ritzel am Hinterrad war bei mir auch schon hin.

Und die Plastikzahnräder am Umwerfer haben auch nur noch kleine spitze Höckerchen.


23.04.2021 20:25    |    Dynamix

Wenn man oftmals im selben Gang fährt verschleißt das Ritzel auch entsprechend, besonders wenn man es nicht putzt ;) So verschleißt sowas auch gerne mal schon nach 2000km.

 

Geschätzt ist mein Schwiegervater in all den Jahren knapp 80.000km gefahren. Er hatte da ne Stammstrecke die er fast jeden Abend abgeradelt ist. Das gute an dem US-Zeug alter Schule ist das es relativ robust ausgelegt ist. Ältere US-Fahrräder galten auch immer als sehr hochwertig, erst als in den 70ern so langsam die Importinvasion aus dem Ausland losging, ging es für die US-Fahrradindustrie bergab. Witzig, da es mit der Autoindustrie ja zur selben Zeit genauso gelaufen ist.

 

Aber aus dem Grund werden beispielsweise für gute Schwinn Fahrräder aus den 50ern noch ordentliche Preise aufgerufen. Selbst patinierte Modelle werden auf mehrere 1000$ geschätzt :eek:


24.04.2021 09:41    |    Badland

Moin,

 

ich war heute bei Toom Farbe kaufen - was ein Chaos. In MS braucht man einen tagesaktuellen C-Test aus einem Testzentrum plus nen Einkaufstermin. Hier im Nachbarort reicht dagegen bei Toom nur eine Anmeldung mit der Luca App bzw. eine handschriftliche Angabe der Daten.

 

Willkommen in Pandemie-Deutschland.... :rolleyes:


24.04.2021 09:44    |    Dynamix

Ich finds ja auch lustig das in unserer Stadt scheinbar die Möglichkeit besteht das sich die Stadtverwaltung über die Regeln der Bundesnotbremse hinwegsetzt. Wir hatten ja vorher schon Ausgangssperre. Unsere geht ab 21 Uhr los, die bundesweite ab 22 Uhr. Ich dachte bisher immer das Bundesrecht über Landesrecht steht, aber vermutlich fehlt mir hier einfach der juristische Background um zu verstehen wie das nun wieder möglich ist. Vielleicht lässt das Infektionsschutzgesetz auch einfach einen entsprechenden Freiraum für härtere Maßnahmen als im Gesetz vorgesehen.


24.04.2021 09:48    |    ToledoDriver82

Keine Ahnung wie man bei dem durcheinander den Überblick behalten soll


24.04.2021 10:28    |    Dynamix

Wir können einfach nur noch darauf hoffen das die Impferei schnell voranschreitet, anders sehe ich keine Möglichkeit mehr aus der Nummer rauszukommen. Diese ganzen Lockdowns, Wellenbrecher und wie Sie das jetzt nennen haben bisher einfach keinen durchschlagenden Effekt gehabt. Mal davon ab das die Ihre Inzidenzgrenzen ab der dies und jenes verboten wird/wieder aufmachen darf scheinbar völlig gewürfelt wird. Als die Inzidenz dauerhaft unter 100 war hat man immer auf der 35 bzw. 50 rumgeritten. Jetzt wo die Inzidenzen in vielen Gemeinden bei über 200 liegen ist man schon mit 100 bzw. 165 zufrieden. Wie erklärt man das denn das hohe Inzidenzen heute als akzeptable Grenze gelten und vor wenigen Wochen wäre das noch ein absolutes No-Go galten?


24.04.2021 10:32    |    Lumpi3000

Mein Chef hat uns gestern erzählt, das neue Gesetz sähe vor, dass zwei mal die Woche eine Testpflicht für MA besteht.

 

Dazu müssen wir unterschreiben, dass wir diesen Test auch gemacht haben. Diese Testungen müssen als Selbsttest von einer beauftragten Person im Betrieb beobachtet werden und auch diese muss unterschreiben, dass die Tests ordnungsgemäß durchgeführt wurden (und negativ sind). Alternativ geht auch der Test aus einem offiziellen Testzentrum.

Sollte man sich diesen Tests verweigern, habe der Chef die Möglichkeit den MA ohne Bezahlung freizustellen.

 

Ich habe noch nicht überprüft, ob das wirklich so stimmt ...


24.04.2021 10:57    |    PIPD black

Der aktuelle Stand sieht nur die Verpflichtung der AG zur Bereitstellung von 2 Tests die Woche vor. Eine Pflicht zum Test für MA gibt es (noch?) nicht. Es wird wohl auch kritisch gesehen, MA von AG-Seite entsprechend zu verpflichten.


24.04.2021 11:08    |    Lumpi3000

Weiß ich nicht. Mir ist das aber auch relativ egal. Ich mach den Test eh aus eigenem Interesse.

 

Blickt ja auch wirklich keiner mehr durch....


24.04.2021 13:47    |    Badland

Wenn ich mich nächste Woche testen lasse bin ich wahrscheinlich "Falsch-Positiv", das hat mir heute ne Bekannte erzählt die berufsbedingt auch schon geimpft wurde.

 

Die Tests würden wohl manchmal die frische Impfung als "positiv" erkennen.


24.04.2021 16:04    |    Dynamix

Sodele, meine gute Tat fürs Wochenende habe ich damit dann auch mal vollbracht :cool:

 

Erst mit dem Rad ein paar kleinere Besorgungen gemacht und dabei auch gleich ein bisschen was für die Fitness getan. Danach haben die Räder von Frauchen und Schwiegermama mal ein bisschen Service bekommen. Bei beiden habe ich die Kette geölt, Schwiegermamas Kette hatte es nötig, sowie mal die Reifen aufgepumpt. Das Rad meiner Frau habe ich da noch einmal ein wenig sauber gemacht, gerade der Umwerfer und das Schaltwerk waren echt fies verschmockt. Das hat sicherlich NIE jemand geputzt. Da hatte es selbst der Bremsenreiniger schwer. Musste da wirklich mit Lappen und Zahnbürste in alle möglichen Ritzen um den Schmock da rauszubekommen. Glaube ich muss aber noch einmal wegen dem Umwerfer in die Werkstatt bzw. da mal nen Upgrade machen. Irgendwie will mir das noch nicht so vom Schaltgefühl passen. So wirklich sauber umwerfen tut er nicht, da muss ich schon das ein oder andere mal nachregulieren. Vielleicht ist der Umwerfer auch einfach hin oder nicht so ganz kompatibel mit dem Shimano Shifter. Neuer Sattel steht längerfristig auch mal auf dem Programm. Wenn der 35 Jahre alte Kettler Sattel bequemer ist als das fast 15 Jahre jüngere Pendant, dann stimmt was nicht ;) Schwiegermamas Fahrrad ist auch schon fast reif für ein Museum. Originales Kettler Alurad aus den 80ern, seitdem auch im Erstbesitz. Das Teil hat mehr Jahre auf dem Buckel als ich!



24.04.2021 16:22    |    Badland


24.04.2021 16:29    |    Dynamix

So oft fährt Schwiegermama mit Ihrem Kettler leider nicht als das Sie sowas benötigt. Sie hat davon ab auch schon seit Jahrzehnten Ihr kleines Körbchen hinten drauf. Da passt alles rein was Sie braucht.


24.04.2021 16:42    |    Badland

Ich frag mich wer sowas kauft, aber die Dinger werden so gehandelt. Soll mir egal sein nur verschleudern darf ich ihn nicht, sonst gibt das wieder nur unnötig Stress.


24.04.2021 22:05    |    Lumpi3000

Sind auch alle zu Hause? Alleine? Nee? Pfffffffff!


24.04.2021 22:07    |    ToledoDriver82

Natürlich


24.04.2021 22:16    |    Dynamix

Zählt meine Ehefrau schon als "alleine" im Sinne des Infektionsgesetzes? :D


24.04.2021 22:17    |    Lumpi3000

Ja.

 

Nein.

 

Vielleicht.

 

Regelung könnte in 2 Minuten schon wieder anders sein.


24.04.2021 22:19    |    Dynamix

Unsere Ausrede gegen die Ausgangssperre zu verstoßen liegt gerade in seinem Nest und bearbeitet seinen Osterhasen :D


24.04.2021 22:24    |    ToledoDriver82

Na, noch darfst du ja auch alleine sportlich laufen draußen :D


24.04.2021 22:25    |    Lumpi3000

Jogginghose hab ich schon an!


24.04.2021 22:26    |    Dynamix

Schon? Immer noch! :D


24.04.2021 22:27    |    Lumpi3000

Ach psssssst!


24.04.2021 22:47    |    PIPD black

Ich darf noch raus.:D

 

Noch.....wir sind knapp vor der 100 hier.


  • 1
  • nächste
  • von 1.060
  • 1060

Deine Antwort auf "Dynamix Diner"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.03.2021 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Wer war´s?

Dynamix Dynamix

Ivar, Ivar!Shelving unit!


Als Autonarr geboren und bei US-Cars hängengeblieben, so könnte man meinen automobilen Werdegang wohl am besten beschreiben ;) Meine Leidenschaft gehört allen US-Cars, aber meine Technikliebe erstreckt sich eigentlich auf alles was Räder hat, also auch Zweiräder, egal ob mit oder ohne Motor :D

Welcome!

Willkommen in Dynamix Garage,

 

hier dreht sich alles um den American Way of Drive und andere spannende Themen die für mich zum Thema Auto einfach dazugehören. Wer auf amerikanisches Blech steht ist hier genau richtig ;)

 

Mittlerweile haben sich in meinem Blog diverse Blogreihen etabliert:

 

Memory Lane: Vorstellungen besonderer/bemerkenswerter Fahrzeuge

 

Whale Diaries: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1992 Caprice Classic

 

Sheriff Tales: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1993 Caprice 9C1

 

La macchina nera: Geschichten um die Wiederauferstehung meiner Vespa ET4 50

 

Ihr könnt aber auch einfach im Diner vorbeischauen um hemmungslos zu spammen oder Off-Topic zu werden :D

 

Zum Diner gehts übrigens hier entlang! ;)

 

Von Zeit zu Zeit gibts aber auch Artikel die ein wenig aus der Reihe fallen. Dies können aktuelle Themen sein, Spezialthemen die nicht in die etablierten Blogreihen passen, eigene Gedanken oder einfach nur anderes Zeug an dem ich irgendwie geschraubt habe :D

 

Enjoy your stay!

 

Dynamix

Cool wall (217)

Der Fuhrpark

Strange blokes

  • anonym
  • Swissbob
  • Lumpi3000
  • Micha476
  • dk7501
  • Dynamix
  • PIPD black
  • Badland
  • ToledoDriver82
  • Schlawiner98