• Online: 1.732

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

21.08.2013 22:40    |    Dynamix    |    Kommentare (41.742)

Dynamix-dinerDynamix-diner

Hallo Fans,

 

was fehlte bis jetzt noch in meinem Blog? Richtig, ein Spam-Blog ;)

 

In meinem Diner könnt Ihr den Tag bei gutem Essen, guter Musik und dem ein oder anderen geistreichen Getränk ausklingen lassen.

 

Hier könnt Ihr über alles schnacken was euch gerade in den Sinn kommt, also haut in die Tasten ;)

 

Bestellungen können direkt bei mir aufgegeben werden :)

 

Greetings,

Dynamix

(ab heute nicht nur Blogger, sondern auch virtueller Gastwirt)


  • 1
  • nächste
  • von 1.044
  • 1044

18.04.2021 09:55    |    el lucero orgulloso

Zitat:

@Dynamix schrieb am 18. April 2021 um 08:28:27 Uhr:

Mal schauen ob es was bringt.

 

Mich schränkt das im Moment nicht ein.

Ich kann's mir nicht vorstellen, bin klarer Gegner dieser Ausgangssperren.

Was schon seit geraumer Zeit in den Hintergrund rückt, ist, dass nicht die Lockerungen gerechtfertigt sein müssen, sondern die Einschränkungen. Und wenn da der Sinn fehlt bzw. die Geeignetheit im Hinblick auf die Bekämpfung der Pandemie anzuzweifeln ist, finde ich das schwierig.

 

Mich schränkt es zwar grundsätzlich auch nicht ein, aber diese (Über)regulierung an sich finde ich bedenklich.

Außerdem war ich neulich mal abends in der Dämmerung und frühen Dunkelheit auf dem Rennrad. War eine grandiose Runde und ein tolles Gefühl in einer schönen Atmosphäre und die einzigen Menschen, denen ich begegnet bin, hatten genau die gleiche Absicht, wie ich: Alleine, in Ruhe und einfach ungestört ein wenig joggen gehen oder sich einfach nur durchlüften.

Für das Infektionsgeschehen also völlig irrelevant, für den menschlichen Körper und das Immunsystem sogar eher sehr vorteilhaft.


18.04.2021 10:13    |    Dynamix

Ist halt die Frage ob es wirklich was bringt. Wenn die Spezis recht behalten sind das Problem eher Leute in geschlossenen Leuten und nicht die Leute die im Freien irgendwo rumrennen.

 

Das Problem ist auch das die CDU einen Teufel tun wird und den Leuten verbieten wird sich zuhause zu treffen, aber genau diese Treffen sind laut Experten die schlimmsten Infektionstreiber.

 

Da kann man wirklich nur hoffen das die mit dem Impfen bei uns endlich mal aus dem Quark kommen, auch wenn ich da momentan noch schwarz sehe. Große Schlagzeile heute morgen: Wir können bald die Jahrgänge 46-47 impfen.

 

Ernsthaft? Nach fast einem halben Jahr impfen sind wir bei den Jahrgängen 46-47 angekommen? In der gleichen Zeit haben die Briten und Amerikaner schon über zwei Drittel Ihrer Bevölkerung mindestens die Erstimpfung verpasst. Heißt allein die Amis kommen dann im Mai, wenn die entsprechenden Zweitimpfungen gelaufen sind auf über 200 Millionen voll durchgeimpfte Menschen. Heißt die sind damit der Herdenimmunität schon sehr nahe. Die sind damit also bei gut 60% komplett durchgeimpften Menschen, bei 328 Millionen Einwohnern.

 

Wie sieht es dagegen bei uns aus?

 

19,1 Millionen Menschen haben die Erstimpfung, 6,5 Millionen die Zweitimpfung. Heißt wir sind dann im Mai wohl bei einer Quote der Durchgeimpften von 30%. Wow! Man kann nur hoffen das dieses Thema bei uns endlich mal Fahrt aufnimmt und vor allem das man die Impfdosen die andere nicht wollen dann, unabhängig von dieser dämlichen Impfreihenfolge, auch an die verimpft werden die es wollen. Finde ich unmöglich das Leute sich Impftermine besorgen und diese dann nicht wahrnehmen nur weil auf Ihrem Zettel Astra Zeneca steht und nicht Wundermittel. Hier sehe ich auch die Medien in der Schuld, was hat man das Zeug nicht Anfangs niedergeschrieben. Jetzt stellt man fest das stinknormales Aspirin mehr und schlimmere Nebenwirkungen hat und da hinterfragt niemand die Nebenwirkungen. Ebenso haben andere Impfstoffe ebenso die Tendenz Thrombosen auszulösen. Da können die Medien jetzt noch so sehr versuchen das Ganze zu relativieren, der Schaden ist angerichtet. Passt aber wunderbar dazu das es viele Medien gibt die alles andere als seriös agieren, aber als seriös wahrgenommen werden.

 

Da hat ein Rezo dann auch völlig Recht wenn er ein solches Video macht:

 

https://www.youtube.com/watch?v=hkncijUZGKA

 

Noch besser das Reaktionsvideo der betroffenen Zeitungen die zeigen was sich bei uns zum Teil seriöser Journalist nennen darf. Da fragt man sich wo die FAZ diesen arroganten, unsicheren Typen ausgegraben haben.

 

https://www.youtube.com/watch?v=JA3yqXGSi0k&t=1427s

 

Witzigerweise hat Volker Pispers das schon Jahre vorher genauso gesagt und auch belegt. Ich finde es sollte uns zu Denken geben wenn unsere gesamte Medienlandschaft am Ende nur einer handvoll Menschen gehört die entsprechenden Einfluss auf die Berichterstattung haben. Kann mir doch niemand erzählen das die Besitzer der Zeitungen keinerlei Einfluss auf die Berichterstattung der Ihnen gehörenden Zeitungen haben. Die Bild ist da ein wunderbares Beispiel.

 

https://www.youtube.com/watch?v=NQUlgbjWl0I

 

Quelle Zahlen: RKI


18.04.2021 10:16    |    Badland

Ich habe jetzt wegen der Wohnungsauflösung seit 4 Wochen mit meiner Family zutun und jeder hat seinen eigenen Haushalt. Wenn man die Regeln genau einhalten soll dürften sich maximal 2 Leute in der Wohnung aufhalten, das klappt auch nicht.

 

Im Sommer 2020 haben wir zeitweise mit 4 Leuten gleichzeitig am CamperVan gebastelt, dass wäre laut Regeln auch illegal gewesen.


18.04.2021 10:50    |    Lumpi3000

Naja, auf der Arbeit hängen wir mit 25 verschiedenen Haushalten rum, da ist es dann wieder völlig okay. Und Home Office können wir nun mal nicht machen ... :D

 

Ausgangssperre ist hier völlig egal, um 21 Uhr trifft man generell niemanden mehr auf der Straße.


18.04.2021 10:53    |    ToledoDriver82

Wie bei uns ;)


18.04.2021 10:57    |    el lucero orgulloso

Zitat:

@Lumpi3000 schrieb am 18. April 2021 um 10:50:44 Uhr:

Naja, auf der Arbeit hängen wir mit 25 verschiedenen Haushalten rum, da ist es dann wieder völlig okay.

Und ihr arbeitet noch größtenteils im Freien und könnt euch etwas verteilen – das ist eher die Ausnahme, die meisten arbeiten ja in geschlossenen Räumen (sei es jetzt in Büros oder in der Industrie am Band oder wo auch immer).

 

Dyna, wir waren und sind ja nicht immer einer Meinung, aber bis zu dem Part mit den Videos (die ich schlichtweg nicht gesehen habe) gebe ich dir völlig Recht.

Treffen zu Hause sind ja größtenteils quasi schon verboten – allerdings kann es dort nur erheblich schwieriger kontrolliert werden.

Dass mit Ausgangssperren aber genau solche Treffen gefördert werden, weil die Leute sich immer irgendwelche Schlupflöcher suchen, gerade wenn die Regeln so intransparent und nicht nachvollziehbar sind, liegt eigentlich auf der Hand. Viele der Damen und Herren auf der Regierungsbank sowie die entsprechende Anhängerschaft im Plenum sitzen aber scheinbar in ihrer eigenen Blase...


18.04.2021 13:02    |    Dynamix

Zitat:

@el lucero orgulloso schrieb am 18. April 2021 um 10:57:23 Uhr:

Dyna, wir waren und sind ja nicht immer einer Meinung, aber bis zu dem Part mit den Videos (die ich schlichtweg nicht gesehen habe) gebe ich dir völlig Recht.

Treffen zu Hause sind ja größtenteils quasi schon verboten – allerdings kann es dort nur erheblich schwieriger kontrolliert werden.

Dass mit Ausgangssperren aber genau solche Treffen gefördert werden, weil die Leute sich immer irgendwelche Schlupflöcher suchen, gerade wenn die Regeln so intransparent und nicht nachvollziehbar sind, liegt eigentlich auf der Hand. Viele der Damen und Herren auf der Regierungsbank sowie die entsprechende Anhängerschaft im Plenum sitzen aber scheinbar in ihrer eigenen Blase...

Im Grund geht es in den Links darum das auch vermeintlich seriöse Quellen schon mal gewaltig daneben lieben oder sogar bewusst Falschmeldungen verbreiten und den Umgang genau dieser Medien mit den eigenen Fehlern und das da oftmals eine Aufarbeitung gar nicht stattfindet und man stattdessen dann lieber die angreift welche die Fehler aufgedeckt haben.

 

Man kann von Rezo ja halten was man will, aber inhaltlich hat er nicht unrecht und handwerklich macht er es wenigstens richtig, im Vergleich zu so manchen die sich ernsthaft Journalist nennen.

 

Um den Inhalt der Videos mal so aufs wesentliche runterzubrechen.


18.04.2021 13:13    |    Lumpi3000

Zitat:

Und ihr arbeitet noch größtenteils im Freien und könnt euch etwas verteilen – das ist eher die Ausnahme, die meisten arbeiten ja in geschlossenen Räumen (sei es jetzt in Büros oder in der Industrie am Band oder wo auch immer).

Zumindest die meiste Zeit draußen. Allerdings auch öfter mindestens zu zweit, je nach dem was zu machen ist. Anderthalb Meter Abstand kann man da natürlich auch nicht einhalten.

Problematisch wirds vor allem dann, wenn in den Gewächshäusern was zu machen ist, insbesondere bei den bisherigen Wetterverhältnissen.

Da kann man bei -2 Grad nicht einfach die Lüftungen aufreißen, die Sommerpflanzen finden das nicht so geil :D


18.04.2021 18:38    |    Dynamix

Jippie, endlich hab ich mal einen Mail Client der auf allen meinen Geräten problemlos und übergreifend funktioniert. Wusste erst gar nicht das in meiner Office Lizenz auch Outlook mit dabei ist. Hab es jetzt mal auf den privaten Geräten eingerichtet (darunter auch das Smartphone) und es funktioniert einfach mal wie es soll!

 

Klingt banal, aber wenn man bedenkt das die GMail App mit meinem Privatmailaccount seit Jahren nur noch spackt, der normale Mailclient von Windows nicht viel taugt und Mozilla Thunderbird viel zu kompliziert ist von der Bedienung und alle anderen Programme und Apps leider allesamt nix taugen ist Outlook richtig was wert. Gerade wenn man das auch seit Jahren auf der Arbeit intensiv nutzt :)

 

Ich bin begeistert, endlich lädt er beim synchronisieren nicht jede gelöschte Mail wieder neu vom Server in den Posteingang wie bei GMail :D


18.04.2021 18:44    |    Lumpi3000

Ich komm mit Thunderbird seit Jahren wunderbar klar ... :)

 

Edit: Sonntäglicher Corona Test in Arbeit ... Spannend auf den Test zu starren und zu hoffen das nur ein Balken sichtbar wird :D


18.04.2021 18:48    |    Dynamix

Ich bin halt dank der Arbeit massiv auf Outlook gepolt. Thunderbird hatte ich jetzt immer privat, fand das aber immer unübersichtlicher, auch schon wegen dieser Tab Ansicht für Mails. Kennt man halt so von Outlook nicht und da muss man erst einmal umdenken. Aber ja, halte ich noch immer für eine der besseren Alternativen wenn man mal so bedenkt was es sonst so gibt. Fürs Handy ist Outlook für mich genau das was ich gebraucht habe.

 

Die Übersichtlichkeit der GMail App ohne deren Macken.


18.04.2021 19:05    |    Lumpi3000

Ich nutze nur Thunderbird, daher hab ich auch keinen Vergleich ... :D

 

Test ist negativ, ich darf morgen arbeiten :D


18.04.2021 19:08    |    Badland

Im Büro nutzen wir Lotus Notes, zuhause nutze ich auch Thunderbird. Am Smartphone nutze ich die Email App


18.04.2021 19:55    |    Dynamix

Lotus gibt es noch? Schon ewig nix mehr davon gehört. Hatten die nicht auch mal nen Browser?


18.04.2021 20:23    |    PIPD black

Ich nutze nix dergleichen.

 

Und Outlook ärgert meine Frau auch regelmäßig. Lädt in schöner Regelmäßigkeit auch mal sämtliche bereits vom Händy gelöschte Mails runter. Macht dann immer richtig Spaß, diesen alten Scheiß zu löschen. Zudem funktionieren auch die Benachrichtigungen von neuen e-Mails nur sporadisch. Mal sofort, mal gar nicht.


18.04.2021 20:23    |    Badland

Lotus Notes wird Softwaretechnisch von IBM betreut und wird vom Rechenzentrum bereitgestellt, da haben wir keinen Einfluss drauf.


18.04.2021 21:07    |    Dynamix

Zitat:

@PIPD black schrieb am 18. April 2021 um 20:23:12 Uhr:

Und Outlook ärgert meine Frau auch regelmäßig. Lädt in schöner Regelmäßigkeit auch mal sämtliche bereits vom Händy gelöschte Mails runter. Macht dann immer richtig Spaß, diesen alten Scheiß zu löschen. Zudem funktionieren auch die Benachrichtigungen von neuen e-Mails nur sporadisch. Mal sofort, mal gar nicht.

Und genau das Problem hatte ich bei GMail immer und mit Outlook jetzt nicht mehr. Habs gerade extra noch mehrfach probiert. Mails auf dem PC gelöscht und dann auf dem Handy aktualisiert. Et voila, die Mail ist auch dort verschwunden. Gmail hat dann stupide immer die alten Mails mit heruntergeladen was nervig ist.

 

Habt Ihr das zufällig als POP3 Konto eingerichtet?


18.04.2021 21:15    |    PIPD black

Keine Ahnung. Das Problem taucht auch nur sehr unregelmäßig auf.


18.04.2021 21:17    |    Dynamix

Bei POP3 ändert er halt nix an dem Zeug was auf dem Server liegt. Wenn du es vom Handy löscht und dann wieder aktualisierst lädt er den ganzen alten Kram wieder runter. Deshalb solche Konten immer als IMAP einrichten, da nimmt er die Änderungen auch auf dem Server vor.


18.04.2021 21:25    |    PIPD black

Das läßt sich doch im Outlook einstellen, ob er die Mails nach dem Download vom Server löschen soll. Oder war das nur bei Windows Mail so? :confused:


18.04.2021 21:31    |    Dynamix

Wie gesagt, das hängt auch davon ab wie man das Konto eingerichtet hat. POP3 macht wohl eher Sinn wenn man Mails immer auf dem gleichen Gerät abruft, IMAP eher wenn man sein Konto auf mehreren Geräten parallel eingerichtet hat.


18.04.2021 21:48    |    PIPD black

Ich hatte es auf meinem Win7-Rechner mit Mail immer so, dass die E-Mails nur dort vom Server gelöscht werden. Auf dem Handy konnte ich sie immer lesen und dort löschen. Archivieren tat ich das Wichtigste auf dem Rechner. Mit Umstellung auf Win10 geht Mail nicht mehr. Müßte dort Outlook installieren. Das hab ich auf dem 2. Rechner. Dort werden jetzt die Mails aber auch nicht beim Server gelöscht. Bin mal gespannt, wann mein Postfach überläuft.


19.04.2021 21:17    |    Lumpi3000

Jan (50) aus dem Krefelder Zoo ist das älteste Zweifinger-Faultier der Welt! Ein Eintrag im Guinness Buch der Rekorde attestiert ihm nun diese Einzigartigkeit.

 

 

... Respekt, der is sogar zu faul zum sterben :D :D :D


19.04.2021 21:21    |    Dynamix

Vorbild :D


19.04.2021 21:23    |    el lucero orgulloso

Namensvetter :eek:


19.04.2021 21:44    |    Badland

Wie war das noch? Faultiere können ihren Puls so weit runter fahren, dass sie ausversehen sterben könnten.... :D


19.04.2021 22:15    |    Dynamix

Eigentlich faszinierend wenn man mal so drüber nachdenkt was manche Tiere so für Fähigkeiten haben.


19.04.2021 22:55    |    Schlawiner98

Und wie es die Evolution zugelassen hat, dass die überhaupt bis heute in freier Wildbahn überleben konnten :D


20.04.2021 09:35    |    Trottel2011

Was die Natur so alles drauf hat, kann man an einer einzigartigen Mückenart erkennen. Als vor ca. 150 Jahren die Ubahn in London gebaut wurde, wurden Mücken unten "verbudelt". Diese Mücken haben es geschafft sich innerhalb von ca. 150 Jahren soweit anzupassen, dass sie formell eine eigene Rasse/Art bilden. Sie sind NICHT mit der überirdisch lebenden Gattungen kreuzbar (Nachwuchs ist wie beim Maultier unfruchtbar). Sie überleben auch NUR in den Tunneln unter den Straßen von London und sind da mittlerweile ganzjährig zu finden...

 

Sprich eine neue Art innerhalb von nur 150 Jahren... DAS ist Evolution. Der Mensch betreibt aber gerade mit sich selbst Devolution und wird immer dümmer... :rolleyes: :D


20.04.2021 09:41    |    Dynamix

Beim letzten Absatz muss ich an Idiocracy denken :D Irgendwann sind wir wirklich soweit das wir unsere Felder mit Gatorade düngen, "wegen der Elektrolyte" und so.

 

Dafür wird mit Glück mein Rad diese Woche fertig :) Als ich gestern das Rad meiner Frau gebracht habe meinten Sie das die Teile wohl schon früher kommen als gedacht und es entsprechend früher klappen könnte was für mich soviel wie "noch in dieser Woche" heißt. Jetzt bin ich mal gespannt.

 

Aber jetzt sind erstmal die Züge am Rad der Frau wieder lang genug und die Gripshifter und Bremshebel sind dann auch endlich in der richtigen Position montierbar :) Gefühlt geht die Schaltung hinten jetzt auch präziser. Was mich immer noch ein wenig stört ist der Umwerfer vorne, irgendwie muss man da immer was mit dem Hebel rumspielen bevor die Kette sauber auf dem jeweilige Kettenblatt einrastet.

 

Ist das generell so bei den Dingern oder liegt das am Umwerfer?


20.04.2021 09:43    |    Trottel2011

Mein Rad wird heute fertig. Ich muss nur noch die neuen Bremsscheiben montieren und das hintere Kettenblatt tauschen. Dann gehts wieder auf die Straße.


20.04.2021 10:00    |    Schlawiner98

Keine Ahnung, vorne schalte ich eh nie. Da ist das größte Kettenblatt drin und fertig. Solche Steigungen, dass man da schalten müsste, gibt es hier nicht.


20.04.2021 10:09    |    Dynamix

Ich hab hier tatsächlich ab und an mal solche Geschichten, wobei ich zugeben muss das die nicht unbedingt dafür gedacht waren das man da mit nem Fahrrad drüber fährt :D

 

Aber meistens funktioniert das Meiste auch im größten Kettenblatt.


20.04.2021 10:11    |    el lucero orgulloso

Zitat:

@Schlawiner98 schrieb am 20. April 2021 um 10:00:22 Uhr:

Keine Ahnung, vorne schalte ich eh nie. Da ist das größte Kettenblatt drin und fertig. Solche Steigungen, dass man da schalten müsste, gibt es hier nicht.

:D :D

Stark.

 

Ich meine, das wäre ein Stück weit Einstellungssache.

Bei meinem Endurace muss ich, wenn ich vorne von 2 auf 1 schalte, allerdings auch zwei mal schalten, damit die Kette nicht am Umwerfer schabt. Das ist aber ein Dauerzustand und kein hin und her rumspielen.


20.04.2021 10:26    |    Dynamix

Zitat:

@Trottel2011 schrieb am 20. April 2021 um 09:43:16 Uhr:

Mein Rad wird heute fertig. Ich muss nur noch die neuen Bremsscheiben montieren und das hintere Kettenblatt tauschen. Dann gehts wieder auf die Straße.

Zeig mal ein paar Bilder wenn es fertig ist!


20.04.2021 10:54    |    PIPD black

An meinem Bike muß ich mit dem Fuß nachtreten, damit er vorne schaltet.:D


20.04.2021 12:09    |    Trottel2011

Zitat:

@Dynamix schrieb am 20. April 2021 um 10:26:35 Uhr:

Zitat:

@Trottel2011 schrieb am 20. April 2021 um 09:43:16 Uhr:

Mein Rad wird heute fertig. Ich muss nur noch die neuen Bremsscheiben montieren und das hintere Kettenblatt tauschen. Dann gehts wieder auf die Straße.

Zeig mal ein paar Bilder wenn es fertig ist!

Och, da ändert sich optisch nicht viel. Vorne kommt die Kiste durch die neue Gavel deutlich höher, die Bescheibe vorne wird grösser und es sind neue Felgen drauf. Der Rest ist identisch :)


20.04.2021 20:32    |    Lumpi3000

Köln hat völlig überraschend gegen Leipzig gewonnen.

Bedeutet:

Wenn Schalke heute abend verliert, sind sie raus .....

Ein Unentschieden würde zwar noch nicht den Abstieg bedeuten aber durch das super schlechte Torverhältnis wäre der Verbleib in der Liga auch fast unmöglich.


20.04.2021 20:35    |    Dynamix

Wo hat Köln gewonnen? Haben die nicht erst am Wochenende wieder brutal abgeloost?


20.04.2021 20:37    |    Lumpi3000

Englische Woche! Heute! Gerade eben! :D


  • 1
  • nächste
  • von 1.044
  • 1044

Deine Antwort auf "Dynamix Diner"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.03.2021 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Wer war´s?

Dynamix Dynamix

Ivar, Ivar!Shelving unit!


Als Autonarr geboren und bei US-Cars hängengeblieben, so könnte man meinen automobilen Werdegang wohl am besten beschreiben ;) Meine Leidenschaft gehört allen US-Cars, aber meine Technikliebe erstreckt sich eigentlich auf alles was Räder hat, also auch Zweiräder, egal ob mit oder ohne Motor :D

Welcome!

Willkommen in Dynamix Garage,

 

hier dreht sich alles um den American Way of Drive und andere spannende Themen die für mich zum Thema Auto einfach dazugehören. Wer auf amerikanisches Blech steht ist hier genau richtig ;)

 

Mittlerweile haben sich in meinem Blog diverse Blogreihen etabliert:

 

Memory Lane: Vorstellungen besonderer/bemerkenswerter Fahrzeuge

 

Whale Diaries: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1992 Caprice Classic

 

Sheriff Tales: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1993 Caprice 9C1

 

La macchina nera: Geschichten um die Wiederauferstehung meiner Vespa ET4 50

 

Ihr könnt aber auch einfach im Diner vorbeischauen um hemmungslos zu spammen oder Off-Topic zu werden :D

 

Zum Diner gehts übrigens hier entlang! ;)

 

Von Zeit zu Zeit gibts aber auch Artikel die ein wenig aus der Reihe fallen. Dies können aktuelle Themen sein, Spezialthemen die nicht in die etablierten Blogreihen passen, eigene Gedanken oder einfach nur anderes Zeug an dem ich irgendwie geschraubt habe :D

 

Enjoy your stay!

 

Dynamix

Cool wall (245)

Der Fuhrpark

Strange blokes

  • anonym
  • carchecker75
  • Swissbob
  • BravoI
  • SunIE
  • Volvomaniac99
  • PIPD black
  • Dynamix
  • Goify
  • ToledoDriver82