• Online: 4.656

Dorti's Bilderecke

Autos Kuriositäten Museum Sammelecke Alttagsfahrzeuge Schönheiten

26.02.2013 14:16    |    Dortmunder 65    |    Kommentare (11)

NISSAN ZX 300

Targadach

V6 Motor

3000 ccm

oben liegende Nockenwelle

162 PS, der Turbo 203 PS

220km/h bzw 250 km/h

 

Ein Japaner der amerikanische Einflüsse nicht leugnen kann oder will, er sollte jedoch nicht als billige Corvette-Kopie abgetan werden. Schliesslich wurde er ja auch in den USA ein Erfolg im gegensatz zu Deutschland. Er ist ein Luxuscoupe mit Japanflair der 80er und doch recht aufwendig konstruiert. Schon bei seiner Einführung konnte er nicht überzeugen, für Mercedes und BMW Fahrer war er einfach nicht akzeptabel. Allenfalls konnte er bei Opel Monza oder Audi Coupe GT 5E Eigner eventuell räubern. Der Nissan sprach wohl Neueinsteiger in dieser Klasse an, die etwas individuelles haben wollten. Japaner hatten es mitte der 80er nicht leicht, besonders in dem Segment des Nissan. Seine Extras waren überschaubar, in der Aufpreisliste stand nur Automatik, Metalliclack und Klimaanlage. Eine Lederausstattung wurde erst gar nicht angeboten, selbst die Farbpalette war kurz, 2 Unilacke und 5 Metallic mussten genügen. Hinter den verchromten Taschenrechnertasten und etwas skurillen Bedienelemente finden sich eine Menge Funktionen, dies macht aber einen wesentlichen Teil des Reizes aus, den der Nissan hat. Bei der Anordnung bekommt man den Eindruck eine HIFI Anlage zu bedienen. Der Nissan macht nach dem Starten keinen Hehl daraus, dass er für den US Markt konzipiert war. Er brubbelt fast wie ein Ami und fährt auch so, richtig sportlich Attribute kann man ihm nicht zuschreiben. Auf langen Touren zeigt er seine Stärken. Bei 4000 Touren und 160 km/h beweist er seine Stellung als leises und starkes Reisecoupe. Wenn man möchte hält er auch ohne Probleme die 220 km/h und beschleunigt von 0 auf 100 in rund 9 Sekunden. Sein Fahrwerk mit verstellbaren Gasdruckdämpfer, die gute Schräglenker Hinterachse und die 4 Scheibenbremsen verleiten zu einem rasanten Fahrstiel. Obwohl die Japaner kein ABS lieferten kann man flott unterwegs sein, nicht vorgesehen war auch ein KAT. Im laufe der Produktion gab es 2 kleine Facelifts, 1986wurde der Hechspoiler geändert. Dieser wurde aus Glasfaser gefertigt und nicht mehr aus Gummi und die dritte Bremsleuchte wurde integriert. Und die Hutze in der Motorhaube entfiel. 1987 wurde als Rückleuchre ein durchgehendes Leuchtenband verbaut, in dem ein 300 ZX Schriftzug zu sehen ist. Die Stoßfänger wurden auch modifiziert, aerodynamisch günstiger ausgeführt. Die dritte Bremsleuchte wanderte an den oberen Rand der Heckklappe und der Frontspoiler bekam Nebelscheinwerfer.

1990 kam sein Nachfolger, eine Neukonstruktion mit gewölbten Rundformen heraus.

 

Geschichtliches und Triviales

 

In Japan hieß der Wagen Fairlady.

1911 Kwaishinsha Motor Works wird er gegründete

1914 Bau des DAT, Initialen der Nachnamen der Firmengründer

1918 Unbenennung in Kwaishisha Motorcar Co. und durch Fusion 1926 zu DAT automobile Manufacturing Co ltd.

1928 Die Gründung der Nippon Sangyo Nippon Industries als Holding ohne Autohersteller sondern mit dem Zukieferer Tobata Casting

1931 Prototypenvorstellung mit Nissan Datson

1933 durch weitere Firmengründung und der guten Leistung des Managers Y. Aikawa ubernahm man Datsun Automobile

1934 wurde Nihon Cangyo Co alleinige Besitzerin des Firmengeflechts und nannte es in Nissan

Motors um.

1985 Nissan Motors Deutschland macht über eine Milliarde Mark Umsatz

1986 Das Zentrallager in Neuss wird durch einen Brand zerstört, Nissan hat 2,9% Marktanteil und 80% der rund 400t Wagen seit 1972 sind noch zugelassen. Im November 86 wird der 500tste Wagen in Deutschland ausgeliefert.

 

Nun freu ich mich über Kommentare und selbst gemachte Aufnahmen wenn ihr wollt.

 

Euer Dorti

 

Bildnr., Kamera M Minolta, Blendenzahl, Belichtungszeit, ISO, Brennweite

01 M f/4,5 1/60s 640 30mm

02 M f/4,0 1/40s 350 22mm

03 M f/4,0 1/40s 160 22mm

04 M f/3,5 1/40s 200 20mm

05 M f/3,5 1/30s 160 18mm

06 M f/3,5 1/30s 200 18mm

07 M f/4,0 1/40s 640 24mm

08 M f/4,0 1/40s 500 24mm

09 M f/4,0 1/40s 400 22mm

10 M f/4,0 1/40s 400 24mm

11 M f/4,0 1/50s 500 26mm

12 M f/4,5 1/60s 640 28mm

13 M f/4,0 1/40s 640 24mm

14 M f/3,5 1/30s 400 18mm


26.02.2013 17:17    |    Andi2011

Moin,

 

der Nissan 300 ZX war und ist einfach ein klasse Sportwagen, genau wie der Toyota Supra ein Traum meiner frühen Teeny-Jahre!:)

War schon fast vergessen, danke fürs erinnern dorti!

 

Grüße

Andi


26.02.2013 20:15    |    Dortmunder 65

Bei meinen Eltern hatte ein Nachbar dieses Modell, hat Aufsehen erregt.


26.02.2013 20:20    |    Goify

Ich stehe total auf ältere Japaner, also japanische Autos. Dieser hier steht ganz oben auf meiner Liste der schönsten Fahrzeuge aus Fernost.

Mein Traum wäre ein Subaru Leone aus den 80ern oder gar ein Brat (Pickup-Variante).


26.02.2013 20:44    |    Anni 1964

Ja, endlich mal ein schickes Wägelchen und das Rot passt ja auch sehr gut dazu! 

Das Schönste daran sind allerdings die Schlafaugen! :)


26.02.2013 20:48    |    UHU1979

Wohl eines der etwas schöneren 1980er Jahre Modelle. Hatte ich als Kind als Matchbox-Auto. :cool:


26.02.2013 21:14    |    Dortmunder 65

Der hat Erstzulassung 1986 und gehört zur ersten Ausführung des Typs Z31 gebaut bis zum Nachfolger Z32. 1983 bis 1989


26.02.2013 21:40    |    mr. mountain

Dorti...echt Wahnsinn, beim Betrachten der Bilder spüre ich mal wieder meine Jahre.

Solche Neuwagen sehe ich vor dem geistigen Auge meiner Jugend vorbeiziehen...

Ich mag auch die japanischen Sportler aus dieser Zeit. Der Celica von Toyota war ja ebenfalls so ein Schmuckstück.


26.02.2013 22:06    |    Andi2011

DIE Celica mountain;)

 

Den fand ich aber auch klasse, hatte ein Freund von mir damals und stach damit alle GSI/GTI Fahrer bei den Mädels aus, nur gegen mich und meinen Camarao sah er kein Licht:D:D:D

 

Grüße

Andi


26.02.2013 22:08    |    mr. mountain

Natürlich Andi....war ein umgangssprachlicher Fehler von mir ;)


01.03.2013 10:28    |    dirki1600

...und der Sound war einfach nur...geil :) Rosteten aber wie verrückt die Teile.


27.04.2016 21:37    |    Trackback

Kommentiert auf: Andi2011's Feel The Difference Blog:

 

Reality Check Club - Die Off Topic Tropic Bar

 

[...] Den ZX hatte ich schon im Blog

 

Klick

[...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Nissan 300 ZX - Der Japaner ohne Chance"

DANKE

Mein Blog hat am 02.04.2013 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

Dortmunder 65 Dortmunder 65


 

Zaungäste

  • anonym
  • DoppelPfeil
  • Morzi43
  • ffuchser
  • motorina
  • GT-I2006
  • UHU1979
  • Ascender
  • Rf1950
  • bronx.1965

Blogwache

Dauergäste (104)

Inhaltsverzeichnis

Hier kommt ihr zum Inhaltsverzeichnis, einfach anklicken!

 

Inhaltsverzeichnis Dorti`s Bilderecke

 

und dort den Artikel anklicken

Bisher gezeigt

Eure TOP TEN

Top Ten stand 12.02.2016

1. Mal etwas Anderes

2. DKW Monza

3. Renault R12

4. Bitter SC

5. Barkas "Framo" V 901/2

6. VW Passat B1

7. Fiat 125 (Speciale)

8. Volvo 242

9. Der nicht geplante Sonntagsspaziergang

10. Volvo PV 444/445

Informationen

Hallo Freunde von Autos und Bilder, einiges zum besseren Verständnis!

Ich schau mir gern alte, besondere und schöne Autos an und fotografiere sie, mit meinem bescheidenen Können. Auf Anregung habe ich beschlossen hier einen Blog einzurichten um euch daran teil haben zu lassen.

Die von mir erstellten Texte haben nicht den Anspruch komplett oder völlig fehlerfrei bei den Angaben zu sein.

Gruß Euer Dorti