• Online: 3.285

Die Pure Unvernunft

Aus dem Alltag eines PS-Junkies

01.04.2016 15:28    |    knolfi    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: GLE, Mercedes, W166

konfiguration
Konfiguration

Hallo Bloggemeinde,

 

wie bereits im vorletzten Artikel erwähnt, stehen dieses Jahr noch zwei weitere Fahrzeugwechsel an. Neben dem bereits getauschten Up! gehen noch zwei weitere Fahrzeuge aus meinem Fuhrpark zurück an den Händler auf Grund des Leasingendes.

 

Nun ist die Nachfolge des VW Touareg entschieden. Mein Mitarbeiter war seit Dezember auf der Suche, hat gerechnet, hin und her konfiguriert und hat sich diese Woche entschieden. Es wird ein

 

Mercedes-Benz GLE 350d in polarweiß mit schwarzen Leder und folgender Ausstattung:

 

B51 TIREFIT

 

P31 AMG Line Exterieur

- AMG Styling

 

P44 Park-Paket mit 360°-Kamera

- 360°-Kamera

 

P49 Spiegel-Paket

- Außenspiegel li. und re. el. heranklappbar

- Innen-/Außenspiegel automatisch abblendbar

 

P55 Night-Paket

- AMG LMR 4-Fach 5-Speichen-Design 50,8 cm (20")

- Wärmedämmendes dunkel getöntes Glas

 

U12 Fußmatten Velours

 

239 DISTRONIC PLUS

 

25P Flottenpaket

- Adaptiver Fernlicht Assistent Plus

- Aktiver Park-Assistent inkl. PARKTRONIC

- COMMAND Online

- DVD-Player

- LED Intelligent Light System

- Remote Online

- Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer

 

260 Wegfall Typkennzeichen auf Heckdeckel

 

282 Durchlademöglichkeit

 

386 Komfort-Telefonie

 

543 Doppelte Sonnenblende

 

85U Innenhimmel Stoff kristallgrau

 

723 EASY-PACK Laderaumabdeckung

 

864 Fond-Entertainment

 

890 EASY-PACK Heckklappe

 

Hinzu kommt noch ein Satz Winterkompletträder, die man leider nicht ab Werk ordern kann.

 

Der GLE wird wieder auf drei Jahre geleast mit einer Gesamt-LL von 85.000 km ohne Anzahlung. Der Rabatt betrug gute 13% (Flottenrabatt).

 

Nun hoffe ich, dass der GLE pünktlich in der KW40 bei uns auf dem Hof steht, da der Touareg II dann zurück geht.

 

Bis bald

 

euer knolfi

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

01.04.2016 15:53    |    sven6116

schönes Auto - oder nur Aprilscherz? - hat der wirklich schwarze Aussenspiegelkappen?

01.04.2016 15:57    |    knolfi

Kein Aprilscherz.

 

Ja die Spiegelkappen sind Bestandteil des "Night-Paketes"

01.04.2016 18:27    |    apfelgruener

Dieses 50 Euro Aldi Tablet ... Wunderschön!

 

Ansonsten, Glückwunsch :D

01.04.2016 19:24    |    knolfi

Ja, die aufgesetzten Monitore finde ich ebenfalls gruselig, aber die scheinen bei MB und Audi aktuell "en Vogue" zu sein.

 

Wie man es besser lösen kann, beweist aber ausgerechnet MB bei der neuen E-Klasse.

02.04.2016 09:00    |    hacky1312

Ein Freund von mir fährt auch einen GLE, nur mitm kleinsten Diesel. Finde den Wagen persönlich echt schön, sieht man nicht so oft auf der Straße und die 360° Kamera ist wirklich ne tolle Sache, hätte nicht gedacht dass das so gut läuft.

03.04.2016 21:31    |    ballex

Dann bin ich mal wirklich gespannt was du nach den 3 Jahren berichten kannst!

Nach zwei MLs (W163/164) und diversen, teils gravierenden Problemen waren wir entwöhnt. Meiner Meinung nach passt bei den US-Fabrikaten mit dem Stern der ausgerufene Preis nicht zur tatsächlichen Verarbeitungs- und Teilequalität. Mal abgesehen davon, dass mir der W166 auch optisch nicht mehr so gefällt (vor allem Heck) wie der direkte Vorgänger. Nichtsdestotrotz schöne Konfiguration! ;)

04.04.2016 08:48    |    knolfi

@ballex ich kenne den W164 nun schon sieben Jahre, da mein alter Herr einen ML 500 fährt. Ohne Probleme. Das Heck des W166 gefällt mir ebenfalls nicht, sieht aus wie ein angehängter Rucksack. Aber mein MA fährt privat einen SLK (R171) und ist mit dem Fahrzeug sehr zufrieden, so dass er sich für den GLE entschieden hat.

04.04.2016 11:58    |    ballex

Dann habt ihr wohl einen guten erwischt! :p Unserer war BJ07 und hat uns am Ende zum ersten Mal weg von Mercedes gebracht, weil uns die Qualität so gestört hat (Liegen geblieben wegen Nockenwellensensor Ausfall - während der Rückruf (nur) in den USA schon lief, auf der Autobahn abfallende Fenstergummis außen (festgehalten), Abbrechen des Gangwahlhebels (abgeschleppt), 2x defektes Heckklappenschloss, ausfallende Lautsprecher, Klappergeräusche im Innenraum und schlussendlich mangelhafter Service bei Problemen...).

 

Deshalb bin ich schon sehr auf die Zwischenberichte und den Endbericht gespannt, wie sich der Neue schlägt. Man wird wohl aus der Vergangenheit gelernt haben. ;)

06.04.2016 08:48    |    knolfi

So, gestern den Leasingvertrag unterschrieben. Laut Aussage des Verkäufers kommt der Wagen pünktlich zur KW40.

26.09.2016 14:22    |    Trackback

Kommentiert auf: Die Pure Unvernunft:

 

Die deutsch - amerikanische Geburt oder der Schwobebomber

 

[...] polarweiß mit schwarzem Innenraum und Aluzierleisten.

 

Den Rest der Ausstattung könnt ihr hier erfahren: KLICK

 

Der Gute wird nun meinen leitenden Angestellten (sozusagen der erste Offizier ) drei Jahre lang begleiten [...]

 

Artikel lesen ...

Deine Antwort auf "Podl'a Bratislava to Tuscaloosa, oder von der norddeutschen Tiefebene ins Schwobeländle"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 01.04.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

knolfi knolfi

Porsche

 

Besucher

  • anonym
  • Johannes27
  • Trottel2011
  • Dynomyte
  • Beamer46
  • Dynagonzo
  • fcbkw
  • Tom9973
  • Willy_and_son
  • PIPD black

Blogleser (457)

Meine Bilder

Archiv