• Online: 5.370

Die Pure Unvernunft

Aus dem Alltag eines PS-Junkies

21.10.2019 10:15    |    knolfi    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: 4 (6J), Ibiza, Seat

imgimg

Liebe Bloggemeinde,

 

mal wieder steht ein Tausch an und wir bleiben wieder in der Markenfamilie. :D

 

Diese Woche wird der Seat Ibiza ST durch einen größeren Bruder, den Seat Leon ST ersetzt.

 

Der Ibiza hat in den drei Jahren rund 100.000 km abgespult und war in meinem Fuhrpark der Kilometerkönig. Diese 100.000 km hat er eigentlich auch sehr klaglos bis kurz vor Schluss absolviert, denn vor zwei Wochen ging leider das Kühler-Thermostat flöten, so dass der MA erstmal eine Strecke mit vollaufgedrehter Heizung fahren musste. Der Wagen wurde nach rd. 10 Tagen Aufenthalt in einer Vertragswerkstatt repariert (das Ersatzteil war im Rückstand) und wir haben via dem AH mal einen Kulanzantrag gestellt, um die Reparaturkosten zu minimieren. Aktuell bin ich am überlegen, ob ich für den Leon eine Garantieverlängerung um 12 Monate und 30.000 km abschließen soll.

 

Diese Woche wird der Mitarbeiter die Fahrzeug tauschen und dann gibt es einen Kurzbericht über den Leon ST.

 

Dem Inselchen wünsche ich alles Gute und möge er seinem neuen Besitzer ein treuer Gefährte sein.

 

Bis bald

 

euer knolfi

Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

21.10.2019 11:27    |    Goify

Schon erstaunlich, wo doch DER Ibiza eher günstig ist und eine Reise mit Unterkunft auf DIE Insel Ibiza sehr teuer ist. Kein Vergleich zur günstigen Nachbarinsel Mallorca.


21.10.2019 13:57    |    Mars_gib_Gas

Warum bleibt ihr nicht beim Ibiza Modell wenn er so souverän lief?

Reicht der Platz beim besten Willen nicht mehr aus?


21.10.2019 14:04    |    Kaesespaetzle

Der Leon sieht halt einfach um Längen besser aus!


21.10.2019 14:31    |    Sebicca

Zitat:

Der Leon sieht halt einfach um Längen besser aus!

Beim abgebildeten Ibiza stimme ich zu. Den aktuellen finde ich hingegen sogar schöner als den Leon, an dem man sich ja mittlerweile sattgesehen hat. Den sieht man ja gefühlt mehr als den Golf an jeder Ecke stehen.


21.10.2019 14:34    |    Kaesespaetzle

Ich kann mich da nicht dran satt sehen :D

 

Hätte es einen eLeon gegeben, hätte ich keinen eGolf bestellt.

 

Der Ibiza sieht zwar auch nicht fad aus, jedoch gefällt mir das Heck ganz und gar nicht (beim Kombi).

 

Wobei ich sowieso kein großer Kombi Fan bin.


21.10.2019 16:26    |    knolfi

Zitat:

@Mars_gib_Gas schrieb am 21. Oktober 2019 um 13:57:51 Uhr:

Warum bleibt ihr nicht beim Ibiza Modell wenn er so souverän lief?

Reicht der Platz beim besten Willen nicht mehr aus?

Das war die Entscheidung des Mitarbieters. Er wollte wohl etwas mit mehr Platz.


27.10.2019 08:57    |    K12B

Und den aktuellen Ibiza gibt es ja gar nicht als ST. Das wäre dann schon ein sehr kleines Wägelchen im Vergleich zum Leon ST, und auch zum alten Ibiza ST.


01.11.2019 20:53    |    mirabeau

Der Nachfolger für den Ibiza ST ist der Arona.


04.11.2019 13:41    |    Trackback

Kommentiert auf: Die Pure Unvernunft:

 

Hola, Leon!

 

[...] nun ein Quikie zum neuen Leon. Diese befindet sich seit letzter Woche in unserem Fuhrpark und hat den Ibiza ST beerbt.

 

Die Motorisierung & Aussattung könnt ihr hier einsehen.

 

Der Wagen bleibt nun 36 Monate und [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Bye, Bye Inselchen."

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 01.04.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

knolfi knolfi

Porsche

 

Besucher

  • anonym
  • tundrabaer
  • molchhero
  • roberto743
  • keanu71
  • Janniksch
  • Knox25
  • cs90
  • S60D5+
  • jimmy_1

Blogleser (552)

Meine Bilder

Archiv