• Online: 1.992

10.12.2014 00:11    |    nick_rs    |    Kommentare (15.175)    |   Stichworte: Spamblogs

Hallo liebe Youngsters!

Hier findet ihr die Fortführung von unserem bewährten und erfolgreichen U25 Spamblog.

Aber nicht nur die Stammgäste sind hier willkommen, sonder auch über viele neue Gäste freuen wir uns!

 

Das U25 "Imperium" beinhaltet inzwischen:

  • Den Spamblog
  • Einen Teamspeak-Server - Die Server-Adresse gibt es auf Anfrage beim Co-Autoren eurer Wahl
  • Eine Whatsapp Gruppe - Wenn ihr dort rein möchtet bitte eine PN an mich :) EDIT: wenn ihr euch im Blog bewährt habt und anständig bleibt ;)
  • Eine Facebookgruppe - Bei Interesse meldet euch bei Niclas1234
  • Viele Treffen - bei denen alle herzlich eingeladen sind :)

 

Also, haut in die Tasten und schreibt fleißig ;)

Hat Dir der Artikel gefallen? 17 von 19 fanden den Artikel lesenswert.

11.10.2016 15:56    |    Felyxorez

Denke ich auch.


Bild

11.10.2016 17:25    |    nick_rs

Ok.

11.10.2016 19:36    |    flo-95

Wer weiß das? Mal wieder keiner!?

11.10.2016 19:42    |    Gentlemander

Der Herr Axel Stoll. Möge er in Frieden auf Aldebaran ruhen. :D

Ein Chaot vom Herrn

12.10.2016 10:33    |    Dynamix

Reichsflugscheibe? :D

12.10.2016 12:40    |    Gentlemander

Und die Skalarwellen!

14.10.2016 10:34    |    Bayernlover

Bin gar nicht mal so der Audi-Fan, aber der taugt! ACC, HUD, Bose Sound und 3-Liter-TDI mit 272 PS lassen mich voller Vorfreude auf heute Abend schauen :)

 

Gab keine BMW mehr, aber der erste Eindruck vom A6 ist sehr positiv.


Bild

14.10.2016 10:39    |    plaustri20

Die 3L-TDI sind nicht übel.

Kannste vor allem wirklich sparsam fahren, wenn du ein gutes Fahrprofil hast. Bei meinem brauche ich 0,3 Liter mehr, als mit dem1er. Und das bei 60PS und 100NM mehr...:D

Das ist fair.

 

Aber da du quattro und Automatik hast. Und einen fetten A6.

...wird das mit 6,1 nicht gehen:D:D:D

14.10.2016 10:40    |    Bayernlover

Wenn ich unter 9 komme, bin ich ja schon glücklich :D 120 ist ja auch kein Tempo für so ein Auto ;)

14.10.2016 11:19    |    nick_rs

Kaufen

14.10.2016 11:38    |    Bayernlover

83k, läuft

14.10.2016 13:08    |    apfelgruener

Spielgeld.

14.10.2016 19:38    |    Turboschlumpf6

Portokasse!

14.10.2016 23:40    |    Bayernlover

8,9 Liter laut BC - war jetzt nicht so langsam :D

15.10.2016 00:33    |    nick_rs

Ist unter 9 :D

16.10.2016 18:39    |    Magnus-Vehiculum

9,5Liter wären bei moderater Fahrweise mit dem 3.0TDI im Touareg mit 2,5Tonnen Leergewicht auch möglich, der A6 als Avant muss das also noch locker packen, sonst ist was faul.

 

Würde den 3.0TDI jederzeit empfehlen, macht Spass ihn zu bewegen, es ist einfach nur geil was die Dinger aushalten und was die auch noch bei hoher Laufleistung zustande bringen. Wir fahren die auch auf der Arbeit, nur dort werden die halt anders ran genommen und gönnen sich teils bis zu 35L die Stunde. Hatte vor 4 Jahren einen betreut, der hat sich nebenher auch über 1L Öl alle 6h gegönnt XD

16.10.2016 22:45    |    Bayernlover

Im Gesamtschnitt war ich jetzt bei knapp 9 Litern, denke, das ist okay, dafür, dass ich recht schnell unterwegs war. Da das mein erster Audi seit langem war, gibt's dazu eventuell einen Blog :)

16.10.2016 23:41    |    Gentlemander

Mein Vectra hat jetzt mal einen Testbericht bekommen. Und zwar defintiv ohne rosa-rote Brille :D

23.10.2016 02:33    |    nick_rs

Ich habe nun einmal die Höchstgeschwindigkeit mit dem überholten Motor getestet. 220 KMH auf ebener Strecke in unter 3min. Tacho waren das 230. Jetzt stelle man sich vor es ginge Minimal berg ab, dann glaube ich dass die 230 auch mit den neuen Reifen noch drin wären. Oder meinen GPS geht wieder komplett falsch.


Bild

23.10.2016 09:16    |    HalbesHaehnchen

Ich stelle mir gerade vor, dass es während der 11 gefahrenen Km mal leicht bergab ging und so die 220 GPS zustande kamen :D :p

23.10.2016 10:58    |    nick_rs

So wie die 210 mit dem Y?

23.10.2016 11:59    |    Dynamix

Och, wenn ich bergab fahre packt sogar der Mii die Tacho 200 :D

23.10.2016 23:00    |    HalbesHaehnchen

*die 200 Tacho mit dem Y. Jo, die waren auch bergab. ;)

10.11.2016 14:31    |    Gentlemander

Ihr alle könnt euch doch sicher noch an das "Freevalve"-System von Königsegg erinnern, oder? Ich habe gerade dieses Video gefunden, in dem der gute Mann ein wenig die Vorteile der neuen Technik erklärt. Ich freue mich schon auf die ersten massentauglichen Fahrzeuge, die diese Technik verwenden und vor allem auf Langzeiterfahrungen.

10.11.2016 14:41    |    Gany22

Ich habe jetzt was neues im Fuhrpark, weil wir gerade dabei waren, rennt Tacho voll viel Bergab ;)

10.11.2016 14:44    |    Gentlemander

Ich renne Bergab auch voll viel. Leider habe ich kein Tacho eingebaut. Irgendwann falle ich dann auch hin

10.11.2016 14:47    |    Dynamix

Naja, Fiat hatte so eine ähnliche Technik schon vor Koenigsegg. Hatten die bei Fiat mit MultiAir nicht prinzipiell ein sehr ähnliches System am Start?

10.11.2016 15:00    |    Gentlemander

Multiair geht schon etwas in die Richtung. Bei Freevalve wird aber zum Beispiel komplett auf einen Zahnriemen/Steuerkette verzichtet.

10.11.2016 15:04    |    Dynamix

War das nicht eigentlich auch mal die Idee hinter Multiair? Das die Ventile komplett hydraulisch angesteuert werden und man so komplett auf einen Ventiltrieb über Riemen/Kette/Nockenwellen verzichten kann?

 

Die Vorteile des Systems liegen ja auf der Hand. Du kannst die Steuerzeiten beliebig und perfekt an den gerade vorherrschenden Lastzustand anpassen. kann man dann entweder wieder zum Spritsparen benutzen oder zur Leistungssteigerung. Bisher war der mehr oder weniger starre Ventiltrieb da ja immer eine Art Flaschenhals. Das fällt bei dem System ja komplett weg.

10.11.2016 15:09    |    Gentlemander

Ich habe nur kurz bei Wikipedia den Artikel Multiair überflogen. Dort wurde noch von einem vorhandenen Zahnriemen geschrieben, welcher eine Nockenwelle antreibt. Dieses betätigt einmal die Auslassventile und dann eine Hydraulik, welche die Einlassventile beliebig steuern kann.

10.11.2016 16:30    |    Magnus-Vehiculum

Free-Valve, Multiair, 5-Takt-Motor, VCT-Motor, Dampfmotor, Magnetbremsen, Strinradantrieb.. ect. ect. ect.

 

Technisch umsetzbar ist nahezu Alles aber man kann als Millionschweres Unternehmen, nichtmehr jedes Jahr aufs neue steigenden Gewinn prognostizieren, wenn man anfängt innovative Technik zu bauen, die länger haltbar sein könnte, als das Zeug aus der Steinzeit, mit dem man immernoch hohe Einnahmen hat. :D

21.11.2016 12:45    |    plaustri20

Am liebsten würde ich gerade alles anzünden:mad:

Dadurch, das mein E34 so vor 9/91 ist (was ich grundsätzlich geil finde) ist es unvorstellbar schwer, eine Ersatz-Fahrertür zu finden. Und durch die extrem seltene, da nur ein Jahr lang verbaute Innennausstattung (was ich eigentlich auch toll finde, da selten) ist es ein Ding der Unmöglichkeit dafür Ersatzteile zu finden.

Umbau auf meinetwegen schwarze (Sport)-Sitze geht nicht, da Teppich, Cockpit, etc. auch braun ist, und ich das ganz sicher nicht rausreißen werde.

Es ist zum Mäusemelken...

 

EDIT: Den Stoff Brasil gabs in Grau, Braun (hab ich), Schwarz und Ultramarin. Kann man alles als Meterware kaufen (was mir auch passen würde). Alle Farben!

Bloß Braun nicht.

21.11.2016 13:15    |    Dynamix

Tja, willkommen in meiner Welt ;) Es gibt halt so Teile die muss man jagen. Da darfst du dich nicht drauf verlassen das nach über 20 Jahren noch in neu im BMW Ersatzteilkatalog zu finden.

 

Zu so einem Hobby gehört auch ein gewisses Maß an Leidensfähigkeit. Meinste meine bessere Hälfte wäre mit der Recherche für Ihr Auto soweit gekommen wenn Sie sich von sowas hätte abhalten lassen? Bestimmt nicht! Ich wäre auch nie über das zweite sauseltene Logo gestoßen wenn ich nicht immer mal wieder danach aktiv gesucht hätte.

 

Gerade du mit deinem BMW hast es ja sogar noch relativ gut! Die Dinger gab es wie Sand am Meer, deiner ist keine seltene merkwürdige Exportmurmel von der es nur eine dreistellige Anzahl gibt und dazu wohnst du noch im Mutterland der Marke!

 

Ich muss mir den meisten Scheiß aus den USA kommen lassen was die Suche nach seltenen Teilen nicht gerade einfach macht.

 

Hab Geduld, suche aktiv und irgendwann wirst du schon die passenden Teile finden. Wirst jawohl nicht den einzigesten 5er in dieser Farbkombi haben ;)

21.11.2016 14:01    |    plaustri20

Ne, das nicht, da hast du Recht.

 

Aber z.B. Kaschmirbeige ist schonmal selten. Darunter dann eine Tür von vor 09/91 (danach wurde der Schließmechanismus komplett geändert) zu finden ist wie die Nadel im Heuhaufen und eigentlich unmöglich. Wie ich daraui komme? Nach 3-4 Monaten Suche habe ich jetzt überhaupte mal eine (!) Tür gefunden, die nicht verrostet ist und von vor 09/91.:D

 

Zum Innenraum... Ich schätze nicht, dass der Stoff in Havannabraun in einer kleinen Vierstelligen Zahl verbaut wurde. Wenn überhaupt.

Und wenn, dann gibts bloß völlig zerschlissene Sachen. An Türpappen gar nicht zu denken.

Deswegen würde mir ein paar Meter Stoff genügen und ein Sattler dürfte das rauf kleben. Hab mal meinen Servicebarater ´ne Mail geschrieben. Teilenummern etc. gibts ja. Wird halt seit 01.06.2004 nicht mehr produziert und vertrieben:D

21.11.2016 14:35    |    Dynamix

Wo hast du denn bisher überall gesucht? An deiner Stelle würde ich mal jede Anlaufstelle zum Thema BMW abklappern die du finden kannst.

 

Es gibt gerade bei deutschen Autos IMMER irgendeinen Typen der angefangen hat diese Autos zu sammeln oder Teile zu horten bevor diese Autos "cool" wurden. Gott, selbst in Nicks Audi Cabrio Gruppe gibt es solche Typen, da muss es doch für den E34 mindestens 182378137 FB Gruppen geben die nichts anderes machen als Teile anzubieten und sich selbst dafür zu beweihräuchern wie geil die eigene Karre (ja, das ist in JEDER FB Gruppe zum Thema Auto so ;)) doch ist.

 

Ich wette in diesen ganzen Gruppen ist mindestens ein "Guru" unterwegs der dir alle nötigen Infos zukommen lassen kann, bzw. Kontakt zu irgendjemandem herstellen kann der sowas noch irgendwo im Keller liegen hat. Vielleicht hat dieser bestimmte Typ Guru ja sogar die Teile selber im Keller und trennt sich gegen etwas Schmerzensgeld von den Sachen ;)

 

Notfalls auch mal jeden größeren Schrottplatz in Deutschland anfragen. Die Dinger sind jetzt im besten Schrottplatzalter ;) Kiesow im hohen Norden und Bender im Rheinland sind ein paar gute Adressen. Das sind größere Schrottplätze mit entsprechenden Lagerkapazitäten. Mit Glück haben die sowas auf Lager. Die kannst du beide telefonisch oder via Mail mal anfragen. Nick kann sicherlich für dich beim Kiesow vorbei und wenns sein muss kann ich auch für dich zum Bender gurken falls der die Teile hat.

21.11.2016 14:51    |    plaustri20

Nuja, offiziell hab ich bisher alles probiert. Mein BMW-Händler hat mir grad ne Absage geschickt, aber ds war zu erwarten.

An BMW-Classic habe ich auch geschrieben, da steht de Antwort aber noch aus.

 

Die ganzen Gurus haben eigentlich nur Türen die zu jung oder rostig sind. Innenausstattung haste keine Chance, die ist wirklich der heilige Gral. Schlimmer als M5, Alpina, o.ä....

21.11.2016 14:53    |    Dynamix

Egal, weitersuchen! Da kommt halt immer auch noch eine große Portion Glück dazu.

 

Und merk dir: Das Glück findet dich nicht, du musst das Glück finden! ;)

 

Die Amerikaner haben da ein Sprichwort welches sinngemäß lautet:

 

Glück ist die Kombination aus Wissen und Gelegenheit ;)

21.11.2016 14:55    |    Luke-R56

Wo ist denn das Problem, deinen Schließmechanismus in eine farblich passende Tür unpassenden Baujahres einzusetzen?

21.11.2016 15:00    |    Dynamix

Vermutlich hat BMW die Tür so abgeändert das es eben nicht so einfach geht :D

 

Wobei man sich dabei natürlich auch so blöde anstellen kann wie 2 ehemalige Kumpels von mir die einen Anlasser von einem Vectra A für einen Corsa A gekauft hatten und diesen Fehler erst bemerkten als Sie das Teil in der Hand hatten.

 

Anstatt gleich auf meinen Rat zu hören einfach den neuen Anlasser in die Corsa A Kappe (war Plug & Play) zu stecken haben die 4 Stunden rumsinniert wie Sie jetzt diesen verdammten Anlasser angepasst bekommen. Die hatten schon fast die Flex in der Hand als dem einen latent weniger unintelligentem von den beiden dann auffiel: He, warum nehmen wir nicht die alte Kappe vom Corsa A Anlasser und pappen die einfach auf den Vectra Anlasser :rolleyes:

21.11.2016 15:03    |    plaustri20

@Luke-R56

Es ist 1. wie @Dynamix sagt und 2. gibt es auch unpassenden Baujahres keine farblich passende Tür:D

Deine Antwort auf "Wo seid ihr U25? - RELOADED"

MT Youngsters - Was ist das?

Hallo liebe Motor-Talk Community,

 

herzlich Willkommen bei den MT-Youngsters, dem Treffpunkt der jüngeren Generation und Nachfolge-Blog von Nicks "Wo seid ihr U25?"-Artikel. Wie der Name schon sagt, sind wir die "jungen Wilden" von Motor-Talk und eine sehr bunte Truppe, welche so sehr gewachsen und zusammengewachsen ist, dass sie nun einen eigenen Blog verdient hat.

 

Hier:

- stellen wir unser Autos vor: Youngsters Garage

- berichten wir von unseren Treffen: Treffen

- Geben wir unsere Erfahrungen weiter: Informatives

- unterhalten uns: Spamblog

 

Wir laden alle, die jung sind oder sich noch jung fühlen, ein, sich uns anzuschließen. :)

 

Also, vorbeikommen, anschauen, mitmachen! Wir freuen uns auf Euch!:)

Die Youngsters

  • Dynamix
  • flo-95
  • Hakuna Matata
  • HalbesHaehnchen
  • jloh24
  • Luke-R56
  • Markus_95
  • nick_rs
  • Paul121
  • Pieeet
  • plaustri20
  • Shibi_

Blogleser (98)

Letzte Kommentare

Die Freunde der Youngsters

  • anonym
  • DeutzDavid
  • Lumpi3000
  • pico24229
  • Tete86
  • el lucero orgulloso
  • dodo32
  • zaME
  • HalbesHaehnchen
  • Dynamix