• Online: 4.194

10.12.2014 00:11    |    nick_rs    |    Kommentare (15.175)    |   Stichworte: Spamblogs

Hallo liebe Youngsters!

Hier findet ihr die Fortführung von unserem bewährten und erfolgreichen U25 Spamblog.

Aber nicht nur die Stammgäste sind hier willkommen, sonder auch über viele neue Gäste freuen wir uns!

 

Das U25 "Imperium" beinhaltet inzwischen:

  • Den Spamblog
  • Einen Teamspeak-Server - Die Server-Adresse gibt es auf Anfrage beim Co-Autoren eurer Wahl
  • Eine Whatsapp Gruppe - Wenn ihr dort rein möchtet bitte eine PN an mich :) EDIT: wenn ihr euch im Blog bewährt habt und anständig bleibt ;)
  • Eine Facebookgruppe - Bei Interesse meldet euch bei Niclas1234
  • Viele Treffen - bei denen alle herzlich eingeladen sind :)

 

Also, haut in die Tasten und schreibt fleißig ;)

Hat Dir der Artikel gefallen? 17 von 19 fanden den Artikel lesenswert.

09.01.2016 18:06    |    DeutzDavid

Bei Audi schon ;) Dafür gibts die Check Taste oder er meldet sich von selber

 

http://kochsiek.org/.../20020809_Kuehlmittel_pruefen.jpg

 

so z.B.


09.01.2016 22:27    |    Uncle__Sam

@ Dynamix:

Hat die Bullenschaukel eigentlich auch ein Radio / eine Uhr?

Im Ford ist übrigens eine mechanische Uhr eingebaut, mit elektrischem Aufzug – eine witzige und clevere Lösung für die „Vor-Quarzuhr-Zeit“. Im 4 Jahre älteren Opel Rekord P1 eines Freundes musste man die Uhr mit einer kleinen Kurbel aufziehen, in Dearborn hatten sie dann doch die komfortablere Lösung. ;)


09.01.2016 22:38    |    Dynamix

Jeder Caprice mit Radio hat eine :) Die Uhr und die Frequenzanzeige teilen sich das Display. Wenn man am Radio nicht die Frequenz verstellt zeigt er die Uhr an. Sobald man die Frequenz verstellt oder auf einen der beiden großen Drehschalter drückt sieht man dann die Frequenz bis es dann nach kurzer Zeit wieder auf die Uhrzeit umstellt. Im Prinzip sind die Radios mehr oder weniger identisch vom Layout. Das Cop Car hat das Radio ohne Kasettendeck. Der blaue hat das Kasettendeck mit drin und darüber kommen eigentlich nur die Bose Radios sowie das CD Radio. Radio Delete Cop Cars sind relativ selten. Hat wohl kaum einer abbestellt ;)


09.01.2016 22:54    |    Uncle__Sam

Naja, da ich mich mit Cop Cars bisher nicht besonders beschäftigt habe, sind mir die Ausstattungen der Autos nicht bekannt. Ich bin halt davon ausgegangen, dass die üblicherweise kein Radio an Bord haben… ;)


09.01.2016 23:21    |    Dynamix

War auch kein Vorwurf ;) Die 9C1 hatten grundsätzlich die gleichen Komforfeatures ab Werk an Bord wie die normale Basisversion. Heißt: Elektrischer Fahrersitz (Beifahrer hat glaube ich auch bei der zivilen Version Aufpreis gekostet), Radio, 4x elektrische Fensterheber (Fensterkurbeln gabs nur gegen besonderen Wunsch und ein paar Dollar Ersparnis, weswegen es wohl kaum einer gemacht haben wird :D) und die Klimaanlage (konnte man auch abbestellen). Weiß gar nicht ob der Tempomat aufpreispflichtig war. Das Cop Car hat ihn auf jeden Fall nicht. Mein blauer schon, aber der ist als mit der Classic Variante auch schon besser ausgestattet und dank Exportbonus war vieles von dem aufpreispflichtigen Zeug auch schon ab Werk mit drin :D Mehr ging nur noch beim LTZ! Da gabs dann Teile des Police Packages, eine kürzere Hinterachsübersetzung, Leder, Alufelgen, den 9C1 Tacho sowie das Bose Soundsystem mit extra Verstärker in Serie dazu.


09.01.2016 23:22    |    Miep87

Doch glücklicherweise hat meiner das. :) Ich muss im Auto Musik hören, nur dem Motor lauschen reicht auf Dauer nicht.


10.01.2016 01:15    |    DeutzDavid

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../328653418-223-2457?vl=1107

 

Wenn ich Glück habe und die bekomme, kommt die an die Stelle von der China Uhr :D Muss man halt etwas basteln und Strom legen


10.01.2016 01:23    |    Dynamix

Wo soll das Problem sein? Legste dem Typen nen 10er auf den Tisch und schon hast du die Uhr. Was mir allerdings immer wieder auffällt das Innenräume bei Ladas immer sehr...........pragmatisch aussehen :D


10.01.2016 01:28    |    V8-Junkie

Das gibts aber nicht nur bei Lada. Mein CJ 7 war Innen glaub ich noch spartanischer "ausgestattet". ;)


10.01.2016 01:30    |    Dynamix

Wer sagte was von "spartanisch"? ;) Hast du mal nen Bild von deinem CJ7 Interieur?


10.01.2016 01:30    |    DeutzDavid

Ja hab mal angefragt :D Das Problem ist, wo soll ich die hinbauen?

 

Einzigster Platz sind die Blanko Schalter


Bild

10.01.2016 01:31    |    Dynamix

Da wo die andere Uhr eh schon hinsollte?


10.01.2016 01:33    |    V8-Junkie

Hab ich....


Bild

10.01.2016 01:34    |    DeutzDavid

Dann müsste ich aber die Verkleidung entsprechend "stutzen"


10.01.2016 01:36    |    DeutzDavid

Ok, also ich hab mehr Luxus als der Jeep :D

 

http://data3.primeportal.net/.../uaz-469_1_21_of_93.jpg

 

Geht noch weniger :D Gartenschlauach als Schalthebel, auch nicht schlecht

 

 

Den Lada kann man aber nicht damit vergleichen, ist ja eigentlich kein "reiner" Geländewagen


10.01.2016 01:36    |    Dynamix

Sieht doch geil aus, wie aus dem vollen gefräst :cool: Spartanisch? Ja! Uncool oder billig? Nein!


10.01.2016 01:38    |    DeutzDavid

Irgendwas werd ich mir überlegen müssen, muss ich mal auf den rat aus dem Niva IG Forum hören

 

Dreiecksfenster sollen ja auch noch rein


10.01.2016 01:51    |    V8-Junkie

Genau so spartanisch hat es unter der Motorhaube auch ausgesehen. Der Motor hat sich aufgrund nicht vorhandenem Klimakompressor, BKV, Servopumpe und anderem zeug ziemlich einsam gefühlt....:D


Bild

10.01.2016 01:52    |    DeutzDavid

Den meisten Platz verbraucht mein einziger Airbag :D


Bild

10.01.2016 01:53    |    Dynamix

Son R6 Eisenschwein hat auch was für sich :)


10.01.2016 01:55    |    DeutzDavid

Ja, beim Jeep kommt man an alles ohne Mühe dran

 

Technik aus WWII


10.01.2016 02:11    |    Uncle__Sam

@ V8-Junkie

Wie war das eigentlich mit den Türfangbändern? Die sollen beim CJ und Wrangler ja die (Unter)Schenkel malträtieren, kannst Du dazu mal was erzählen? Das Problem kenne ich vom ZJ nämlich nicht… ;)


10.01.2016 02:15    |    DeutzDavid

Zitat:

Der Motor hat sich aufgrund nicht vorhandenem Klimakompressor, BKV, Servopumpe und anderem zeug ziemlich einsam gefühlt....:D

Keine Servo?

 

Das war ich beim Kadett schon leid, ohne will ich nicht fahren

Da ging es aber einigermaßen, da das Lenkrad schön klein war

 

An zu wenig Kraft liegt es nicht, aber das ist für mich das mindeste :D oder wenigstens hydraulische Untersützung


10.01.2016 02:24    |    V8-Junkie

Zitat:

Technik aus WWII

Die Cj Baureihe wurde zwar vom Willys MB aus dem II WK abgeleitet, hat aber ab Cj5 bis auf die zwei Starrachsen an Blattfedern, die umklappbare WSS nicht mehr viel mit ihm gemeinsam.

Schließlich gabs für den Cj im Laufe der Jahr(zehnte) ja schon so Annehmlichkeiten wie BKV, Servolenkung, Scheibenbremsen vorne, Automatikgetriebe, permanenten Allrad, etc....

 

@Uncle_Sam

 

Die können schon stören wenn man mit den Stahltüren unterwegs ist und den Fuß ganz links an der Türe hat.

Kommt aber auch drauf an wie "breit" man gebaut ist. Wenn man die Feststellbremse oder den darunterliegenden Schalter fürs Fernlicht betätigt hat streift man aufjeden fall am Türfangband.

Nachdem ich immer mit Softtoptüren gefahren hatte ich das Problem aber nie.:D

 

Zitat:

Keine Servo?

Gab es nur gegen Aufpreis.:D


10.01.2016 02:49    |    DeutzDavid

Ich meinte mit WWII Technik das der Jeep leicht zu reparieren ist :) Liegt ja alles offen

 

Den Aufpreis hätte ich wohl bezahlt, vor allem wenn man älter wird oder viel rangieren muss ist das praktisch

 

 

Endlich hab ich das Lied aus dem Radio gefunden :D Dachte das wäre noch nicht so alt

 

https://www.youtube.com/watch?v=vbYwBy7BbXE


10.01.2016 20:07    |    plaustri20

Wir haben ja hier einen begeisterten Opelfahrer....:D

Mal eine Frage an dich @apfelgruener Wenn ein junger Mensch (oder in dem Fall Student) für möglichst wenig Geld (~6.000-8.000€) möglichst viel Auto will, das lange hält, dann empfehle ich immer Ford/Opel. Er hat jetzt einen Fiesta aus 2007 mit knapp über 50PS und das noch pur (keine lackierten Stoßstangen, keine Klima,...). Aus dem Grund will er keinen Ford mehr:D

Ich hab jetzt zwei potenzielle Kandidaten:

 

1. (der Klassiker bei dem Budget): Astra H. In dem Fall als 1.6er mit 116PS (Super!) als Selection (Katastrophe)

2. (ziemlich cool): Corsa D. Als 1.7CDTI Sport mit ALLEM (also auch Lenkradheizung,...).

 

Was fällt dir dazu ein:)

Der Astra 1.6 ist ziemlich problemlos, gibts bei 1.7CDTI was zu beachten?


10.01.2016 20:14    |    apfelgruener

Soll nen Lada kaufen. Beste Auto.

Oder nen Golf. Noch besser! :D

 

Bei der Selection Ausstattung kann man froh sein das Räder und Lenkrad dabei sind.

Beim Astra muss muss man auf jedenfall auf die Domlager vorne achten. Die gammeln schon mal gerne bis zum Exitus. (Unter die Gummis gucken).

 

Beim Corsa den Diesel nur als Facelift kaufen, sonst sind die wohl nicht so dolle.

Das M32 Getriebe (6-Gang) ist auch problematisch.

Beim Vorfacelift auch auf die Motorhaube achten, die rostet an der Spitze gerne.

Die Federn genau untersuchen, die brechen gerne vor allem an unsichtbaren Stellen (lebensgefährlich!).

Ggf. Zahnriemenwechsel beachten.

Die Klimaautomatikbedienung fällt bei älteren Modellen gerne mal außeinander (Teile im Fußraum :D :D)

 

 

Und Vollausstattung ist auch beim Corsa relativ :D

 

Wie die Diesel generell über die Baureihen sind, keine Ahnung. Trecker fahr ich auf der Arbeit.


10.01.2016 20:32    |    Dynamix

Um mal ein wenig Selbstironie ins Spiel zu bringen: Kauf nen Caprice :D


10.01.2016 20:37    |    Maxime_Hobusch

Deutz david der max.tom würde sich bestimmt freuen, wenn du mal bei seinem laberblog vorbeischaust:)


10.01.2016 20:42    |    nick_rs

Zitat:

Deutz david der max.tom würde sich bestimmt freuen, wenn du mal bei seinem laberblog vorbeischaust:)

Ich wage das dezent anzuzweifeln.


10.01.2016 20:43    |    Dynamix

Bruhahahahahahaha :D


10.01.2016 20:47    |    DeutzDavid

Zitat:

Deutz david der max.tom würde sich bestimmt freuen, wenn du mal bei seinem laberblog vorbeischaust:)

Der Tom kennt mich schon, war nur lange nicht mehr da;)

 

Schon 2013


10.01.2016 20:48    |    Miep87

@nick_rs

Ich Zweifel hier zurzeit einiges an.


10.01.2016 20:50    |    Maxime_Hobusch

Ach so ja klar kennt er dich schau mal woeder vorbei

Bei dir ist gar nix los dynamix oder?


10.01.2016 21:04    |    RSK64

Für 6000-8000 Euro kriegt man schon ein gescheites Auto, da muss man nicht auf Opel oder Ford zurückgreifen :D


10.01.2016 21:06    |    Dynamix

Man kann auch einen guten Caprice davon kaufen :D


10.01.2016 21:06    |    Habuda

Oder einen guten E30, E36 oder E46 :D


10.01.2016 21:08    |    HalbesHaehnchen

Oder 5 Ypsies.... :D


10.01.2016 21:08    |    RSK64

Ich würde nen E46 kaufen, wenn der Verbrauch egal ist ;-)

Sonst A3 8P, wenn man nen Diesel will ;-)

Upps, so hab ichs ja gemacht :D


10.01.2016 21:09    |    Dynamix

Oder du baust davon einen BMW V12 in einen Micra!


Deine Antwort auf "Wo seid ihr U25? - RELOADED"

MT Youngsters - Was ist das?

Hallo liebe Motor-Talk Community,

 

herzlich Willkommen bei den MT-Youngsters, dem Treffpunkt der jüngeren Generation und Nachfolge-Blog von Nicks "Wo seid ihr U25?"-Artikel. Wie der Name schon sagt, sind wir die "jungen Wilden" von Motor-Talk und eine sehr bunte Truppe, welche so sehr gewachsen und zusammengewachsen ist, dass sie nun einen eigenen Blog verdient hat.

 

Hier:

- stellen wir unser Autos vor: Youngsters Garage

- berichten wir von unseren Treffen: Treffen

- Geben wir unsere Erfahrungen weiter: Informatives

- unterhalten uns: Spamblog

 

Wir laden alle, die jung sind oder sich noch jung fühlen, ein, sich uns anzuschließen. :)

 

Also, vorbeikommen, anschauen, mitmachen! Wir freuen uns auf Euch!:)

Die Youngsters

  • Dynamix
  • flo-95
  • Hakuna Matata
  • HalbesHaehnchen
  • jloh24
  • Luke-R56
  • Markus_95
  • nick_rs
  • Paul121
  • Pieeet
  • plaustri20
  • Shibi_

Blogleser (103)

Letzte Kommentare

Die Freunde der Youngsters

  • anonym
  • Lumpi3000
  • bronx.1965
  • Gany22
  • kat2
  • FlyingKiwi95
  • christian 140ps
  • MarioE200
  • el lucero orgulloso
  • stromengl