• Online: 6.575

09.02.2016 20:15    |    Celsi    |    Kommentare (32)    |   Stichworte: 8S/FV, 8S88575527C0, 8S8 857 552 7C0, Airbag-Aufkleber, Airbag-Warnung, Audi, Audi-Logo, Audi Zubehör, Einstiegsbeleuchtung, Innenraum, Sonnenblende, TT, Türprojektoren, Veränderungen am TTS

KOSMETIK FÜR BLONDIE:

In diesem Artikel möchte ich über 2 weitere kleine, eher "kosmetische" Änderungen am Fahrzeug berichten. Auch mit kurzer "Montageanleitung", aber lange nicht so ausführlich wie beim Start/Stop-Automatik Modul (siehe vorheriger Artikel). Das ist auch gar nicht nötig, denn beide Lösungen lassen sich relativ unkompliziert und schraubenlos montieren, wenn man weiß, wo man hebeln/ziehen/drücken/stecken muss.

 

 

 

 

TAUSCH DER SONNENBLENDE:

Benötigtes Ersatzteil: AUDI-Teilenummer 8S8 857 552 7C0, Kosten um die EUR 80,00

 

1 Lagerspuren an Sonnenblende1 Lagerspuren an SonnenblendeDer absolut unpassende, rot-gelb-weiße Airbag-Warnaufdruck auf der Sonnenblende für schon im FV/8S Forum ausführlich diskutiert. Der fügt sich so harmonisch meinen sonst in dunklen Tönen gehalten oberen Teil des Innenraums ein wie ein Stück Stacheldraht ins Auge. Also habe ich die Sonnenblende ohne Aufdruck bestellt und eingebaut.

Der Kauf war aber nicht ohne Tücken: Es sind offenbar zahlreiche Exemplare mit Lagerspuren im Umlauf: Siehe Bild 1. Mein "Freundlicher" musste 4x nachbestellen, bevor er eine bekam, die einwandfrei war. Im erwähnten Forenthread berichten auch andere von diesem Problem: Also Augen auf beim Blendenkauf!

 

 

Der Umbau ist unkompliziert und schraubenfrei. Man muss eigentlich nur wissen, dass der kleinere Teil der Abdeckung des rechten Blendenfußes sich nicht wegschieben läßt, wie ich zunächst annahm. Es ist vielmehr eine Art Stopfen, eine Niete, die man nach unten (Richtung Fahrzeugboden) weghebeln muß (siehe Bild 5). Dadurch hat man die Blende auch gleich gelöst und in der Hand. Eine kleine Hürde ist der Steckerkontakt: Der Stecker lässt sich nur lösen, wenn man mit einem spitzen Werkzeug in das kleine Loch auf dessen flacher Seite sticht und so eine winzige Lasche runterdrückt. Auch kein Hexenwerk, wenn man das weiss.

 

2 Vorher2 Vorher3 Blende ausgebaut3 Blende ausgebaut4 Blendenfuß und Clip4 Blendenfuß und Clip

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Einbau der neuen Blende ist easy: Stecker rein ("klick"), Blendenfuß ins Loch halten, "Nietenstopfen" reindrücken ("klick"), fertig. Und schon ist der Innenraum um Einiges aufgewertet.

 

5 Nachher5 NachherHinweis: Der Wegfall des Warnaufdruckes könnte ein kleines Verwarngeld nach sich ziehen, wenn die Polizei darauf aufmerksam wird. Auch der TÜV könnte sich daran stoßen.

Grund: Nach §35a(8) StVZO muss ein mit einem Piktogramm versehener Warnhinweis auf den Beifahrer-Airbag im Sichtfeld angebracht sein. Es gibt da zwar (bei Abschaltung des Airbags) den beleuchteten Warnhinweis an der Innenbeleuchtung.

Aber der hat kein "Piktogramm" ... Ein Hoch auf die Paragraphenreiter: ich sch**** drauf.

Ich glaube, die Teilenummer 8S8 857 552 7C0 könnte eines der meistverkauften Ersatzteile für den 8S/FV werden.

 

 

 

 

TAUSCH DER EINSTIEGSBELEUCHTUNG:

Benötigtes Ersatzteil: AUDI-Teilenummer 4G0 052 133 A, Kosten um die EUR 85,00

 

6 Box Einstiegsleuchten6 Box EinstiegsleuchtenJetzt kommen wir zu einer wirklichen "Spielerei", die sogar die ursprüngliche Funktion etwas beschneidet (Helligkeit) und zudem den "Markenproll" etwas heraushängen lässt - aber ich finde es einfach zu cool, um mich daran zu stören. Die gewöhnliche Einstiegsbeleuchtung, die dafür gedacht ist, beim Aussteigen Pfützen oder anderen Unbill rechtzeitig zu erkennen, wird hier durch LED Projektoren ersetzt, die das AUDI Logo auf den Boden projizieren.

 

Aber von vorn: Ich habe die Projektoren in der Bucht zu einem recht günstigen Preis bekommen. An die noch günstigeren Lösungen anderer Hersteller habe ich mich nicht rangetraut, dafür habe ich in Userrezensionen zu oft von Überhitzungen und sich eintrübenden Linsen gelesen. Die Projektoren kamen in einer schicken Box, die niemand braucht, aber die jeder mit bezahlt.

7 Box Einstiegsleuchten offen7 Box Einstiegsleuchten offenAnleitung liegt bei, der Umbau ist einfach und schraubenfrei. Nur das Entfernen der alten Leuchten war leicht zickig: Man muss mit einem Schraubendreher eine Lasche etwas reindrücken, damit sich die alten Leuchten "aushängen" lassen. Diese Lasche ist aber irgendwie so gar nicht elastisch, wollte kaum nachgeben, ich habe jeden Augenblick damit gerechnet, dass es "knack" macht. War mir aber egal, es waren ja die alten Leuchten, und irgendwie ging es dann doch unfallfrei ab. Danach Stecker ab, Stecker wieder drauf, neue Leuchte bzw. Projektor einklipsen und die gestochen scharfe Projektion auf dem Boden bewundern.

Sie ist im Grunde recht hell, heller als das Original, aber gibt kaum Streulicht ab, weshalb sie als "Leuchte" nun nicht mehr so gut taugt. Aber das tolle Logo entschädigt für gelegentliche nasse Füße in einer Pfütze. Das Logo gibt es auch als "quattro" Schriftzug!

 

8 Eingebauter Projektor von unten8 Eingebauter Projektor von unten9 Projektion unter Fahrertür9 Projektion unter Fahrertür10 Saubere, scharfe Projektion10 Saubere, scharfe Projektion

Hat Dir der Artikel gefallen? 7 von 14 fanden den Artikel lesenswert.

09.02.2016 20:47    |    Goify

Das Ausstiegs-Logo gibt es ja mittlerweile von so fast jedem Hersteller ab Werk und würde es an meinem Privatfahrzeug (sofern ich eins hätte) wohl auch nachrüsten. Maximale Spielerei aber irgendwie verdammt cool.

Ich warte noch auf nen kleinen Beamer im Logo im Kühler, der es einem ermöglicht, Kinofilme an der Garagenwand sehen zu können.


09.02.2016 22:53    |    Cupkake

@Goify

 

Das mit dem Beamer dürfte gehen.


10.02.2016 10:13    |    pico24229

Das mit der Logor-Projektion gab es lustigerweise ja zuerst im Zubehör und danach erst bei den herstellern :D

Mein bmer hat das auch drin: Am anfang perfekte Farben und alles scharf, später keine Farben und es wurde immer blasser und nach knapp einem jahr sieht man davon gar ncihts mehr:D

 

Das bei Audi so ein riesending auf der Sonnenblende gedruckt ist, ist ja ein Unding, dachte das gibts so nur bei fiat und co. Sieht ohne natürlich gleich deutlich besser aus :)


10.02.2016 11:05    |    Uncle__Sam

Hi Celsi,

 

die Sonnenblende ohne Airbag Warnung sieht deutlich besser aus.

Bei meinem Alteisen wurde übrigens schon bei Auslieferung auf derartige Warnaufkleber verzichtet. Wahrscheinlich liegt's aber nur daran, dass bei der Herstellung des Autos nahezu gänzlich auf den Einbau von Sicherheitseinrichtungen verzichtet wurde – Beckengurte vorne und das Safety-Convenience Control Panel gab es als aufpreispflichtige Sonderausstattung auf deren Bestellung der Erstbesitzer meines Autos verzichtete… ;)

… übrigens: Vor gar nicht allzu langer Zeit musste Chevrolet zig-tausende Camaros zurückrufen, weil der Kleber für die Airbag Warnung nicht stark genug war und sich der Aufkleber löste… :D

 

Die Logo-Projektion finde ich etwas affig präpubertär – aber da ja jede Jeck anders es muss mr och jünne künne;)


10.02.2016 11:53    |    Celsi

Ja, dass die Projektion nicht jedermann's Sache ist, kann ich mir gut vorstellen. Selbst für mich ist es ja schon irgendwie inkonsequent: Auf der Haube habe ich die Audi-Ringe praktisch sofort entfernt, und auf dem Heck denke ich auch darüber nach (trau mich aber noch nicht, weil das Heck ohne Ringe "leer" wirken könnte)

Aber dann 85 EUR ausgeben, um die Ringe auf den Boden zu projizieren... ich bin schon irgendwie komisch... :)


10.02.2016 12:36    |    Uncle__Sam

… also ich würde die Ringe ranlassen, denn ohne wirkt der Arsch dann doch etwas nackt (Entschuldige bitte das Wortspiel)… ;)


10.02.2016 12:59    |    PIPD black

Runter damit!

Wenn es vorne schon fehlt, sieht es auch komisch ist.

Ich steh' total auf sowas "komisches" und glattes.

Die Projektion hätte ich in der Tat aber auch sein gelassen.;)


10.02.2016 13:03    |    pico24229

Oh no!! Das emblem MUSS vorne und hinten dran sein!! Sogar meiner schwester ist letztens aufgefallen wie komisch sowas aussieht :p

Ein freund hat das an sienem avant a6 gemacht und das sieht einfach nur :( aus.

Ich bin auch ein Fan von den Typenschildern wie 3.0TFSI oder 320i etc weil dann etwas mehr dran ist und das chrom schön glänzt :D


10.02.2016 15:05    |    Celsi

Hat ein A6 die Ringe nicht auch im Grill, da würde ich sie auch nie abmachen...

 

Egal, bevor das Thema "Ringe ab oder nicht" hier weitergeht:

Ich mache am Wochenende mal eine Umfrage dazu hier im Blog auf, da kann sich jeder so richtig dazu auslassen.

Uncle Sam, darf ich Dein tolles Vergleichsbild für die Umfrage verwenden?


10.02.2016 15:40    |    Trottel2011

Mein C30 kam damals ohne Aufkleber auf den Sonnenblenden ab Werk. Das ist nur ein Warndruck für die dummen Amis, sie durch halbgeschlossene Garagentore fahren.


10.02.2016 18:13    |    John-Mac-Dee

Die Projektion finde ich ziemlich bescheuert, das ist doch was für Fahranfänger die sich profilieren wollen.

 

Die saubere Sonnenblende ist dagegen ziemlich geil. Ich wusste garnicht das es die auch ohne den Aufdruck gibt. Ich finde den eh einfach nur bescheuert. Er betrifft nur Leute mit kleinen Kindern. Und wer so kleine Kinder hat weiss das der Airbag ausgeschaltet gehört.


10.02.2016 19:03    |    PIPD black

Zur Warnung: ich konnte bislang immer Aufkleber abziehen. Entweder klebten sie durchsichtigerweise auf der Scheibe oben in der Ecke oder aber auf der Sonnenblende.

 

Jetzt nix mehr Aufkleber?


10.02.2016 19:36    |    Uncle__Sam

@ PIPD black

Bei meinem kleinen Asiaten scheint's aufgedruckt zu sein und beim Ami gibt's keine Luftsäcke (wär' auch blöd, so ohne Gurte), dafür aber den Spieß Gottes… ;)

 

@ Celsi:

Klar, das Bild gehört Dir.


10.02.2016 20:19    |    PIPD black

Früher reichte der Angstgriff auf der Beifahrerseite.

Manchmal war der auch gepolstert.:D


10.02.2016 23:15    |    Celsi

Ich hatte auch erst gehofft, es sei ein Aufkleber, aber es ist gedruckt oder laminiert oder sowas - jedenfalls nicht abziehbar.ich bin letztes Jahr on China in einem Touran gefahren, selbst der hatte das Ding.


Bild

11.02.2016 00:03    |    michaNeu

Diese Warnübertreibung stammt tatsächlich aus Amerika und wurde der Einfachheit übernommen, aber wo zum Teufel ist der Hinweis, den Airbag einzuschalten, wenn keine Kindersitze montiert sind? :)


11.02.2016 08:38    |    pico24229

"Objects in the mirror are closer than they appear!"

-Der Klassiker bei us zulassungen :D


11.02.2016 10:18    |    Trottel2011

Besser ist: The objects in the mirror are losing!

 

:D


12.02.2016 22:56    |    mpyE6

Man, muß das denn in englisch sein? Mir reicht es schon wenn die Medien nach Möglichkeit lieber heute als morgen alle deutschen Wörter durch Englische ersetzen wollen. Wir leben schlieslich in Deutschland.


12.02.2016 23:05    |    Celsi

Du kannst ja einen Vorschlag an die US-Zulassungsbehörde richten, Warnhinweise an Autos zukünftig in deutsch zu verfassen :)


14.02.2016 14:00    |    hunter1402

Kenne es bei ein paar Modellen das die Warnschilder an der Seite vom Armaturenbrett angebracht sind.

Aber wenn sie im Sichtfeld kleben müssen ist das wohl nicht mehr zulässig :)


14.02.2016 16:28    |    michaNeu

Manche Autofahrer stehen auf Sticker. Ob Kevin an Bord hinten oder V-max-Sticker am Tacho- Hauptsache die Warnung kommt an :D


18.02.2016 15:49    |    MatthesKtto

ohne aufkleber sehr viel besser!


18.02.2016 21:20    |    Corradodave

85 Euro für die Audi Ringe ist wucher, habe mir welche für mein Auto anfertigen lassen 44 Euro..


19.02.2016 07:26    |    Celsi

Du meinst die Tür-Projektoren?


20.02.2016 07:09    |    micha2807

Ich finde die Türprojektoren machen was her Celsi.Bin am überlegen ,ob ich mir die auch rein mache.Wenn ,aber nur wie bei Dir die orginal Audi.Denke mal wie vor Jahren mit den LED Kennzeichenleuchten wird da jetzt auch viel billiger Schrott auf den Markt kommen ,der nur Ärger macht.


20.02.2016 15:44    |    Celsi

Ich wußte erst gar nicht, dass es auch welche von AUDI gibt, ich hatte die günstigeren in EBAY (oder war es Amazon?) gefunden.

Da gab es allerdings gleich den Hinweis zu (im Text vom Verkäufer), dass die Teile sehr heiß werden und die Linsen nach einiger Zeit eintrüben. Es wurde sogar eine Ersatzlinse mitgeliefert.

Klang dann nicht mehr so attraktiv für mich.

Zum Glück hat der erste dann hier im Forum erwähnt, dass es die auch Original und ohne diese Probleme gibt.


28.08.2016 01:25    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi TT 8S:

 

Tür Einstiegsbeleuchtung wechseln

 

[...] http://www.motor-talk.de/.../...eleuchtung-mit-audi-logo-t5582130.html

[...]

 

Artikel lesen ...


02.07.2017 20:55    |    Sportbacke14

Hallo Celsi,

 

Vielleicht für Dich nützlich: https://www.motor-talk.de/.../...instiegsbeleuchtung-t4981236.html?...

 

Die Einstiegsleuchten neigen zu einem bestimmten Defekt. Angefangen hat es bei mir mit unscharfen Rändern nach ein paar Monaten. -> Austausch

Die neu verbauten Leuchten zeigten alsbald das selbe Verhalten, welches ich genervt ignorierte. Irgendwann kam der im Link beschriebene Sternenhimmel und Wassertropfen in der Projektion hinzu. Günstigerweise gab es zu diesem Zeitpunkt dann die TPI...

 

Die Upgrade-Leuchten sind deutlich heller und schärfer als die alte Version. Es lohnt sich, die TPI im Hinterkopf zu behalten.

 

Grüße


03.07.2017 13:01    |    Celsi

Danke für den Tip. Bei meinen ist noch alles in Ordnung, aber bei Audi kann sich sowas ja schnell ändern.


05.07.2017 17:50    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi TT 8S:

 

Sammelthread Fahrzeugvorstellung - Mein neuer bzw. zukünftiger TT/TTS 8S

 

[...] Uhr:

 

Frage:

Die AUDI Ringe am Fußboden hab ich noch nicht gesehen .

Welche Option ist das ?

Sehr geil.

Nachrüstbar ?

Siehe hier:

 

https://www.motor-talk.de/.../...leuchtung-mit-audi-logo-t5582130.html

 

Beachte: Es gibteine neue Ausführung mit neuer Bestellnummer, die alten [...]

 

Artikel lesen ...


12.07.2017 13:56    |    Dofel

Zitat von Celsi:

Danke für den Tip. Bei meinen ist noch alles in Ordnung, aber bei Audi kann sich sowas ja schnell ändern.

 

Ich hatte meine Ringe im August 2015 gekauft und da jetzt nahezu 2 Jahre vergangen sind, nach denen die Garantie abläuft, habe ich mir die heute mal genauer angesehen.

Rechts sind sie noch relativ gut - die Beifahrertür wird ja nicht so oft geöffnet.

Links sind deutlich sichtbare Fehler zu sehen, genau so wie beschrieben, als wenn Wassertröpfchen drin wären.

 

Ich habe die austauschen lassen, das war zwar etwas "holprig", da ich nicht bei dem Autohaus war, wo ich die damals online bestellt und gekauft habe. Hat aber letztendlich, für mich kostenfrei weil Garantie, geklappt.


Deine Antwort auf "Weitere Modifikationen: Sonnenblende ohne Airbag-Aufdruck und Einstiegsbeleuchtung mit Audi-Logo"

Verursacher:

Celsi Celsi

Audi

 

Ansichtssache

Dieser Blog ist optimiert für die Darstellung in Ansichtstyp "L - Groß". Bei kleineren Ansichtstypen kann es zu einer unharmonischen Aufteilung von Bildern und Text kommen. Der Ansichtstyp ist am Seitenende einstellbar (runterscrollen).

Auf dem Smartphone-Bildschirm hingegen wird meist alles durcheinandergewürfelt - da garantier ich für nix. Als die Blog-Software von MT hier entworfen wurde, gab es noch keine Smartphones ... :rolleyes:

Waren nicht schnell genug wieder weg:

  • anonym
  • ths15
  • tetekupe
  • Kikote
  • Chosenos85
  • Blue-Screen
  • ProudofZuffenhausen
  • wesleybear
  • coper2
  • liirii

Haben's nicht anders gewollt: (105)

Empfohlener Link: