• Online: 1.848

Der_E36_Fahrer

Blog vonDer_E36_Fahrer

22.06.2021 22:12    |    Der_E36_Fahrer    |    Kommentare (0)

Ich habe mir ca. im Mai 2020 einen E36 Compact 316i Automatik mit 162.000km gekauft wo ich ein Gewindefahrwerk, eine M-Stoßstange, eine Lederausstattung und andere Felgen montiert habe. (ICH BEREUE ES DAS ICH DIESEN WAGEN VERKAUFT HABE)

danach kam ich leider auf die dümmste Idee die ein Mensch haben kann.

Ich habe alle Teile (bis auf die Lederausstattung) die ich extra eingebaut hatte ausgebaut die kaputten Teile von meinem 318ti in den 316i eingebaut und die guten Teile von meinem 316i in mein 318ti eingebaut (so das er Fahrtauglich war und durch den TÜV gekommen wäre) und habe in zum verkauf eingestellt.

Und zwar genau dann wo ich fast meinen Traumwagen erreicht hatte (es ist bei mir halt nun ein E36).

Hat Dir der Artikel gefallen? 0 von 5 fanden den Artikel lesenswert.

22.06.2021 21:46    |    Der_E36_Fahrer    |    Kommentare (0)

E36 318ti 1,9 140psE36 318ti 1,9 140ps

Ich habe das Fahrzeug 2018 als Garagenwagen für 500€ erworben weil er einen leichten Frontschaden hatte. Es wurde an der Kreuzung die Vorfahrt geklaut weshalb der schuldige seitlich gegen die Stoßstange gefahren ist.

Es waren (sind immer noch bisschen verbogen) die Pralldämpfer verbogen, die untere Scheinwerferhalterungen gebrochen und die linke Führung der Stoßstange gebrochen.

Ich habe die Pralldämpfer so gut wie ich konnte wieder in ihre ursprüngliche Form gebogen, Depo Scheinwerfer verbaut und die Führung mit einem kleinen Blechteil zusammengeschraubt. Dann habe ich per Zufall einen 316i in der selben Farbe gefunden den ich dann erst aufgebaut habe und beim verkauf die Motorhaube (aufgrund Kratzer), das Handschuhfach (aufgrund defektes Schloss), beide Stoßstangen (weil vordere kaputt und unterhalb lackiert) und die Rückleuchten untereinander getauscht habe (weil undicht). (JA ICH BEREUE ES DAS ICH DEN 316i VERKAUFT HABE).

dann habe ich das Fahrzeug 2019 zum TÜV gebracht und er ging ohne Probleme durch.

Diesen Monat (Juni 2021) habe ich ihn wieder zum TÜV gebracht weil ich Zeit hatte und er ist ohne Probleme durch gekommen ich hatte nur im Voraus die Bremsen hinten, Koppelstangen hinten und Koppelstangen vorne getauscht jetzt lasse ich eventuell die Tonnenlager tauschen weil ich so einen rostfreien E36 vermutlich nie wieder besitzen kann und ihn noch lange behalten möchte aber ist alles noch in Ordnung (hat nicht mal der TÜV bemängelt).

Hat Dir der Artikel gefallen? 0 von 1 fand den Artikel lesenswert.

Blogautor(en)

Der_E36_Fahrer Der_E36_Fahrer