• Online: 1.512

Der Bikertreff-Forumstreffen-Blog

Treffen und gemeinsame Ausfahrten des Bikertreff-Forum

01.10.2013 21:45    |    Lewellyn    |    Kommentare (393)

Andorra
Andorra

¡Andorra! oder: Wir besuchen den TDIBIKER vom 20.05. - 31.05.2014

 

 

Die Frankreichtour 2014 dient zwei Zielen:

 

1. Zum ersten Mal in die Pyrenäen zu fahren

2. Den TDIBIKER zu besuchen, der hier im Forum meist den Pokal für die weitesten Posts hält.

 

Da wir aus verschiedenen Gründen relativ früh fahren müssen, werden wir die ganz hohen Pässe meiden. Aber die küstennahen Regionen der Pyrenäen sind auch seeeehr schön. Geschätzte Länge der Tour ab/bis Ruhrpott ca. 5.000km.

 

Ablauf:

 

Dienstag, 20.05.14: Hause (wo auch immer) - Montelimar. Abfahrt bei mir ca. 06.00 Uhr, Luxemburg ca. 09.00 Uhr, Ziel ist die Autobahnabfahrt Montelimar-Nord , an deren Zufahrt 4 große Hotels sind. Campanile, B&B, Ibis etc. Ankunft vermutlich zwiscehn 18.00 und 19.00 Uhr.

Dort ist der Sammelpunkt. Treffpunkt mit Blackhawk3k ist der Rastplatz Jura an der A39.

 

Mittwoch, 21.05.14 Montelimar - Penne.

400km quer durch die Cevennen mit Tarnschlucht, Brücke von Milau etc. Volles Programm. Langer Tag. Abends eintreffen im Heimatort vom TDIBIKER.

 

Donnerstag, 22.05.14 Penne - Ich fahre mal nicht vor, sondern überlasse es dem TDIBIKER,

Tag 4 Penne- uns seine schöne Heimat zu zeigen. :)

 

Freitag, 23.05.14 - Penne. Ich fahre mal nicht vor, sondern überlasse es dem TDIBIKER,

uns seine schöne Heimat zu zeigen. :)

 

Samstag, 24.05.14

Eine Transfertour von Penne bis auf die spanische Seite der östlichen Pyrenäen. Dort Unterkunft im Hostal "La Quadra".

 

Sonntag, 25.05.14

La Quadra - Tour zur Costa Brava, auf der Suche nach der kurvigsten Küstenstrasse.

 

Montag, 26.05.14

La Quadra: Tour nach Andorra. Das Fernziel. Zumindest einmal dagewesen sein.

 

Dienstag, 27.05.14

La Quadra - Pausentag. Wie auch immer. Je nach Wetter auch an einem anderen Tag.

 

Mittwoch, 28.05.14

La Quadra - Tour zum Kloster Montserrat

 

Donnerstag, 29.05.14

La Quadra - Gucken wir mal, wo wir hinfahren oder was wir machen. Jemand einen Wunsch?

 

Freitag, 30.05.14 La Quadra - Richtung Heimat. Mal gucken, wie weit wir kommen.

 

Samstag, 31.05.14 Rückfahrt nach Hause. So der Reifen noch hält...

 

 

Vorläufige Teilnehmerliste:

- Lewellyn

- Mercy19

- Blackhawk3k

- TDIBIKER ab Penne

 

Freiwillige vor...:)

 

 

Im Laufe der Zeit werde ich noch weitere Infos zufügen.


01.10.2013 22:49    |    Vulkanistor

Hmmmm,

das klingt sehr verlockend. Allein schon mal, um dem TDIBiker persönlich "Bon Jour" zu sagen. Da werde ich mal kräftig drüber nachdenken, ob ich hier eine Mitfahrt beantragen soll.


02.10.2013 08:12    |    kandidatnr2

Ich war ja 2012 Ende September da. Schöne Gegend – wir immer in Frankreich. Aber auch die spanische Seite einfach genial. Die haben da zum Teil neue Straßen gebaut, die ihresgleichen suchen. Unbedingt ins Val d`Aran fahren.

Falls noch eine Unterkunft gesucht wird:

http://www.aubergelesmyrtilles.com/index_du.htm

Zu empfehlen auf jeden Fall wegen der netten Leute (Niederländer) und der tollen Verpflegung.

Da der Weltuntergang nicht stattgefunden hat, ist Bugarach ja jetzt uninteressant geworden. Nicht weit entfernt davon ist aber der Gorges de Galamos, der sehenswert ist.

 

Andorra selbst ist zum Tanken gut ... ansonsten öde.

 

Ick wünsche Euch viel Spaß.

 

Edit: Was noch wichtig ist: Reifen! Der Asphalt ist extrem rauh. Das ermöglicht extreme Schräglagen, frisst aber enorm viel Gummi. Hatte das weder in den Dolomiten, noch in den franz. Alpen so stark. Also mindestens mit 85% Reifenprofil anreisen, sonst ist unterwegs ein Reifenwechsel fällig.


02.10.2013 12:12    |    Lewellyn

Mach das mal, Vulkanistor. :)

 

Les Myrtilles hatte ich mir ja schon abgespeichert. Aber das ist jetzt zu weit westlich. So früh im Jahr hätte ich gerne die Küste in greifbarer Nähe, um zur Not die lokalen Mikroklimas nutzen zu können.

Mal schiffts in den Bergen und an der Küste strahlt die Sonne und umgekehrt.

 

Andorra ist übrigens nur der Namensgeber. Wenn wir es nicht dahin schaffen wegen Sauwetter, ist auch egal. Geplant ist eh nur, zu dem obigen Schild in Pas de la Casa zu fahren, Foto machen, zu tanken und dann fahren wir wieder Richtung Mittelmeer.

 

Andorra zu durchqueren macht bei der Ausgangslage keinen Sinn und die Tour würde auch zu lang. Vom alltäglichen Verkehrsstau durch Andorra mal ganz abgesehen.


02.10.2013 18:46    |    TDIBIKER

Los Leute, kommt Mann, ist toll hier :D:D


02.10.2013 18:56    |    Lizflitz

Ich beneide Euch!

Und wünsche von ganzem Herzen viel Spaß.

 

Meine Lebenssituation wird im nächsten Jahr solche tollen Touren einfach noch nicht hergeben. Weder mein fahrerisches Können noch mein Freiraum wird dafür ausreichen.

Ich folge Euch dann mit dem Finger auf der Landkarte, werde Eure Fotos und Berichte genießen und ein kleines bisschen Fernweh bekommen.

 

Grüßt mir den TDIBIKER, den ich sehr schätzen gelernt habe, und seine Frau Gemahlin ebenfalls.

 

Und ich versuche, mir einzureden, dass drei Tage Weserbergland im Frühling für einen Frischling wie mich doch auch schon "ganz toll" sind und dass ich nicht jammern will.

Meine Zeit kommt halt erst später.


03.10.2013 20:52    |    Mercy19

Freue mich jetzt schon drauf:)

Gibt es schon einen Starttag? 19.05?


03.10.2013 21:21    |    Lewellyn

Steht doch da. 20.05. Dienstag.

Den Montag brauche ich noch...;)


04.10.2013 07:34    |    Mercy19

Oh ja, tatsächlich. Habe ich gar nicht gesehen ;)


04.10.2013 18:24    |    camion-rebel

Das sind ja noch 227 Tage bis zu der Tour:(. Morgen nur noch 226! Hört sich schon besser an:);).

 

Was ist mit Wolfgang:confused:.

 

@Vulkanistor - Nicht lange nachdenken sondern mitfahren:). Du wirst bleibende Eindrücke mit nach Hause nehmen:rolleyes:;).

 

Ich glaube das die genannte Kilometerzahl einige abschreckt. Von der Kiefer aus sind es die selben wie vom Pott.

Ob ich ab Wasserbillig mit euch fahre oder von hier aus, hängt davon ab wie sich Hubert entscheidet. Mal schaun was er spricht:confused:.


04.10.2013 18:52    |    TDIBIKER

Also, den Vulkanisator würde ich sehr gern bei mir begrüssen dürfen...

 

wäre toll wenn Du kämst.


05.10.2013 06:40    |    camion-rebel

Habe mal ein wenig nach den B&B Hotels gesucht und in Les Tourrettes dieses gefunden.

Liegt direkt an der A7 und ein Restaurant ist auch gleich daneben https://maps.google.de:80/maps?...

 

Würde das in Deine Tourenplanung passen:confused:.

 

Wären von mir aus 963 km via CH https://maps.google.de:80/maps?...


05.10.2013 08:35    |    Lewellyn

Grundsätzlich ja. Ich guck's mir nachher mal auf dem Notebook an. Sind aber natürlich noch mal 50km mehr Anreise als Valence. Dafür würde die Tour durch die Cevennen etwas kürzer, hätte man mehr Zeit.


05.10.2013 08:46    |    camion-rebel

War auch ein wenig der Hintergrund der ganzen Suche. Auf die 50km mehr oder weniger kommt es auf der Autobahn nicht an, aber etwas entspannter den folgenden Tag zu fahren wäre ein großer Gewinn:).

Mir gefällt gut das ein Restaurant gleich in der Nähe ist. Hoffentlich haben die an einem Dienstag geöffnet:confused:.

In Montelimar gäbe es auch einen Schachtelwirt zur Not;).


05.10.2013 10:40    |    camion-rebel

Fällt mir gerade ein! Falls der Vulkanistor sich entscheidet mit nach F zu fahren, könnte man/ich sich mit ihm treffen:). Wenn mich mein trübes Hirn nicht täuscht wohnt er im Kanton Solothurn. Meine auf einem seiner Bilder dieses Kennzeichen auf seinem Bike gesehen zu haben. Da fahre ich sowieso durch.

 

Glaube ich ziehe im Frühjahr mal einen anderen Reifen auf die Honda. Der Pirelli Angel GT hat ja im letzten Test in der Motorrad hervorragend abgeschnitten:).


05.10.2013 12:58    |    Lewellyn

Von dem Hotel aus sind es aufem Kopp ziemlich genau 400km bis Penne. Das sollte bequem machbar sein.

 

Das ist übrigens unsere Unterkunft in Penne: http://goo.gl/maps/yzDci

 

Das vordere Haus mit den 3 Fenstern. Das ist inzwischen komplett umgebaut zu einem Ferienhaus mit grossen Fensterflächen und irgendwas um die 15 Betten. Wieviel Zimmer, kann ich leider nicht sagen, wir konnten mangels Eigentümer nicht rein. Pro Nase und Nacht 20 Euro. Das werden wir schon irgendwie hinbekommen.

 

Abendessen müssen wir 800m laufen. Ohne Steigung. Von der Terrasse hat man einen genialen Blick auf die Burgruine und auf das Flusstal. Hat mir sehr gut gefallen.


05.10.2013 14:54    |    camion-rebel

Ich halte 400km für mehr als ausreichend für einen Tag über "normale Straßen":rolleyes:.

 

Naja, das Bild ist vom Dez. 2010. Da wird sich bestimmt vieles verändert haben.

 

Was spricht eigentlich der TDIBIKER im Bezug auf das Wetter in dieser Region im Mai:confused:. Müsste doch eigentlich schon sehr angenehm sein, da es sich doch recht weit im Süden befindet.


05.10.2013 18:00    |    Lewellyn

Letzte Woche hatten die noch über 30 Grad.

Rein Breitengradmässig ist das dieselbe Höhe wie Sisteron.

 

Aber klimatisch ist das da schon etwas anders. Sind ja keine Alpen in der Nähe.

 

Wir werden es erleben...:)

 

Auf der Strecke nach Penne gibt's auch mal längere Strecken ohne nennenswerte Kurven. Um Albi rum.


05.10.2013 19:37    |    TDIBIKER

Die gibt's. Aber die kann man umfahren, falls man immer noch nicht genug hat... ;)


05.10.2013 20:28    |    Lewellyn

Ich glaub, das brauchen wir dann nicht mehr unbedingt...;)


06.10.2013 19:48    |    camion-rebel

Falls wieder Anzahlungen nötig sind überweise ich das wieder an Dich Lew! Oder?

 

Treffen im Herbst findet doch vom 04.-07.09. statt! Das bleibt so? Der Hase und ich wollen nämlich am 08.09. um 6.30 Uhr in die Türkei fliegen:cool:. Ist zwar noch nicht gebucht, aber wir haben uns schon dafür entschieden:).

Der Hase wird wahrscheinlich an dem Freitag nachkommen und Tini will gleich ab Donnerstag dabei sein:rolleyes:;).


06.10.2013 20:10    |    factory23

:D:confused: nach dem Rennen ist vor dem Rennen (TREFFEN)? Warum immer in die Ferne schweifen wenn die Kurven liegen ja so nah. Nach Adam-riese sind das 13TAGE Fahrt!!!! Für mich zu viel.

Wenn's überhaupt drin liegt dann max.7Tage. Entweder am Anfang od. zum Schluss? Wer am Geburtstag dann wieder nicht Zuhause! Ob da Maus mitspielt ist fraglich???:confused:


06.10.2013 20:13    |    muhmann

4.-7.9.?

Direkt mal vormerken. Muß ja schonmal Urlaub vorplanen.


06.10.2013 20:47    |    Lewellyn

Vermutlich 4.-7.9. Evtl. Auch die Woche davor. Ich muss da erst noch was klären.

 

@ Hubi: Ich weiß, ist lang. Wenn Du willst, kannst Du auch den Besuch beim TDIBIKER auslassen und direkt in die Pyrenäen fahren. Da müsstest Du nur einmal zwischenübernachten. Entweder bei Moritz in Fombeton oder in dem Hotel, wo wir auf dem Rückweg übernachten werden. Dann wärest Du auch noch zum Geburtstag (Freitag) zu Hause. Hättest dann die Wahl, ob mit der FJR oder bis in die Hochprovence mit Auto und dann die Tuono ausladen.

 

Vermutlich wird es www.hoch-provence.de


06.10.2013 23:41    |    littlevampire

....mmmmhhhhh.....wäe das mir der Honda zu fahren.....:confused::rolleyes:


07.10.2013 02:25    |    Lewellyn

Moin Ralf! :)

 

Wenn Du die echten (nicht Tacho) 130km/h Dauertempo auf den franz. Autobahnen hinbekommst, ist der Rest kein Problem.

 

Der Rest der Strecke ist wie immer ;), nur fahren wir diesmal halt nicht besonders hoch. Die 2000m nach Andorra werden die Ausnahme sein, wenn wir überhaupt so hoch kommen. Der Großteil der Strecke wird sich unter 1000m abspielen.


07.10.2013 13:29    |    Lewellyn

Es zeichnet sich ein bischen ab, dass das 10.MTBTFT in der letzten Augustwoche statt der 1. Septemberwoche stattfinden wird. Ich werde dazu noch berichten...


07.10.2013 18:48    |    littlevampire

mmmhhhhh.....das könnte sich schwierig gestalten :rolleyes: 130 auf der Honda machen nicht wirklich viel Spaß :eek: Na gut bis Mai ist ja auch noch was hin und noch hab ich die Yami ja, ist zwar z.Zt. abgemeldet und steht beim Händler zum Verkauf, sollte ich sie aber nicht verkauft bekommen, dann laß ich noch den Rest machen was ich mir so gedacht hab, schauen wer mal :rolleyes: Da doch noch so einige "unsicher" Ihrer Teilnahme sind darfst Du mich auch mal hinzufügen, aber auch noch bitte als "unsicher" :D


11.10.2013 15:56    |    camion-rebel

10.MTBTFT in der letzten Augustwoche ist doof:(. Das wird nichts bei mir. Geht sich in der Firma mit dem Urlaub nicht aus. Einige Kollegen planen ja auch ihren Urlaub.


11.10.2013 16:39    |    Lewellyn

Gib mir noch etwas Zeit. Ich arbeite noch dran...;)


11.10.2013 16:41    |    camion-rebel

Du hast alle Zeit der Welt:).

Tini und Hase haben auch schon geplant. Tini und ich sind ja nicht so schlimm! Aber den Hasen ärgern:eek::rolleyes:;).


11.10.2013 17:24    |    littlevampire

Oh,Oh...den Hasen Ärgern...denn gibts Ostern keine Eier :eek: ...oder auf dieselbigen...:eek::D


11.10.2013 17:26    |    camion-rebel

Sylvester in der Tiefgarage ist auch nicht besonders lustig:D;).


11.10.2013 17:29    |    littlevampire

Och sag das nich...:D was man da zündet, knallts wenigstens ordentlich...;)


22.10.2013 08:05    |    Lewellyn

So, nach gegenwärtiger Entwicklung kann das 10. MTBTFT in der ersten Septemberwoche bleiben. :)


22.10.2013 08:59    |    camion-rebel

Das hast Du fein gemacht Lew!:)! Habe aber auch nichts anderes erwartet von unserem Tourgenie:p.


23.10.2013 12:57    |    Lewellyn

Hab gerade mit www.hoch-provence.de telefoniert. Die sind Ende Mai ausgebucht. :eek:

Und sie hat mir erzählt, dass das ein Ausflugs-WE in Frankreich ist und es wohl schwierig werden kann, Hotels zu bekommen.

 

So langsam gehen mir die Alternativen dort aus. Jetzt muss ich doch mal bei St. Schorsch anrufen.


23.10.2013 21:34    |    camion-rebel

Warum bleiben wir nicht einfach länger in den Pyrenäen und machen auf dem Heimweg wieder Pause in einem Hotel an der Autobahn:confused:. Vielleicht wäre die Rückfahrt dann nicht so schön, aber in den Pyrenäen hätten wir mehr Zeit.


23.10.2013 21:52    |    Lewellyn

Der Gedanke kam mir auch schon...;)


23.10.2013 23:28    |    littlevampire

Wenn wir schon mal da sind in den Pyrenäen, denn können wir auch´n bissl bleiben :D Da hat der Michi schon recht :D Machs einfach wie´s am besten passt... ;)


Deine Antwort auf "¡Andorra! oder: Wir besuchen den TDIBIKER"