• Online: 2.017

Codierungen am Golf 7/VII...

09.12.2016 21:52    |    -VenDeTTa-    |    Kommentare (16)

...ist als ehemaliger Volkswagen-Fahrer nichts selbstverständliches :D

 

Scherz und Stichelei beiseite, es sind nun 6 Monate vergangen und 10tkm abgespult :cool:

Ich freue mich über jeden Kilometer den ich mit dem Wagen fahre und bereue den Wechsel zu Ford unterm Strich überhaupt nicht :) Es war ne gute Entscheidung sich von dem Golf 7 GTD zu trennen, viel zu lange damit gewartet. Kann jedem nur empfehlen, der in irgendeiner Art und Weise unzufrieden ist sich einfach mal nach was anderem umzusehen und sich zu trauen, die Marke zu wechseln. Seine Langzeitqualität muss der Wagen natürlich erst noch über die Jahre beweisen, aber ich plane ne Haltedauer von mindestens 7-8 Jahren und werde somit regelmäßig berichten können :). Ändert sich meine Jahresfahrleistung nicht, dürfte der Wagen dann um die 120tkm runter haben.

 

Restreichweite und vorgewärmter MotorRestreichweite und vorgewärmter Motor

Mal ein paar aktuelle Fakten/Eindrücke:

-Kein Ölverbrauch

-Kraftstoffverbrauch liegt Langzeit bei errechneten 6l, trotz nun intensiver Nutzung der Standheizung

(80% AB und 20% Stadt), Reichweite aktuell 750-800km

-Nutzung der Standheizung beansprucht Batterie wohl so stark, dass Start/Stop kaum mehr aktiviert wird

-Keinerlei Störgeräusche im Innenraum, selbst vor kurzem bei minus 12Grad im Erzgebirge nicht

-Assistenzsysteme arbeiten weiterhin fehlerfrei, selbst bei schlechtestem Wetter

-Der Wagen ist absolut Langstrecken tauglich

-Das aktive RDKS des Wagens nervt mich persönlich, hätte lieber das passive RDKS

 

Der Focus befindet sich seit Anfang November auch im "Wintermodus", ich habe mich aber dieses mal für günstige 16 Zoll Stahl mit Conti WinterContact TS 860 entschieden. Ein schöner Satz Alus in 18 Zoll wäre deutlich teurer gekommen, soviel Geld wie beim GTD wollte ich nicht mehr ausgeben. Leider wurde eines der Winterkompletträder mit defektem Reifendruckkontrollsensor geliefert, musste also nochmal getauscht werden.

 

Bereits im letzten Artikel habe ich euch ja auch schon ein paar kleinere Änderungen/Detailverbesserungen gezeigt, diesbezüglich ging es auch munter weiter ;)

 

Ford brachte gut 2 Monate nach meinem den ST-Line auf den Markt und hat diverse Details geändert. U.a. wurde ab diesem Zeitpunkt auch das abgeflachte ST Sportlederlenkrad und der Schaltknauf verbaut. Musste ich haben :) Auch wenn insgesamt 400 Euro Materialkosten dafür kein Schnapper waren...

 

-Ab Werk

 

 

 

-Nach dem Tausch :):

 

 

 

Weiterhin wurde noch folgendes gemacht:

 

-Orange farbenes Glühobst gegen die passenden Philips Silver Vision ersetzt :)

 

 

 

 

-In den Nebelscheinwerfern sind nun auch Osram CBI´s eingesetzt, schon ein deutlicher Unterschied ;) Links CBI, Rechts original. Für die Winterreifen dürfen in meinem Fall leider nicht

die Radmuttern der Sommerräder genommen werden.

 

 

Der Innenraumfilter wurde gegen den Mann Filter Frecious Plus getauscht.

Ob´s was bringt :D?

 

 

Werksantenne vs kurze Antenne, Empfangsqualität ist identisch ;) Habe allerdings auch kein DAB.

 

 

Aus reiner Neugierde habe ich dann mal den K&N Sportluftfilter ausprobiert...Bei nem kurzen Test ist es aber geblieben. Geschlossen hört man kaum einen Unterschied, offen (seitliche Abdeckkappe entfernt) klingt der Motor und sein Ansauggeräusch wie Darth Vader auf Speed :D :D :D

Die Entscheidung ist schnell gefallen den Serienluftfilter weiter zu fahren :)

 

 

 

 

Hier die offene Variante...

 

Es gibt noch weitere Änderungen die mir im Kopf rumschwirren, allerdings wird das stark Budgetabhängig sein was ich in Zukunft noch an ihm mache ;) Die schwarzen Xenonscheinwerfer würden mich noch reizen oder weiterhin 19 Zöller für den Sommer. Man wird sehen :)

 

Ansonsten wünsche ich euch allen schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr :) (Jedoch nicht mit dem Auto!). Hoffe der Artikel hat euch gefallen.

 

Lg

Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 6 fanden den Artikel lesenswert.

09.12.2016 22:15    |    PIPD black

Zitat:

Phillips Silver Vision

Alles richtig gemacht. Diese ollen blauorange erscheinenden Osram Diadem find ich scheußlich.


09.12.2016 23:53    |    -VenDeTTa-

Jep, da hab ich damals Vergleichsbilder gesehen und somit fiel die Entscheidung zugunsten der Philips leicht :)


10.12.2016 02:06    |    Standspurpirat9517

@ PIPD black

?? Osram hat auch "weiße". Ohne jetzt zu meinen, sie wären besser als Philips. Und die Diadem waren eigentlich immer bissl special, für Autos zu deren Lackfarbe das passt.

Da es zu meiner Kiste auch nicht passt, hab ich auch die Philips :)

 

Für Nebler sind die Nightbreaker+ eigentlich sinniger... Auch wenn nicht so weiß. Aber weiß ist im Nebel leider sinnfrei.


10.12.2016 08:51    |    -VenDeTTa-

Mir ging es da eher um ne stimmige Gesamtoptik, brauche die Nebelscheinwerfer vllt 2-3 mal im Jahr.


10.12.2016 16:24    |    Standspurpirat9517

Dann wäre es eigentlich auch völlig egal welche Optik man man da im Nebel erzeugt ;)


10.12.2016 16:31    |    -VenDeTTa-

Wenn ich es mal nutze, soll es halt ne stimmige Gesamtoptik sein ;) Und ich sprach von wirklich brauchen, nutzen tuhe ich sie öfter ;)


11.12.2016 10:02    |    -VenDeTTa-

11.12.2016 16:16    |    Leon596

Achtung, dein Tank läuft über! :D


11.12.2016 17:35    |    -VenDeTTa-

Ich tanke in der Tat randvoll :D


12.12.2016 08:33    |    Ixmucane

Beim Lenkrad ist mir der Unterschied erst gar nicht aufgefallen ;)


12.12.2016 09:40    |    -VenDeTTa-

Seitlich gelochtes Leder und unten abgeflacht ist aber schon markant...Mir gefällt es insgesamt deutlich besser :)


14.12.2016 12:47    |    Dynamix

Joah, manchmal tut es doch ganz gut zu wechseln ;)

 

Bisher habe ich jedes mal ne andere Marke gehabt. Erst VW, dann Peugeot, dann Chevrolet, dann Oldsmobile und jetzt einen Seat.

 

Zwischendrin auch immer mal des öfteren Mietwagen von verschiedenen Firmen gehabt, darunter BMW, Opel, Ford, Smart und Mini.

 

Denke ein Ford könnte mir irgendwann mal als Ersatz für den Mii ganz gut gefallen :)


14.12.2016 19:07    |    -VenDeTTa-

Ersatz für den Mii? Da bleibt ja eigentlich nur der Ka :)


14.12.2016 19:44    |    Dynamix

Sollte dann wenn schon was gröseres sein ;)


14.12.2016 20:15    |    -VenDeTTa-

Vllt der neue Fiesta ;) Wobei ich kein Auto mehr kaufen würde, was grad auf den Markt gekommen ist^^


14.12.2016 20:17    |    Dynamix

Der aktuelle Mondeo würde mir ja gefallen, wobei ich mit einem Kompakten auch schon zufrieden wäre. Naja, 2-3 Jahre muss der Mii noch machen und für den Sommer hab ich ja noch andere Spielzeuge mit etwas Platz.


Deine Antwort auf "Ein kurzes Fazit nach problemlosen 10tkm..."

Blogautor(en)

-VenDeTTa- -VenDeTTa-


 

Informationen

Ihr Habt Interesse eure Fahrzeuge codieren zu lassen? Codierungen an allen VW/Audi/SEAT/Skoda Modellen möglich!

 

Codierungen können durch mich,-VenDeTTa-*klick*(PLZ 53, Raum Köln/Bonn) durchgeführt werden!

 

Einfach eine PN schreiben und ihr erhaltet umgehend eine Antwort!

Gäste

  • anonym
  • maleficare
  • XSeely
  • Toskana
  • louk
  • Korni22
  • cluberer99
  • Tomiseko
  • CHsheriff
  • Focus_FL

Blog Ticker

Blogleser (170)