• Online: 4.594

11.06.2011 19:02    |    ChrisLBZ    |    Kommentare (3)

Testfahrzeug Opel Astra J 1.6
Leistung 116 PS / 85 Kw
Hubraum 1598
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 25000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 12/2009
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von ChrisLBZ 4.0 von 5
weitere Tests zu Opel Astra J anzeigen Gesamtwertung Opel Astra J 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
8 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe den Wagen am 02.02.2010 gekauft,in der Line: Edition mit dem 1.6 Motor,diversen Extras u.a.

 

2 Zonen Klima, CD 400,elektrische Parkbremse, Berganfahrassistent, Mittelarmlehne vorne, Metallic Saphirschwarz, 17 Zoll Alus....

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

Vorne hat man auch als großgewachsener genug Platz,auch der Beifahrer ist nicht eingeengt,als 4 Sitzer ist der Astra J ideal,

 

hinten ist es etwas beengter aber immernoch ausreichend Platz.

 

Das wegklappen der Sitze geht ohne jeglichen Kraftaufwand,so erhält man auf Wunsch einen riesen Kofferraum mit einer fast ebenen Ladefläche.

 

Der Kofferraum ist gut nutzbar und gross genug,die Ladekante nicht zu hoch.

 

Bei der Übersichlichkeit gibt es wenig zu meckern die gesamte Rundumsicht ist als gut zu bezeichnen.

 

Die Qualität des Wagens ist gut,alles ist gut eingepasst,die Spaltmasse gleichmässig,die Türen schliessen satt und leicht.

 

Negativ wäre zu bemerken das die Armlehnen zu schmal geraten sind und einige Ablagefächer etwas klein.Auch eine Beleuchtung des Handschuhfachs sucht man vergebens.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Design
  • + Komfort
  • + Preis- / Leistungsverhältnis
  • - Übersichtlichkeit
  • - mäßiger Radioempfang mit CD400

Antrieb

3.5 von 5

Beim Antrieb ist besonders die gute Schaltung zu erwähnen,die Gänge gehen sehr leicht rein,so macht schalten Freude.

 

 

Der Verbrauch liegt bei mir nach 25000 Kilometer über die geamtstrecke bei kanppen 8,2Liter auf 100 Kilometer auch das ist für solch ein Auto ein guter Wert.Dementsprechend ist auch die Reichweite sehr gut. 700 Kilometer sind ohne Probleme drin,ohne das der Tank schon nach neuem Kraftstoff lechzt.

 

 

 

Nicht so positiv ist der Durchzug beim 1.6er ,will man flott unterwegs sein,muss man fleissig schalten,und auch mal etwas höhere Drehzahlen in Kauf nehmen.

 

Die Drehfreude ist auch nicht so gut,man merkt das der Motor mit dem Gewicht schon zu kämpfen hat,wenngleich man damit noch leben kann,ist etwas jammern auf höherem Nievau.

 

Die Motorleistung ist dennoch insgesamt als gut zu bezeichnen.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sparsam,sehr gute Reichweite,sehr leicht zu schaltendes Getriebe
  • - etwas lang übersetztes Getriebe,mäßiger Durchzug

Fahrdynamik

4.0 von 5

Die Beschleunigung aus dem Stand ist in Anbetracht des Gewichtes des Auto recht gut,die Lenkung ist nicht schwammig arbeitet aber auch nicht zu direkt.Die Bremsen sind shr Standfest und kleine Bremsbefehle werden schon gut umgesetzt,sowohl beladen als auch leer packen die Bremsen gut und man hat einen recht kurtzen Bremsweg.Fahrverhalten und Kurvenverhalten bioeten keinen Anlass zur Klage,ich habe gestaunt wie gut der auf der Strasse liegt,um Welten besser wie der Astra H.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr ausgeglichenes Fahrverhalten,liegt gut in Kurven.sehr gute Bremsen
  • - Wendekreis könnte etwas kleiner sein

Komfort

4.5 von 5

Der Wagen ist komfortabel abgestimmt,aber nicht zu weich.

 

Die Sitze sind sher gut einstellbar und biten neben gutem Seitenhalt auch viel Sitzkomfort.

 

Auch hinten sitzt man gut.

 

Die Innengeräusch sind angenehm der Motor ist bis zu 130 KM/h kaum vernehmbar,lediglich die Reifen geben etwas Geräusche ab,die Windgeräusche halten sich auch in Grenzen.Die Dämmung des Wagens würde ich als sehr gut bezeichenen.

 

Nach kurzer Eingewöhnung ist die Bedienung sehr einfach,sieht schlimm aus ist es aber nicht.Eine gute halbe Stunde reicht und man kommt gut zurecht.

 

Die Klimatronic arbeiet ohne Probleme und kommt schnell auf die gewünschte Temperatur und hält diese auch sehr gut.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Ausgewogenes Fahrwerk,tolle Sitze,gute Klimatronic,einfache Bedienung
  • - /

Emotion

5.0 von 5

Das Design des Astra J gefällt mir gut,es ist frisch und nicht langweilig.

 

Der Wagen ist mehr auf Komfort als auf Sport ausgelegt,dies wird der überwiegenden Kundschaft auch sicher besser gefallen.

 

Das Imgae des Autos ist nicht schlecht wenn nicht ständig wieder Meldungen aufkämen die das ganze wieder runterziehen und potenielle Käufer verunsichern würden.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Frisches Design
  • - /

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr bis 100 Euro
Verbrauch auf 100 km 8,5-9,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 19386
Haftpflicht bis 200 Euro (50%)
Vollkasko bis 200 Euro 55%

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Aus diesen Gründen kann ich das Fahrzeug empfehlen:

 

Nach nun 2 Jahren habe ich den Astra J sehr zu schätzen gelernt.Er ist praktisch,sieht gut aus,kommt mit einer guten Verarbeitung daher und läuft ohne Probleme. Eins würde ich nur empfehlen. Statt des Cd400 Radios lieber das höhere nehmen. Also das CD500 Navi. Der Empfang mit dem CD 400 ist doch manchmal sehr bescheiden.

 

Das Gesamtpaket stimmt,klar es gibt immer Sachen die besser gemacht werden könnten.

 

Aber unter dem Strich kann ich den Astra J ruhigen Gewisssens empfehelen.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
8 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

11.06.2011 19:47    |    Turboschlumpf47734

Der Astra J hat mir auch von Anfang an gut gefallen,Favorit wäre allerdings der ST.Aber was mir auffällt ist das Du schreibst das er Wagen recht sparsam sei,also mal ganz ehrlich 8,2 Liter finde ich für das Auto schon recht hoch bei der Leistung.

Liegt aber villeicht auch am Strteckenprofil.

 

LG Sunny


11.06.2011 20:15    |    ChrisLBZ

Hoffe ich kann einigen mit diesem Erfahrungsbericht weiterhelfen!

 

LG ChrisLBZ!


20.09.2011 19:52    |    Spannungsprüfer39203

servus!

 

zu den verbrauch hätte ich noch fragen!.

bist du da nur stadt gefahren bzw kurze strecken oder autobahn auch da du auf

8,5 liter verbrauch komst?

 

lg alex


Deine Antwort auf "Opel Astra J 1.6 Test"

Blogautor(en)

ChrisLBZ ChrisLBZ

Opel. Wir leben Autos!

Opel

 

Wichtige Info!

Ich suche wieder Unterstützung für diesen Blog! Bei Interesse, BITTE bei mir melden.

 

LG, der BlOgHoUsE Author ChrisLBZ

"Bild der Woche"

Danke für deinen Besuch!

  • anonym
  • glubschiv6
  • Marco200976
  • Nonameguzzi
  • Calling187
  • Candiru_Azul
  • r0cky89
  • Lonzo1310
  • RobbyBR
  • Marvin0801

BlOgHoUsE-sTaMmLeSeR (53)

Newsticker