• Online: 11.912

Wed Jun 13 16:05:21 CEST 2018    |    bmw-er    |    Kommentare (13)    |   Stichworte: Aufbewahrungsboxen, Cubo XL, Detailingbag, HQS, Il Mini, Monello, Sunware

Heute möchte ich euch meine zwei Autopflegetaschen und meine Aufbewahrungsboxen zeigen.

 

Beginnen wir bei den Autopflegetaschen, die ich ja wiegesagt mit der letzten Lieferung zusammen mit den Sprühflaschen & Pinseln von HQS habe. Nach langem recherchieren im Netz bin ich dort auf die Detailing Bags von Monello aufmerksam geworden. Bin schließlich bei der Cubo XL und der Il Mini hängen geblieben. Diese versprühen durch ihre Aufdrucke etwas italienisches Flair. Obwohl sie ja eigentlich aus Holland stammen?! Doch kommen wir erst mal zu den Fakten.

 

Von allen SeitenVon allen SeitenIl Mini und Cubo XLIl Mini und Cubo XLKleine gummierte Reißverschlüsse mit Italien FlaggeKleine gummierte Reißverschlüsse mit Italien Flagge

 

Abmaße meiner Cubo XL:

35 cm breit

33 cm tief

30 cm hoch

 

Abmaße der „normalen“ Cubo:

30 cm breit

25 cm tief

30 cm hoch

 

Füßchen & KlettbandFüßchen & Klettband

 

Monello Cubo XL vs. andere Detailing Taschen

 

Viele Autopflegetaschen habe ich mir zuvor im Netz angeschaut. Zunächst die längliche von Petzholdt‘s, diese kam nicht in Frage da sie u.a. offen ist. Möchte dort auch Zuhause im Regal noch etwas verschlossen lagern. Ansonsten bestimmt auch gut. Als nächstes fand ich die Bags von Gyeon. Diese sind von der Höhe wohl besser für die hauseigenen Gyeon Flaschen konzipiert. Wer sie kennt weiß das sie nicht riesig sind. Es gibt bei der großen Gyeon Tasche ein verschiebbares „Schienensystem“ wo man sich seine Öffnungen selber bauen kann. Ich finde, dass der Monello Bag innen vom Platz einfach besser nutzbar ist. Die Gyeon ist mit 30 cm zwar gleich hoch, hat innen aber eine vorgegebene Abtrennung zum oberen Abschnitt (z.B. für Trockentücher). Dadurch ist unten weniger Platz nach oben z.B. für hohe Flaschen. Des weiteren hat die Cubo XL ein Klettband zum anheften an den Veloursboden des Kofferraumes. Dazu gibt es noch Gummi-Füßchen für festen Halt. Außen gibt es auch noch flache Fächer. Diese Features haben die Gyeon Taschen leider auch nicht. Eine weitere Tasche von Shiny Garage schien mir innen auch, für meinen Geschmack, etwas zu eng geschnitten. So blieben die Monello‘s die Favoriten.

 

InnenfächerInnenfächerDie Cubo XL steckt einiges weg...Die Cubo XL steckt einiges weg......Gloria FM 10 passt auch mit rein...Gloria FM 10 passt auch mit rein

 

Monello Cubo XL - Staufächer

 

Beim Aufklappen fällt mir gleich das Netz auf der Rückseite des Deckels aus. Dort ist Platz für ein Trockentuch. Innen gibt es 12 Fächer für Flaschen oder sonstiges. Übrigens passt auch eine Gloria FM 10 (31 cm hoch) mit rein. Ein zwei der kleinen 0,5 L Kwazar Mercury Flaschen (27 cm hoch) würden ebenfalls Platz finden. Dazu noch eine Halterung für 3 Pinsel, zwei größere und in der Mitte ein schmalen. Vorne gibt es ein großes schmales Fach. Dort passen zwei Waschhandschuhe rein, wenn man oben den Reißverschluss etwas offen lässt. Hinten gibt es auch noch mal zwei seperate schmale Fächer z.B. für Mikrofasertücher. Zum Tragen gibt es zwei Haltegriffe oder ein Gurt zum umhängen. Den Gurt kann man auch entfernen.

 

Drei PinselhalterungenDrei PinselhalterungenRückseite mit zwei FächernRückseite mit zwei FächernAuch die Waschhandschuhe finden ein PlätzchenAuch die Waschhandschuhe finden ein Plätzchen

 

Für meine persönlichen Anforderungen schlussendlich eine perfekte Detailing Tasche. Wenn man z.B. an die Waschbox fährt oder zu Freunden zum gemeinsamen waschen, wachsen oder detailen. Es gibt natürlich auch bestimmt welche unter euch denen die Tasche viel zu klein ist. :p

 

Monello Il Mini - Meine Reisetasche

 

Diese Tasche habe ich als Reisetasche immer im Kofferraum mit dabei.

 

Abmaße:

20 cm breit

7 cm tief

27 cm hoch

 

Die nützlichsten Autopflege-Utensilien für Urlaubsreisen und unterwegs

 

  • Innenraumreiniger
  • Glasreiniger
  • Insektenentferner
  • Felgenreiniger
  • Waffeltuch und andere Mikrofasertücher
  • evtl. ein Pinsel

 

Autopflege für unterwegs*Autopflege für unterwegs*

 

Falls mal gekleckert wurde im Fahrzeug oder nach einer Pause gegessen wurde und mit fettigen Finger etwas berührt wurde lässt sich das mit dem Innenraumreiniger und einem Mikrofasertuch ganz leicht wieder entfernen. Ebenso wenn gleiches auf der Scheibe passiert mit dem Glasreiniger. Für hartnäckige Insekten kann man auch einen Insektenreiniger mit Pinsel mitführen. Diese kann man, wenn man angekommen ist am Urlaubsziel, entfernen. So haben sie nicht die Möglichkeit, in den meistens zwei Wochen Urlaubszeit, sich am Fahrzeug einzubrennen. Für Pinsel gibt es sogar in der kleinen Il Mini drei Halterungen. Den Felgenreiniger braucht man nicht unbedingt auf Reisen würde ich sagen, dort würde einfach mal abdampfen dann genügen. Wenn überhaupt. Habe ihn trotzdem mal mit dazu genommen. Ansonsten ist man dann mit dem einen oder anderen Mikrofasertuch bestens gerüstet.

 

Italien lässt wieder GrüßenItalien lässt wieder GrüßenDrei PinselhalterungenDrei PinselhalterungenGefüllte Il MiniGefüllte Il Mini

 

Diese Sachen passen alle in meine kleine Monello Tasche, diese habe ich im linken Gepäcknetz vom Kofferraum meiner mexikanischen Rennkuh. Im Alltag kann man sonst auch z.B. Radschraubenkappen oder Nachfüllöl in die kleine Tasche packen. Auf der anderen Seite des Kofferraumes führe ich dann noch eine kleine Kwazar mit wahlweise APC oder einem Shampoo-Wassser Gemisch mit. Dazu gesellen sich dann auf der anderen Seite noch Schutzhandschuhe und etwas Küchenpapier z.B. zum einweichen von Vogelkot.

 

Falls man damit tatsächlich auf eine Reise nach Italien geht wird das die Italianos sicher auch freuen. :)

 

*Die Produkte sind jetzt nur beispielhaft gewählt, da kann man sich seine eigenen Favoriten auswählen.

 

...und rechte Seite im Kofferraum...und rechte Seite im KofferraumLinke Seite...Linke Seite...

 

 

Meine Sunware Aufbewahrungsboxen

 

Mit jeweils 2x mit 15 L und 2x mit 22 Liter habe ich Aufbewahrungsboxen für u.a. meine u.a. Mikrofasertücher. So sind die Sachen auch immer geschützt gelagert. Das ganze schaut bei mir aus wie unten folgt. Die sind auch wieder aus Holland, ist das jetzt Zufall!? Naja ich hab sie ja eigentlich aus dem Baumarkt aber pssst. Lekker Opbergboxen. Kann man sonst auch Süßigkeiten drin verstecken, dann lieber eine blickdichte nehmen oder die Schoki in die Tücher einwickeln! :D

 

Ordnung muss seinOrdnung muss sein

 

Abmaße der 15 L Box:

40 x 30 x 18 cm

 

Abmaße der 22 Liter Box:

40 x 30 x 26 cm

 

Box I:

Waschhandschuhe, Trockentücher, Waffeltücher

 

22 L Kiste22 L Kiste

 

Box II:

Mittel- und langflorige Mikrofasertücher

für Wachse, Versiegelungen, Polituren & Detailer

 

22 L Kiste22 L Kiste

 

Box III:

kurzflorige Mikrofasertücher, Basic Tücher & Felgenbürste

für Innenraum, Kunststoffreiniung, Polituren & Motorraum,

 

15 L Kiste15 L Kiste

 

Box IV:

Applikatorpads

für Wachse, Versiegellungen, Reifendressings, Lackreiniger & Polituren

 

15 L Kiste15 L Kiste

 

Gurkenglas:

Dient als Vase für meinen schönen „Pinselstrauß“ :D

Dort bekommen sie Luft zum trocknen

 

PinselstraußPinselstrauß

 

 

Soo... und jetzt wieder schön alles rein tragen. :D ;)

Hat Dir der Artikel gefallen?

Wed Jun 13 18:49:06 CEST 2018    |    PIPD black

Oh man, die Shops wissen echt, wie sie euch das Geld aus den Taschen ziehen.:D


Wed Jun 13 19:00:14 CEST 2018    |    bmw-er

Am Ende hast du dann aber immerhin noch „Taschen“ :D

Nein, Spaß beiseite das muss jeder selber wissen. Wir sind ja schon große Jungs. ;)

Wenn die Frauen teure Schuhe kaufen dürfen auch die großen Jungs etwas bekommen.

 

Kenne hier aber einige die haben weitaus größere Taschen, auch für Poliermaschinen usw. Und auch mehr Boxen.

 

Jeder Mensch ist auf seine Weise ein bisschen bekloppt. Manche ein Hauch bis wenig, andere viel, andere viel bis mega. :D

 

Es gibt halt viele Hersteller und viel Zeugs. Nicht alles taugt unbedingt etwas. Gerade weil die Sachen auch schon etwas kosten habe ich viel recherchiert und am Ende was passendes und gutes fürs Geld gefunden.


Wed Jun 13 19:29:34 CEST 2018    |    martinb71

Schöne Ordnung. Ich horte das meiste in Schränken und Regalen im Keller. Zum Transport habe ich durchsichtige Boxen mit Deckel.

 

Wenn ich eure paar MFT so anschaue müsst ihr aber mal anständig aufrüsten. :p;)


Wed Jun 13 22:19:41 CEST 2018    |    bmw-er

Zitat:

Wenn ich eure paar MFT so anschaue müsst ihr aber mal anständig aufrüsten.

Meinst du!? :eek: :p


Tue Jun 19 12:17:01 CEST 2018    |    Dynamix

Diese Täschchen sehen zwar immer total toll aus, aber mir stellt sich dann immer die Frage nach der Sinnhaftigkeit. Zum waschen nehme ich eh immer nur das nötigste mit und das kriege ich zum einen eh nicht in die Tasche und zum anderen ist es egal ob das Zeug dann halt mal für 20 Minuten durch den Kofferraum kullert.

 

Den Rest mach ich eh zuhause vor der Garage und da liegt der Kram eh in Kisten, sortiert nach innen- und außenreinigung, drin wo ich maximal 2 Meter laufen muss um da ran zu kommen.

 

Bei meiner Poliermaschine war ja schon so ein formschönes Täschchen mit bunten Logos dabei, da kann ich dann auch die Polituren reinpacken wenn ich Sie mal durch die Gegend fahren muss.


Tue Jun 19 12:58:05 CEST 2018    |    bmw-er

Hatte auch anfangs immer die Sachen lose im Kofferraum mitgenommen, da flogen sie hin und her. Dann habe ich es im Fußraum hinter dem Fahrersitz versucht. Auch nicht viel besser. Da besuchten mich sogar kleine Fläschchen, im Laufe der Fahrt, im Fußraum vorne und ich bin auch weiß Gott keine Rennen gefahren. Das hat mich irgendwann etwas genervt.

 

So hab ich mich dafür entschieden, dass ich in die Cubo XL das nötigste packe für die Abfahrt direkt in die Waschbox und gleichzeitig das nötigste dort auch danach noch lager. Nur zum Waschen, Wachs- und Poliersachen usw. nicht. So hätte ich wieder etwas Luft für mehr Mikrofasertücher. Hab ja laut Martin zu wenig. ;) Die anderen Sachen (die man nicht ständig braucht) bleiben in den durchsichtigen Kisten. So muss ich nicht immer wie verrückt umpacken. :D

 

Die Gloria bereite ich zuhause schon mit einer Füllung vor, nehme dann dazu noch eine mit Leitungswasser gefüllte Flasche zum nachtanken mit. Komme mit 1 L nicht ums ganze Auto.

 

Stimmt von vielen Poliermaschinen Anbieter gibt es Taschen dazu. Hier hat auch mal jemand seine Tasche für die Poliermaschine samt Pads vorgestellt. Die war zufällig auch von Monello. War eine ganz große.


Tue Jun 19 13:04:41 CEST 2018    |    Dynamix

Für den Foamer muss ich mir auch noch was überlegen. Die Waschplätze wo ich hingehe haben zwar Waschbecken aber die sind entweder viel zu flach für den Foamer oder aber man kann das Wasser nicht dosieren weil es solange rausläuft wie man Guthaben hat. So lässt sich das natürlich nicht sonderlich präzise einfüllen.


Tue Jun 19 13:08:23 CEST 2018    |    bmw-er

Nimm doch auch eine 1 L Wasserflasche mit.


Tue Jun 19 13:10:20 CEST 2018    |    Dynamix

In meinen Foamer gehen aber 2 Liter :D


Tue Jun 19 13:18:32 CEST 2018    |    bmw-er

Brauchst du 2x zwei Liter für den Chevy?! :eek:

Sooo groß ist der doch jetzt auch nicht?! :confused:

Dachte es reichen vll. anderthalb Füllungen 2L + danach 1L in deinem Schaumsprüher.


Tue Jun 19 17:47:57 CEST 2018    |    Dynamix

Insgesamt ja.

 

Ich habe da übrigens heute was in dem Zusammenhang gekauft :D

 

http://www.chilitec.de/.../item-1-21329.html

 

Der Gag ist das ich das Teil tatsächlich für die Fahrräder gebrauchen könnte, zusätzlich könnte ich so den Reifendruck anpassen ohne dafür jedes mal zur Tanke rennen zu müssen UND ich kann das Ding an den Foamer anschließen.

 

Von all den Möglichkeiten wird einem ganz schwindelig :D


Tue Jun 19 20:56:40 CEST 2018    |    bmw-er

Den Umbau hab ich auch schon bei YouTube Videos gesehen. :)


Tue Jun 19 21:25:25 CEST 2018    |    Dynamix

Ich denke das wird sich besonders bei der Kwazaar lohnen. Allein für den Sprüher hätte ich mir das Teil wohl nicht geholt. Aber jetzt wo ich darüber nachgedacht habe wofür das Ding ursprünglich entwickelt wurde macht es doch wieder Sinn sowas mal zu haben :D


Deine Antwort auf "Meine Detailing Bags & Aufbewahrungsboxen für die Autopflege"

Blogautor(en)

bmw-er bmw-er


 

Neugierige

  • anonym
  • Sarah1294
  • SEAT3
  • bmw-er
  • caddyinred
  • Vect88
  • erasch2
  • iovan
  • tristo72
  • Zlatan75

Blog Ticker

Blogleser

Informationen

Hier geht es um das Thema Autopflege, welches mittlerweile zu meinem Hobby geworden ist. Ich habe selbst schon viel gelernt und immer mehr Spaß daran gefunden. Es werden hier verschiedenste Produkte & Neuheiten vorgestellt, ausprobiert und getestet und ihr dürft daran Teil haben.

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim lesen! :D

 

Ihr wisst ja:

"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." Walter Röhrl