• Online: 4.937

CarTime

Der Auto-Blog mit Hauptthema Autopflege - Vorstellungen, Test’s, Vergleichen & Erlebnissen

22.02.2021 15:25    |    bmw-er    |    Kommentare (6)

[Werbung wegen Markennennung]

 

Grüßt euch,

 

dieses Mal möchte ich für euch Kunststoffpflegemittelchen testen. Dafür habe ich drei ausgewählt. Von Sonax, den noch gar nicht allzu alten XTREME KunstoffDetailer, von Koch Chemie den RefreshCockpitCare und zuletzt von ADBL die Interior Wow Kunststoffpflege.

 

Kunststoffpflegeprodukte pflegen und schützen den Kunststoff, zudem gegen sie eine Farbauffrischung. Teilweise können sie auch eine leichte Reinigung (z.b. Wasserflecken, losen Staub) erzielen. Auch Kratzer können je nachdem kaschiert werden.

 

 

Schnellcheck

 

Koch Chemie RefreshCockpitCare

  • Typ: Kunststoffpflege
  • Wofür: zur leichten Reinigung, Pflege & UV-Schutz
  • Oberflächen: Kunststoff (für Innen)
  • Geruch: Kirsche
  • Finish: matt
  • Antistatische Inhaltsstoffe
  • Carshine Link

 

Sonax XTREME KunststoffDetailer

  • Typ: Kunststoffpflege
  • Wofür: zur leichten Reinigung, Pflege & UV-Schutz
  • Oberflächen: Kunststoff (für Innen & Außen)
  • Geruch: dezent frisch
  • Finish: matt
  • Antistatische Inhaltsstoffe
  • Carshine Link

 

ADBL Interior Wow Kunststoffpflege

  • Typ: Kunststoffpflege
  • Wofür: zur Pflege & UV-Schutz
  • Oberflächen: Kunststoff, Vinyl & Gummi (für Innen)
  • Geruch: Banane
  • Finish: glänzend
  • Antistatische Inhaltsstoffe
  • Carshine Link

 

 

Testvorbereitungen

 

vorhervorherabklebenabkleben

 

 

Anwendung

 

Die Anwendung gestaltet sich bei allen drein gleich einfach. Man gibt etwas von der Pflege z.B. auf ein Applikator-Pad und verteilt es gleichmäßig. Anschließend lässt man es etwas ablüften und geht ggfs. nochmal mit einem Tuch nach. War in meinem Fall nicht nötig.

 

MikrofaserapplikatorMikrofaserapplikator

 

Info`s - Koch Chemie Info`s - Koch Chemie..Info's - SonaxInfo's - Sonax..Info's - ADBLInfo's - ADBL..

 

 

Die Ergebnisse

 

Koch Chemie / Sonax / ADBLKoch Chemie / Sonax / ADBL

 

Koch ChemieKoch ChemieSonaxSonaxADBLADBL

 

von obenvon obenKoch Chemie / SonaxKoch Chemie / SonaxSonax / ADBLSonax / ADBLArmauflage - Koch Chemie / Sonax / ADBLArmauflage - Koch Chemie / Sonax / ADBL

 

 

Die Unterschiede

 

Es gibt Unterschiede... Das ADBL Produkt ist eine reine Pflege, während die Produkte von Sonax und Koch Chemie auch eine leicht reinigende Wirkung erzielen. Zudem hinterlässt das ADBL eine glänzende Oberfläche, Sonax und Koch Chemie sind hingegen matt. Das Sonax Produkt ist als einziges auch für Kunststoff im Außenbereich gedacht. Dazu zählt lt. Hersteller auch der Motorraum.

 

Ansonsten besitzen alle drei Pflegeprodukte antistatische Inhaltsstoffe, die die Wiederverschmutzung erschweren sollen. Außerdem besitzen auch alle drei einen UV-Schutz.

 

 

Wassertest

 

Um die Standfestigkeit zu testen, habe ich etwas Wasser auf die Flächen gesprüht. Habe dazu nur mit einem Mikrofasertuch und leichtem Druck drübergewischt.

 

vor dem "Wassertest"vor dem "Wassertest"nach dem "Wassertest"nach dem "Wassertest"

 

Das Wasser war echtes Regenwasser aus der Wassertonne. Habe es auch mal zu Testzwecken über Nacht antrocknen lassen. Keines der drei Produkte hinterließ Wasserflecken!

 

 

Fazit

 

Mein Fazit fällt wie folgt aus. Alle drei Produkte sind sehr gering im Verbrauch und halten lange. Aus der Vergangenheit weiß ich, dass es sogar Monate sein können. Wer einen möglichst nahen „Natur-Look“ mit einer matten dezenten Abdunklung möchte ist mit dem RefreshCockpitCare von Koch Chemie sehr gut bedient. Möchte man etwas mit dezenterem Duft, was auch minimal stärker abdunkelt und zudem gleichzeitig noch für Außen nutzbar ist, demjenigen empfehle ich den Sonax XTREME Kunststoff Detailer. Wenn man es doch lieber glänzend mag und mit maximaler Abdunklung dann sollte man das ADBL Interior Wow nehmen. Anders als die beiden anderen ist das ADBL Produkt aber eine reine Pflege (ohne jegliche Reinigungseigenschaften) und auch nur für Innen. UV-Schutz gegen die Sonne und antistatische Inhaltsstoffe besitzen alle drei.

Hat Dir der Artikel gefallen? 4 von 4 fanden den Artikel lesenswert.

23.02.2021 07:19    |    Sportbacke14

Besten Dank für den aufwändigen Vergleich. Ich verwende zwar fast ausschließlich den Meguiars Interior Detailer, sowie den Gyeon Interior Detailer. Habe aber auch eine Flasche Koch Chemie Refresh, die ich hin und wieder mal verwende. Teile Deine Einschätzung zu dem Mittel.


23.02.2021 07:25    |    tobse1005

Na dann habe ich ja mit dem Produkt von Koch Chemie eine gute Wahl getroffen. Ich benutze es seit gut einem Montat. Zuvor hatte ich 10 Jahre lang das Natural Shine vinyl & rubber protectant von Meguiars gehabt. Auch sehr ergiebig das Zeug, aber es hatte so einen leicht speckigen Film hinterlassen. Da gefällt mir das matte Finish jetzt doch besser.


23.02.2021 08:19    |    bmw-er

@ Sportbacke14

Thx. Deine Interior Detailer sind aber sind aber reinige Reiniger oder pflegen sie auch?

 

@ tobse1005

Ja die Ami‘s mögen es besonders gerne glänzend.


23.02.2021 23:08    |    Sportbacke14

Der Quik Interior Detailer pflegt auch. Aber nicht in dem Maße wie ein dediziertes Pflegemittel wie das von tobse genannt Natural Shine. Beim Gyeon Interior Detailer bin ich mir nicht sicher, denke aber daß dieser durch den Alkoholanteil eher nur reinigt.


29.08.2021 19:04    |    haritoba

Danke für Deinen Test.

Du hast mir damit eine Entscheidung abgenommen.

Bin aktuell auf der Suche nach einem Kunststoffreiniger für Innen und Außen und auch schon auf Sonax gestoßen.

Jetzt werde ich mich definitiv für den Sonax Detailer entscheiden.


30.08.2021 17:04    |    bmw-er

Freut mich! :)


Deine Antwort auf "Kunststoffpflege Innenraum Vergleich - Koch Chemie / Sonax / ADBL"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 30.11.2018 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Autor

bmw-er bmw-er


 

Neugierige

  • anonym
  • Thorsten1967
  • 190er sec
  • Benutzer55
  • HMarkus
  • SideWinder80
  • lukasOAE
  • hippoo
  • LeoSR
  • Cortiz

Blackboard

Herzlich Willkommen! :)

 

Das Hauptthemengebiet dieses Blog‘s ist die Autopflege, welche mittlerweile von einem Hobby zu meiner Leidenschaft geworden ist. Selbst habe ich schon viel gelernt und immer mehr Spaß an der Materie gefunden. Diese Leidenschaft wurde Ende 2015 entfacht. Und dann fings an der Wahnsinn... Es werden hier verschiedenste Produkte & Neuheiten vorgestellt, ausprobiert, und getestet und ihr dürft daran Teil haben. Dazu gibt es hilfreiche Tipps von mir, sowie Umfragen, spannende Vergleiche und Einblicke außerhalb der Autopflege. Das Ganze passiert objektiv und nach besten Wissen von mir.

 

Alle Produkte, die mir sehr gefallen und welche ich besonders empfehlen kann, kommen in meine Produktempfehlungen!

 

Wenn euch ein Artikel gefällt lasst gerne ein Däumchen nach oben da. Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen! :D

 

Ihr wisst ja:

"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." Walter Röhrl

 

BLEIBT GESUND!

 

 

Bilder und Texte in meinem Blog sind mein Eigentum, eine Verwendung ohne meine Einwilligung ist untersagt. Rechte an Bildern mit Quellenangaben liegen beim Ersteller und wurden freigegeben.

Top 4 der meistgeklicktesten Artikel

Platz 1

Zwei Methoden der Trockenwäsche

>Zum Artikel

 

Platz 2

Häufige Fehler bei der Autopflege

>Zum Artikel

 

Platz 3

Meine Autopflege-Lieblinge

>Zum Artikel

 

Platz 4

Automobile Schnappschüsse & Leckerbissen

>Zum Artikel

Stammtisch (890)

Blog Ticker