• Online: 2.352

27.06.2015 04:46    |    Kruegerl    |    Kommentare (19)    |   Stichworte: Avantgarde, Benz, Die Avantgarde, E, E320, E-Klasse, Limousine, Mercedes, Mercedes Benz, V6, W210

Hallo, liebe Motor-Talker!

 

Genug auf die Folter gespannt, man muss es schließlich ja auch nicht übertreiben. Hier ist er also, mein neuer Schatz: Ein Mercedes Benz E320 der Baureihe W210.

 

Es war die Neugier. Es war der gewisse Reiz. Das unwiderstehliche Verlangen nach Entschleunigung, Ruhe, Komfort und Luxus. Und so kam schließlich der Tag. Der Tag, an dem ich zum Mercedes Benz Fahrer wurde.

 

Meine neue Liebe erblickte 1998 das Licht der Welt und leistet mit dem größten V6 aus der damaligen Angebotspalette 224 PS aus 3.2l Hubraum. Die Avantgarde-Ausstattung mit der Fünfstufenautomatik war bei so einer gehobenen Limousine obligatorisch. Knapp 200.000km hat der Straßenkreuzer nun auf dem Buckel, "gerade mal eingefahren", wie Benzkenner es wohl beschreiben würden.

 

Und hier stand er also, noch zwischenzeitlich direkt neben meinem nun ebenfalls verkauften Honda Prelude in der Garage. Links der laute, pubertierende Schreihals und rechts daneben der erwachsene Straßenkreuzer, bei welchem das Klicken des Blinkers im Innenraum das Motorengeräusch übertönt. Es war, als würde sich meine automobile Seele in diesem Moment spalten und radikal mutieren.

 

Was hier im Jahre 1998 (!) vom Band lief ist bis heute einfach nur faszinierend. Was sich unter der dunkelgrünen Karosserie an Technik, Komfort und Luxus verbirgt, braucht sich bis heute nicht verstecken.

 

Doch im Unterschied zu damals ist es schon so, dass so ein W210 wohl im heutigen Straßenbild kaum noch auffällt. Verschrien als Rentnerkutsche, Billigtaxi und südländischer Tuningtraum hat diese alte E-Klasse heute ganz schön zu kämpfen. Doch dann gibt es sie doch noch, die Liebhaber, die so ein Fahrzeug bis heute zu schätzen wissen. Auch die beiden Vorbesitzer gehörten wohl zu diesem Schlage. Durchgehend servicegepflegt, Rost maximal dem Alter entsprechend (Hintere Radläufe - ein Klassiker), Nichtraucherfahrzeug, das Leder im Zustand eines Jahreswagens. Im Sommer läuft der Wagen auf 18"-Felgen von Lorinser, während im Winter die Originalfelgen zum Einsatz kommen.

 

Ja, ich denke, ich kann mich glücklich schätzen, heute noch so einen Mercedes aus Liebhaberhänden gefunden zu haben, habe mir damit allerdings auch eine gewisse Bürde auferlegt. Schließlich möchte auch ich diesem Benz mindestens die selbe Liebe und Aufmerksamkeit schenken, wie es die Vorbesitzer getan haben. Mindestens. Getreu dem Moto: Auf die nächsten 200.000km!

 

Im Moment bin ich nur am Überlegen, ob ich ihm wieder seinen Originalgrill und sein Fadenkreuz seinen originalen Stern auf der Haube gönnen soll. Einerseits muss ich sagen, dass mit der aktuelle Grill mit dem großen Stern in der Mitte richtig gut gefällt. Andererseits hingegen gehört der aufragende Stern auf der Haube auch einfach dazu. Beides in Kombination jedoch fände ich auch wiederum too much. Mal sehen, welche Entscheidung ich hier noch treffen werde.

 

Jedenfalls habe ich nun mit dieser wunderschönen Limousine eine völlig neue Welt kennen gelernt, eine für mich völlig neue Art des Autofahrens. Erst einmal hinter dem Steuer des Kreuzers Platz genommen, ist man sich zwar der sechs Zylinder und der Leistung bewusst, allerdings verspüre zumindest ich in keinster Weise den Wunsch, das Gas durchzutreten und einen auf dicke Hose zu machen, wie es durchaus bei meinen Hondas des öfteren der Fall war. Einfach den Tempomaten setzen, eine schöne CD im Hintergrund laufen lassen und entspannen. Am Ziel kann ich mit einem Lächeln, ganz ohne Rückenschmerzen und verknittertem Sakko entspannt aussteigen. Ich beginne die Liebhaber solcher Fahrzeuge tatsächlich langsam zu verstehen.

 

Ich möchte damit nicht sagen, dass die eine Art damit besser oder schlechter ist, ich jedenfalls habe nun endgültig meine Richtung und meine Präferenzen gefunden. Ich bin angekommen.


26.06.2015 18:11    |    Kruegerl    |    Kommentare (18)    |   Stichworte: Avantgarde, Benz, Die Avantgarde, E, E320, E-Klasse, Limousine, Mercedes, Mercedes Benz, V6, W124, W210, W211, W212

 

"Bei Mercedes Benz hat man sich nie mit dem Erreichten zufrieden gegeben, im Gegenteil. Mit ganzer Akribie und größter Erfahrung wird seit 120 Jahren stets für den gewissen Unterschied gesorgt. Dazu braucht man den Mut, neue Wege einzuschlagen. Die Leidenschaft, immer wieder bis an die Grenze zu gehen. Und den Willen, jeden Tag besser zu werden. Bereit sein für ein lebenslanges Lernen, um sich immer wieder selbst zu übertreffen. Tradition verpflichtet und Erfolge spornen an, immer wieder noch besser zu werden. Damals wie heute."

 

 

Hallo, liebe Motor-Talker!

 

Wie versprochen folgt hier nun der erste große Hinweis auf meine neue Passion. Hach, was habe ich vor noch nicht allzulanger Zeit gelästert und kritisiert über deutsche Autos und deren Status. "Premium Produkt"... "deutsche Wertarbeit"... pffft. Viel lieber duellierte ich mich abends an Tankstellen, wer denn die lautere Auspuffanlage am Platz hatte und zwängte meinen Hintern auf Festivals in enge und unbequeme Campingstühle. Heute platziere ich mein breites Gesäß in edlem Ledergestühl, schließe kurz die Augen, bevor ich den Motor starte, entspanne meine Muskeln, gleite sanft in den schon fast an einen Wohnzimmersessel anmutenden Fahrersitz und heiße mich selbst in meiner neuen Umgebung auf der Straße willkommen.

 

Ich steige aus, schließe die Türen ab, streichle noch einmal anmutig über den Lack und drehe mich noch mehrmals lächelnd zu ihm um.


Blogautor(en)

  • Kruegerl
  • VincentVEGA_

Was gibt es hier zu sehen?

Economy - Business - Automotive Lifestyle

 

Hier findet ihr zahlreiche Themen und Gedankengänge aus den Bereichen der automobilen Wirtschaft sowie des Alltags. Fühlt euch frei, zu Aktuellem und Vergangenem auch eure Meinung Kund zu tun. Car Vision soll nicht nur unterhalten, sondern auch eine ungezwungene Diskussionsplattform bieten.

Der Sternenkreuzer

Besucher

  • anonym
  • Stemi
  • Luke-R56
  • jepatelSynack
  • paulimi75
  • allstar17
  • Abarth1368
  • Korynaut
  • gunnoid
  • secret

Die treue Leserschaft (162)

Blog Ticker

Twitter

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 22.03.2011 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.