• Online: 2.295

C30 - Wieso kauft man sowas?

Mein C30, 740 und die britische Motorkultur...

15.10.2008 14:08    |    der_deppen_daemel    |    Kommentare (5)

"Ich will eins haben!"

 

Die Probefahrt ging wie in Teil III zu Ende. Das Begieren ein C30 haben zu wollen wuchs...

 

Als ich den Wagen zurückbrachte, setzte ich mich in den Büro des Kundenbetreuers und ließ mir ein Wagen konfigurieren. Es sollte dem, den ich über das Wochenende fuhr, ähneln, da mir die Ausstattung gefiel und ich besonders das Xenonlicht genoß.

 

Hmmm, wieder stand der Preis bei ~34.000 EUR, wie beim draußen stehenden Wagen. Kurz überlegt: das sind 68.000 DM für ein Kompakt Wagen. 1999 zahlte man den selben Preis für eine größere Limosine...!

 

Dann begann ich mit dem Verkäufer ein wenig zu überlegen. "Was bräuchte man um den Wagen später besser verkaufen zu können und was würde man zu selten benutzen?"

 

Metalliklack in einer Farbe, welches in Deutschland beliebt ist. Sprich: Schwarz, Silber, Anthrazit oder Blau. Eine Klimaautomatik sei wünschenswert, Alufelgen auch. Alleine mit den wenigen Punkten hätte ich schon ein recht teures Fahrzeug gehabt. Angebot wurde erstellt, ich fuhr zur Arbeit und gut.

 

Die nächsten Tage testete ich Fahrzeuge bei anderen Händlern (kurze Probefahrten um die Motoren kennen zu lernen und um den für mich idealen Motor zu finden). Getestet wurden alle bis auf 2 Motoren: den D5 (2.4l 5 Zylinder Turbodiesel) und den T5 (2.5l 5 Zylinder Turbobenziner).

 

Kleines Resumé:

 

1.6i -> sehr träge, muss gedreht werden, somit hohe Verbräuche zu erwarten

1.8i -> nicht so träge, muss auch gedreht werden, aber nicht so viel. Leistung<->Verbrauch nicht wirklich gut

2.0i -> harmonische Kraftentfaltung, muss gedreht werden, aber nicht wie im 1.6i. Verbrauch gut.

2.4i -> (leider) als Automatik getestet. Schöne Kraftentfaltung, angenehmer Klang, jedoch zu hoher Verbrauch (für mein Geschmack).

 

1.6d -> flott, ca. mit dem 2.4i vergleichbar. Auf der Autobahn dann aber irgendwie etwas zu "zäh"

2.0d -> kraftvoll im Bereich bis 2000 U/min, danach zwar auch, aber es kommt nicht viel.

 

Da ich mich natürlich entscheiden musste, lief ich heiß und besprach natürlich alles mit meinen Eltern. Benziner oder Diesel? Klein und "lahm" oder groß und "durstig"? Automatik oder Schalter? E85 tauglich oder Supervernichter?

 

Aufgrund der Feinstaubverordnung und die ungewisse Zukunft der Dieselfahrzeuge (Fahrverbote usw.) scheideten die Diesel aus. Klein und "lahm" schied ebenfalls aus. Das ließ dann 4 Motoren Über:

 

1.8i, 1.8f, 2.0i und 2.4i

 

Als einzige davon war der 2.4i mit Automatik erhältlich (und ist es immer noch). Da aber die Spritpreise hoch waren und ich mit 21 Jahren nicht wirklich als "Opa" abgestempelt werden wollte, wurde die Automatik verworfen - ebenso die "großen" Motoren.

 

Da ich dann auch negative Erfahrungen mit E85 machte (im 960) schrieb ich den 1.8f ab. Also, es lief darauf hinaus: 1.8i oder 2.0i.

 

Hmmm, was wird es denn???

 

Die Antwort darauf folgt im letzten Teil der "Beschaffungsgeschichte", in "Teil V, der Kauf". :)


16.10.2008 13:28    |    Trackback

Kommentiert auf: C30 - Wieso kauft man sowas?:

 

Mein Weg zum C30 - Teil V, Die Entscheidung und der Kauf

 

[...] Teil V:

 

"Die Entscheidung und der Kauf"

 

So, wie in Teil IV wurde die Auswahl mehr oder weniger getroffen. Ich musste mich zwischen 2 Motoren entscheiden:

 

1.8i [...]

 

Artikel lesen ...


17.10.2008 15:12    |    Trackback

Kommentiert auf: C30 - Wieso kauft man sowas?:

 

Mein Weg zum C30 - Teil VI, 20.000 später

 

[...] Hallo zusammen,

 

in den vergangenen Teilen (I, II, III, IV und V) habe ich versucht zu erläutern, wie und wieso ich zum C30 Fahrer wurde.

 

Ein Hauptkriterium blieb aber unangestatet: [...]

 

Artikel lesen ...


15.03.2009 14:46    |    Trackback

Kommentiert auf: C30 - Wieso kauft man sowas?:

 

Teil VII: 12 Monate nach dem Kauf

 

[...] Empfehlenswert! ;)

 

Wer die anderen Berichte lesen möchte, findet sie hier:

 

Teil I - Die Begnung

Teil II – Die Überlegungen

Teil III – Die lange Probefahrt

Teil IV – Ich will eins haben

Teil V – Die Entscheidung und der Kauf

Teil VI – 20000 km [...]

 

Artikel lesen ...


03.04.2009 21:17    |    Trackback

Kommentiert auf: Volvo C30, S40, V50 (ab 2004), C70 II:

 

C30 - Kaufempfehlung -- Eure Erfahrungen mit den Modellen ?

 

[...] Habe zu diesem Thema mehrere Blogeinträge gemacht...

 

-> Teil I

-> Teil II

-> Teil III

-> Teil IV

-> Teil V

-> Teil VI

-> Teil VII

 

Alle Motoren, bis auf T5, getestet und bin letzten Endes beim 2.0 hängen [...]

 

Artikel lesen ...


27.12.2009 19:51    |    Trackback

Kommentiert auf: Dr Seltsam:

 

Wie habt ihr euch "kennen gelernt?"

 

[...] Farbe hatte...

 

So kam ich zu mienem Auto...

 

Wer Details will:

Teil I

Teil II

Teil III

Teil IV

Teil V

 

:D

[...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Mein Weg zum C30 - Teil IV, Ich will eins haben!"

Auszeichnung

Mein Blog hat am 05.08.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Wer hat's verbockt?

der_deppen_daemel der_deppen_daemel

Spritsparender Raser

Volvo

1986 den Fertigungstunnel in Großbritannien verlassen und bereits nach wenigen Wochen mit den ersten Kinderkrankheiten in die Werkstatt berufen, wurde ich 1997 in die Bundesrepublik überführt und bin seitdem im Landkreis Verden angemeldet :D Mit hellem Leder, schon gräulichen Scheinwerfern und ein höher gelegtes Fahrwerk siehe ich nicht gerade aus wie "made in England". Mein Hobby hat 5 Räder (alle 5 sind während des Fahrens in Gebrauch), 4 Töpfe, 3 Pedale, etwas Alu, viel Glas und trägt den skandinavisch angehauchten Namen: Sörtie.

Sörtie (Volvo C30)

Meine aktuellen Autos

Volvo C30 'Sörtie'

Meine Alltagsdame. Täglich und europaweit im Einsatz. Gekauft um Geld zu sparen (was es auch macht :D) und bereits sehr viel erlebt. Sparsam, sicher und einmalig in der Optik.

 

Volvo 740 'Erik'

Mein Projektwagen. Der Wagen steht vor einer vollständigen Restaurierung samt Anpassung an meinem Geschmack (Innenraumfarbe). Alles wird im Rahmen des Möglichen und H-Kennzeichen Gerechten erledigt :) Ein Liebhaberstück soll daraus werden.

Dauerneugierige (79)

Kurzneugierige

  • anonym
  • Sportwagendrivers
  • 850GLT1992
  • Zwoelfzylinderfan
  • Stefan_Aerox
  • diemoemis
  • elchqp1
  • clausschr
  • ovl
  • polihoil

4. Geburtstag

Alles Gute zum Geburtstag Sörtie!