• Online: 3.441

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

04.04.2012 14:14    |    breakerxvii    |    Kommentare (14)    |   Stichworte: Alltag, lustiges

Es gibt ja Menschen die nicht bei Facebook online sind – angeblich! Weit schlimmer noch, es gibt Menschen die dort nicht mit mir befreundet sind – solls auch geben, ich bin immer wieder verwundert. Unglücklicherweise zählt hierzu eine große Gemeinde meiner Stammleser dieses Blogs. Ich mag euch alle sei an der Stelle gesagt und ich würde bestimmt auch eure Freundschaftanfrage annehmen, sofern wir uns den wirklich kennen, aber das alles führt hier gerade zu weit.

Was ich eigentlich damit sagen will: Im Alltag entdecke ich immer wieder seltsame Dinge, die zumindest ich gern mit meinen Mitmenschen – Freunden – teile. Ich will euch an dieser Stelle in diesem Blog einen wirklich kleinen Auszug aus solchen „Kuriositäten“ präsentieren :)

 

1- Alle Zeichen auf Grün

2- Ein Spielplatz der komplett umzäunt war, keine Baustelle weit und breit, kein Hinweis warum, weshalb, weswegen. Die Beraubung von Freizeitangeboten soll schon mit den frühen Kinderjahren anfangen

3- Diese Zahnbürste lag „oben drauf“ in der Dusche des Hotelzimmers. Ich leg meine Butter auch immer auf den Spülkasten…?

4- Begrüßung in einem „Bier- und Wohlfühlhotel“

5- „Selbstbedienung“ von Pflaumen in Plastebehälter, in der Kasse lag (Wechsel-)Geld, nirgends ein Mensch der die Käufer kontrollierte.

6- Und wenn wir schon beim Geld sind: Traust du dich danach zu greifen?

7- Warum stehen Pornos direkt neben Kinderfilmen?!?

8- Die Frauenquote Konsequent umgesetzt, als Mann fühl ich mich leicht diskriminiert.


04.04.2012 14:36    |    anntike

ich bin mir ziemlich sicher, dass sich bei dem vorletzten bild jemand einen scherz erlaubt hat ... :D


04.04.2012 14:40    |    Standspurpirat13588

bei nummer 8 würd ich mich als Mann bewerben für die vollzeitstelle und dann schön mit der absage zum Arbeitsgericht und kassieren für lau. :cool:


04.04.2012 14:56    |    TheWurst

Nr. 5: ist bei uns in der Pfalz völlig normal, hier werden überall Feigen/Nüsse/Esskastanien oder sonst was verkauft, und man legt das Geld einfach hin.


04.04.2012 15:04    |    Spiralschlauch27979

Die Selbstbedienung gibt es bei uns im Großraum Stuttgart auch, Blumen, Obst, Kartoffeln,...finde ich eigentlich ganz angenehm, allerdings sterben die immer mehr aus - vermutlich weil die Ehrlichkeit abnimmt - sehr schade.:(


04.04.2012 16:05    |    7406

Mit der Ehrlichkeit ist es garnicht so schlimm bestellt. Im Raum Stuttgart haben immer mehr Städte "öffentliche Bibliotheken". Defakto sind das überdachte Bücherregale in der Fußgängerzone, wo jeder ein gelesenes Buch hinstellen darf und jeder andere - ohne jede Kontrolle durch dritte - Ein Buch ausleiht und anschließend wieder zurückstellt. Das funktioniert seit Jahren einwandfrei.


04.04.2012 19:18    |    Turboschlumpf5791

"Beamter sucht Nebenjob. Vollzeit."

 

:D


05.04.2012 08:47    |    Dr Seltsam

Das Bild mit dem Stellengesuch erinnert mich an eine KVB-Strassenbahn die in Koln rumfaehrt. Aufschrift auf selbiger: Handytickets, einfacher als Maenner.

 

Mach sowas mit Frauen und kein 3 Min spaeter stehen 50 betroffne Armleuchter vorm Rathaus und du darfst dir sonstwas anhoeren :D

 

Aber schoener Blog, muss ich sagen :)


05.04.2012 11:54    |    Fordlover1975

Armleuchter=Knickeier, Gutmenschen, Warmduscher,Handflächenbügler???


05.04.2012 13:59    |    Dr Seltsam

So isses:D:D


05.04.2012 14:15    |    Fordlover1975

sag mal, wo steht denn die lustige ampel?


05.04.2012 14:36    |    Fordlover1975

wenn die fußgängerampel auf grün springt, gibts dann statt tütütüt Bob Marley?


05.04.2012 14:45    |    Fordlover1975

z.B. No women no cry....:D:D


05.04.2012 15:36    |    breakerxvii

Die Ampel steht in Norderstedt ;)


07.04.2012 12:57    |    Antriebswelle238

die umzäunten Spielplätze gibt es tatsächlich, da man die Kinder ja vor Unfällen schützen muss. Wenn ein Spielplatz den ständig steigenden Sicherheitsvorschriften nicht mehr entspricht, ist ein Zaun billiger als das ganze auf den "aktuellen Stand" zu bringen. Dazu kommt: haben dort bereits drei Hunde gepinkelt, ist bereits der Boden verseucht, von anderen Effekten, die "Nichtmehrkinder" dort anstellen ganz zu schweigen. :rolleyes:

Also, kostet die Sanierung Geld und kannst du die "Nebeneffekte" nicht überwachen und abstellen, kommt eben ein Zaun drum, basta!


Deine Antwort auf "Sammelsurium an Kuriositäten im Alltag"

Blogjünger (132)

Background

Meine geistig moralischen Mechanismen sind mysteriös und komplex. In Gedanken: *Tüte Vollmilch kippt um*

 

(_/)

(O.o)

( }{ )

 

Das ist Hase. Kopiere Hase in dein Profil / Signatur und hilf ihm die Weltherrschaft zu übernehmen!

The Creator

breakerxvii breakerxvii

6-Sterne Schokocrossi

VW

Nicht alles was man macht, macht Sinn. Nicht alles was Sinn macht, macht man.

 

(_/)

(O.o)

( }{ )

 

Das ist Hase. Kopiere Hase in dein Profil / Signatur und hilf ihm die Weltherrschaft zu übernehmen!

Auf dem Weg der Erleuchtung

  • anonym
  • manneg57
  • Rocco Rosso
  • jepatelSynack
  • AdiS
  • TheGhost1987
  • Britcat
  • christi123
  • sakimo
  • GolfIV

Comments and other Stuff

  • 17.Jun: Neuer Leser: TheGhost1987

Nette Zitate

Ich bin kein Monster, nur meiner Zeit voraus.

 

Enthemmung wird doch erst dann zum Problem, wenn man der einzige Enthemmte ist

 

Entweder man stirbt als Held oder man lebt solange, bis man selbst der Böse wird

 

Nur ein vollkommen unbedeutender Mensch,

eine unverbesserliche Null, wird sich damit begnügen,

im Leben immer ein und dieselbe Rolle zu spielen,

immer den gleichen Platz in der Gesellschaft einzunehmen

und dieselben Dinge zu tun.

 

Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.

 

Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft,

etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.