• Online: 1.904

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

28.05.2008 22:30    |    breakerxvii    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: Golf, Golf IV, Golf IV (1J), Hella, NSW, Volkswagen

Hallo @den Leser

 

Einbau der Hella NSW für den Golf IV (Part I)

 

In diesem Blog will ich euch meine Eindrücke schreiben, wie einfach es doch ist Teile, die als Plug'n Play gekennzeichnet sind, einzubauen.

 

Schnell sollte es gehen, und natürlich einfach. Die Anleitung versprach und einfachstes Plug'n Play, selbst für den Hobby Handwerker geeignet. Doch wie es immer so ist, sieht die Realität nicht wirklich danach aus...
Die Anleitung beschreibt nahezu Modelhaft die eigentlichen Handgriffe. Wörter sucht man vergebens, daran musst scheinbar gespart werden. Doch nicht nur daran spart Hella scheinbar gerne, dazu später mehr. Fangen wir also ganz von vorn an.

 

Ich hatte bereits viel von Hellas berühmten Nebelscheinwerfer Nachrüstsatz gehört und natürlich, das sich der Einbau als sehr einfach erweißt. Der neuen Lichtschalter war natürlich schon gekauft und eingesetzt nur fehlte noch die NSW. Aber auch dieses Problem behob ich flugs, indem ich mir bei ebay einen neuen Satz kaufte. Als sie dann geliefert wurden und alles zu meiner Zufriedenheit war (Inhalt,Qualität etc.) wollte ich auch schnell mit dem Einbau beginnen. Es war Mittwoch 15.30. Ich baute so schnell ich konnte Stoßstange, sowie die Verkleidungen unter dem Lenkrad ab und wollte auch gleich ans Werk gehen. Als erstes, kam natürlich die Passprobe in die Stoßstange -Perfekt. Mittwoch 16.30 -man lässt sich ja noch Zeit.

 

Anleitung gezückt, was war zu machen? Ich sollte meine Hupe nach oben bzw. auch nach unten verbiegen. Grund: die Hupe sitzt direkt hinter einen der Luftgitter in welchem ja die NSW Platz finden mussten. Zu meinem übel hab ich eine Doppelklang Hupe, bedeutet, ich muss 2 Hupen etwas versetzten. Das war natürlich schnell gemacht.

Probe: Stoßstange inkl. NSW ran gehalten: es Passt nicht. Die Hupe war noch im weg. Obwohl, lt. Anleitung war alles korrekt, warum passt es dann nicht? Nach etlichen hin und her, haben wir uns dazu entschlossen die Halterungen der Hupe zu verbiegen. Zum Verständnis, erst wurde die Hupe an der Halterung von unten nach oben versetzt, jetzt verbiegen wir der Träger der Hupe.

 

Nachdem auch das erledigt war, passte es -mehr oder weniger. Mittwoch: 19.30.

 

Natürlich passte es bei den darauffolgenden Anhalten noch immer nicht. Ein vollkommen neues Problem kam zum Vorschein: der Temeraturfühler, der ja ebenfalls direkt hinter dem Luftgitter sitzt, bzw. dessen Halterung an der Stpßstange, stellte eine Hinderniss dar, welches nur durch Abtrennung zu überwinden ging.

 

Doch wo sollte er denn nun Platz finden?

 

Wir bauten an der Halterung der Hupe eine neue Halterung, welche der orginalen in nichts nachsteht. Mittwoch: 20.30 -es wurde langsam dunkel.

 

Da wir bereits den halben Motorraum auseinander genommen haben um an die orginal verlegten Kabel heran zu kommen mussten wir also noch schnell alle nötigen Kabel verlegen. Dies war zum Glück das kleinste Problem. Das Kabel zum NSW auf der Beifahrerseite haben wir übrigens über den Querträger befestigt. Anhalten: es passt immer noch nicht (!!). Nun war es jedoch ein Problem, welches wir selber geschaffen haben. Das neu verlegte Kabel störte einige Plasteteile an der Stoßstange. Sie wurden also einfach abgeschnitten und fertig, benötigt wurden sie eh nicht. Stoßstange montiert, es war 22.00 Mittwoch und Feierabend.

 

Alle Ausbauten im Fahrerraum blieben demontiert, das sorgte für einige tolle Blicke :D

 

Part II folgt

 

 

 

 


29.05.2008 13:16    |    seditec

Hallo,

 

ist ein Druckfehler. Eigentlich heißt es: "plug and pray". :D

Nur meist hilft beten auch nicht, dass es funktioniert .

Dann wird aus pray - pay, weil man noch draufzahlt bis es hinhaut.

;)

 

Gruß

seditec


29.05.2008 20:08    |    Colossus

bei mir wars an einem tag, so ca 6h eingebaut. hab auch die hupe umgebaut, aber anders als hella das sagte.

der temp fühler machte keine probleme bei mir.


29.05.2008 20:17    |    breakerxvii

ja du siehst ja selber, wie ich den temperaturfüler modifizieren musste. Die Halterung an der Stoßstange wurde entfernt.


29.06.2008 02:03    |    Trackback

Kommentiert auf: Breaker's Block:

 

About me - Mein Auto

 

[...] Kofferaumöffner (Bild 5) | Blog 1 | Blog 2DKS von Votex (Bild 4)Micro NSW von Hella (Bild 7) | Blog 1 | Blog 2Aero Wischer Vorn & Hinten (Bild 5 & 7)schwarzes Dach L014 (Bild 1,2,3,9)lackierte Zierleisten vorn und hinten [...]

 

Artikel lesen ...


06.07.2008 22:34    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Golf IV & Bora:

 

Kabel von Amatur in Motorraum?

 

[...] schau dir Hier von meinem Blog das letzte Bild an, da haben wir eine Halterung an der Hupe erschaffen, orginal sitzt [...]

 

Artikel lesen ...


27.07.2008 22:14    |    Trackback

Kommentiert auf: Golf IV - Rat, Tat & Umbau:

 

Inhaltsverzeichnis

 

[...] des Artikels nach.

 

 

 

Allgemeine Grundlagen: 

 

Motortuning bei sogenannten Saugermotoren (1.4er, 1.6er, 1.8er, 2,0er etc.)

 

 

 

 

 

 

 

 

Exterieur:

 

 

Einbau von NSW in der Stoßstange - Teil 1 | Teil 2

Lackieren [...]

 

Artikel lesen ...


03.09.2008 22:01    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Golf IV & Bora:

 

Fühler für Außentemperatur Golf4

 

[...] Stoßstange demonitert wurde. In der linken Aussparung, ist eine Befestigung den Temeraturfühler. Das vorletzte Bild zeigt den Temperaturfühler.

[...]

 

Artikel lesen ...


29.11.2008 17:13    |    Schattenparker28430

was habt ihr bezahlt und vor allem wo habt ihr es bestellen bzw wie hies der verkäufer??? wie habt ihr das mit dem kabel gemacht.... ich meine den anschlus im fahrerraum an den originalen licht, NSW, NSL?? statt an den 0815 wippschalter...


26.07.2010 22:40    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Golf IV & Bora:

 

Habe Schwierigkeiten beim Einbau von HELLA Nebelscheinwerfern! Brauch dringend Hilfe.

 

[...] breakerxvii

vielleicht solltest du dir noch einmal die direkte "Anleitung" in meinen Blog durchlesen...

http://www.motor-talk.de/.../plug-n-play-von-wegen-t1822237.html

http://www.motor-talk.de/.../...n-play-von-wegen-part-ii-t1846329.html

 

zweiter Link, zweites Bild, [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Plug'n Play? von wegen."

Blogjünger (133)

Background

Meine geistig moralischen Mechanismen sind mysteriös und komplex. In Gedanken: *Tüte Vollmilch kippt um*

 

(_/)

(O.o)

( }{ )

 

Das ist Hase. Kopiere Hase in dein Profil / Signatur und hilf ihm die Weltherrschaft zu übernehmen!

The Creator

breakerxvii breakerxvii

6-Sterne Schokocrossi

VW

Nicht alles was man macht, macht Sinn. Nicht alles was Sinn macht, macht man.

 

(_/)

(O.o)

( }{ )

 

Das ist Hase. Kopiere Hase in dein Profil / Signatur und hilf ihm die Weltherrschaft zu übernehmen!

Auf dem Weg der Erleuchtung

  • anonym
  • Britcat
  • TheGhost1987
  • christi123
  • sakimo
  • GolfIV
  • audijuhu
  • Horrormensch
  • rpalmer
  • Blumenduffy

Comments and other Stuff

  • 17.Jun: Neuer Leser: TheGhost1987
  • 06.07.20: Neuer Leser: C-Max-1988

Nette Zitate

Ich bin kein Monster, nur meiner Zeit voraus.

 

Enthemmung wird doch erst dann zum Problem, wenn man der einzige Enthemmte ist

 

Entweder man stirbt als Held oder man lebt solange, bis man selbst der Böse wird

 

Nur ein vollkommen unbedeutender Mensch,

eine unverbesserliche Null, wird sich damit begnügen,

im Leben immer ein und dieselbe Rolle zu spielen,

immer den gleichen Platz in der Gesellschaft einzunehmen

und dieselben Dinge zu tun.

 

Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.

 

Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft,

etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.