• Online: 5.085

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

31.01.2011 10:20    |    breakerxvii    |    Kommentare (17)    |   Stichworte: About me, Allgemeines, Zeugnis

ZeugnismappeZeugnismappe

Fast auf den Tag genau, da hielt der kleine Breakerlein sein erstes Zeugnis in der Hand. Ein handgeschriebenes Etwas. Warum machten ich mir denn damals immer Sorgen? Das ließt sich doch richtig gut:

 

Zitat:

Breaker ist ein sehr umsichtiger Schüler. Kleine Aufträge erfüllt er gewissenhaft und zuverlässig. In der Klasse gibt er sich selbstbewusst und immer freundlich.

Das Lernen bereitet ihm Freude, er arbeitet ordentlich und ausdauernd. Seine Rechenaufgaben löst Breaker fast fehlerfrei, er braucht jedoch noch Anschauungsmittel.

Geübte Texte liest Breaker fließend und betont. Einige Unsicherheiten treten beim Erlesen neuer Wörter auf.

Damit konnte ich komplett zufrieden sein. Gesteigert wurde dieses erste Halbjahreszeugnis der 1. Klasse nur durch das Jahreszeugnis, doch lest selbst.

 

Zitat:

Breaker ist ein lernfreudiger, entgegenkommender Schüler. Er hat guten Kontakt zu den Mitschülern(innen) und Lehrern. Wegen seinen vielen Einfälle ist er ein anerkannter Lern- und Spielpartner.

Rechtschreibliche Kurzkontrollen und Diktate gelingen Breaker recht gut. An der Verbesserung der äußeren Form und an einer sauberen Heftführung arbeitet Breaker zielstrebig.

Sehr ausgeglichen sind seine mathematischen Leistungen. Eine rasche Auffassungsgabe und Fleiße verhelfen ihm zu guten Testergebnissen. Fortschritte zeigt Breaker auch bei der Entwicklung eines flüssigen Lesevortrages. Gedichte trägt er sehr betont vor.

Heute, über 16 Jahre danach kann ich nur sagen, dass sich die Lehrer noch bis zum Abitur über mein Erscheinungsbild der Schrift beschwerten. Vorteilhaft für euch, dass ich dies also tippen kann. :p

 

Wie ist es bei euch? Lest ihr euch gern noch eure Zeugnisse durch, sind sie gar schon verbrannt, verschollen, vernichtet oder einfach nur verlegt?


31.01.2011 10:31    |    Trennschleifer36476

bei mir so ähnlich. nur hatte ich oft ausraster in der klasse und habe meine mitschüler verprügelt aber ansonsten war ich laut zeugnis ein guter. hehehe achso ja und im sport war ich in der grundschule schulbester....


31.01.2011 11:01    |    Provaider

Schrift und Gestalten war nie meine stärke, eine nette Grundschullehrerin hat mir damal eine ungenügend(5) gegeben.

Naja dank PC ist das heute nicht mehr so schlimm. Die Noten waren immer akzeptabel, je nach fach halt, aber Schrift und Gestalten hat eindeutig den Vogel abgeschoßen.


31.01.2011 13:41    |    Dr Seltsam

Hach ja. Wir hatten nie solche Einträge unter den Zeugnissen. Daher kann ich nur eine Sache aus dem Französischuntericht zu besten geben. Muss man aber wissen, eigentlich sollte es zwei Fremdsprachen zur Wahl geben. Da es nur Französisch gab wurde die Note nicht gewertet. Und da die Lehrerin ihren Ruf weghatte, haben wir alle nur Scheisse gemacht. Letztenendes hat mir das meinen einzigen Eintrag ins Klassenbuch in meinem Leben eingebracht:

 

Dr Seltsam macht Gerräusche

 

 

Schön, nicht?! :D


31.01.2011 13:51    |    Turboschlumpf5791

Meine Zeugnisse waren auch immer sehr gut, allerdings immer überraschend kurz. Meistens sowas wie

"Er war stets bemüht und meistens pünktlich."

 

... :D


31.01.2011 15:25    |    Druckluftschrauber47022

Bei mir stand immer der Zusatz "Lässt sich jedoch gerne ablenken" :D


31.01.2011 15:50    |    UHU1979

Ich habe gerade mal nachgelesen: Da steht sinngemäß, dass ich faul sei. Dabei war das nur Ausdruck meiner Unterforderung. Gewissenhaftigkeit wurde positiv hervorgehoben.

Das war 1986.

 

--> Naja, Menschen und Zeiten ändern sich.


31.01.2011 16:19    |    Roger66

Zitat:

Provaider hat geschrieben

Die Noten waren immer akzeptabel, je nach fach halt, aber Schrift und Gestalten hat eindeutig den Vogel abgeschoßen.

Rechtschreibung aber nicht, oder :D ?

 

Zum Thema:

Zitat:

sind sie gar schon verbrannt, verschollen, vernichtet oder einfach nur verlegt?

Alles außer verbrannt. Vielleicht hat sie meine Ex beim Rauswurf mit genommen, KA. Nur die Gesellenbriefe und das Diplom habe ich sicher aufbewahrt, nach dem Rest kräht bei meinem Alter eh kein Personaler mehr.


31.01.2011 16:43    |    breakerxvii

Nach den Zeugnissen der ersten Klassen, ja bis zur 10. Klasse (Realschulabschluss) ist eh Wurscht was du da hattest. Meist zählt nur das letzte, somit das aktuellste Zeugnis.

 

Vielleicht bei Jobneueinsteigern, da isses noch interessant, ansonsten wars das :)


31.01.2011 16:48    |    volvocrasher

Habe berufsbedingt im Laufe der Zeit eine große Anzahl an Schulzeugnissen aus der DDR durchgesehen, da standen manchmal fast nur politische Dinge drin, gerne Wörter wie "sozialistisches Kollektiv", "Klassenstandpunkt", "Pionierdienst" usw. und die vorbildliche Eingliederung in diese Begriffe. Für'n Jung aussem Westen harte Kost.


02.02.2011 20:56    |    Antriebswelle12765

Breaker, Du Streber! :D

Ich muss mal mein Zeugnis wieder hervorkramen, das hatte zuletzt Junior zur Belustigung!

Jedenfalls hatte ich im Betragen stets eine 3. :(:D


02.02.2011 21:23    |    UHU1979

Heute gäbe es eine 4. :D


02.02.2011 21:28    |    Antriebswelle12765

Aber im Abschlusszeugnis wurde mir gnädigerweise eine 2 gegeben. :)


02.02.2011 21:30    |    UHU1979

Wurdest halt älter. (und ruhiger)


02.02.2011 21:33    |    Antriebswelle12765

Ich habe den Lehrern ihre Schwächen immer aufgezeigt! :cool:


02.02.2011 21:35    |    Antriebswelle12765

Ruhiger, ganz bestimmt nicht, schlimmer aber auch nicht! :p


19.04.2011 22:39    |    Trackback

Kommentiert auf: Breaker's Block:

 

Sparta NEEDS YOU!

 

[...] http://www.motor-talk.de/.../der-fruehling-ist-da-t3184547.html

http://www.motor-talk.de/.../miss-tuning-t3182296.html

http://www.motor-talk.de/.../der-waschbeckenunterschrank-t3167859.html

http://www.motor-talk.de/.../realitaetsverlust-t3167951.html

http://www.motor-talk.de/.../schlechter-film-t3167991.html [...]

 

Artikel lesen ...


22.05.2011 21:06    |    Trackback

Kommentiert auf: MOTOR-TALK.de - Elli92:

 

Translation

 

[...]

 

kannst du auch hier weiterinterpretieren: http://motor-talk.de/.../heute-gab-s-zeugnisse-t3095513.html

 

[...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Heute gab’s Zeugnisse"

Blogjünger (132)

Background

Meine geistig moralischen Mechanismen sind mysteriös und komplex. In Gedanken: *Tüte Vollmilch kippt um*

 

(_/)

(O.o)

( }{ )

 

Das ist Hase. Kopiere Hase in dein Profil / Signatur und hilf ihm die Weltherrschaft zu übernehmen!

The Creator

breakerxvii breakerxvii

6-Sterne Schokocrossi

VW

Nicht alles was man macht, macht Sinn. Nicht alles was Sinn macht, macht man.

 

(_/)

(O.o)

( }{ )

 

Das ist Hase. Kopiere Hase in dein Profil / Signatur und hilf ihm die Weltherrschaft zu übernehmen!

Auf dem Weg der Erleuchtung

  • anonym
  • christi123
  • sakimo
  • GolfIV
  • audijuhu
  • Horrormensch
  • rpalmer
  • Blumenduffy
  • Harald Weisshaar
  • Klaus-Dieter90

Comments and other Stuff

  • 06.07.20: Neuer Leser: C-Max-1988

Nette Zitate

Ich bin kein Monster, nur meiner Zeit voraus.

 

Enthemmung wird doch erst dann zum Problem, wenn man der einzige Enthemmte ist

 

Entweder man stirbt als Held oder man lebt solange, bis man selbst der Böse wird

 

Nur ein vollkommen unbedeutender Mensch,

eine unverbesserliche Null, wird sich damit begnügen,

im Leben immer ein und dieselbe Rolle zu spielen,

immer den gleichen Platz in der Gesellschaft einzunehmen

und dieselben Dinge zu tun.

 

Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.

 

Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft,

etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.