Die Geschichte eines guten Blogartikels : Breaker's Block
  • Online: 3.141

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

21.07.2010 07:54    |    breakerxvii    |    Kommentare (12)    |   Stichworte: About me, Shortcuts

nachts verschlafene gasse oldskoolman.denachts verschlafene gasse oldskoolman.de

Sonntagnacht, irgendwann zwischen 3.00 und 4.00 Uhr, kann auch schon 5.00 sein. Ich komme – wie sollte es auch anders bei mir sein – von einer Party nach Hause. Die jungen Wilden von heute haben ja eh nichts anderes als Party im Kopf, dröhnen sich die Kopp mit Drogen zu, denken nich an Morgen, wollen nicht arbeiten und sind eh an allem Schuld. Egal

 

So sitz ich da, warte bis der Rechner sich erbarmt hat hochzufahren, das monotone Brummen und Summen verstummt allmählich, und ich wunder mich warum der Monitor noch Schwarz ist.

 

(...)

 

Mache den Monitor an.

 

Ich such mein Word-Dokument, nicht irgendein x-beliebiges Word-Dokument, nein das Dokument wo ich alle meine Blogartikel verfasse. Wo Überschriften stehen, mit Ideen, Artikel fertig geschrieben sind – oder zumindest angefangen sind – halt so ziemlich das Heiligtum meiner Blogs ob von MT oder sonst wo.

 

KNALL. Woher kam den das schon wieder, ich bin hellwach, mitten in der Nacht, um 6 oder so, kann auch schon 7 sein kam irgendwoher ein Knall. Verrückte Welt. Mach die Rollos hoch und schau nach, doch bis auf die Tatsache das mir die Sonne mitten in die Fresse ins Gesicht scheint gibt’s nichts zu gucken, geh wieder an den Rechner. Sehe das dort mein Word-Dokument mit Blogs geöffnet ist, ach ja, ich wollt ja nen Artikel schreiben.

 

Hmmmm, ja, Ähhh.. welchen Artikel nehm ich nur? Den? Ne, da brauch ich Kreativität... Der? Besser nich, da brauch ich Hintergrundwissen... Frohe Ernte, genau ich geh erst einmal zu meiner virtuellen Farm. Schwein gefüttert, Früchte gepflückt, so frisch und munter geht’s ans Blog schreiben... Nun aber wirklich.

 

Es ist Sonntag um 8, könnt aber auch schon 9 sein. Ich bin voll auf der Höhe, bin total wach, Knall, Zack, Bumm, Affe tot. Ich wache irgendwann 14.00 könnt aber auch 15.00 sein, wieder auf, ich bestaune meinen Artikel mehr als ein hhhhhhh über 34 Seiten ist aber nicht rausgekommen. Schade eigentlich.


21.07.2010 08:23    |    Turboschlumpf50735

Sonntag nacht auf Party? Hast du keien Job oder was? Faules Pack!:D

21.07.2010 08:27    |    breakerxvii

Kann auch Sonntagmorgen sein :D

21.07.2010 09:36    |    Fensterheber58

Ganz ähnlich verfasse ich meine Blogartikel. Aber ich denke eher weniger /gen null (:D) nach, sondern schreib direkt so, wie es mir durch den Kopf läuft. Das kann teilweise stark ausschweifend werden, und auch der Schreibstil gefällt nicht allen - anderen jedoch umso mehr. Und, mit einer journalistischen fünf minus kann ich durchaus leben. ;)

21.07.2010 10:41    |    breakerxvii

ach meine Artikel sind von der Qualität, Schreibstil und vom Thema mehr durchwachsen als das Steak was ich gestern aß. Ich mach mir darüber auch keine Platte ^^

21.07.2010 12:04    |    Spurverbreiterung1929

irgendwie stinks hier!

21.07.2010 12:14    |    Fensterheber58

Zitat:

irgendwie stinks hier!

Klimaanlagenwartung empfohlen, Pollenfilter tauschen.

21.07.2010 13:03    |    breakerxvii

Zitat:

irgendwie stinks hier!

Zitat:

Klimaanlagenwartung empfohlen, Pollenfilter tauschen.

Alternativ: Duschen :)

21.07.2010 13:30    |    Spurverbreiterung1929

Ich versuchs mal, danke. Glaube aber eher, es ist Eigenlob was so müffelt ;)

 

Wo sind hier eigentlich die inhaltlich qualitativen "guten" Beiträge?

 

Ich wurde durch die Überschrift "Die Geschichte eines guten Blogartikels" hier im Motortalk-Forum neugierig, aber alles was ich hier lese ist Müll! :rolleyes:

21.07.2010 13:41    |    breakerxvii

Oh schau mal durch meinen Blog, es sollten vielleicht auch Artikel dabei sein, die deinen Ansprüchen gerecht werden.

 

Die Top Five der am meisten angeschauten:

1. Die Kreisverkehrdiskussion

2. Dorgengeständnisse

3. Moralische Vaterlandsfrage

4. meine Karre

5. Anfängerprobleme

 

In letzter Zeit gefiel mir von mir besonders: LED-Beleuchtung, eine Überlegung aus der Jugend und von gestern meine Maus

 

Ansonsten hat z.B. dieser Artikel über ein nächtliches Autorennen enormen Zuspruch gefunden: Klick

 

Such dir mal ein Thema raus ;)

 

Im übrigen, sagte ich nie, dass er qualitativ hochwertig ist, aber mir gefällt er :)

 

An alle anderen: Trackbackflut :p

21.07.2010 14:53    |    Fensterheber58

Wenn der Breaker erlaubt, und du noch Zeit hast, journalistisch schwachsinnig verfassten Schwachsinn über Dinge zu lesen, die nicht wirklich interessieren, dann aber doch irgenwie, kannst du dir meine auch mal ansehen. Aber nur, wenn Breaker erlaubt. :D

 

Ich selbst finde Breakers Blog eigentlich recht interessant - zumal keine Fehler drin sind, und nicht alles so streng und ernst genommen wird, der Stil ist mir lieber, sonst lese ich eben ams oder sowas. :)

21.07.2010 15:16    |    breakerxvii

Tu dir keinen Zwang an Sedici und verlinke was das Zeug hält. Dafür sind die Trackbacks geschaffen wurden :D

 

Und ich liebe es Trackbackfluts zu versenden schau dir mal meinen Winderblog 2010 an :D :D :D

 

Fehler gibts zur genüge, werde auch des öfteren darauf hingewiesen, allerdings seh ich das ganze nicht so eng. Solang es nicht im absoluten Ghetto-Slang umschlägt.

 

Danke für das Kompliment, mich freut es auch, wenn ich wenigstens 1-2 Leser damit anspreche ^^ (natürlich auch interessant das du erst um was bittest und danach Blumen verteilst ;))

23.07.2010 09:53    |    Fensterheber58

Taktik. :D

Von der Trackbacksache habe ich keine Ahnung - finde das beim Durchlesen immer eher hinderlich, wenn irgend ein Typ namens Trackback unleserliches Zeug spammt. Schon hundert mal gemeldet, den Kerl, aber nichts passiert. ;)

Deine Antwort auf "Die Geschichte eines guten Blogartikels"

Blogjünger (119)

Background

Meine geistig moralischen Mechanismen sind mysteriös und komplex. In Gedanken: *Tüte Vollmilch kippt um*

 

(_/)

(O.o)

( }{ )

 

Das ist Hase. Kopiere Hase in dein Profil / Signatur und hilf ihm die Weltherrschaft zu übernehmen!

The Creator

breakerxvii breakerxvii

6-Sterne Schokocrossi

VW

Nicht alles was man macht, macht Sinn. Nicht alles was Sinn macht, macht man.

 

(_/)

(O.o)

( }{ )

 

Das ist Hase. Kopiere Hase in dein Profil / Signatur und hilf ihm die Weltherrschaft zu übernehmen!

Auf dem Weg der Erleuchtung

  • anonym
  • Bassface19
  • fababylon
  • cali008
  • Christian8P
  • Roccogrey
  • Shai-Hulud
  • my8961
  • superdancer
  • Golftron

Comments and other Stuff

Nette Zitate

Ich bin kein Monster, nur meiner Zeit voraus.

 

Enthemmung wird doch erst dann zum Problem, wenn man der einzige Enthemmte ist

 

Entweder man stirbt als Held oder man lebt solange, bis man selbst der Böse wird

 

Nur ein vollkommen unbedeutender Mensch,

eine unverbesserliche Null, wird sich damit begnügen,

im Leben immer ein und dieselbe Rolle zu spielen,

immer den gleichen Platz in der Gesellschaft einzunehmen

und dieselben Dinge zu tun.

 

Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.

 

Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft,

etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.