• Online: 1.855

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

07.03.2011 10:17    |    breakerxvii    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: Sicherheit, Tschechien, Verkehrsschilder

bild-004
Bild 004

Die Grenznähe zu Tschechien macht nicht nur das Tanken attraktiv, sondern auch mal ein kleiner Ausflug ins andere Land. Zugegeben, viel zu gucken gibt es in unserer Ecke nicht wirklich. Prag ist bei einer Entfernung von ~150km zwar ein schöner Tagesausflug wert, aber auf Dauer dann doch etwas zu langweilig. Vor allem, weil zumindest ich schon relativ oft da war.

 

Was bleibt dem Autofahrer also noch zu tun ausser Landschaften zu betrachten? Natürlich das was beim Auto fahren fast schon wichtiger ist: Die Schilder zu beachten. Nicht selten muss zumindest ich in Tschechien etwas schmunzeln.

 

Während die Bahnübergänge meist ohne Schranken dafür mit permanent blinkenden Lichtern ausgestattet sind, bei den man nicht weiß: „Ja was soll mir das blinken nun sagen? – Fahren wir mal auf gut Glück schnell rüber“ empfinde ich die Schilder „wie gemalt“.

 

Bestes Beispiel hierfür sind zum einen die Lokomotive vor Bahnübergängen oder die Warnhinweise für Kinder. Richtig skurril wird es dagegen bei dem Hauptstraßen-Schild. Bin ich es doch aus Deutschland gewohnt, das bei einer Abbiegenden Hauptstraße geblinkt wird, gibt es in Tschechien Schilder, die ähnlich ausschauen aber nur den Straßenverlauf anzeigen. Quasi eine Abbiegende grade aus führende Hauptstraße… oder so ähnlich :D.


07.03.2011 11:27    |    Dr Seltsam

So ne hübsche Dampflok hatten wir auch mal als Schild, die wurde aber jetzt leider zum Größtenteil abgeschaft, mittlerweile gilt glaubich ein andres Schild bzw wird schrittweise eingeführt.

 

Wusst ichs doch, wir haben jetzt n andren Zug aufem Schild:D

 

http://ecx.images-amazon.com/images/I/412h47LOdML.jpg


07.03.2011 11:30    |    Kruegerl

Kein tschechisches Phänomen: Bei uns in Österreich trifft man auf selbige Schilderlandschaft, wobei unsere "Schulkinder" auf den Warnschildern nicht so eckig daherkommen. ^^


07.03.2011 12:29    |    Druckluftschrauber2011

Das Hauptstraßenschild ist durchaus spannend. Sagt das Zusatzzeichen doch nur aus, was eh klar ist. Generell könnte es wohl sogar ganz weg, da ich ja anscheinend von rechts komme und damit Vorfahrt habe...

 

Die Verkehrszeichen in Deutschland sahen ganz frühe auch noch wesentlich "lustiger" aus. Jetzt eher sachlich und nüchtern.


07.03.2011 14:55    |    Reachstacker

Das von Rechts kommen bringt Dir in den USA nicht immer was...

Weil die Kreisstrasse Vorfahrt vor der Dorfstrasse hat (höhere Klasse) auch ohne Schilder.

Auch gibt es hier keine Vorfahrtszeichen. Das Auto Fahrzeug mit mehr Gewicht hat automatisch Vorfahrt. :p

 

Nicht ganz, aber man muss sehr aufpassen und sich angewöhnen "um die Ecke" zu gucken um zu sehen welches UN Recht die andere Strasse hat.

 

Das oben gezeigte Schild ist für mich sehr klar und jeder Ami kapiert das. Es zeigt einfach das eine Nebenstrasse von links kommt mit ungefähren Kurvenverlauf/Kreuzungsauslegung. Das ist eigentlich nur ein Hinweisschild zum Vorsicht üben trotz Vorfahrt, es könnte ja ein langsames Fahrzeug grade rausgezogen sein...

 

Auf kurvigen Hauptstrassen von denen gerade Nebenstrassen abgehen wird NICHT geblinkt solange man der Hauptstrasse folgt. Einfach deswegen weil man "die Fahrtrichtung" nicht ändert...

Aber es wird geblinkt (auch wenns geradeaus geht) wenn man die kurvige Hauptsstrasse verlässt.

 

Und so gehts. :D

 

Gruss, Pete

 

Side street in curve

 

all kinds of warning signs


07.03.2011 18:31    |    Avast

Zitat:

Bin ich es doch aus Deutschland gewohnt, das bei einer Abbiegenden Hauptstraße geblinkt wird

aha?und warum?

beim einbiegen in den kreisel machst du wohl deinen blinker auch an,oder?

 

ich frage mich jedesmal was ihr uns damit sagen wollt,wenn ihr eh auf der haupststrasse bleibt und somit nicht zu blinken braucht,weil hauptstrasse nicht verlassen wird.

 

das gleiche mit dem kreisel:ich kann nur rechts einbiegen.

deshalb ist es schwachsinn beim einbiegen zu blinken.

nur beim rausfahren.


07.03.2011 18:56    |    breakerxvii

Avast es ist in der Straßenverkehrsordnung vorgeschrieben, dass bei einer abbiegenden Hauptstraße geblinkt wird (es sei den, man fährt geradeaus).

 

Zitat:

§ 42 Abs. 2 StVO

Ein Zusatzschild zum Zeichen 306 (Vorfahrtstraße) kann den Verlauf der Vorfahrtstraße bekanntgegeben, Wer ihm folgen will, muss dies rechtzeitig u deutlich ankündigen; dabei sind die Fahrtrichtungsanzeiger zu benutzen

Und ehe du mir Unwissenheit im Kreisverkehr unterstellst, tu dir selbst den Gefallen und setz dich noch mal in die Fahrschule. Danke.


07.03.2011 19:10    |    Schattenparker8689

Der Dampflok gibt es auch in Belgien noch immer.

Nicht auf die Gleissen, nur auf die Schilder ;)


07.03.2011 19:44    |    _RGTech

Auch wenn die STVo das Blinken bei einer abknickenden Vorfahrtsstraße vorschreibt, ignorieren das die meisten und fahren intuitiv nach der von Reachstacker beschriebenen Methode (Blinken beim Verlassen der vorfahrtberechtigten Straße). von daher wär ich gerne dafür, wenn dieser Paragraph mal geändert werden würde.

 

 

Breaker, fahr ma nach München zum Hofbräuhausparkhaus. Da pappt noch ein "Vorfahrt gewähren" an einer Säule (außen, wo's wieder auf die Straße geht), welches einen blauen Grund besitzt und das Wort "HALT" in sich stehen hat. Letzte Woche hing's noch.

Und auf Malle hab ich '97 ein rot umkreistes VG mit der Inschrift STOP gesehen, das fand ich auch sehr faszinierend :p


20.03.2011 18:05    |    Gnubbel

Das "Halt"-Schild war der Vorläufer des jetzigen "Stop"-Schilds. "Vorfahrt gewähren" sah damals so aus wie heute.

 

Ciao!


19.04.2011 22:39    |    Trackback

Kommentiert auf: Breaker's Block:

 

Sparta NEEDS YOU!

 

[...] 17143

http://www.motor-talk.de/.../irgendeine-situation-t3219936.html

http://www.motor-talk.de/.../der-fruehling-ist-da-t3184547.html

http://www.motor-talk.de/.../miss-tuning-t3182296.html

http://www.motor-talk.de/.../der-waschbeckenunterschrank-t3167859.html [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Andere Länder andere Sitten…"

Blogjünger (132)

Background

Meine geistig moralischen Mechanismen sind mysteriös und komplex. In Gedanken: *Tüte Vollmilch kippt um*

 

(_/)

(O.o)

( }{ )

 

Das ist Hase. Kopiere Hase in dein Profil / Signatur und hilf ihm die Weltherrschaft zu übernehmen!

The Creator

breakerxvii breakerxvii

6-Sterne Schokocrossi

VW

Nicht alles was man macht, macht Sinn. Nicht alles was Sinn macht, macht man.

 

(_/)

(O.o)

( }{ )

 

Das ist Hase. Kopiere Hase in dein Profil / Signatur und hilf ihm die Weltherrschaft zu übernehmen!

Auf dem Weg der Erleuchtung

  • anonym
  • christi123
  • sakimo
  • GolfIV
  • audijuhu
  • Horrormensch
  • rpalmer
  • Blumenduffy
  • Harald Weisshaar
  • Klaus-Dieter90

Comments and other Stuff

  • 06.07.20: Neuer Leser: C-Max-1988

Nette Zitate

Ich bin kein Monster, nur meiner Zeit voraus.

 

Enthemmung wird doch erst dann zum Problem, wenn man der einzige Enthemmte ist

 

Entweder man stirbt als Held oder man lebt solange, bis man selbst der Böse wird

 

Nur ein vollkommen unbedeutender Mensch,

eine unverbesserliche Null, wird sich damit begnügen,

im Leben immer ein und dieselbe Rolle zu spielen,

immer den gleichen Platz in der Gesellschaft einzunehmen

und dieselben Dinge zu tun.

 

Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.

 

Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft,

etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.