• Online: 2.614

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

27.01.2011 18:24    |    breakerxvii    |    Kommentare (50)    |   Stichworte: Alltag, Geld, Geschenk-Karte, Kaufland

Geschenkkarte
Geschenkkarte

Samstag irgendwann, ich sitze am Kaffeetisch und blättere in den unzähligen Werbeblättern herum, Penny, Lidl, Markkauf und abschließend Kaufland.

 

Mir ist dieser Artikel (siehe Bild) ins Auge gefallen. Auch im Kaufland hängt es auf großen Schildern:

 

Zitat:

Wer länger als 5min steht und die Kassen sind unterbesetzt, bekommt einen Gutschein über 2,50€


Wie nur 5min an der Kasse rum stehen und zack ich bekomme das Geld? Einfacher geht es ja fast gar nicht. Es war noch am selben Abend. B und ich versorgten uns mit dem üblichen Knabberrein zum Abend und wir gelangten zur Kasse.

 

Oh man, kaum zu glauben, aber die Kassen sind am Samstag um 19.00 völlig überfüllt :eek:. Wir stellen uns irgendwo an und erinnern uns an den Artikel. Schnell ist das Handy gezückt und Countdown gestartet.

 

Als wir dann endlich bezahlten sagte die Uhr: 6min an. Also ab zur Info. Ich bin ganz ehrlich, bissl blöde kam ich mir schon vor. Wegen 2,50€ da nun hin zu wackeln… Na ja, keine 2min später hatte ich dann die geile Geschank-Karte :D

 

Bei Gelegenheit werd ich das wieder nutzen^^


27.01.2011 18:30    |    emil2267

nu :)

 

bei uns kannste hingehen wann de willst & der bunker noch so voll sein,so lang stehst nur an,wenn die kassiererin in ausführung ihres dienstes gestorben is & auch nur dann,wenns 3min lang keiner merkt :D

 

anderes extrem is unser penny markt,da stehst sogar samstag um 21.00uhr bei kaum kundschaft noch gefühlte ewigkeiten :rolleyes:


27.01.2011 18:39    |    Mr. Moe

Hab mir auch schon öfters überlegt so eine Gutschein zu verlangen, sonst lernen Sie es ja nie genug Kassen zu öffnen.:D

 

Auf der anderen Seite ist es mir zu blöd mit der Stopuhr in der Hand nochmal zur Info zu rennen und da nach nem Gutschein zu fragen.:rolleyes:


27.01.2011 18:39    |    NoNameHR

Ja bei Kaufland kann ich mich über die Geschwindigkeit auch nicht beschweren, allerdings bei Aldi im Nachbarort scheint eine verschollene Schwester der Ludolfs zu kassieren . Die Figur passt und arbeitet wie der Horst Günter ausschliesslich in slow motion.


27.01.2011 18:43    |    zwanzigeins

Also - so richtig genervt bin ich , wenn du erstmal ne lange Schlange hast und dann in 5 sec eingepackt haben sollst. Das hasse ich total.


27.01.2011 18:45    |    Dr Seltsam

Hm, bietet der Kaufland hier nicht an. Das GABS mal, GIBTS aber NICHT mehr. Wurd vermutlich zu teuer. Sammel doch so 10 - 20 Karten von denen, mach einen Großeinkauf und dann werf die Dinger der alle aufs Fließband. Problems?! *trollface*


27.01.2011 18:46    |    notting

@OP: Den selben Betrag gibt's glaube ich auch für jeden Kalendertag, wo du abgelaufene Ware dort findest. Dummerweise fällt meiner Mutter sowas immer erst zu Hause auf (ist in all den Jahren wo's die Filiale hier gibt bisher glaube ich 1-2x passiert - einmal war die Ware ganz offensichtlich noch ok (da haben wir dann nichts unternommen), aber einmal war's so übel, dass ich (musste gerade sowieso in die Ecke) was zurückgebracht und das Geld zurückbekommen habe.

 

notting


27.01.2011 18:48    |    notting

@zwanzigeins: Um das zu vermeiden, gibt's diesen Bereich, wo die Kassiererin den Krempel hinschaufelt. Natürlich muss du gleich von Anfang an einpacken, sonst geht's i.d.R. trotzdem schief.

 

notting


27.01.2011 18:52    |    zwanzigeins

@notting

Hamse bei uns gar nicht. Alles direkt ins Wägelchen. Da ich für 5 Personen einkaufe, nervt das. Da musst du das Zeug im Wägelchen vernünftig stapeln, sonst isses zu klein.


27.01.2011 18:52    |    Batterietester31465

Ich hasse es anzustehen, da bekomm ich Platzangst oder so.

Wenn abzusehen ist, daß man längere Zeit anstehen muß,

geh ich wieder aus dem Laden raus & kaufe nichts.


27.01.2011 18:56    |    zwanzigeins

@notting

Hamse bei uns gar nicht. Alles direkt ins Wägelchen. Da ich für 5 Personen einkaufe, nervt das. Da musst du das Zeug im Wägelchen vernünftig stapeln, sonst isses zu klein.

@ person

Sollte man grundsätzlich machen. Dann würden sie umdenken.


27.01.2011 19:28    |    Trennschleifer48076

Ich bin schon froh wenn die bei uns die richtigen Preise eintippen. :rolleyes:


27.01.2011 19:33    |    breakerxvii

Ja das einpacken binnen 5sec. kenn ich auch. Und dann schauen sie einen noch total Vorwurfsvoll an, wenn man länger als diese 5sex braucht :rolleyes:

 

Mir wars ehrlich gesagt auch zu dumm, wegen 2.50€ da hin zu rennen... aber hey ich wollt darüber n Blog schreiben also muss man sich auch mal dumm vorkommen :D Abgesehen davon, wollten sie übrigens keinen Beweis sehen, dass ich länger als 5min anstand.


27.01.2011 20:10    |    steel234

Ich habe es schon mehrmals gemacht- blöd oder nicht, aber wenn die es versprechen, müssen die sich auch dran halten :)

 

Mein Kumpel war noch dreister- beim Kaufland im Offenburg gibts nen SB- K-Restaurant mit dem Motto : "Nicht geschmeckt- Geld zurück".

Er hat doch tatsächlich Sauerbraten+ Nachtisch verputzt und dann die Kohle zurück gekriegt... Das wäre mir doch etwas zu blöde...


27.01.2011 20:14    |    breakerxvii

steel sowas kenn ich ebenfalls. Allerdings, wenns nicht schmeckt, dann merkt man das nach den ersten zwei drei bissen und nicht erst, wenn man alles aufgegessen hat ;)


27.01.2011 20:16    |    Mr. Moe

Einmal war es so gerammelt voll und nicht alle Kassen offen, das ich meinen Krempel im Beutel vor der Kasse hab stehen lassen und bin dann aus dem Eingang wieder raus. Ich steh doch nicht 15min an der Kasse, auch nicht für 2,50


27.01.2011 20:18    |    Reifenfüller31120

Extrem bei uns in der Nähe: Norma

Auch wenn mal keiner ansteht, ist die Wartezeit über 5min.

 

Ich hab inzwischen den Verdacht, dass die hinten in ihrem Lager hockt und wenn sie sehen, dass sich einer anstellt, sich extra noch ne Tasse Kaffee einschenken. Ist diese ausgetrunken, machen die sich mal ganz laaaaaaangsam auf dem Weg zur Kasse....


27.01.2011 20:23    |    steel234

Tja, ihr wart nich in Frankreich einkaufen. Ich kann euch ein Lied davon singen. Die Franzosen packen grundsätzlich alles an der Kasse in die Plastiktüten ein, Einkaufswagen ganz ganz selten, und die zahlen ALLE mit der Karte. Da steht man schon mal um 17:00 HALBE STUNDE an der Kasse im Auchan (Hypermarkt). Ohne 2,50, ohne alles. Die nehmen es alles irgendwie gelassen, bei uns wärst du schon von der Menge gelincht worden, wenn man da fein säuberlich Wocheneinkauf in die Tüten packen würdest.. Und dann noch Karte zahlen (grundsätzlich NUR mit Pin= dauert ewig).

 

Nenene, im Zeitraum 15:00-18:30 meide ich jetzt die Supermärkte. Geht gar nicht. Da ist Kaufland Paradies dagegen.

 

@Breaker- du hast natürlich Recht, aber es gibt ja nichts "Kleingeschriebenes", was es verbietet. So hat er das auch gemacht- verputzt und kackdreist behauptet, es hätte nicht geschmeckt. Nach kleiner Diskussion mit von der Dreistigkeit entsetzten Mitarbeiterin bekam er seine €€. Klar, normal ist es nicht :rolleyes:


27.01.2011 20:26    |    notting

@steel234: Wenn er's öfters macht, werden die's wohl hoffentlich merken...

Hab auch mal vor vielen Jahren im Karstadt OG "Königsberger Klopse" gegessen - einmal und nie wieder! Irgendwie schmeckte das am ehesten nach Bratwurst und selbst für Bratwurst hast es schlecht geschmeckt. Das kann selbst das UKLFR-Casino besser. Obwohl, da gab's auch schon beim Tagesgericht Hähnchenschlegel, die in der Mitte noch rosa (oder war's rot, also Blut?) waren - auf die Beschwerde hin wurde der Hähnchenschlegel durch seinen Vegatarierer-Tagesgericht-Kollegen ausgetauscht (war glaube ich ein Gemüseschnitzel oder so)...

 

notting


27.01.2011 20:54    |    FranziskaW

Habe ich bei Kaufland auch schon bekommen, allerdings als Bargeld!

 

Und: Wenn man irgendwo einen Artikel, bei dem das Mindesthaltbarkeistdatum abgelaufen ist findet, bekommt man auch 2,50 € (!)


27.01.2011 20:59    |    Antriebswelle12765

Das hast Du erst jetzt bemerkt Breaker!

Bei uns glaube ich haben die es bei Kaufland abgeschafft, wurde vielleicht zu häufig in Anspruch genommen, auch von mir! :D


27.01.2011 21:33    |    notting

@FranziskaW: Guten Morgen! Das habe ich schon vor über 2h geschrieben. Bisher nur eine Seite und trotzdem sowas... ;-)

 

notting


27.01.2011 22:17    |    Spurverbreiterung17353

Ist Kaufland nicht der verdammte Kackladen, in dem man sich selbst umständlich abkassieren muss (alles selbst einscannen und dann mit EC bezahlen) und dafür noch nicht mal einen Rabatt bekommt?! Wer sich so als Kunde behandeln lässt, merkt überhaupt nix mehr.

 

Aber man kann die bekannt wohltätigen Eigentümer auch verstehen: die Aushilfskassierer (nur Studenten, Rentner aber bitte keine Arbeitslosen) hatten einen horrenden Stundenlohn einfach unverschämt. Die wollten Geld fürs Arbeiten, dabei konnten die doch einfach mal froh sein, überhaupt beschäftigt zu werden! (Ironiemodus)

 

Da stellt man lieber für x tausende teuro einige Self Checkout Stationen hin. Gibts leider auch schon bei real SB Märkten.

Mich sehen die dort bestimmt nie wieder! Boykott!!

 

 

@ NonameHR Aldi und slowmotion? Mann das muss die üppige Wohlstandsgegend in Deutschland sein, wo selbst beim Aldi nur noch Förderschüler ohne Abschluss mit 20 Euro Stundenlohn zum laaangsaaam arbeiten gezwungen werden können...


27.01.2011 22:21    |    breakerxvii

wie "sich selbst abkassieren"? stehen bei euch Automaten? Wie kontrolliert man sowas, das ja alle artig bezahlen?


27.01.2011 22:38    |    Batterietester17378

In Köln gibt's die 2,50 Euro Cash.

Hab ich schon mehrmals erhalten.

 

Sascha


27.01.2011 22:55    |    Multimeter47054

"Self Checkout" rockt! Benutze ich immer, wenn vorhanden. Weil sie (in Deutschland) keiner benutzt ist man immer schnell durch, viel schneller als an Kassen. Überwacht wird das von einer Person, die erhöht sitzt und zusätzlich einen Monitor dort stehen hat.

 

Anonsten finde ich, ist Kaufland der letzte Rotz. Ich komme mir dort immer vor wie auf einer Resterampe oder 1€-Laden. Mieses Ambiente und günstig sind sie auch nicht. Wenn ich in Deutschland in einen Hypermarkt gehe, dann "Globus". Klick!

Die haben erstmal eine um Welten bessere Atmosphäre, sind nicht teurer als die Konkurrenz, haben leckere Käse- und Fischtheken mit großer Auswahl und es hat sogar jeder Markt seine eigene Metzgerei mit eigener Schlachtung. Man kann sogar nachvollziehen, wo das Fleisch herkommt, da tagesaktuell ausgehangen.

 

Gruß

 

Simon


27.01.2011 23:00    |    Fensterheber48366

Also um erstmal einiges Aufzuklären.

 

Dieses Versprechen über 2,50€ gilt in ALLEN Kaufländern in ganz Deutschland. Geht nicht gibts nicht. Keine Ausnamen.

 

Zu den self-scanning kassen: Man hat ja immer die Wahl sich regulär abkassieren zu lassen. Also nicht gleich von Zwangsversklavung der Kunden sprechen. Es wird sich schon sehr bemüht allen gerecht zu werden. Außerdem ist dies noch kein deutschlandweiter Standard.

 

 

Beste Grüße


27.01.2011 23:23    |    Gerry08

Immerhin bekommt man das versprochene Geld bei Kaufland immer anstandslos, ohne Nachfragen oder Diskussionen. Ebenso kann man dort Artikel noch problemlos nach 2 Jahren umtauschen - bei Lidl ist schon nach 2 Wochen Schluß, und man muß sich an der Kasse auch noch demütigen lassen.


27.01.2011 23:49    |    fate_md

@B4Gecko

Danke, wollts auch grad schreiben. Und zu den günstigen Preisen.... Aldi ist Preisdirigent, alle anderen folgen, auch KL. Wollen halt unbedingt Kunden an sich binden und das klappt augenscheinlich sehr gut ;)


27.01.2011 23:56    |    steel234

Caisse Rapide oder Selbstabkassierkasse ist in FR standart. Man hat eben die Wahl- selber scannen oder anstehen.

 

Kaufland gehört zu Lidl und Schwarz und ist dieselbe Unternehmensgruppe wie Lidl, nur qualitativ viel hochwertiger. Ich bin für Kaufland und Lidl bei der Spedition gefahren, da erkennt man die Unterschiede ganz deutlich... Wenn man bei Lidl Frischobst einfach Nachts an der Rampe abgestellt hat, hat man bei der Warenannahme im Zentrallager Geisenfeld (bei IN) Thermoausdruck verlangt. Bei der Auslieferung im Markt Plombenkontrolle+ Thermoausdruck... Qualitätssicherung.

 

Ich persönlich finde Kaufland top.


28.01.2011 01:53    |    NoNameHR

Ich hasse dieses ewige mit Karte zahlen, in meiner ehemaligen Wohngegend. Zentral Innenstadt hat jeder Arsch im Penny seine 2.70 Euro mit Karte bezahlt. Das kommt zur Feierabendzeit besonders gut.

Nun gehöre ich aber auch zur alten Gattung der Barzahler und nehm die Karte nur mal im äussersten Notfall.

 

@ Bert Benz. Dieses Aldi liegt auf dem platten Land. Wenn dann betrete ich den Laden sowieso meist zwischen 19 und 20 Uhr aber diese Frau hat die Ruhe weg. Die Schlange könnte bis zur Kühltheke stehen das ist egal.


28.01.2011 09:18    |    Spiralschlauch27979

Ich finde es weder fair noch korrekt sein aufgegessenes essen zu beanstanden und das Geld zurück zu holen...

 

Zudem finde ich es auch nicht sonderlich löblich seinen Einkauf einfach an der Kasse stehen zu lassen, alle Tiefkühllebensmittel sind dann Müll, nur weil man nach nem Einkauf keine Zeit mehr hat eben an der Kasse anzustehen.

 

Zuletzt ist ein Umtausch auch keine Pflicht für den Verkäufer (außer man kauft im Internet), das ist alles freiwillig, sprich man kann froh sein wenn es jemand macht, sich aber nicht beschweren, wenn es jemand nicht macht....

 

Das musste jetzt einfach mal gesagt sein :)


28.01.2011 09:20    |    waschbaer123

Irgendwo habe ich mal was gelesen, ich glaube es war in den Niederlanden, da durfte man, wenn an keiner Kasse weniger als 5 Leute standen mit seinem Einkaufswagen einfach durchgehen. In den seltensten Fällen ist dies wohl geschehen (auch "provozierte" Schlangen hatten wenig Chancen).


28.01.2011 10:38    |    Dr Seltsam

Also der Kaufland hier macht aufjedenfall keine aktive Werbung für die 2,50 €. Wenn keiner davon weiß kanns auch keiner einfordern.

 

Und Globus?! Den gabs mal, aber das ist jetzt hier ein Hit. Das gibts doch schon ewig nicht mehr. Wir hatten wiegesagt einem im Ort, aber das ist jetzt ein Hit. Also vom Namen her :D


28.01.2011 10:44    |    Multimeter47054

@Dr Seltstam

 

Den Globus den du meinst, ist ein anderer. In NRW gab's/gibt's einen Globus, der mit unserem außer dem Namen nichts gemein hat.

 

Gruß

 

Simon


28.01.2011 10:58    |    Dr Seltsam

Wo steht der den?! Wiegesagt, hier gabs zwei Globus. Einen in Hennef, einen in Eitorf. Die sind beide Weg wobei ich nicht weiß wer in Eitorf jetzt den Lebensmittelmarkt betreibt.


28.01.2011 11:02    |    Multimeter47054

Also die Globus-Märkte die ich meine sind überwiegend in Saarland/Rheinland-Pfalz sowie in den neuen Bundesländern aktiv. In NRW waren welche mit, glaube ich, rot-weißer Schrift. Die hatten mit denen, die ich meine nichts gemein. http://www.globus.de/de/globus/index.htm


28.01.2011 11:07    |    Dr Seltsam

Stimmt genau das war das Logo. Die scheinen sich aus bestimmten Gebieten zurückgezogen zu haben und die Märkte wurde veräußert. Extra is ja auch weg wo ich jetzt mal so drüber nachdenke. Das ist jetzt auch ein Hit. Wahrscheinlich gibts hier zuviele.

 

Alleine hier in Hennef haben wir zwei Lidl, einen Aldi, einen Rewe XXL, zwei Hit und inem Viertel anner Innenstadt dran kommt jetzt auch noch einer. Den wollten sie schon dichtmachen, aber da die ganzen Omas die dort hausen auf die Barrikaden gegangen sind wird der jetzt wiedereröffnet.

 

Fährt man nur 15 Minuten mit dem Auto hat man Zugriff auf 2 weitre Aldi, einen gigantischen Kaufhof und einen Edeka in Sieburg wobei der Edeka heute den letzten Tag hat. Der macht auch dicht.

 

In St. Augustin auf der andren Seite, gleiche Fahrzeit, ein riesiger Real. Wirklich ein Mordskasten inem Einkaufspark der jetzt komplett modernisiert werden soll. Wer sich hier auskennt weiß das das der Todesstoß für die Nachbarstadt Siegburg wird was das einkaufen angeht. Die haben dort jetzt massig Leerstand.


28.01.2011 14:36    |    zwanzigeins

@9580

Das ist vermutlich Unsinn. Der Hintergrund ist viel schlimmer: Die irre Arbeitsverdichtung hat dazu geführt, dass die armen Frauen alle möglichen Jobs gleichzeitig machen. Das kassieren ist nur noch Nebensache. Die haben keine freie Minute. Mal nachdenken!


28.01.2011 14:40    |    zwanzigeins

@steel234

 

Im Cora ist das aber anders. Da gibts längst gar keine Tüten mehr - außer, du zahlst sie extra. Und egal, wie der Andrang auch ist: Alle Kassen offen und es läuft ( jedenfalls in Forbach ).


Deine Antwort auf "„Leichtes“ Geld !"

Blogjünger (133)

Background

Meine geistig moralischen Mechanismen sind mysteriös und komplex. In Gedanken: *Tüte Vollmilch kippt um*

 

(_/)

(O.o)

( }{ )

 

Das ist Hase. Kopiere Hase in dein Profil / Signatur und hilf ihm die Weltherrschaft zu übernehmen!

The Creator

breakerxvii breakerxvii

6-Sterne Schokocrossi

VW

Nicht alles was man macht, macht Sinn. Nicht alles was Sinn macht, macht man.

 

(_/)

(O.o)

( }{ )

 

Das ist Hase. Kopiere Hase in dein Profil / Signatur und hilf ihm die Weltherrschaft zu übernehmen!

Auf dem Weg der Erleuchtung

  • anonym
  • Britcat
  • TheGhost1987
  • christi123
  • sakimo
  • GolfIV
  • audijuhu
  • Horrormensch
  • rpalmer
  • Blumenduffy

Comments and other Stuff

  • 17.Jun: Neuer Leser: TheGhost1987
  • 06.07.20: Neuer Leser: C-Max-1988

Nette Zitate

Ich bin kein Monster, nur meiner Zeit voraus.

 

Enthemmung wird doch erst dann zum Problem, wenn man der einzige Enthemmte ist

 

Entweder man stirbt als Held oder man lebt solange, bis man selbst der Böse wird

 

Nur ein vollkommen unbedeutender Mensch,

eine unverbesserliche Null, wird sich damit begnügen,

im Leben immer ein und dieselbe Rolle zu spielen,

immer den gleichen Platz in der Gesellschaft einzunehmen

und dieselben Dinge zu tun.

 

Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.

 

Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft,

etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.