• Online: 1.269

30.03.2009 18:13    |    Emmet Br0wn    |    Kommentare (41)    |   Stichworte: Freizeit, Kurioses, Tv Total

TV Total [Mehrfachauswahl]

TV TotalTV Total

Vor ein paar Wochen waren Jubiläumswochen bei TV Total, in denen auf die Anfangszeit der Sendung in Form der beliebtesten Video-Clips zurückgeblickt wurde.

 

Ich gucke die Sendung ab und an noch, aber sehr viel seltener als früher.

 

In dieser Jubiläumssendung ist mir durch die Best-Of-Clips aufgefallen, wie viel besser dieses Format früher einmal war.

 

Und damit meine ich nicht einmal die Zeit, als TV Total nur einmal wöchentlich ausgestrahlt wurde, sondern ganz allgemein die Zeit, als es noch die teilweise genialen Raabigramme, die spontanen "Raab in Gefahr"-Reportagen oder die Raabschen Musik-Remixe gab.

 

 

 

Jetzt scheint die Sendung mit aufgewärmten Germanys Next Topmodell-Zitaten, ärmlicher Bild-Zeitungsartikel-Standup-Comedy, nichtmal halbwegs lustigen Elton-Nerv-Aktionen und gelangweilten Promis, die ihre CDs promoten wollen, auf ihremTiefpunkt angekommen zu sein.

Raab hat völlig seine frühere Bissigkeit eingebüßt und scheint schon geistig in rente gegangen zu sein.

 

Irgendwie ist da doch die Luft raus, oder? Was meint ihr?


30.03.2009 18:34    |    Arnimon

Früher wars echt lustiger.

Wer kann sich denn noch an den "Blasehasen" erinnern?

Der tauchte auf als Elton Showpraktikant wurde.

 

Am meisten abgerollt hab ich mich bei der Enstehung

von " Hol mir ma ne Flasche Bier" ! :D

 

Schluckschluckschluck!!!

30.03.2009 18:42    |    Spiralschlauch32784

Aufjedenfall wars früher besser.

 

Mehr ist dazu nicht zusagen.

30.03.2009 18:42    |    schipplock

ich sags mal so:

 

Die Sendung faengt an, ein Wort wird gesprochen und dann 10 Minuten Werbung mit 150% der eigentlichen Lautstaerke...dann geht die Sendung weiter, es wird dumm rum gelabert und wieder 10 Minuten Werbung...usw...

 

Mich regt die Sendung seit langem auf und deswegen gucke ich sie nicht mehr. Frueher habe ich sie geliebt.

 

Frueher war die Sendung ganz anders und hatte den Namen "TV Total" auch wirklich verdient. Heute ist das nur noch "schmu". Ich finde die Verarsche von Raab bei Switch Reloaded besser als das Original und frueher hat man sich bei TV Total noch die Muehe gemacht die Perlen aus dem TV Programm zu suchen...heute finde ich ja mehr Lustiges als dort gezeigt wird...die gucken anscheinend kein Fernsehen mehr.

30.03.2009 19:05    |    crushed

ich erinnere mich schwach an eine folge, wo die mit einem riesen ventilator sch***e ins publikum geschleudert haben. von diesem tag an gucke die das nicht mehr.

wenn man sonst keine quote bekommt :rolleyes:

 

mfg

30.03.2009 19:05    |    NickPF

@ schipplock WORD, ganz meine Meinung.

 

Früher immer die ganze Woche auf die Sendung am Montag gefreut und heute? Gäste und ihre CDs etc die sie verkaufen wollen werden "abgearbeitet"

 

Sehr traurig...RIP

30.03.2009 19:30    |    Pete Mitchell

Ich gucke mir das schon ewig nicht mehr an...aus den genannten Gründen. Ausserdem ist mir Stefan Raab einfach mit der Zeit zu arrogant geworden.

 

Er hatte brilliante Zeiten, Maschendrahtzaun, Hol mir ma ne Flasche Bier, die erste WOK-WM. Ich fand es auch okay, das er sich immer neue Sportarten gesucht hat, an denen er sich mit anderen Promis gemeinsam versucht hat. Allerdings ist er so dermaßen vom Ehrgeiz zerfressen unbedingt Erster zu werden, dass ich mir seine ganzen Geschichten inzwischen völlig verkneife. Die Krönung war ja der Versprecher von Olli Pocher "der Raab ist ja schon die ganze Woche beim Jetski fahren auf dem Rhein" und beim nächsten Schlag den Raab ging es dann um?...Richtig! Jetski fahren! Angeblich kennt er ja die Aufgaben vorher auch nicht.

 

Ergo...er ist im Laufe der Zeit zu "satt" geworden, ihm fehlt der Biss der ersten Jahre, so wie er bei VIVA angefangen hat, quasi á la Bööörti Vogts.

30.03.2009 19:53    |    PS-Schnecke32197

Das beste in 10 Jahren TV Total war natürlich: "Maschendrooohtzauuun" Aber leider tat mir damals die Frau leid, die kam mit dem Erfolg nicht klar... Wie hieß sie nochmal, ich glaub Regina Zindler oder?

 

Besser war das damals auf jeden Fall!

30.03.2009 20:17    |    Wollschaaf

Ich war noch letzte Woche im Studio in Köln und habe mir die Aufzeichnung angesehen...

 

Lustig find ich´s nach wie vor, nur eben nicht mehr so wie früher.

30.03.2009 20:21    |    Multimeter28417

Wer schaut sich eine Sendung an wo jemand Menschenverachtend die Leute ver.....t. Selber ist der Herr aber zimperlich und wenn er dann eine auf seine freche S....... bekommt verklagt er die Leute auch noch.

 

Ich hätte dem Richter gesagt ich zahle gerne das doppelte aber dafür bekommt er gleich noch mal was auf die Nase. :D

 

Auch "sein" Privatleben bleibt geheim. Warum zeigt nicht mal einer seine Frau und sein Kind und ver...... ihn. :confused:

 

Ich hätte gerne gewusst wie der Herr sich fühlt, wenn man seine Frau z.B. der Prostitution beschuldigen würde und sein Kind als Kuckucksei das wohl so häßlich ist das man es nicht zeigen kann. :cool:

 

Ja, so ist das wenn man immer andere anschmiert. Ich hoffe bei dem Typen stehen auch irgendwann mal die Ermittler vor der Tür und stecken ihn für Jahre in den Knast. Also ehrlich. Pfui Teufel.

30.03.2009 20:25    |    _RGTech

Seit der täglichen Ausstrahlung* war Schluss mit lustig; ab da bekam er das Format nicht mehr gefüllt und hat es mit Rahmenaktionen aufgebläht, die - so ahnte ich damals, und wie ich hier lesen kann, ists tatsächlich so gekommen - das eigentlich lustige langsam verdrängt haben.

 

*= Wann war das doch gleich; meine mich an 2001 erinnern zu können?

30.03.2009 20:29    |    Druckluftschrauber2011

Früher war es echt mal besser. Außedem kommt es ja auch zu einer Zeit, in der der "normale" nicht Schichtarbeiter im Bettchen liegt um am nächsten Tag um 7 oder eher wieder bei der Arbeit zu sein.

 

Generell finde ich den Raab nicht mehr ganz so gut.

Seine Art ist anders und damit schlechter geworden... wer kennt ihn noch auf Viva, als er die "Mein erstes Mal" Geschichten aus der Bravo zerrissen hat. Da konnte man vor Tränen lachen.

Jetzt wird er zu einem Thomas Gottschalk von Pro 7.

 

Naja. Fast jedes TV Format stirbt wohl irgendwann einmal...

30.03.2009 20:33    |    _RGTech

Zitat:

Jetzt wird er zu einem Thomas Gottschalk von Pro 7.

Immer noch (etwas) besser als Frank Elstner, der die Formate immer verlassen hat, bevor sie gut wurden :D

30.03.2009 20:51    |    PS-Schnecke10993

Früher war es besser. Heute kann ich nur hin und wieder gucken, bedingt durch die Arbeit. Glaube das hat damals noch um 22:15 angefangen und heute geht das ja teilweise bis nach Mitternacht.

30.03.2009 21:15    |    bjoern1980

Raab? Wann war der denn mal gut?! :D

30.03.2009 21:21    |    Standspurpirat14464

war gut als es nur montags lief...

mit raab in gefahr etc.

 

aber jetzt... omg

30.03.2009 21:27    |    Schattenparker48337

Geniessen sie den Tag, es wird nämlich der Woche:cool::D

 

Mit am besten ist allerdings Raab in Gefahr (sämtliche Folgen) und das hier:cool:

 

Früher wars besser aber ich gucke es immer noch, teilweise sind die Sendungen sogar noch richtig gut finde ich. Das kommt immer so auf die Gäste drauf an:)

30.03.2009 21:30    |    meehster

Raab war mal richtig gut, als er noch Vivasion moderierte, zu Anfang von TV Total ging es immer mehr bergab.

30.03.2009 21:33    |    carle57

Sorry, aber Volksverdummung schlechthin. Passt wunderbar zu SAT1/Pro7-Media. Irgendwie nur lächerlich.

Respekt aber an Raab, sich so oft im TV zu zeigen und nicht "schlapp" zu machen; na, er hat ja noch Unterstützung...

30.03.2009 21:37    |    DiLoPo

"... guckt ihr´s noch?"

 

Nein, nicht mehr. Die Gründe sind alle genannt.

 

Herr Raab hat sich bei "Schlag den Star" mittlerweile in die Moderatorenrolle zurückgezogen.

30.03.2009 21:44    |    tom_typ_89

also ich fand TV Total anfangs noch amüsant , 1 mal die Woche die ganzen hoppalas und Fehltritte

es war einfach ne Stunde lachen, auch Eltons Anfangszeiten..

 

(entweder war´s wirklich witzig oder ich einfach noch jung :D )

 

mittlerweile ist es einfach noch Müll

das *kleine* Tv Total ist meiner Meinung nach ein Standbein von Pro7 , einfach alles übertrieben , WOK WM, Turmspringen , Stockcar, Pokern undundund

 

der Rest ist einfach noch Marketing und Werbung für *Stars* oder solche die es noch werden wollen

aber Die Sendung hat ihren Reiz verloren.

30.03.2009 21:56    |    UHU1979

Ich habe es am Anfang mal geschaut, aber irgendwann erfüllte es nicht mehr meine Ansprüche. Aber dasselbe gilt auch für Harald Schmidt, dem weder die Pause noch der Wechsel zur ARD für die Qualität der Sendung gut getan haben.

30.03.2009 22:08    |    Batterietester33528

Zitat:

 

Elton geht doch wohl jedem nur noch auf den Sack.

Diesem Mann sollte keinerlei Sendezeit mehr eingeräumt werden.

Zum Abschalten - mehr nicht

 

 

 

Aber guckt Euch mal Simon Gosejohann an!

Der wurde anfangs doch auch von Raab "promotet".

Seine Sendung "Street Comedy" ist einfach genial und hat TV-Total um Längen überholt!

 

Fazit:

Raab: No-go!

Elton: No-no-never-go!

Pocher: Hang em higher!

Gosejohann: Spitze!

Das kann ich nur unterschreiben. Ganz meine Meinung.

 

Gosejohann macht zwar auch relativ derbe Späße, aber das Format hat was. Siehe auch hier bei Halbgott:

http://www.motor-talk.de/blogs/halbgott/comedy-street-t2204901.html

 

 

Elton fand ich noch nie gut bzw. lustig. Ich hab noch nie verstanden, warum die Leute bei dem immer so ausrasten müssen.

 

Was auch nicht schlecht ist, sind die "Rollenspiele" von Christian Ulmen auf www.Ulmen.tv

 

Schauspielerisch noch ein paar Klassen besser als Comedystreet.

30.03.2009 22:25    |    KKW 20

Früher habe ich TV Total mal häufiger geschaut. Irgendwann ist mir die Sendung aber zu blöd geworden, wie viele Sendungen bei den Privaten.

30.03.2009 22:33    |    Multimeter48195

Die unvergessenen Zeiten mit "Raab in Gefahr", das Geländer-Rutschen und richtige stiecheleien gegen verschiedene TV-"Kollegen"...

 

Die Zeiten sind vorbei. Raab macht mit seinen Events ala Wok, BuViSoCo und Turmspringen mehr Einschaltquoten als mit TV-Total.

 

Er sollte halt mal nicht vergessen durch was dies alles entstanden ist!

30.03.2009 22:54    |    kamikaze schumi

Zitat:

Der ganze "EurovisionSong-Wok-Trumsprung-Stockcar-Autoball-SchalgdenRaab"-Mist will doch echt keiner mehr sehen.

Komisch nur das es alle gucken. Das muss man ihm lassen, seine Showideen sind ziemlich gut, auch wenn das Schlag den Star nicht wirklich so gut war.

 

Zitat:

Sein "Humor" ist einfach nur schlimm, beschämend, verletzend, abscheulich!

Naja, ich sag nur: Ingo Appelt.

 

Zitat:

Seine Sendung "Street Comedy" ist einfach genial und hat TV-Total um Längen überholt!

Diese Trash-.Sendung findest du genial? Ich kann über 98% seiner Sachen weder lachen noch grinsen, da waren wir als 10jährige Blagen einfallsreicher was Streiche betraf.

 

Was ich persönlich genial finde sind Maike & Tom oder wie die beiden heißen auf Sat1, nicht alles gut was die bringen, aber vieles schön ironisch rübergebracht. Stromberg ist auch einfach nur genial gewesen, hat so einiges auf die Schüppe genommen wozu auch viel Mut gehört, gab ja durchaus negative Presse.

 

Raab war am besten als es ein mal die Woche kam, aktuell ist es mehr so ein Programm was man nebenher laufen hat weil man grad hier im Forum liest oder ähnliches.

30.03.2009 23:47    |    Federspanner48929

- Zu spät

- Zuviel Werbung (sogar wenn die Zuschauer mal applaudieren)

- Keine Action mehr (Bürgi)

- Raab gibt sich einfach keine Mühe mehr. Man merkt, dass er nur noch Geld damit verdienen will.

30.03.2009 23:48    |    SpyGe

Wo wir gerade bei TV-Moderatoren sind: Kennt eigentlich jemand Barbara Schöneberger? :p

31.03.2009 00:14    |    XC70D5

Ich wollte eigentlich auch was schreiben, aber ich schließe mich kamikaze schumi einfach zu 102% an :D

 

 

Obwohl ich es noch recht häufig an habe, nur eben habe ich nach Kretzsche ausgemacht.

 

Die Gäste sind im Laufe der Zeit hochwertiger geworden, aber nur, weil man mit der Sendung seine Produkte gut verkaufen kann.

 

Die ganzen Schlagmichtot-Formate haben alle ein grundlegendes Problem: sie sind zu lang. Eine Show, die länger als 2 Stunden geht, geht gar nicht. Da gucke ich mir lieber einen Teil von Herr der Ringe an ;)

 

 

Gruß

 

Martin

31.03.2009 00:55    |    Tecci6N

Ich habe TV Total früher immer geschaut, auch in den Anfangszeiten mit 4x die Woche...aber irgendwann hat sich dann alles in ähnlicher Form wiederholt, es wurde immer langweiliger, die Gäste immer uninteressanter...und irgendwann war ich dann auch weg. Heute schaue ich es mir nur mal in ner Aufnahme an, wenn ich zufällig mitbekomme, dass ein für mich interessanter Gast da ist...ist aber sehr selten geworden...von daher lauten meine Antworten: Habe ich regelmässig geschaut, aber wird immer weniger...

 

Gruß Tecci

31.03.2009 09:14    |    Rostlöser1621

Als es einmal die Woche kam fand ich es besser.

31.03.2009 09:38    |    Emmet Br0wn

@Eggert2000:

 

Oh Mist, ich hab statt zu antworten bzw. zitieren deinen Beitrag editiert und kann die Orginalversion nicht mehr wiederherstellen!:( Dickes Sorry! War ein spitzen Beitrag, den ich genau aus diesem Grund auch so ausführlich kommentieren wollte!

 

 

Zitat:

 

Elton geht doch wohl jedem nur noch auf den Sack.

Diesem Mann sollte keinerlei Sendezeit mehr eingeräumt werden.

Zum Abschalten - mehr nicht

 

 

 

Aber guckt Euch mal Simon Gosejohann an!

Der wurde anfangs doch auch von Raab "promotet".

Seine Sendung "Street Comedy" ist einfach genial und hat TV-Total um Längen überholt!

 

Fazit:

Raab: No-go!

Elton: No-no-never-go!

Pocher: Hang em higher!

Gosejohann: Spitze!

Das kann ich nur unterschreiben. Ganz meine Meinung.

 

Gosejohann macht zwar auch relativ derbe Späße, aber das Format hat was. Siehe auch hier bei Halbgott:

http://www.motor-talk.de/blogs/halbgott/comedy-street-t2204901.html

 

 

Elton fand ich noch nie gut bzw. lustig. Ich hab noch nie verstanden, warum die Leute bei dem immer so ausrasten müssen.

 

Was auch nicht schlecht ist, sind die "Rollenspiele" von Christian Ulmen auf www.Ulmen.tv

 

Schauspielerisch noch ein paar Klassen besser als Comedystreet.

31.03.2009 10:56    |    XC70D5

Irgendwie alles Spam-TV, nur auf unterschiedlichem Niveau.

 

Gosejohann sehe ich da allerdings noch unter TV Total. Ist zwar lustig, aber schon ziemlich derbe. Ulmen macht seine Sache zwar gut, aber der Typ macht mich nervös.

 

Der Reiz bei Raab liegt für mich ganz woanders. Der Typ ist ´ne One-Man-Sozialstudie. Unsicher, nervös, leicht aus dem Konzept zu bringen und ein echtes Weichei, wenn es gegen ihn selbst geht (wurde hier ja schon genannt)

 

 

Gruß

 

Martin

31.03.2009 21:34    |    Batterietester33528

Hallo Emmet Brown,

ich konnte meinen Beitrag wieder herstellen.

Also poste ich ihn einfach noch einmal in meiner original Fassung :)

 

--------------------------------------------------------

 

 

Raab nervt doch nur noch!

 

Wird eigentlich mittlerweile jeder seiner Sendungen als "Dauerwebesendung" deklariert?

 

Der ganze "EurovisionSong-Wok-Trumsprung-Stockcar-Autoball-SchalgdenRaab"-Mist will doch echt keiner mehr sehen.

 

Die Krönung des schlechten Fernsehens war allerdings "Schlag den Star"!

Die erste Sendung mit Steffan Effenberg hat echt den Boden der Langweiligkeit und Belanglosikgeit ausgeschlagen.

 

Raab hat mal wieder offenbart, dass er einfach keine große Abendshow moderieren kann. Matthias Optenhövel ist ihm in der Moderation um Lichtjahre voraus.

 

TV-Total ist schon lange nicht mehr das, was es mal war.

Auch hier versagt Raab regelmäßig bei den Interviews, falls er mal wirklich einen interssanten Studio-Gast bei sich hat. Grauenvoll!

 

Elton geht doch wohl jedem nur noch auf den Sack.

Diesem Mann sollte keinerlei Sendezeit mehr eingeräumt werden.

Zum Abschalten - mehr nicht!

 

Doch das aller-aller-aller schlechteste, was die sog. deutsche Comedy-Szene zu bieten hat, ist ja wohl in jedem Fall Oliver Pocher

Aus welchem Loch kam der gekrochen? Es ist vermutlich auch so ein Raab-Derivat, oder?

Sein "Humor" ist einfach nur schlimm, beschämend, verletzend, abscheulich!

Er kann immer nur andere Personen beleidigen. Und findet das dann auch noch witzig.

Ich frage mich wirklich, wie so eine Person so penetrant-permantent im TV zu sehen sein kann?

Mit wem hat der alles geschlafen, damit er soviel Sendezeit bekommt??

 

 

 

Aber guckt Euch mal Simon Gosejohann an!

Der wurde anfangs doch auch von Raab "promotet".

 

Seine Sendung "Street Comedy" ist einfach genial und hat TV-Total um Längen überholt!

 

 

 

Fazit:

 

Raab: No-go!

 

Elton: No-no-never-go!

 

Pocher: Hang em higher!

 

Gosejohann: Spitze!

31.03.2009 21:39    |    Multimeter28417

Barbara Schöneberger? :confused:

Ist das nicht die die ständig umzieht die Männer nicht halten kann und jetzt in einem drittklassigen Programm (NDR) eine Talkshow mit D Promis mit moderiert? Hat die nicht auch irgendwann gesungen? Im NDR musste sie sich dann auch verkleiden (ich hoffe das ist so :D). Sie sieht jetzt aus wie ihre eigene Großmutter! :eek:

 

Marcel Reich-Ranicki hat recht! ;)

31.03.2009 21:50    |    Batterietester33528

Es ist doch wie immer.

 

Zunächst fängt ein neuer TV-"Star" bei einem kleinen Sender an.

Dort bekommt er genügend Freiraum, um seine eigenen Ideen und seine Kreativität auszuleben.

 

Wenn keiner guckt --- auch egal (gesendet wird meist sowieso spät Nachts)

 

Wenn aber plötzlich viele gucken??

 

Dann fühlt sich der "Star" plötzlich als was besseres.

Folgt dem Ruf des großen Geldes zu einem Mainstream-Sender mit Blockbuster Sendezeiten

 

Dort gelten dann andere Regeln. Es zählen nur noch die Einschaltquoten.

Die Witze sind dann nicht mehr spontan, sondern werden von einem Redaktions-Team geschrieben.

Am besten werden sie dann auch noch vom Zettel oder Telepromter abgelesen.

 

Die Show ist dann eine ganz andere geworden, und der "Star" dann sowieso.

 

Barbara Schöneberger ist da nur ein Beispiel von vielen.

31.03.2009 22:12    |    Tecci6N

Ich find Barbara toll, witzig und auch die CD sehr ansprechend :) Und ich mag auch Eltern vs. Simon. Und Oliver Pocher. Und eigentlich auch noch so viel mehr. Es darf ruhig auch mal ein Witz ohne Nachdenken sein bei mir, schliesst aber nicht aus, dass ich mir auch gerne politisches Kabarett anschaue...aber wir schweifen ab...

 

Früher war Raab absolutes Pflichtprogramm für mich, heute schaue ich nichts mehr von dem, ausser wie gesagt zufällig mal einen Gast, wenn der mich interessiert, kommt vielleicht einmal im halben Jahr vor...

 

Gruß Tecci

01.04.2009 16:55    |    Druckluftschrauber2011

Zitat:

Und ich mag auch Eltern vs. Simon

Die Folge Supernanny habe ich anscheind verpasst, wo sich Simon mit seinen Eltern anlegt :D

 

Sorry. Ich konnte nicht widerstehen! :(

08.04.2009 10:51    |    Emmet Br0wn

Vor ein paar Tagen hätte fast ein Nasenbär der Sendung ein ehrenhaftes Ende beschert:

 

http://www.youtube.com/watch?v=Yo-IMgwByCQ

08.04.2009 11:36    |    crushed

schön auf kehle dressiert..... leider verfehlt.

 

mfg

Deine Antwort auf "10 Jahre TV Total - guckt ihr's noch?"