• Online: 3.440

Sun May 13 23:58:34 CEST 2018    |    Bofrostmann_89    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: 3CC, Passat, VW

Hallo Leute :)

Leider konnte ich dieses Jahr aus verschiedenen Gründen nicht an den Wörthersee reisen, aber wenigstens konnte ich heute zusammen mit meiner Liebsten mein erstes CC-Projekt beginnen :-) und es freut mich, dies heute zum Abschluss vom See noch präsentieren zu können.

 

dsc-0279dsc-0279 dsc-0280dsc-0280

 

 

 

 

 

 

Das Zuschneiden und das saubere Bekleben nimmt ordentlich Zeit in Anspruch, daher haben wir heute auch nur einen Teil geschafft. Morgen habe ich jedoch noch Urlaub, da geht es weiter. :)

 

Bei der Leiste unter dem Fenster hinten links haben wir erst gemerkt, dass man die ganz einfach von der Türpfalz runter ziehen kann, als wir schon angefangen hatten aufzukleben und in den Ritzen war auch noch Feuchtigkeit und an den Ecken die Folie rumlegen war auch nicht so einfach, ohne dass es knittert. Das werde ich wohl nochmal neu machen.

 

dsc-0282dsc-0282

 

 

 

 

 

 

Nebenbei haben die Schlüssel auch ein neues Gewand bekommen.

 

dsc-0284dsc-0284

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

dsc-0287dsc-0287 dsc-0289dsc-0289

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[14.05.2018]

Habe noch die zweite hintere Zierleiste foliert. Die Folie ließ sich an der Rückseite, sowohl oben und unten, gut unter die Dichtung drücken. Dauert zwar ein bisschen und ist etwas fummelig, aber ich glaube, das wird gut halten. Hier, rechts, habe ich nun einen 3,7 cm breiten Folienstreifen genommen. Da ließ sich die Folie besser um die Kante rumschlagen und an der Rückseite befestigen. Zuvor, links, hatte ich nur 3,4 cm zurecht geschnitten (da wusste ich ja noch nicht, dass die Leiste so einfach abzuziehen ist). Das reicht zwar auch, aber 3,7 - 3,9 cm sind zu empfehlen.

 

dsc-0290dsc-0290 dsc-0292dsc-0292

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An den Enden / Kanten wird es dann fummelig.

 

dsc-0291dsc-0291 dsc-0293dsc-0293

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesmal habe ich versucht die Folie anstatt einzuschneiden an den Ecken einfach stark zu spannen, um sie an den Ecken faltenfrei zu bekommen. Hat auch einigermaßen gut funktioniert - besser als mit einschneiden.

 

dsc-0296dsc-0296 dsc-0297dsc-0297

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

dsc-0298dsc-0298 dsc-0299dsc-0299

Hat Dir der Artikel gefallen? 0 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

Mon May 14 07:27:57 CEST 2018    |    Goify

Das ist ne gute Idee. Bei meinen Leisten löst sich das "schwarze Chrom" ab und das kann man ganz abpulen und anschließend schwarz glänzend folieren. Blau wäre nicht so meins.


Mon May 14 12:28:09 CEST 2018    |    Munu33

Saubere Arbeit! Das Blau ist zum schwarz eine sehr schöne Akzentfarbe und sticht einem sofort ins Auge. Bin gespannt wie der Kühlergrill dann aussieht

 

Ich habs leider auch nicht ganz zum Treffen geschafft. Wollte ursprünglich von Mittwoch bis Samstag fahren, hatte aber leider andere Termine. Somit fuhr ich noch kurzfristig am Samstag den Tag lang hin. Hat sich aber trotzdem ausgezahlt:D


Mon May 14 13:04:56 CEST 2018    |    Bofrostmann_89

Oben an der Zierleiste ging es recht einfach, da die Folie nur an der unteren Kante unter ne Dichtung gedrückt werden muss.

Die Zierleisten unter den Fenstern sind zwar dicker, weshalb man mehr Krümmung ausgleichen muss und an den Ecken ist es schwieriger keine Falten rein zu würgen und die Folie muss oben und unten unter ne Dichtung gefriemelt werden, aber an den hinteren Türen geht es noch einigermaße, da man sie einfach von der Türpfalz ziehen kann und sich dadurch besser helfen kann und die Dichtungen besser weg drücken kann.

 

Habe gestern schonmal an den vorderen Türen probiert. Die Zierleisten scheinen fester zu sitzen und dann sind die direkt unter dem Spiegel, da kann man sie nicht einfach nach oben weg heben.

Kann mir hier zufällig jemand sagen, wie man die am besten ab bekommt? Kann man die nach hinten oben schräg weg ziehen?

 

Und kann mir jemand sagen, ob die Zierleisten in den Türen und in dem Stoßfänger hinten geklebt oder geclipst sind und ob und wie man die ab bekommt?

 

Laut google scheint es, dass die geklipst sind. Dann wird es wohl das beste sein, zumindest den Heckstoßfänger zu demontieren. Kann mir wer sagen, wie man den abbekommt.

 

Cool. Dann hast du ja wenigstens das Flair noch schnuppern können :)

Ein Freund und ich hatten Donnerstag auf Freitag Nacht noch überlegt Freitag Morgen doch noch spontan hin zu fahren. Bin auch Früh aufgestanden, hatte aber noch zu viel Restalkohol und wegen den 850 km Distanz war es dann doch eher eine aberwitzige Idee :D

 

Den Kühlergrill wollte ich außen schwarz machen und die waagerechten Lamellen links und rechts vom VW-Zeichen in dem blau, was auch an die Seite kommt.

 

Habe beim :) demletzt schonmal gefragt. Auf das VW-Zeichen darf leider nichts (und es gibt auch kein Schwarzes), weil das Radar dahinter sitzt und die Scheibe zum Bündeln / Richten der Wellen dient. :(


Tue May 15 07:30:44 CEST 2018    |    dk_1102

Blau??? Ich dachte du hättest da was zum polieren abgeklebt :-) Super Arbeit aber die Farbe....naja!


Fri May 18 08:13:36 CEST 2018    |    Bofrostmann_89

Ja, blau :)

Chrom mag ich nicht so und grundsätzlich bin ich Fan von roten Zierstreifen (siehe mein Golf GT), aber das hätte bei dem Passat nicht gepasst. Erstens hat der Vorbesitzer die Bremssättel schon im R36-Blau lackiert und zweitens wäre rot am Passat vermutlich zu prolo.

Und das Blau find ich ziemlich cool und außerdem hab ich dann was, was nicht jeder hat :)

Aber is okay. Du musst es ja nicht unbedingt mögen. Die Geschmäcker sind unterschiedlich. :)


Deine Antwort auf "Folierung der Zierleisten und des Kühlergrills vom CC"

Wörthersee 2017

Der See 2017 war super.

Zum ersten Mal dort gewesen und schon süchtig. Nächstes Jahr muss ich wieder hin ;)

Blogautor

Bofrostmann_89 Bofrostmann_89

Hubraum statt Spoiler

VW

Überzeugter Nichtraucher und Nichtfußballer,

dafür überzeugter GT- und VR6-Fahrer und

Musikfreund, da 6-Zylinder-und-mehr-Klang-Liebhaber und

Tierfreund - ich mag große, wiehernde Pferde-Horden und das Fauche von Raubkatzen

Besucher / Drüberflieger

  • anonym
  • Kinixys
  • geo3bpassat
  • Manu19
  • tomworld
  • Hansilang
  • _hngn
  • Robi2000
  • W123200D
  • kika-gt

Stammgäste / Mitwissende (38)

Mein Golf 2 GT Special

Mein Golf 3 VR6 syncro

So kam ich zu den Autos..

Den Golf 2 GT Special habe ich zu meinem 18. Geburtstag am 12.12.2007 bekommen. Davor hat ihn meine Oma als Zweitwagen meiner Großeltern gefahren. Diese haben ihn von Bekannten Anfang Juli 2001 zum symbolischen Preis von einer Mark bekommen. Die ersten 22 Monate war er auf die Firma angemeldet, wo der Bekannte gearbeitet hat.

 

Den Golf 3 VR6 syncro habe ich dann Anfang November 2010 aus zweiter Hand gekauft.

Blog Ticker

wo ich mich noch rumtreibe

doppel-wobber.de      mein Profil

vr6.de                     mein Profil

golf3.de                  mein Profil