• Online: 6.269

22.02.2015 13:34    |    BMWFreak100    |    Kommentare (5)

Testfahrzeug BMW 3er E46 316i
Leistung 105 PS / 77 Kw
Hubraum 1895
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 189000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 5/2000
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von BMWFreak100 4.0 von 5
weitere Tests zu BMW 3er E46 anzeigen Gesamtwertung BMW 3er E46 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
60% von 35 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Hallo zusammen,

 

in diesem Fahrzeugtest beschreibe Ich meine Eindrücke und Erfahrungen zu meinem 316i aus der E46 Reihe.

Das Fahrzeug habe Ich seit Juli 2014 und seid dem 10.000km auf das Fahrzeug gefahren.

Der BMW E46 ist die vierte Generation des BMW 3er aus dem Hause BMW.

Mein Fahrzeug ist die Limousine, gebaut von 1998 bis 2001 (Pre LCI), der E46 hat 2001 ein Facelift (LCI) bekommen und wurde dann bis 2005 gebaut wo er dann vom E90 abgelöst wurde.

 

 

Testfahrzeug

 

Fahrzeugausstattung:

Modellbezeichnung: 316i

Ausführung: Europa

Typschlüssel: AL11

E-Code: E46/4

Karosserie: Limousine

Lenkung: links

Türen: 4

Motor: M43/TU - 1,90l (77kW)

Antrieb: Heckantrieb

Getriebe: manuell (S5D 250G)

Außenfarbe: Schwarz 2 (668)

Innenraum: Stoff Flock Raute/anthrazit (E3AT)

Produktionsdatum: 15.05.2000

Werk: München

 

Code Serienausstattung:

S???A Cornering Brake Control (CBC)

S167A Abgasnorm EU4

S214A Automatische-Stabilitäts-Control (ASC+T)

S216A SERVOTRONIC

S225A Serienfahrwerk

S241A Airbag Fahrer und Beifahrer

S244A Lenksäulenverstellung mechanisch

S260A Seitenairbag für Fahrer/Beifahrer

S262A ITS-Kopfairbag

S305A Fernbedienung für Zentralverriegelung

S340A Stossleisten schwarz

S341A Stossfänger komplett in Wagenfarbe

S410A Fensterheber elektrisch vorne

S423A Fussmatten

S440A Nichtraucherpaket

S451A Höhenverstellung Beifahrersitz mech.

S498A Kopfstützen im Fond mechanisch

S4UKA 5-Sitzigkeit

S542A Check-Control

S546A Drehzahlmesser

S548A Kilometertacho

S5AAA Nebelschlussleuchte

S5DDA Wagenheber

S679A Heckscheibenantenne

S806A Dritte Bremsleuchte

S900A Elektronische Wegfahrsperre

SV73A Ablagefach in Instrumententafel

SZCCA Bordwerkzeug

 

Code Sonderausstattung:

S279A BMW LM Rad Sternspeiche 45

S2PAA Radschraubensicherung

S320A Entfall Modellschriftzug

S3ABA Spiegelkappen in Wagenfarbe

S423A Fussmatten Velours

S424A Bodenteppich schwarz

S428A Warndreieck und Verbandstasche

S439A Interieurleisten mattchrom

S464A Skisack

S473A Armlehne vorne

S481A Sportsitz

S492A Ablage Mittelkonsole

S493A Ablagenpaket

S497A Mittelarmlehne im Fond

S502A Scheinwerferreinigungsanlage (Serie in Verbindung mit S522A)

S512A Entfall Leuchtweitenregulierung (Serie in Verbindung mit S522A)

S520A Nebelscheinwerfer

S522A Xenon-Licht

S528A Automatische-Umluft-Control (Serie in Verbindung mit S530A oder S534A)

S534A Klimaautomatik

S550A Bordcomputer

S556A Aussentemperaturanzeige (Serie in Verbindung mit S530A, S550A oder S534A)

S662A Radio BMW Business CD

L801A Länderausführung Deutschland

S863A Händlerverzeichnis Europa

S879A Bordliteratur deutsch

S915A Entfall Aussenhautkonservierung

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

Maße:

Breite Vorn: 1739 mm

Breite Hinten: 1932 mm

Länge: 4471 mm

Höhe: 1415 mm

Kleinster Wendekreis D 10,5 m.

 

Gewichte:

Fahrzeuggewicht leer (inkl. einer Person, fahrfertig, vollgetankt, ohne Sonderausstattung): 1360kg

Zulässiges Gesamtgewicht: 1785kg

Zulässige Achslast vorn: 860kg

Zulässige Achslast hinten: 1005kg

 

Für mich als Fahrer mit einer Größe von 1,75m bietet mir der E46/4 vorne genug Platz.

Wenn Ich meine Fahrersitz Einstellung belasse und mich hinten hinsetzte habe Ich immer noch genug Platz und Beinfreiheit, somit ist für alle Fahrzeuginsassen genug Platz.

Das Raumgefühl im Fahrzeug ist sehr angenehm, bequem und ohne Probleme können auf der Rückbank 2 Kindersitze untergebracht werden.

Die Gesamtbereich ist gut, nach vorne sieht man alles, die Sicht nach hinten raus ist etwas eingeschränkt (auch abhängig von der Sitzeinstellung) und könnte etwas besser sein.

Kofferrauminhalt nach VDA 440l, für mich völlig ausreichend.

Die Verarbeitung des Interieurs ist sehr hochwertig, das Zusammenspiel von Material und Farben ist perfekt aufeinander abgestimmt, somit ergibt es ein Sportliches und Harmonisches Gesamtbild.

Manche E46 Besitzer klagen über knarzende Innenraumteile, bis jetzt konnte Ich nichts der gleichen feststellen.

Galerie
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Gutes Platzangebot für Fahrer Beifahrer
  • + Gutes Platzangebot für die Fondpassgiere
  • + Ausreichendes Kofferraumvolumen
  • + Das Fahrzeug hat viele Sicherheitssysteme Serienmäßig
  • + Gut durchdachte Gewichtsverteilung
  • - Umklappbare Rückbank nicht Serienmäßig
  • - Die Sicht könnte nach hinten etwas besser ein, hilfreich ist auch PDC was aber nur gegen Aufpreis erhältlich war
  • - Hinterachsprobleme bis 2000, besonders bei den 6-Zylinder Motoren
  • - Rost, gerne am Kotflügel, Seitenwand, Radlauf, Türeinstieg

Antrieb

3.5 von 5

Technische Daten

 

Motordaten:

Hubraum cmm: 1895

Zylinderzahl: 4

Größte Leistung kW/PS: 77/105

bei Drehzahl 1/min: 5300

Größtes Drehmoment Nm: 165

bei Drehzahl 1/min: 2500

Verdichtung e: 9,7

Hub mm: 83,5

Bohrung mm: 85

Kraftstoffaufbereitung: Digitale Motor Elektronik (DME)

 

Fahrleistungen:

Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h

 

Beschleunigungswerte:

von 0 bis 50 km/h 4,1 s

von 0 bis 80 km/h 8,4 s

von 0 bis 100 km/h 12,4 s

von 0 bis 120 km/h 17,4 s

von 80 bis 120 km/h im 4. Gang 12,2

 

In meinem Fahrzeug ist der schwächste Motor verbaut, der 316i mit 1,9l und 105PS

Für die Stadt ist der 316i völlig ausreichend.

Der Verbrauch meines 316i liegt bei 8,2l auf 100km, Standfahrt

Der Verbrauch kann auch schon mal bei 7,8l sein, bei längerer Autobahnfahrt und gleichmäßiger Geschwindigkeit.

Im Winter liegt der Städtische verbrauch bei 8,4l

Für das Fahrzeugalter ist der Verbrauch für mich okay, Ich dann damit leben, und meine Geldbörse auch.

Galerie
Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Die Gänge lassen sich noch schön knackig und direkt schalten
  • + Gute Reichweite
  • - Die Beschleunigung ab 80km/h lässt etwas nach, könnte besser sein

Fahrdynamik

4.0 von 5

Auf der Autobahn braucht er schon etwas länger bis er auf 140km/h ist, allerdings muss man auch berücksichtigen was das Fahrzeug wiegt und wie es beladen ist.

Ich bin einmal auf die Autobahn gefahren da war das Fahrzeug voll beladen (Personen + halber Tank + etwas Gepäck) hierbei hat es schon etwas gedauert bis man die 140km/h erreicht hat.

Aber Ich möchte den 316i jetzt nicht schlecht machen, Ich habe mir diese Motorisierung ausgesucht und bin auch zufrieden damit, klar, einen Preis mit schneller Beschleunigung kann Ich nicht gewinnen aber das habe Ich auch nicht nötig.

Sportliches Fahren ist mit dem E46 möglich und macht Spaß, auch mit dem 316i

In Kurvenfahrten verhält sich das Fahrzeug Stabil und Sicher, man hat ein gutes Gefühl dabei.

Die Lenkung des BMW E46 ist sehr direkt und ausgeglichen, man hat das Fahrzeug unter Kontrolle.

Galerie
Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Direktes und Sicheres Lenkverhalten
  • + Agil und Stabil in Kurven
  • - Die Beschleunigung ab 80km/h ist etwas zäh, könnte besser sein

Komfort

4.5 von 5

Der Federkomfort des E46 ist angenehm, Bodenwellen und Schlaglöcher steckt er gut weg, somit ist ein ruhiges und angenehmes fahren möglich, auch mit dem bei mir verbauten Serienfahrwerk.

Die Sitze sind sehr bequem und bieten einen guten seitenhalt, das liegt daran das in meinem Fahrzeug die Sportsitze verbaut sind welche sehr bequem sind.

Auf der Rückbank lässt es sich auch bequem sitzen, somit habe die Fondpassagiere auch ein angenehmes Sitzgefühl.

Auch nach 14 Jahren sind die Sitze nicht durchgesessen und somit sind diese gut gepolstert.

Ab 150km/h wird es im Fahrzeuginnenraum schon etwas lauter, Windgeräusche sind dann dutlich zu hören.

Die bei mit verbaute Klimaautomatik lässt sich leicht bedienen und ist sehr Wirkungsvoll.

Schnelles kühlen bei Hitze ist kein Problem, im Winter wird es mit der Heizung im Fahrzeug schnell warm.

Die Bedienung im Fahrzeug ist leicht und sehr übersichtlich angeordnet.

BMW Typische Bedienung, leicht, intuitiv, wirkungsvoll.

Alle Schalter sind Fahrerorientiert angeordnet, somit ist eine Bedienung während der Fahrt kein Problem.

Galerie
Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Die Sportsitze sind sehr bequem, komfortabel und gut gepolstert
  • + Rückbank gut gepolstert
  • + Alle Sitze sind auch nach 14 Jahren nicht durchgesessen
  • + Schnelles kühlen bei Hitze mit der Klimaautomatik
  • + Die Heizung ist im Winter schnell und wirkungsvoll
  • + Beheizbare Front-und Heckscheibe
  • + BMW Typische Bedienung, leicht, intuitiv, wirkungsvoll
  • - Stärkere Windgeräusche ab 150km/h aufwärts
  • - Die Geräuschdämmung könnte besser sein
  • - Keine Ablagemöglichkeiten in den Fondtüren

Emotion

4.0 von 5

Das Fahrzeug ist trotz seines Alters immer noch attraktiv und passt sehr gut und das heutige Straßenbild.

 

Der E46 spricht mich Persönlich vom Design an.

Das Fahrzeug hat eine schöne und harmonische Linienführung welche sich in das Gesamtbild wunderbar einfügt und dem Fahrzeug ein Wunderschönes aussehen verleiht.

 

Ich Persönlich finde den als Limousine am attraktivsten, das stimmige Exterieur zusammen mit dem Interieur ergeben ein tolles Gesamtbild.

Auch bei Nacht macht der E46 eine gute Figur und ist immer gut zu erkennen.

 

Leider ist das Image des E46 angekratzt, der E46 wird gerne als Türkenkutsche abgestempelt, was er aber nicht ist.

Beliebt ist der E46 aber auch bei älteren Leuten, Rentner fahren den E46 gerne somit besteht beim Kauf auch die Chance auf ein gut erhaltenes Fahrzeug, welches von der Ausstattung auch gut ist.

 

Der E46 macht mit dem Heckantrieb im Winter auch sehr viel Spaß.

Auch auf der Trockenen Straße kann man mit den 316i seinen Spaß haben und die Räder durchdrehen lassen.

Ja, auch mit 105ps kann man Spaß haben;)

Galerie
Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Attraktives Design
  • + Harmonisches Gesamtbild
  • + BMW Typische Proportionen
  • - Leider ist das Image des E46 angekratzt

Gesamtfazit zum Test

  • + Gute bis sehr gute Ersatzteilversorgung
  • + Viel Auswahl auf dem Gebrauchtwagenmarkt
  • + Sehr sicheres Fahrzeug
  • + Viele Möglichkeiten zum nachrüsten von Sonderausstattungen, vieles geht einfach und schnell
  • - Unterhaltskosten sind nicht immer gerade günstig
  • - Hinterachsprobleme bis 00, besonders bei den 6-Zylinder Motoren
Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Gerade bei Fahranfängern ist der E46 beliebt, warum auch immer.

So ist es auch bei mir, Ich mag die 3er Reihe von BMW, der E36 ist mir zu alt und der E90 war nicht drin, also habe Ich die goldene Mitte genommen.

 

 

Der E46 ist beliebt

Gute bis sehr gute Ersatzteilversorgung

Viel Auswahl auf dem Gebrauchtwagenmarkt

 

Ein BMW E46 macht einfach Spaß.

Ich kann den E46 einfach nur weiterempfehlen, Ich sage immer „ein echter BMW Fan muss einmal einen E46 besessen haben, denn das ist eines der Fahrzeuge die mal Kult werden“.

 

Und deshalb auch, verbastelt eure E46 nicht immer bis zur Unkenntlichkeit, diese Fahrzeuge sind viel zu schade dafür.

Mein E46 ist Original und so wird er auch bleiben solange er in meinem besitz ist.:)

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Unterhaltskosten sind nicht immer gerade günstig.

 

Nicht nur ein E46 ist teuer sonder BMW allgemein, aber wer einen BMW haben will muss auch etwas bei Seite legen.

Ohne Moos nix los;)

 

Leider sind schon sehr viele E46 gestorben oder verbastelt:(

 

Hinterachsprobleme bis 00, besonders bei den 6-Zylinder Motoren.

Wird aber von BMW auf Kulanz gemacht, Fahrzeug fällt 1 Woche aus ein Leihwagen wird aber gestellt.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
60% von 35 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

22.02.2015 13:35    |    Trackback

Kommentiert auf: BMWFreak100:

 

10.000km später, erste eindrücke

 

[...] nach München:)

 

Anlässlich der 10.000km gibt´s mal den ersten Fahrzeugtest zu meinem E46.

 

---------> FAHRZEUGTEST <-----------

 

Ich hoffe sehr dass er mich noch viele viele km begleiten wird, mal schauen was noch alles [...]

 

Artikel lesen ...


22.02.2015 20:53    |    andi_sco

Schön ausführlicher Test, obwohl ich den Motor nicht so positiv bewerten würde, bin da aber noch stark verwöhnt.

Wie sieht es mit Verschleißteilen und Reparaturen aus? Sind Stoßdämpfer/Federn schon ausgelutscht?


22.02.2015 20:58    |    BMWFreak100

Danke Andi:)

Für den Anfang reicht der Motor (meiner Meinung) völlig aus.

Die Federn und Stoßdämpfer halten sich gut, alles noch okay.


03.03.2015 20:22    |    Kickdown-169

Ein schön original belassener E46, besonders die gelben Blinker finde ich schön und klassisch :)


26.04.2015 12:27    |    sponty46

Ich schließe mich dem Tester an....habe selber einen 316i (siehe Profilbilder) seit 04/2014 mit jetzt 157 000 km....scheckheftgepflegt und rostfrei. Tolles Auto mit erstklassigem Motor. Eine 2 Liter Maschine mit 105 PS und dem Fahrverhalten wie ein Diesel (165 Nm bei 2600 U/min), völlig ausreichend für Fahrspaß und das BMW Feeling.

 

Grüße an die "Gemeinde"


Deine Antwort auf "Fahrzeugtest BMW 3er Limousine (E46/4) 316i"

Blogautoren

BMWFreak100 BMWFreak100

BMW, Freude am Fahren


Ich liebe und lebe BMW & MINI. :)

 

Seid frühster Kindheit interessiere und begeistere Ich mich für BMW.

Fahrzeuglackierer:cool:

 

Es ist billiger 35 Autos zu haben als 35 Frauen und ein Auto.(Jay Leno)

Haben Sie beim Autofahren schon bemerkt, daß jeder, der langsamer fährt als Sie, ein Idiot ist und jeder, der schneller fährt, ein Verrückter? (George Carlin)

Glück ist das wichtigste im Leben, Gesundheit ist gar nicht mal so wichtig denn die auf der Titanic waren zwar alle gesund aber Glück haben´s keins gehabt. (BMWFreak100)

Ist der Motor kalt gib ihm sechseinhalb:p

 

Freude am Fahren

 

///M

 

BMW i

 

Be MINI

Es haben reingeschaut

  • anonym
  • fabian9887
  • bauxy
  • trainspotter73
  • Antwort42
  • Ayhan528i
  • ex5umo
  • Genuvi
  • Didi0008
  • Mokee

Blogleser (356)

BMW Modelle: 1er, 2er, 3er, 4er, 5er, 6er, 7er

BMW Modelle: X, Z, M, Hybrid, i

Aktuelles

BMW & MINI

BMW

 

MINI

 

BMW & MINI Infos

 

DAS NEUE BMW 2er CABRIO

 

DER NEUE BMW X6

INFO

INFO:

 

 

 

Nächste Artikel:

 

Besondere BMW Fahrzeuge Teil 1

Autos, die ich einmal besitzen will Teil 5