• Online: 5.060

22.02.2015 13:35    |    BMWFreak100    |    Kommentare (63)    |   Stichworte: Mein BMW

Hallo zusammen,

 

da ich meinen BMW E46 nun seit Juli 2014 jetzt habe und schon ein paar km gefahren bin kann ich

nun ein erstes Urteil über das Fahrzeug abgeben.

Gekauft habe ich das Fahrzeug mit einer km Laufleistung von 179.763

Meine eindrücke sind sehr Positiv

Ich kann mich über das Fahrzeug in keinster Weise beschweren, er bringt mich überall hin und macht auch sehr viel Spaß.

 

Besonders im Schnee macht der Heckantrieb Spaß und man kann mal die Sau raus lassen, aber auch auf trockener Straße ist es möglich mal etwas über die Stränge zu schlagen.

Man brauch nicht immer gleich 200PS, 105PS reichen da auch aus, für meine Zwecke zumindest.

Was mein Auto und ich schon schönes erleben durften, viele Fahrten in die Arbeit und wieder Heim, viel Autobahnfahrten und sehr viel Stadtfahrten, aber besonders schön sind die Erlkönig verfolgungsjagten und die Fahrt nach München:)

 

Anlässlich der 10.000km gibt´s mal den ersten Fahrzeugtest zu meinem E46.

 

---------> FAHRZEUGTEST <-----------

 

Ich hoffe sehr dass er mich noch viele viele km begleiten wird, mal schauen was noch alles schönes passiert:)

 

LG BMWFreak100:)


23.02.2015 18:09    |    Christian8P

Zitat:

Motorjournalisten sind genauso subjektiv

Können ihre Artikel aber vielleicht besser formulieren, wie ein junger Fahranfänger. der sich tierisch über sein erstes Auto freut. ;)


23.02.2015 18:16    |    Dynamix

An der Formulierung hatte ich gar nix auszusetzen. Den letzten Absatz hätte er sich vielleicht besser gespart aber ansonsten wars ok. Was ich viel schlimmer fand ist die Formatierung. Ich musste mich beim lesen echt anstrengen weil der Text durch das Format wie ein riesiges Knäuel an Informationen wirkt das auf einen Schlag auf Ihn hereinprasselt.

 

Wie schon erwähnt, hätte ich es schön gefunden wenn er noch mehr persönliche Erfahrungen eingebracht hätte. Der automobile Alltag ist schließlich nicht immer nur eitel Sonnenschein sondern auch durchaus auch mal grau ;)


23.02.2015 18:19    |    Christian8P

Ich will mir zum Freak und seinen Tests nicht so detaillierte Gedanken machen...


23.02.2015 18:23    |    Dynamix

Musst du ja auch nicht ;)


23.02.2015 18:32    |    Habuda

Man merkt eben, dass es sein 1. Auto ist. Ich denke da hat jeder von uns eine ganz spezielle Beziehung zu gehabt und eben ein paar Dinge bewusst verschwiegen, bzw. geschönt.

 

Schade finde ich, dass nie wirklich viele und aussagekräftige Fotos und Fakten genannt werden. Da könnte man so schön mal ein paar Fotos vom Auto zum Beispiel mitten im Schnee nach einem Drift oder sonstwas und eine kleine Kostenaufstellung machen. Einfach auch um zum Beispiel die Aussagen zu unterstützten, denn ich finde zum Beispiel nicht, dass ein BMW wirklich teuer im Unterhalt ist. Verbrauch ist für die Klasse sowieso immer mit am Besten und auch die Ersatzteilpreise sind wirklich human, wenn man nicht bei BMW direkt kauft.

 

Ansonsten: Viel Spaß weiterhin mit dem Auto und immer eine Handbreit Luft zwischen Leitplanke/Bordstein/Baum/... und Auto :D Passiert schnell, dass es mal knapp wird, wenn man etwas Spaß im Schnee hat :D


23.02.2015 21:20    |    BMW F11

Ich habe versucht einen recht objektiven Test zu schreiben:

http://www.motor-talk.de/.../...er-e46-330ci-cabrio-test-t5217693.html


24.02.2015 13:03    |    Dortmunder 65

Ich habe bei freaky schon lang nichts mehr geschrieben, beim Test hat er sich viel mühe gegeben und es ist einer seiner besten Beiträge. Die Presentation hier ist mehr als Werbung zu sehen, mehr nicht.

Aber ich beurteile kein Test, egal von wem. Tests und Meinungen dazu sind immer umstritten ob vom Profi oder Amateur. Solche Dinge können nur Hilfen zur Meinungsbildung sein und selbst dazu braucht man etliche Quellen.

Und wenn er konstruktive Kritik bekommt ist das in Ordnung und anscheinend nimmt er diese mittlerweile auch an.

Ich lese hier auf MT fast jeden Blog. Hier hat sich doch im ganzen viel zum positiven geändert und das weil auf beiden Seiten der Ball etwas flacher gehalten wird und ich danke dafür.


24.02.2015 13:08    |    Dynamix

Da muss ich Dorti zustimmen. Die Artikel sind schon deutlich besser geworden. Ich fände es ja ganz interessant wenn Freaky mal über die Rostbeseitigung an seinem E46 schreiben würde. Als Maler und Lackierer wäre das ja quasi seine Paradedisziplin und allzu viele Blogs in denen sowas mal gezeigt wird gibt es auf MT nicht.

 

Nur mal so als kleine Anregung falls die Themen mal ausgehen ;)


24.02.2015 13:12    |    VincentVEGA_

Es braucht eben manches seine Zeit, bis es sich regelt. Bei mir ist ja nun auch vor zwei Monaten einiges hochgekocht und mittlerweile hat es sich überwiegend gelegt. Wir sind alle erwachsene Menschen, und wenn wir uns auch so verhalten bzw. uns bei Konflikten rechtzeitig darauf besinnen und uns auch mal an die eigene Nase fassen können, dann ist hier alles in Butter.

 

PS: Wir hatten auch mal einen Fiestablogger, der recht holprig anfing und ziemlich viel Spott einstecken musste. Seine Artikel wurden zwar von Mal zu Mal etwas besser, mittlerweile scheint er jedoch aufgegeben zu haben. Schade, daraus hätte noch mal was werden können, die Kurve zeigte ja nach oben.


24.02.2015 22:04    |    CaptainFuture01

Meinst du Dr.Seltsam?Der is wieder da.Neuer Nick,neues Glück. ;)

 

 

Greetz

 

Cap


25.02.2015 23:30    |    nick_rs

Ohhhh Vincent :rolleyes:


26.02.2015 00:16    |    Wimbowambo

Vincent ist Seltsam?


26.02.2015 10:41    |    nick_rs

Nein :rolleyes:


26.02.2015 11:46    |    Dynamix

Kommt drauf an wie man den Satz interpretiert :D


26.02.2015 11:50    |    VincentVEGA_

Zitat:

^Vincent ist Seltsam?

Das musst du schon selbst beurteilen :D

 

Nein, ich meinte eigentlich den ST-Panther, den Dr. Seltsam kannte ich noch gar nicht bzw hab nie was davon gehört.


26.02.2015 15:20    |    nick_rs

Nein. Sicher hast DU nie wieder was vom Dr. gehört :D


26.02.2015 18:22    |    Soorax

Als E46 Fahrer möchte ich auch mal meinen Senf dazu geben ;)

 

Also, der Test ist wie schon gesagt wurde nicht besonders objektiv geschrieben. Fangen wir bei der Karosserie an:

 

Es wurde geschrieben der Fond hätte ein gutes Platzangebot zu bieten. Das kann ich jedoch nicht so unterstreichen. Der 3er bietet zwar vorne viel Platz für Fahrer und Beifahrer, leider jedoch zu lasten der Fondpassagiere. Ich möchte mit meinen 1,90m niemandem zumuten längere Zeit hinter mir zu sitzen. Da bietet die Konkurrenz erfahrungsgemäß mehr Platz.

Dann die Aussage "Das Fahrzeug hat viele Sicherheitssysteme Serienmäßig". Naja, hat halt Front-, Seiten-, und A-Säulen Airbags. Nichts besonderes in der Mittelklasse für die damalige Zeit. Genauso wie ESP und ABS, das gabs auch bei der einheimischen Konkurrenz ohne Aufpreis.

 

Zum Thema Antrieb schreib ich mal lieber nichts, im E46-Forum sollte bekannt sein dass ich kein Fan von den E46 4-Zylindern bin.

 

Zur Fahrdynamik: Da halte ich mich auch raus, ich wüsste nicht was an einem 105PS Saugbenziner in einer 1,4T schweren Limousine mit Serienfahrwerk dynamisch sein soll. Da ist wohl auch noch viel schwärmerei à la "erstes eigenes Auto" dabei.

 

Zum Komfort: Hier muss ich dem Freak recht geben, es ist alles leicht zu bedienen, da das gesamte Cockpit fahrerorientiert ist. Die Sportsitze bieten sehr guten Seitenhalt.

Jedoch würde ich gerne mal wissen wo der E46 eine behezibare Frontscheibe hat. Wie in vielen anderen Autos gibt es hinter der Frontscheibe eine Lüftung die man warm stellen kann um im Winter das Eis schneller aufzutauen und ein beschlagen zu verhindern. Beheizbar ist jedoch was vollkommen anderes.

 

Zu Emotionen: Ja ich finde auch den E46 für sein Alter sehr schick und mir gefällt das Design. Ansonsten hätte ich mich letztes Jahr nicht auch erneut für einen E46 entschieden. Jedoch finde ich gerade die VFL Limousine und Touring gehören nicht dazu. Mit kompletter Serienausstattung sieht man denen das Alter schon deutlich an.

Und das Image leidet tatsächlich sehr unter den "Baumarkttunern". Das war aber auch beim E36 so. Mittlerweile fahren jedoch kaum noch verbastelte E36 in meiner Gegend rum. Jetzt ist eben der E46 dran, und in ein paar Jahren wird es der E9x sein. So ist das eben.

 

Zum Satz „ein echter BMW Fan muss einmal einen E46 besessen haben, denn das ist eines der Fahrzeuge die mal Kult werden“ kann ich nur sagen das ist schwachsinn. Der E46 ist auch nur ein normales Mittelklasse Auto das mit entsprechender Motorisierung und Sonderausstattung wie "Sportliche Fahrwerksabstimmung", "M-Paket" etwas sportlicher ist als andere. Jedoch wurde es einfach für die große Masse hergestellt. Die Verkaufszahl von über 3,2Mio. bestätigt das, und das ist auch der Grund warum noch so viele E46 noch auf den Straßen zu sehen sind. Nicht weil der E46 mal Kult sein wird, sondern weil die Auswahl auf dem Gebrauchtwagenmarkt sehr groß ist und der Preis dementsprechend nicht sonderlich hoch für einen guten Gebrauchten.

 

Und was daran teuer sein soll einen BMW zu besitzen weiß ich auch nicht. Viele Ersatzteile sind auf einem Niveau mit anderen Herstellern. Klar, wenn ich z.B. die Bremsscheiben von meinem X3 mit 332mm Durchmesser mit denen vom Golf 4 meines Nachbarn und nichtmal 250mm Durchmesser vergleiche ist klar dass ich ordentlich draufzahlen muss. Die Bremsscheiben eines Ford Focus RS mit ebenfalls über 300mm Durchmesser sind jedoch preislich gesehen auf demselben Niveau. Trotzdem sagt niemand "Einen Ford zu fahren ist teuer". Wenn man schon Kosten unterschiedlicher Fahrzeuge vergleicht, dann sollte man auch darauf achten dass der Verlgiech plausibel ist und nicht "Ich vergleiche jetzt meinen 3er BMW mit einen Ford Fiesta mit 50PS..."

 

Und noch ne Anmerkung zu der Hinterachse: Ja BMW gibt Kulanz, jedoch nur wenn das Auto durchgehend bei BMW scheckheftgepflegt ist, was zu 95% der E46 aus den anfälligen Baujahren nichtmer zutreffen dürfte. Ist auch nur 1 Ölwechsel nicht bei BMW gemacht gibts nur ein freundliches Lächeln von BMW und einen Kostenvoranschlag ;)

 

Ich würde dir deshalb empfehlen, lieber TE, setz mal die rosarote Markenbrille ab und vergleiche deinen 316i mit anderen Autos seiner Klasse. Danach wird er dir garnicht mehr so besonders vorkommen. Und das sage ich dir als ebenfalls großer BMW Fan.


26.02.2015 19:14    |    BMWFreak100

Jeder hat eine andere Meinung zum Fahrzeug, und ob irgendjemanden mein 4-Zylinder Motor gefällt oder nicht ist mir egal.

Ich habe meine Meinung zum Fahrzeug gesagt und dazu stehe ich und dabei bleibe ich auch.

Nur weil jemanden ein VFL oder ein 316i usw. nicht passt heißt es nicht dass es bei jedem so ist.

Ich mag meinen 316i mit seinen 105 ps, gelben Blinkern und allem was dazu gehört.


26.02.2015 20:39    |    nick_rs

Jetzt fahr doch nicht die persönliche Schiene, Freak. Vom Motor hat Soorax garnicht gesprochen und auch nicht vom Design des Vorfacelift. Er hat nur die Punkte die an deinem und seinem E46 gleich sind (Karossier etc.) Korrigiert.


26.02.2015 20:43    |    Habuda

Manchmal frage ich mich wieso manche Menschen einen Blog/Test überhaupt online stellen.

 

Es war eine wirklich ordentliche und sachliche Bewertung/Kritik zu deinem Testbericht. Nur anstatt seine eigene Meinung bzw. die eigene Bewertung der genannten Punkte versuchen zu begründen/erklären wird trotzig reagiert.

 

Dann sollte man sich eventuell mal fragen, ob man nicht doch besser die Kommentarfunktion abstellt oder gleich das bloggen sein lässt.


26.02.2015 23:34    |    nick_rs

Wird hier nie passieren ;)


26.02.2015 23:58    |    Wimbowambo

Musst du die Freak-Debatte eigentlich ständig neu anheizen?


27.02.2015 00:22    |    Bayernlover

Wer genau jetzt? :D


27.02.2015 00:28    |    VincentVEGA_

Was jetzt an Sorax Kritik so schlimm war weiß ich auch nicht. Er hat sie sehr sachlich geschrieben und auch begründet. Aber wenn er sie nicht annimmt, dann halt nicht. Ist doch kein Drama. Vielleicht sieht er es nicht mehr ganz so eng, wenn er sich das nochmal in Ruhe ein zweites Mal durchliest.


Deine Antwort auf "10.000km später, erste eindrücke"

Blogautoren

BMWFreak100 BMWFreak100

BMW, Freude am Fahren


Ich liebe und lebe BMW & MINI. :)

 

Seid frühster Kindheit interessiere und begeistere Ich mich für BMW.

Fahrzeuglackierer:cool:

 

Es ist billiger 35 Autos zu haben als 35 Frauen und ein Auto.(Jay Leno)

Haben Sie beim Autofahren schon bemerkt, daß jeder, der langsamer fährt als Sie, ein Idiot ist und jeder, der schneller fährt, ein Verrückter? (George Carlin)

Glück ist das wichtigste im Leben, Gesundheit ist gar nicht mal so wichtig denn die auf der Titanic waren zwar alle gesund aber Glück haben´s keins gehabt. (BMWFreak100)

Ist der Motor kalt gib ihm sechseinhalb:p

 

Freude am Fahren

 

///M

 

BMW i

 

Be MINI

Es haben reingeschaut

  • anonym
  • Affkafftel
  • OS78
  • alexsto13
  • solfravo
  • MarcelG30
  • EnnisLedger
  • okoehler
  • komps
  • styledriver

Blogleser (357)

BMW Modelle: 1er, 2er, 3er, 4er, 5er, 6er, 7er

BMW Modelle: X, Z, M, Hybrid, i

Aktuelles

BMW & MINI

BMW

 

MINI

 

BMW & MINI Infos

 

DAS NEUE BMW 2er CABRIO

 

DER NEUE BMW X6

INFO

INFO:

 

 

 

Nächste Artikel:

 

Besondere BMW Fahrzeuge Teil 1

Autos, die ich einmal besitzen will Teil 5