• Online: 1.722

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

Blog des Uhus

Was für mich den Reiz des Autofahrens ausmacht ...

10.04.2011 23:04    |    UHU1979    |    Kommentare (15)    |   Stichworte: Continental, ContiTuningTag 2011, Fahrzeuge, Infiniti, saab, Schönheiten, tuning

es blüht in der Heide Es blüht in der Heide

 

Teilnehmerfeld ITeilnehmerfeld IHallo,

 

17,5°C Lufttemperatur, blauer Himmel, 31,5°C Temperatur des Asphalts. Die Bäume blühen in der Heide. Genau der richtige Tag für … - Genau, dem Automobil zu huldigen.

Dank einer Einladung von MT durfte ich am diesjährigen ContiTuningTag, organisiert von Continental und AutoBild Sportscars, teilnehmen. Ort der Veranstaltung war das Contidrom, also ein passendes Areal, um die Reifen quietschen und qualmen zu lassen.

 

Teilnehmerfeld IITeilnehmerfeld IIDas Thema waren sportliche Limousinen und so stellte die Elite der hiesigen Fahrzeugveredler insgesamt 11 Fahrzeuge vor. Dabei konkurrierten die unterschiedlichsten Konzepte, welche reine optische Maßnahmen, technische Maßnahmen oder gar eine komplette Fzg.-(Neu)Gestaltung umfassten, was einen interessanten Einblick in die Möglichkeiten und Trends dieses Jahres gaben.

 

Durch die Teilnehmer wurde auch eine Bandbreite von auch zum Teil exotischen Fahrzeugen abgebildet. So waren neben Brabus und Lorinser (Basis Mercedes-Benz), AC Schnitzer und Manhart Racing (BMW), TechArt (Porsche) und MTM (Audi) auch Hirsch Performance (Saab), Heico Sportiv (Volvo) und AHG Sports (Infinity) vertreten. Meine persönlichen Favoriten stelle ich im Teil 2 vor.

 

Teilnehmerfeld IIITeilnehmerfeld IIINeben Gesprächen zu den Themen wie bspw. Alltaugstauglichkeit – wobei die sicherlich jeder anders definiert – konnte auch ein Einblick in die Performance der Fahrzeuge erhalten werden. :)

Allein der Sound ist zum Niederknien.

Erinnert man sich an die aktuellen Fzg.-Messen, bei denen das Thema Green Cars und Elektromobilität im Fokus steht, wurde hier also einer aussterbenden Art gehuldigt, die wie Dinosaurier als besonders herausragende Exemplare der Gattung Fzg. mit Verbrennungsmotor mit ihren aufgeladenen V8-Motoren erscheinen. Schön, derartiges noch Erleben zu dürfen.

 

nasses Kopfsteinpflasternasses KopfsteinpflasterAbgerundet wurde das Programm durch Erfahren der Bedeutung von Reifen, deren Größe sowie der Einfluss von elektronischen Fahrhilfen auf nasser Fahrbahn. Dass dabei die Reifen auch ins qualmen kamen und der Grenzbereich auch mal überschritten wurde, gehört dazu und zeigte einem auch die persönlichen Grenzen seines fahrerischen Könnens.

Mein persönliches Highlight – abgesehen von den Fzg. – war die Mitfahrt in der Steilkurve. Erinnerungen an das Fliegen werden wach … :cool:

 

rauchende Reifenrauchende ReifenEs war ein sehr schöner Event. Danke an MT für die Einladung.

Wie bereits geschrieben, der zweite Teil widmet sich ausgewählten Fahrzeugen.

 

Danke fürs Lesen.

 

Schöne Grüße,

der Uhu


11.04.2011 07:41    |    maxl 909

Ich sehe schon ich habe was verpasst :( könnt mich immer noch sowas von in den Arsch beißen :(

Aber ich hoffe es hat Spaß gemacht :)


11.04.2011 12:35    |    Psychobiken

:Dja maxl das kannste! war echt hammer! Trotzdem ein dickes Danke für die Möglichkeit deinen Gewinn anzutreten!:cool:

 

schöne Bilder Lars! Mein Bloq wird evtl auch heute fertig...mal gucken!


11.04.2011 12:41    |    maxl 909

Tja Alex Man(n) kann nicht alles haben... :)

Aber war einfach leichter für mich ;)


11.04.2011 12:43    |    Psychobiken

:Dpasst schon..so konnte ich auch endlich mal mein Fahrkönnen oder Nichtkönnen vorweisen!:D

Slalom hätte ich ja noch stundenlang weiter machen können! Zu geil gewesen, die C Klasse ohne Rücksicht zu tretten und um die Kurven zu driften!:cool:


11.04.2011 14:53    |    XC70D5

Sieht ja ganz nett aus, aber durfte man auch was von den angebotenen Leckerbissen probieren?

 

 

Gruß

 

Martin


11.04.2011 15:52    |    Psychobiken

Mitfahren durfte man! Selber fahren war nur mit den Conti Autos möglich!


11.04.2011 20:09    |    UHU1979

Ja Martin, selber fahren durfte man die Tuning-Fzg. nicht selbst, obwohl sie zum Teil nicht so leistungsstark waren. Bewegt wurden diese (mit Mitfahrgelegenheit) auf dem trockenen Kurs zum Teil sehr spektakulär, sodass es trotzdem besser war, dass keine Ungeübten die Strecke gleichzeitig genutzt haben.

Fahren durfte man im Nasshandling bzw. Slalom-Parcours handelsübliche Mittelklasse-Fzg. (Mietwagen C-Klasse und A4), wobei man da auch seine Grenzen bzw. die des Fzg./Reifens erfahren konnte. Die qualmenden Reifen im Bild oben habe ich verursacht.


11.04.2011 20:57    |    124er-Power

Da wär ich auch gern dabei gewesen.

Aber schade, dass man diese Fahrzeuge nicht fahren durfte.


11.04.2011 22:05    |    Psychobiken

:DNaja ich will nicht wissen, wieviele von den Tuning Autos zu Bruch gegangen wären, wenn diese durch die Besucher bewegt worden wären!:D Obwohl es sicherlich tierisch genial gewesen wäre! Aber die vielen PS darf oder sollte man nicht unterschätzen!


11.04.2011 22:33    |    UHU1979

Das denke ich auch, wenn ich sehe, wie manche beim Slalom eher Pirouetten gedreht haben. :D


12.04.2011 00:40    |    andyrx

.....und ich sehe ich hab euch nicht zu viel versprochen;)

 

Die Conti Events sind einfach klasse organisiert......:cool:

 

 

MfG Andy


13.04.2011 20:16    |    Trackback

Kommentiert auf: Saab:

 

Ein bisschen SAAB in eienm M-T Blog

 

[...] Guten Abend!

 

Hier:http://www.motor-talk.de/.../contituningday-2011-teil-1-t3213829.html

... der dicke Weiße auf dem 8. Bild :eek:

 

Gruß aus B.

[...]

 

Artikel lesen ...


21.04.2011 17:29    |    Trackback

Kommentiert auf: MOTOR-TALK Magazin:

 

Rückblick: Der Conti Tuning Tag 2011

 

[...] Nutzern war die Freude ins Gesicht geschrieben, einen ausführlichen Bericht könnt ihr im Blog von UHU1979 (Teil1, Teil 2) und Psychobiken nachlesen. Da gibt es auch noch mehr Bilder der zahlreichen Traumwagen zu sehen. [...]

 

Artikel lesen ...


27.04.2011 17:56    |    Trackback

Kommentiert auf: Blog des Uhus:

 

Brabus B63 Biturbo (ContiTuningTag 2011)

 

[...] Hallo,

 

in den ersten beiden Teilen zum ContiTuningTag 2011 hatte ich den Brabus B63 Biturbo auf Basis der aktuellen S-Klasse [...]

 

Artikel lesen ...


29.12.2011 14:20    |    Trackback

Kommentiert auf: Blog des Uhus:

 

Album 2011 – mein persönlicher (automobiler) Jahresrückblick

 

[...] Vorerst kein Grund zur Eifersucht bei meinem Z4 …

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

April

Die von MT verloste Teilnahme am Continental Tuning Day brachte viele neue Eindrücke und sehr viel Spaß. Die vertretenen Fzg. waren sehr [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "ContiTuningDay 2011 – Teil 1"

Ausgezeichnet ...

Mein Blog hat am 07.11.2019 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogleser (366)

Gäste

  • anonym
  • Driving4Fun
  • Karlimotion
  • Sebis-Mondeo
  • collipeter
  • SMaexxle
  • Gany22
  • Rychy
  • Schlawiner98
  • uwes2403

Was aktuell hier los ist …

Archiv