Bozen und Segonzano – Impressionen eines Kurztrips nach Italien : Blog des Uhus
  • Online: 2.223

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

Blog des Uhus

Was für mich den Reiz des Autofahrens ausmacht ...

05.04.2010 16:00    |    UHU1979    |    Kommentare (8)    |   Stichworte: Bozen, Italien, Reisen, Südtirol

Hallo,

 

der Frühling ist da, also bot sich ein kleiner Kurztrip in den Süden an, und zwar nach Bozen und zu den (Erd-)Pyramiden von Segonzano. Von den Pässen hatte ich ja schon berichtet, aber die anderen Impressionen möchte ich Euch, liebe Blogleser, nicht vorenthalten.

 

Bozen, das Tor zu den Dolomiten, ist eine 100.000 Einwohner zählende Stadt südlich des Brennerpass in Südtirol. Entsprechend seiner wechselvollen Geschichte hat es sowohl österreichische als auch italienische Einflüsse. Sehr schön ist, dass die Altstadt um den Dom erhalten ist. Die engen Gässchen laden zu einem Stadtbummel ein, zahlreiche Cafes und Bars beleben die Straßen, wobei die zentral gelegene Freie Universität sicherlich auch dazu beiträgt. Die neuen Gebäude, wie z. B. das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst, bieten einen geschickten Kontrast im Umfeld der Innenstadt. Durch die bunt gestrichenen Fassaden und der Frühlingspracht ergibt sich eine schöne Stimmung. Allerdings wirkte es für mich auch irgendwie nostalgisch – was ich in den Fotos entsprechend fest gehalten habe. Bemerkenswert sind noch die vielen Radfahrer und abgestellten Fahrräder. Alles Ökos?

 

Eine Frechheit ist allerdings, was man in Italien als Stellfläche im Parkhaus definiert, zumal bei den Preisen. Gut, dass ich einen Kleinwagen fahre.

 

 

Szenenwechsel: Nur ein paar Pässe ;) weiter im Trentino sind die Piramidi di Segonzano einen Zwischenhalt wert. Durch Erosion entstanden die bizarr geformten Erdformationen. Beim Aufstieg ergeben sich zudem schöne Ausblicke in das Tal. Wer also in der Gegend vorbei kommt, sollte diese beeindruckende Schönheit der Natur bewundern. Die Fotogalerie enthält natürlich auch ein paar Impressionen.

 

 

Danke fürs Lesen.

Schöne Grüße,

 

der Uhu

_________________________________

Bilder entfernt auf Wunsch von UHU1979


05.04.2010 19:42    |    andyrx

das mit den Microstellflächen kenne ich nur zu gut aus den Parkhäusern in Genua...:eek:

 

mit dem Audi damals musste man schon furchtlos und schlank sein.... um nicht eingeparkt zu haben und dann aber nicht mehr aus dem Auto zu kommen:p

 

ansonsten wieder mal ein sehr schöner Bericht,der mich verleiten könnte direkt die Koffer zu packen:D:D

 

mein Bruder war gerade mit seinem Audi TT Roadster am Gardasee und hatte auf der Rückfahrt auf dem Brenner reichlich Schnee:eek:

 

mfg Andy

05.04.2010 19:57    |    UHU1979

Letztes WE lag zwar am Brennerpass noch Schnee (wie auch bei den anderen Pässen ab 1.500m), war aber alles frei. Aber was hier derzeit als Regen runter kommt, kann dort halt noch Schnee sein ...

 

Zitat:

mit dem Audi damals musste man schon furchtlos und schlank sein.... um nicht eingeparkt zu haben und dann aber nicht mehr aus dem Auto zu kommen:p

So in der Art: 30 cm zwischen den Fzg. ist nicht so die Welt zum Aussteigen. :D

05.04.2010 21:26    |    HyundaiGetz

Schwarz/Weiß (oder eben Grau / Weiß ;) ) Bilder sind immer noch die schönsten...

06.04.2010 07:07    |    UHU1979

... insbesondere, wenn die Ästhetik zum Motiv/Bildaussage passt.

10.04.2010 08:12    |    Fensterheber15352

Ich mag jetzt im Frühling am liebsten die farbigen Bilder, aber auch die s/w sind sehr stimmig und bringen viel Atmosphäre rüber, vielen Dank!

 

Kann es sein, daß sich der Frühling dieses Jahr in Bozen wie auch hier in Deutschland länger Zeit gelassen hat? Meine mich erinnern zu können, daß Ende März manchmal schon alles in voller Blüte stand.

10.04.2010 09:37    |    UHU1979

Zu Bozen fehlt mir der Vergleich, aber hier ist er Frühling noch im Zeitplan. Weshalb ich jetzt auf Sommerräder wechsele ... :)

25.04.2010 17:44    |    markus73p

wirklich eine schöne lanfschaft dort. südtirol ... im sommer wie im winter. einfach mal die seele baumeln lassen. die bilder sind sehr stimmungsvoll, obwohl der sommer nach dem langen winter nun nach viel sonne & farbe ruft.

:)

25.04.2010 19:33    |    UHU1979

Ich stimme zu: Die südlichen Alpen, die Wein- und Ostplantagen sowie der kulturelle Mix, welcher aus der Geschichte entstand, machen Südtirol zu einen lohnenden Ziel, zumal es nicht weit entfernt ist.

 

Und bunte Bilder zum Frühling habe ich hier: http://www.motor-talk.de/.../...e-fahren-freude-bereitet-t2682549.html

Deine Antwort auf "Bozen und Segonzano – Impressionen eines Kurztrips nach Italien"

Ausgezeichnet ...

Mein Blog hat am 07.11.2019 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogleser (250)

Gäste

  • anonym
  • Periklasgruen
  • nalu.sn
  • Georgieboy58
  • Franks 316i coupe
  • Kombi939
  • HD-AH1949
  • xSuffix
  • JMJS
  • xfroadster1

Was aktuell hier los ist …

Archiv