• Online: 3.246

Blackmonsta92

Blog vonBlackmonsta92

Mon Jun 11 19:23:21 CEST 2018    |    Blackmonsta92    |    Kommentare (5)

20180610-20395420180610-203954

Kann mir jemand sagen was genau hier das Problem ist?

 

Heute fuhr ich ganz normal weg mehr als 100 km Berg auf bei 30 kmh ging dann plötzlich das Auto aus!! Ganze zwei Einhalb Stunden funktionierte kein Start er hat georgelt mehr nicht nach diesen Stunden ging er wieder an und ich konnte problemlos wieder über 100km retour fahren.

Dieses Problem hab ich öfters das das Auto nicht anspringt man kurz warten muss und alles funktioniert wieder bisher dauerte es nie länger als 15 min warten bis der Motor startete nach dem ersten startversuch doch heute mitten auf ner Steigung ging er aus nach 100km und es dauerte 2 1/2 Stunden bis er wieder ansprang. Bitte helft mir was das sein kann!?

Bild im Anhang

Hat Dir der Artikel gefallen? 0 von 1 fand den Artikel lesenswert.

Tue Jun 12 08:22:20 CEST 2018    |    Goify

Stelle die Frage mit vollständigen Angaben zu deinem Fahrzeug im passenden Unterforum. Hier in den Blogs ist der falsche Ort dafür.


Tue Jun 12 10:25:06 CEST 2018    |    Fordlover1975

Also, ich würde da die Komponenten des Kraftstoffsystems , Vergaser, Einspritzung mal überprüfen, Evtl. an billige Tankstelle getankt und jetzt Dreck im System. Zu wenig Sprit im Tank gehabt ( Dampfblasen ), Spritpumpe..usw.

gibt viele Möglichkeiten...

 

Dem Auszug nach könnte aber auch was im Abgasstrang in Frage kommen, Stichwort Lamdasonde AGR..


Tue Jun 12 10:39:19 CEST 2018    |    Goify

Ich kann nur rauslesen, dass es ein VW-Diesel sein muss.


Thu Jun 14 11:37:02 CEST 2018    |    felix945

Herzlichen Glückwunsch, Einspritzpumpe im Eimer, genauergesgat das Steuergerät, und dann geht meistens aufgrund eines hängenden Spritzverstellerkolbens über den Jordan.

 

mfg


Thu Jun 14 20:24:10 CEST 2018    |    Blackmonsta92

Also ist ein Audi a6 avant 2.5 TDI

Hab nach diesem Problem mal Reiniger für Dieselfahrzeuge in den Tank seit Montag läuft alles wieder einwandfrei


Deine Antwort auf "Fehlereintag"

Blogautor(en)

Blackmonsta92 Blackmonsta92