• Online: 2.648

Black Biturbo

Hier geht es um alles was mir gerade einfällt

23.04.2018 18:05    |    Black Biturbo    |    Kommentare (6)

Ich bin jetzt zum ersten mal den STI echte Langstrecke gefahren ( also one way grob tankreichweite) und war doch positiv überrascht. Auf der Hinfahrt war ich sehr sehr zügig unter ausnutzung der vmax und maximalen Beschleunigung unterwegs ( wenig aussagekräftig - aber der schnitt laut bc lag bei knapp 140km/h und ich habe mich an alle Beschränkungen ziemlich gehalten). Der wagen hat laut bc und nachrechnen ca 18l verbraucht auf 100km. Klingt erstmal viel, ist es auch aber im grunde schon ok. Bei ähnlicher Fahrweise hätte der S4 ( der allerdings schneller war) über 30l gebraucht, der hybrid Cayenne über 19,9, der Boxster sehr ähnlich und selbst der alte b5 1,8 T auch eher 20.

 

Bei der Rückfahrt war deutlich mehr verkehr und ich hatte keine lust flott zu fahren, bin also Tempomat Richtgeschwindigkeit gefahren und habe tempolimits eingehalten. schnitt war bei Ankunft 81km/h. Der Verbrauch lag bei ziemlich genau 10l (9,7 dann kurzer stau deswegen 10,0), was unter der werksangabe liegt. Und klar ist nicht wenig, aber es ist so lange her, dass ich mal ein neueres Fahrzeug gefahren bin, welches auch nur auf einen Liter an die werksangabe zu fahren ist. Und ich bin zwar sehr vernünftig gefahren aber nicht geschlichen ( 80er schnitt auf Langstrecke ist auch im grunde ganz gut). Kurzeitig wurden auch 200 gefahren aber sonst natürlich vorrausschauend.

Hat Dir der Artikel gefallen?

23.04.2018 18:48    |    Sp3kul4tiuS

mein WRX fahre ich dauerhaft auch unter der Werksangabe aber wenig oder gering ist der Verbrauch nicht mit 9,5 über 180tkm.

Minimal 7,2 in die Niederlande


23.04.2018 19:31    |    Black Biturbo

das er nen säufer ist ist ja schon bekannt - mir geht es darum, dass er hält was er verspricht nicht mehr und nicht weniger. ich bin lange einen MB 250 Benziner E Cabrio gefahren ( MJ 12) der hatte ne werksangabe von ich glaube 6,5 und unter 10 war da im grunde nichts zu machen. Die Porsche sind tatsächlich auch ehrlicher ( Boxster hat laut werk 8,4 oder so und ist gut fahrbar mit 9,x, der hybrid hat ab werk 8,5 etwa und den fährt man ganz normal unter 10). Mich ärgert es etwas, dass grade deutsche Hersteller so extrem lügen wie sie es auch immer machen


23.04.2018 19:58    |    Sp3kul4tiuS

ja klar.... wundern muss man sich nicht.

 

Habe damals mit 11 Liter kalkuliert.... gelandet bin ich bei unter 10 Gesamt.

Innerorts sagt subaru 12,7 und außerorts 7,1 . Fahre überwiegend aber Innerorts


23.04.2018 21:46    |    Stewaan

Was ist denn mit dem Artikel über den Boxster passiert? :)

 

10 Liter finde ich für so ein Gerät schon in Ordnung. Mehr geht natürlich immer. :D


24.04.2018 01:13    |    Black Biturbo

Verklickt und zu faul ihn neu zu schreiben. Aber ich meine nicht mal das absoluten verbrauch ( der schon besser geht) sondern wirklich, dass der normverbrauch kein wünsch dir was wert ist ( oder mit anderen worten eine Steuerbetrug)


02.06.2018 08:48    |    Damnson

Ich finde den Verbrauch im Verhältnis zur Leistung auch okay, mein V70 I T5 braucht auf der österreichischen Bahn bei durchschnittlich 140 km/h 10-11 Liter. Finde auch das völlig okay. Leistung kostet. Und wer meint seine Prämisse wäre es, ein leistungsstarkes Auto mit einem Verbrauch von 6 Litern bewegen zu müssen, die nebenbei ja eh nur zu erreichen sind, wenn man auf der BAB hinter den LKW's hinterhertuckert, soll dies machen, hat dann aber auch den Sinn eines solchen Fahrzeuges nicht verstanden.

Mir ist es lieber die Hersteller würden ehrliche Angaben machen.


Deine Antwort auf "Recht kurz Verbrauch STI - oder was mich überrascht."

Blogautor(en)

Black Biturbo Black Biturbo

Subaru

 

Besucher

  • anonym
  • oliver_germany
  • Black Biturbo
  • Sebastian0904
  • David1
  • Eifel
  • jepatelSynack
  • Superbernie1966
  • Dave1989
  • all4rd

Blogleser (62)

Meine Bilder