• Online: 2.465

Bernie's blog

meine Lieblingsautos B7 S4 Avants 8ED und Kabriolet 8H

15.12.2019 10:28    |    Superbernie1966    |    Kommentare (1)    |   Stichworte: Betrug, PPW Parts, Schrott, strafbare Handlung, Wiens

Fuchsfelge mißhandelt und jetzt Schrott
Fuchsfelge mißhandelt und jetzt Schrott

Ich kaufe ja immer noch im Internet.

 

Und deshalb falle ich auch immer wieder auf die Fresse:

 

So bei der Alufelge die bei ebay vom Händler "geprüft und für gut befunden wurde"

Im dummen Glauben dieser Aussage von Herr Wiens aus Osnabrück wurde der schrottige Reifen demontiert, aufwändig die Felge gereinigt, der Flaansch geschmirgelt und die Felge frontpoliert.

Mittlerweile waren 2 Monate vergangen und als diese Felge dann mit dem neuen Reifen auf der Wuchtmaschine war konnte man den Höhenschlag der Felge von mehr als 5mm innen sehen.

 

Ich war stinkesauer. Kosten:

-90 das Rad mit Versand

-8 Euro den Reifen demontieren und entsorgen

-3 Stunden putzen, schmirgeln und polieren

-10 Euro Reifen drauf und wieder runter ( weil ein guter Reifen nicht auf eine schlechte Felge gehört)

-20 Euro diverse Fahrten

-1 Stunde um mit ebay und paypal zu streiten

-6 Euro Felge zurückschicken

 

Mit der Fa. Fuchs habe ich auch gesprochen ( also mit mehreren MENSCHEN dort ) und die Aussage war: ja - theoretisch kann das klappen mit dem Rückverformen. Aber bei der Herstellung ist der Rohling richtig heiß und muss durch eine kontrollierte Wärmebehandlung warm ausgehärtet werden. Nachträglich nicht machbar !

Selbst der Hersteller macht kein RICHTEN der deformierten Alufelge. Optische Sachen ja.

 

ich wette, dass der Geschäftsführer der Fa. in Osnabrück (Hr. Wiens) die Felge bekommt, sich über eine saubere und frontpolierte Fuchs-Schmiedefelge freut und wieder verkauft. Geprüft ist sie ja schon...

 

paypal hat mittlerweile keine Menschen mehr bei denen die Chance besteht dass sie die Problematik begreifen. Natürlich habe ich geschildert, dass die gekaufte Sache verändert wurde. In der Nachricht von paypal stand, dass ich den Artikel in unverändertem Zustand zurückschicken muss um mein Geld zurück zu bekommen.

Eine Antwort auf diese Nachricht kam mit dem Hinweis zurück, dass Antworten an diese Adresse nicht gelesen würden. Ein Anruf bei paypal an die 0800 mit dem Mobiltelefon wurde beendet weil die 0800 nur für Festnetzanrufe gilt. Ein Anruf auf die frankfurter Telefonnummer ergab eine Sackgasse - es gibt keine Menschen mehr bei paypal !

Den Chatroboter von paypal habe ich einen Idioten genannt. Auch der hat den Chat dann beendet.

Der vielgerühmte Käuferschutz ist nicht mehr so viel wert wie früher.

 

Fazit: Die Käufer heute zutage zu bescheißen wird immer leichter weil der der Schutz der Käufer abgeschwächt wird. Ebay und paypal ist es egal wo der Umsatz herkommt.

 

Die o.g. Felge wurde trotz "nicht verkehrsfähig" in den Verkehr gebracht. Ein vorsätzliches und schuldhaftes Verhalten.

Ich habe in gutem Glauben Geld und Zeit hineingesteckt und zu "guter" Letzt musste ich den Rückversand bezahlen. ( den Versand zu mir für 3,90 Euro habe ich ja auch schon bezahlt )

 

ich habe keine Lust mehr...

 

 

P.S. die zweite Teile-Betrügerfirma wo der Geschäftsführer Wiens heist - eine in Osnabrück und eine in Hamm/Sieg. Die Vornamen sind unterschiedlich.


10.03.2020 11:34    |    4one

Anwalt nehmen sonst hast du mit zitronen gehandelt.

Anzeige erstatten wegen Betruges sofern du die Rechnung hast!


Deine Antwort auf "voll genervt !"