• Online: 4.953

Bernie's blog

meine Lieblingsautos B7 S4 Avants 8ED und Kabriolet 8H

13.04.2021 16:41    |    Superbernie1966    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: Audi, B7/8E, Erstfahrt, Hoch verdichtet, S4, SUPER-BBK

SUPER-BBK-Erstfahrt
SUPER BBK Erstfahrt

Aus Langeweile ( weil die Hebebühne steht ) und der Vermieter 4 Tage nicht verfügbar war ( um die Sicherung wieder reinzumachen ) habe ich mir eine Ersatzbeschäftigung gesucht.

Die komplett verkohlten Köpfe aus Gasy sind zerlegt, die Steuerleitung der Vialle ist gelötet und verschrumpft, das Motorsteuergerät wieder korrekt gelegt.

 

Spaßeshalber ( nur deshalb mache ich das alles ! ) habe ich die essentiellen Kabel und Leitungen für einen Start gesteckt.

Sogar für eventuell flüchtiges Öl aus dem Getriebe / der Lenkhilfe hab ich Behältnisse vorgehalten.

 

Die große Überraschung: beim Schlüsseldreh tut sich nichts ! Auch keine angeschmorten Kabel gerochen, wieder nur nichts !

Nochmal die Kabel gesteckt und festgestellt, dass das Anlasser/ Limakabel ( nicht Hochstrom ) im Motorraum gesteckt werden muß. Auch dann nichts ! Erst das Anschließen der Masseösen des Motorkabelbaumes hat zum Durchdrehen des Starters geführt.

 

es lebt !

 

der SUPER-BBK dreht aus eigener Kraft und macht einen infernalischen Lärm. Gleichzeitig hat er gut einen dreiviertel Liter Getriebeöl in die Weiten der Werkstatt gepumpt. aber was soll's ? Das Ding lebt !

 

Mittlerweile geht die Hebebühne wieder; morgen ist SUPERSCHRAUBEN angesagt: Kats wieder rein, das Wasserrohr unbedingt noch stecken, die Klimaleitungen mit neuen O-Ringen verbauen... Der neue Trockner ist schon drin.

Aggregateträger wieder drunter, Frontend wieder ran, alle Schläuche und Leitungen stecken, Flüssigkeiten rein und FAHREN !

 

Ich fürchte nur, daß alles mehr als nur ein Tag braucht.

 

okay - das war alles INTRO, dann gab es es eine wirklich schwierige Zeit mit Fehlerbeseitigung und heute der Höhepunkt:

 

 

es ist vollbracht ! Mein SUPER-BBK ist endlich Wasser-, Öl-, und Kraftstoffdicht ! Er läuft nach Abdichtung der Falschluftquelle sehr zufriedenstellend. Leider ist etwas mit dem Kabelbaum zum WIV-Sensor. Er erkennt ihn nicht. Ja auch zwei andere wurden nicht erkannt, also ein Kabelproblem.

 

Zum Befüllen der 6Hp Tiptronik habe ich mir zuviel Zeit gelassen. Als das Öl merkbar wieder herauslief waren wir bei knappen 90° C Öltemperatur. Zwischendrin gab es Dampf vom Motorkühler. Da wurde mir aber anders weil es ist sicherlich nicht angenehm ist unter dem Kühlwasserausgleichsbehälter zu stehen wenn der überkocht...

 

Dann noch "geschwind" die fetten Pellen aufgezogen und PROBEFAHRT gemacht. Weil der Motor - gegen den Rat eines ehrenwerten Forenmitgliedes vom Oil-Club - sehr zuversichtlich hoch verdichtet und auch noch mit abartigen Steuerzeiten versehen ist, habe ich doch ein WENIG Bedenken ob der Klopfregeltätigkeit gehabt.

 

Deshalb habe ich mit meinem Schnuckiputz beigen ( ideal in einer WERKSTATT ) Nettbook gemessen: Drehzahl, Luftmasse, Klopfhübe 1-8 und beide IST-Lambdas.

 

Wohlgemerkt der Motor ist frisch aufgebaut ! Die BESTE Nachricht des Tages ist: Der Motor klopft, erkennt das auch und der Betrag ist lächerlich klein ! Knappe 300 PS hat er gezogen bei Teillast und 6000 /min

 

der Beleg: ich habe danach abgeschnitten weil die Werte danach gefallen sind!

 

wenn ich das Blubberwasser ( Schampus ) mögen täte wäre jetzt der richtige Zeitpunkt...

 

Es gibt noch seltsame Geräuschphänomene ( Flappern beim Gasgeben, Gefiepe vom KGE-DRV ) und die Tiptronik haut die Gänge noch rein. Dafür ist das Gepoltere vom defekten KW V3 Dämpferbein ausgebaut.

 

Operation gelungen, Patient lebt !

Ich gehe jetzt noch eine Runde LPG verballern !


13.04.2021 17:14    |    PIPD black

Das sind doch Meldungen, die man gerne liest. herzlichen Glückwunsch.:)


13.04.2021 17:17    |    Superbernie1966

Danke !

 

und wie immer bist Du der Erste


13.04.2021 18:57    |    PIPD black

Ich werde auch benachrichtigt, wenn du nen neuen Artikel raushaust.:)

In der Blog-Übersicht und auf der Startseite tauchst du ja leider nicht auf, obwohl du in der Liste der aktivsten Blogger gelistet bist.

 

Auch wenn ich nicht immer was schreibe, ich verfolge deine Arbeiten mit großem Interesse.


14.04.2021 15:49    |    Black_2.6

Sehr gut! Schön das er läuft. Wundert mich aber etwas, dass der nicht mehr Zündung zieht bei der Verdichtung.


14.04.2021 17:08    |    Superbernie1966

@Black_2.6

 

ich verfeuere das GUTE LPG ( das billigste das ich bekomme ).

 

Wissenschaftlich korrekt wäre noch eine Messung mit Benzin. Da ich das Benzin aber nur zum "anfeuern" brauche ( Umschaltung nach ca. 30 sec ) verwende ich auch hier das billigste, das ich kriegen kann.

Dass es so gut funktioniert freut mich ganz besonders.


Deine Antwort auf "der Super-BBK lebt !"