• Online: 3.910

berlin-paul

Komm, lach doch mal!

10.11.2018 17:22    |    berlin-paul    |    Kommentare (125.343)    |   Stichworte: dies und das, Lagerfeuer, nette Leute, plaudern

unser Lagerfeuerunser Lagerfeuer

Gemütlich miteinander plaudern ist hier gern gesehen. Wer sich als angenehmer user dazu setzen mag, der kann das gerne tun. Bratwurst, Stockbrot, Bier, Wein oder Mineralwasser bitte mitbringen. Brennholz findet sich auch noch.

 

Themenvorgaben gibt es hier keine. Rechtsradikales Gedankengut bleibt aber bitte draußen. Ebenso der, der den einen oder anderen Mitwirkenden unsympathisch findet und/oder unsere Gemütlichkeit beeinträchtigt. Falls ein Thema dann doch mal störend werden sollte, werden wir das sagen und dann ist bitte niemand böse drüber. Hier soll es ja gemütlich bleiben.

 

Also seid lieb zueinander und achtet die Forenregeln.

Viel Spaß wünschen Euch Martin*, Frank, Thorsten und Paul

 

*erased at random, but still in memoriam

 

und hier geht's weiter :)

Hat Dir der Artikel gefallen? 15 von 21 fanden den Artikel lesenswert.

  • 1
  • nächste
  • von 3.134
  • 3134

29.01.2022 08:50    |    NDLimit

So, der Herr Meuthen kehrt den Blauen den Rücken und die Frau Steinbach will nun dort in den rechten Haufen eintreten...passt ja dann

29.01.2022 09:16    |    berlin-paul

Guten Morgen.

 

Danke für das Samstagsfrühstück, Robert. :)

 

Regen und sowas um die 3°C ... den ganzen Tag lang ... wer bestellt sowas bloß ... :)

 

Ich hätte drauf getippt, dass die Vertriebenendame dort schon Gründungsmitglied wäre ... :D

29.01.2022 09:21    |    qaqaqe

Dachte auch, die wäre schon lange dabei… egal.

29.01.2022 09:24    |    GrandPas

Guten Morgen zusammen und Danke für das Frühstück, Robert :)

29.01.2022 09:39    |    HeinzHeM

Moien

 

Danke für das Frühstück, Robert. Hier trübsinnige 6 Grad, dazu dezenter Wind.

 

War ein bisschen still geworden um Frau Steinbach. Das könnte meinetwegen auch so bleiben.

29.01.2022 11:51    |    NDLimit

Im Tageblatt hier wird aktuell von einem Rekord der Kirchenautritte in unserem Städtchen berichtet. Wen wundert´s?

 

Das Online-Portal ist übrigens mit Terminanfragen übergelaufen als bekannt wurde, dass Ratzinger schmutzige Finger hat...

29.01.2022 12:07    |    qaqaqe

Wurde auch Zeit, ehrlich gesagt… Ratzi ist ja auch nur die Spitze eines von mehreren Eisbergen.

29.01.2022 12:12    |    NDLimit

Ich habe das Gefühl, dass das Kirchenrecht konträr zu unserem Strafrecht geht.....

29.01.2022 12:24    |    tomcat092004

Die haben nur den Aufruf:

"Wir müssen mehr in den Nachwuchs stecken" falsch verstanden.

Ganz ehrlich

Dieser Verein ist nicht mehr zeitgemäß und vor allem kann es nicht sein, dass sie am Rechtsstaat vorbei agieren dürfen.

29.01.2022 12:27    |    HeinzHeM

Die Männer, die sind sowas von sich und ihrer Sache überzeugt, dass sie längst den Kontakt zur Wirklichkeit verloren haben. Zudem können sie nur durch extrem angepasstes Verhalten Karriere machen.

 

Was will man da erwarten?

29.01.2022 12:28    |    NDLimit

in anderen Fällen spricht man von Sekten.....

 

Religion ist scheinbar doch Opium fürs Volk

29.01.2022 12:34    |    HeinzHeM

Nun ja, bisher konnten die auf einen großen Rückhalt in der Bevölkerung vertrauen. Dieses Fundament ist jetzt am Bröckeln, mal sehen wie lange es noch dauert, bis es zusammenbricht.

 

Religion ist nur dann Opium für das Volk, wenn das Volk es zulässt oder so haben will. Das basiert dann aber auf Gegenseitigkeit und nicht, wenn sich eine Seite Sonderrechte rausnehmen will.

29.01.2022 12:35    |    NDLimit

Ach... die Kirche hat also keine Sonderrechte???? :eek:

 

Und vernünftigen Messwein bieten die auch nicht an..... :D

29.01.2022 12:38    |    tomcat092004

Solange die Sonderrechte des einen vom anderen akzeptiert werden, funktioniert es.

29.01.2022 12:38    |    tomcat092004

Thorsten

Nicht für das gemeine Volk.

29.01.2022 12:40    |    NDLimit

Ohne Google benutzt zu haben:

 

Keine Steuern auf Vermögen und Erträge

Bischhöfe werden vom Steuerzahler bezahlt

das dt. FA ist die einzige Behörde, die m. W. nach Kirchensteuern erhebt

Kirchenrecht geht dem Strafrecht teils vor

29.01.2022 12:41    |    NDLimit

Waaaaaass!??? Du sagst, ich wäre gemein???? *schnief*

29.01.2022 12:44    |    legooldie

Moin.

Auch die Kardinäle bekommen ihr Geld vom Steuerzahler.:mad:

29.01.2022 12:47    |    NDLimit

Immerhin steht der Kölner Dom mit 27,00 Euro in den Büchern :)

29.01.2022 12:50    |    berlin-paul

Als Staat und Kirche vor ca. 250 Jahren formell getrennt wurden, sind in den Vertragswerken hierzu tatsächlich viele Sonderrechte vereinbart worden. Für die Übergabe des Großteils des Grundbesitzes an den Staat wurdeu.a. festgelegt, dass der Staat die Personalkosten trägt. Nach nunmehr 250 Jahren hat die Kirche mehr Grundbesitz durch Erbschaften als vor 250 Jahren und die Personalkosten trägt trotzdem der Staat. Man könnte das ja ändern wenn man wollte. Aber die eine Seite will dafür wieder so eine riesige Entschädigung wie vor 250 Jahren damit sie wollen möchte und die andere Seite kann und will das nicht aufbringen. Also bleibt es wie es ist. ... never ending story ... und innerhalb der Kirsche regelt sie ihre Kerne unabhängig vom staatlichen Recht. Auch das ist schon immer so. Wird wohl auch so bleiben. Amen.

29.01.2022 12:55    |    NDLimit

Man wundert sich teils, wer wem so sein Vermögen vermacht....

29.01.2022 12:58    |    legooldie

Tja,Schulden der Erblasser wollen sie nicht haben,obwohl das viel Christlicher wäre als nur Vermögen einzusacken.

29.01.2022 13:04    |    Moewenmann

Opium hält die Leute friedlich. Was passiert, wenn Menschen ihr Opium nicht mehr nehmen, sieht man jetzt in der Gesellschaft (Querdenken, Reichsbürger …).

Die ersten Stadtstaaten in Mesopotamien funktionierten durch zentrale Führung, zentraler Kult, Wohnung, Essen und regelmäßig Bier. Evtl. mit König in der Doppelfunktion als Hohepriester.

29.01.2022 13:09    |    HeinzHeM

Querdenker? Die fürchten doch den Untergang des christlichen Abendlandes! Von denen wird in Sachen Ausstieg aus dem besonderen Kirchenrecht wohl nicht allzu viel kommen.

29.01.2022 13:15    |    tomcat092004

Querdenker und christlich in einem Satz ist schon pervers.

Das passt nicht zusammen.

 

Thorsten

Ich bin auch nur gemein. Habe keine Sonderrechte.

29.01.2022 13:18    |    berlin-paul

Für 25,- € gibts bestimmt schon blaue Lampen .... :D

29.01.2022 13:19    |    NDLimit

Dann musst Du auch deinen eigenen Messwein bestellen....

 

Vorhin kam eine Lieferung mit 12 Flaschen.... ich weiß nur nicht, welche Messe ich feiern soll..... die des heiligen Tauchers oder die für das fliegende Spaghetti-Monster :)

29.01.2022 13:25    |    berlin-paul

Spaghettis passen besser zur Uhrzeit ... :)

29.01.2022 13:27    |    NDLimit

Zur Pasta für dann der hier passen:

 

2018

Marqués de Arragón Reserva Valencia

29.01.2022 13:29    |    berlin-paul

passt schon :)

29.01.2022 13:29    |    HeinzHeM

Bei uns in der Kirche gibt es nur alkoholfreien Wein, allenfalls noch Traubensaft. Man will die trockenen Alkoholiker nicht vor ein großes Dilemma stellen.

 

Die Leute müssen deshalb zum Amtsgericht, um ihren Kirchenaustritt zu bekunden, weil sie ja eigentlich nur aus dem Kirchensteuerzahlverein austreten. Damit verbunden ist allerdings, dass sie damit automatisch aus der jeweiligen Kirche austreten.

 

Die Kirchenoberen fürchten diese Austritte aus dem Steuerzahlverein so sehr, weil das mittelbar auch an ihre Pfründe geht. Zuvorderst aber sind erstmal die kirchlichen Einrichtungen vor Ort betroffen, wie Kindergarten, Tagesstätten für Kinder und Senioren, die Beratungsstellen, die Caritas, usw. usf. Hier fallen Zuschüsse weg und die Gehälter für Bedienstete.

29.01.2022 13:56    |    Moewenmann

Zitat:

@NDLimit schrieb am 29. Januar 2022 um 13:27:56 Uhr:

Zur Pasta für dann der hier passen:

 

2018

Marqués de Arragón Reserva Valencia

Wär mir mit Pasta zu wuchtig. Preisstruktur ist aber interessant.

29.01.2022 14:10    |    DJ Fireburner

Die Kirche war und ist das reichste/wohlhabendste Unternehmen der Welt. Sogar noch vor der DB :D

 

Hab da vor ein paar Jahren mal einen Artikel drüber, danach wollte ich austreten. :mad:

29.01.2022 14:13    |    qaqaqe

Zitat:

@DJ Fireburner schrieb am 29. Januar 2022 um 14:10:29 Uhr:

Die Kirche war und ist das reichste/wohlhabendste Unternehmen der Welt. Sogar noch vor der DB :D

 

Hab da vor ein paar Jahren mal einen Artikel drüber, danach wollte ich austreten. :mad:

Du wolltest, aber…? :p ;)

29.01.2022 14:23    |    DJ Fireburner

Dann kamen die Kids, Taufe usw.

Wollte das meinen Eltern nicht antun.

29.01.2022 14:23    |    HeinzHeM

Es gibt nicht DIE Kirche. Es gibt so viele verschiedene.... ;)

29.01.2022 14:24    |    DJ Fireburner

„Kirche“ = Synonym für Geldeintreiber die Pharisäertum betreiben.

29.01.2022 14:26    |    HeinzHeM

Gibt durchaus auch Kirchen, die nicht am Kirchensteuerzahlsystem des Staates teilnehmen und sich allein durch die Spenden der Gemeindemitglieder finanzieren. Wie zum Beispiel die evangelischen Freikirchen.

29.01.2022 14:33    |    HeinzHeM

Hier kommen seit einem Weilchen sporadische Windböen auf.

29.01.2022 19:35    |    HeinzHeM

Buh, ist das nass und kalt und windig :eek:

  • 1
  • nächste
  • von 3.134
  • 3134

Deine Antwort auf "unser Lagerfeuer"

hot & cool ... Bilder unserer Gäste

Gäste am Feuer

  • anonym
  • DJ Fireburner
  • HeinzHeM
  • tomcat092004
  • carchecker75
  • Schwarzwald4motion
  • berlin-paul
  • A346
  • NDLimit
  • GrandPas

pieces of advise

in the case of Männergrippe do this or call for this

quattro Stagioni ... passend zum Wetter

die Lachenden

27239 = Fränki

Apolo2019 = Wuffi

berlin-paul = Paul

BrunoT. = Bruno

crazybonecrusher = Chris

d118bmw = Franz

DareCare = Darko

der_Nordmann = André

DJ Fireburner = Lars

dodo32 = Bernd

frechdach73 = Michael

Geldanleger81 = Bernd

GrandPas = Frank

grilli9 = Mandy

HeinzHeM = Heinz

Hitchhiker42 = Arthur

Hyrai = Marcel

Karliseppel666 = Mike

legooldie = Dirk

Lilli =Katzendame ohne Account :)

lfmt = Lisa

martinb71 = Martin* (s.o. Artikeltext)

mattalf = Matthias

max.tom = Mäxle

NDLimit = Thorsten

Olibolli = Oli

Ostelch = Ostelch

Paulchen = Udo´s Katerchen

PaulchenPanzer = Panzerchen

PeterBH = Peter

qaqaqe = Alex

Roadrunner2018 = Alex

Schmargendorf = Jürgen

Senna-Sempre = Thomas

SPM2004 = Toni

Swaguar69 = Volker

Tataa = Carsten

tomcat092004 = Robert

tomold = Tom

Toscanini = Tossi

Troll = Lego´s Kater :)

windelexpress = Martin

X555 = Michael

 

anonym=div. katatone Persönlichkeiten+1bot

Blogabonennten (113)

TicTac ....

Die Uhr tickt noch immer weiter ... aber wohin?

Tage Stunden Minuten Sekunden
170 21 5 34

 

Elektromobilität für Tauchfreunde

Corona-Virus

klick 1 JHU weltweit ..... mit Humor

 

klick 2 Deutschland inkl. Landkreise

(website des RKI ... die haben 1-2 Tage Rückstand)

 

Sterblichkeit der Coronafälle in D nach Meldezahlen

März 2020

23. 0,41% 24. 0,48% 25. 0,55% 26. 0,60% 27. 0,67% 28. 0,75% 29. 0,85% 30. 0,88% 31. 1,08%

 

April 2020

01. 1,18% 02. 1,31% 03. 1,37% 04. 1,49% 05. 1,58% 06. 1,62% 07. 1,85% 08. 1,96% 09. 2,12% 10. 2,24% 11. 2,21% 12. 2,35% 13. 2,37% 14. 2,51% 15. 2,69% 16. 2,89% 17. 3,02% 08. 3,10% 19. 3,16% 20. 3,19% 21. 3,39% 22. 3,50% 23. 3,55% 24. 3,70% 25. 3,66% 26. 3,74% 07. 3,78% 28. 3,86% 29. 3,97% 30. 4,06%

 

Mai 2020

01. 4,07% 02. 4,12% 03. 4,13% 04. 4,14% 05. 4,21% 06. 4,34% 07. 4,36% 08. 4,36% 09. 4,40% 10. 4,41% 11. 4,44% 12. 4,45% 13. 4,48% 14. 4,52% 15. 4,51% 16. 4,52% 17. 4,51% 18. 4,53% 19. 4,55% 20. 4,57% 21. 4,58% 22. 4,59% 23. 4,59% 24. 4,60% 25. 4,60% 26. 4,62% 27. 4,68 % 28. 4,65% 29. 4,68% 30. 4,66% 31. 4,66%

 

Juni 2020

01. 4,66% 02. 4,66% 03. 4,67% 04. 4,68% 05. 4,67% 06. 4,67% 07. 4,68% 08. 4,68% 09. 4,69% 10. 4,69% 11. 4,70% 12. 4,70% 13. 4,70% 14. 4,69% 15. 4,69% 16. 4,68% 17. 4,69% 18. 4,68% 19. 4,67% 20. 4,68% 21. 4,67% 22. 4,66% 23. 4,66% 24. 4,65% 25. 4,65% 26. 4,63% 27. 4,63% 28. 4,63% 29. 4,62% 30. 4,62%

 

Juli 2020

01. 4,61% 02. 4,59% 03. 4,59% 04. 4,59% 05. 4,59% 06. 4,58% 07. 4,58% 08. 4,58% 09. 4,57% 10. 4,56% 11. 4,56% 12. 4,56% 13. 4,56% 14. 4,54% 15. 4,54% 16. 4,52% 17. 4,52% 18. 4,51% 19. 4,50% 20. 4,49% 21. 4,48% 22. 4,47% 23. 4,46% 24. 4,46% 25. 4,44% 26. 4,44% 27. 4,42% 28. 4,41% 29. 4,41% 30. 4,39% 31. 4,36%

 

August 2020

01. 4,36% 02. 4,36% 03. 4,35% 04. 4,33% 05. 4,32% 06. 4,31% 07. 4,28% 08. 4,27% 09. 4,26% 10. 4,26% 11. 4,25% 12. 4,23% 13. 4,21% 14. 4,19% 15. 4,17% 16. 4,14% 17. 4,13% 18. 4,12% 19. 4,07% 20. 4,07% 21. 4,05% 22. 4,03% 23. 3,99% 24. 3,97% 25. 3,95% 26. 3,94% 27. 3,93% 28. 3,89% 29. 3,85% 30. 3,84% 31. 3,84%

 

September 2020

01. 3,82% 02. 3,80% 03. 3,79% 04. 3,76% 05.3,74% 06. 3,73% 07. 3,72% 08. 3,70% 09. 3,68% 10. 3,66% 11. 3,64% 12. 3,62% 13. 3,60% 14. 3,59% 15. 3,58% 16. 3,55% 17. 3,52% 18. 3,50% 19. 3,47% 20. 3,46% 21. 3,45% 22. 3,43% 23. 3,41% 24. 3,39% 25. 3,37% 26. 3,34% 27. 3,32% 28. 3,31% 29. 3,30% 30. 3,28%

 

Oktober 2020

01. 3,27% 02. 3,23% 03. 3,21% 04. 3,18% 05. 3,17% 06. 3,15% 07. 3,12% 08. 3,01% 09. 3,05% 10. 3,01% 11. 2,98% 12. 2,96% 13. 2,92% 14. 2,89% 15. 2,85% 16. 2,79% 17. 2,74% 18. 2,70% 19. 2,67% 20. 2,64% 21. 2,59% 22. 2,53% 23. 2,47% 24. 2,39% 25. 2,33% 26. 2,30% 27. 2,25% 28. 2,25% 29. 2,13% 30. 2,06% 31. 2,01%

 

November 2020

01. 1,97% 02. 1,93% 03. 1,90% 04. 1,87% 05. 1,83% 06. 1,79% 07. 1,75% 08. 1,71% 09. 1,69% 10. 1,67% 11. 1,67% 12. 1,65% 13. 1,62% 14. 1,60% 15. 1,58% 16. 1,57% 17. 1,57% 18. 1,57% 19. 1,56% 20. 1,55% 21. 1,54% 22. 1,53% 23. 1,52% 24. 1,52% 25. 1,54% 26. 1,54% 27. 1,55% 28. 1,55% 29. 1,55% 30. 1,54%

 

Dezember 2020

01. 1,56% 02. 1,58% 03. 1,59% 04. 2,07% 05. 2,02% 06. 1,52% 07. 1,60% 08. 1,60% 09. 1,71% 10. 1,64% 11. 1,65% 12. 1,65% 13. 1,65% 14. 1,64% 15. 1,66% 16. 1,70% 17. 1,72% 18. 1,74% 19. 1,74% 20. 1,74% 21. 1,74% 22. 1,76% 23. 1,79% 24. 1,81% 25. 1,81% 26. 1,81% 27. 1,81% 28. 1,82% 29. 1,86% 30. 1,90% 31. 1,92%

 

Januar 2021

01. 1,93% 02. 1,93% 03. 1,94% 04. 1,95% 05. 1,99% 06. 2,02% 07. 2,05% 08. 2,08% 09. 2,11% 10. 2,11% 11. 2,12% 12. 2,15% 13. 2,18% 14. 2,22% 15. 2,25% 16. 2,28% 17. 2,28% 18. 2,29% 19. 2,32% 20. 2,36% 21. 2,38% 22. 2,40% 23. 2,43% 24. 2,43% 25. 2,43% 26. 2,47% 27. 2,50% 28. 2,53% 29. 2,54% 30. 2,56% 31. 2,57%

 

Februar 2021

01. 2,57% 02. 2,60% 03. 2,63% 04. 2,65% 05. 2,68% 06. 2,69% 07. 2,69% 08. 2,69% 09. 2,71% 10. 2,74% 11. 2,75% 12. 2,77% 13. 2,78% 14. 2,78% 15. 2,78% 16. 2,80% 17. 2,82% 18. 2,82% 19. 2,84% 20. 2,85% 21. 2,84% 22. 2,84% 23. 2,85% 24. 2,86% 25. 2,86% 26. 2,87% 27. 2,87% 28. 2,87%

 

März 2021

01. 2,86% 02. 2,86% 03. 2,88% 04. 2,88% 05. 2,88% 06. 2,88% 07. 2,88% 08. 2,87% 09. 2,87% 10. 2,88% 11. 2,87% 12. 2,87% 13. 2,86% 14. 2,86% 15. 2,85% 16. 2,81% 17. 2,85% 18. 2,84% 19. 2,83% 20. 2,82% 21. 2,81% 22. 2,80% 23. 2,80% 24. 2,80% 25. 2,78% 26. 2,77% 27. 2,75% 28. 2,74% 29. 2,73% 30. 2,73% 31. 2,72%

 

April 2021

01. 2,70% 02. 2,69% 03. 2,68% 04. 2,67% 05. 2,66% 06. 2,66% 07. 2,66% 08. 2,65% 09. 2,64% 10. 2,63% 11. 2,61% 12. 2,61% 13. 2,61% 14. 2,60% 15. 2,58% 16. 2,57% 17. 2,56% 18. 2,54% 19. 2,54% 20. 2,54% 21. 2,53% 22. 2,51% 23. 2,50% 24. 5,49% 25. 2,48% 26. 2,47% 27. 2,48% 28. 2,47% 29. 2,46% 30. 2,45%

 

Mai 2021

01. 2,44% 02. 2,44% 03. 2,43% 04. 2,43% 05. 2,43% 06. 2,42% 07. 2,42% 08. 2,41% 09. 2,41% 10. 2,40% 11. 2,41% 12. 2,41% 13. 2,40% 14. 2,40% 15. 2,40% 16. 2,40% 17. 2,39% 18. 2,40% 19. 2,40% 20. 2,40% 21. 2,40% 22. 2,40% 23. 2,39% 24. 2,39% 25. 2,39% 26. 2,40% 27. 2,40% 28. 2,40% 29. 2,40% 30. 2,40% 31. 2,40%

 

Juni 2021

01. 2,41% 02. 2,41% 03. 2,41% 04. 2,41% 05. 2,41% 06. 2,41% 07. 2,41% 08. 2,41% 09. 2,41% 10. 2,42% 11. 2,42% 12. 2,42% 13. 2,42% 14. 2,42% 15. 2,42% 16. 2,42% 17. 2,42% 18. 2,43% 19. 2,43% 20. 2,43% 21. 2,43% 22. 2,43% 23. 2,43% 24. 2,43% 25. 2,43% 26. 2,44% 27. 2,44% 28. 2,44% 29. 2,44% 30. 2,44%

 

Juli 2021

01. 2,44% 02. 2,44% 03. 2,44% 04. 2,44% 05. 2,44% 06. 2,44% 07. 2,44% 08. 2,44% 09. 2,44% 10. 2,44% 11. 2,44% 12. 2,44% 13. 2,44% 14. 2,44% 15. 2,44% 16. 2,44% 17. 2,44% 18. 2,44% 19. 2,44% 20. 2,44% 21. 2,44% 22. 2,44% 23. 2,44% 24. 2,44% 25. 2,44% 26. 2,44% 27. 2,44 % 28 2,44% 29. 2,42% 30. 2,43% 31. 2,43%

 

August 2021

01. 2,43% 02. 2,43% 03. 2,43% 04. 2,43% 05. 2,43% 06. 2,42% 07. 2,42% 08. 2,42% 09. 2,42% 10. 2,42% 11. 2,42% 12. 2,,41% 13. 2,41% 14. 2,41% 15. 2,40% 16. 2,40% 17. 2,40% 18. 2,40% 19. 2,39% 20. 2,39% 21. 2,38% 22. 2,38% 23. 2,38% 24. 2,37% 25. 2,37% 26. 2,36% 27. 2,35% 28. 2,35% 29. 2,34% 30. 2,34% 31. 2,34%

 

September 2021

01. 2,33% 02. 2,32% 03. 2,32% 04. 2,31% 05. 2,31% 06. 2,30% 07. 2,30% 08. 2,29% 09. 2,29% 10. 2,28% 11. 2,27% 12. 2,27% 13. 2,27% 14. 2,27% 15. 2,26% 16. 2,26% 17. 2,25% 18. 2,25% 19. 2,24% 20. 2,24% 21. 2,24% 22. 2,24% 23. 2,24% 24. 2,23% 25. 2,23% 26. 2,23% 27. 2,22% 28. 2,22% 29. 2,22% 30. 2,21%

 

Oktober 2021

01. 2,21% 02. 2,21% 03. 2,21% 04. 2,20% 05. 2,20% 06. 2,20% 07. 2,20% 08. 2,19% 09. 2,19% 10. 2,19% 11. 2,18% 12. 2,18% 13. 2,18% 14. 2,18% 15. 2,17% 16. 2,17% 17. 2,16% 18. 2,16% 19. 2,16% 20. 2,15% 21. 2,15% 22. 2,14% 23. 2,14% 24. 2,13% 25. 2,13% 26. 2,12% 27. 2,12% 28. 2,11% 29. 2,10% 30. 2,09%31. 2,08%

 

November 2021

01. 2,08% 02. 2,08% 03. 2,07% 04. 2,06% 05. 2,05% 06. 2,03% 07. 2,02% 08. 2,02% 09. 2,01%10. 2,00% 11. 1,99% 12. 1,97% 13. 1,96% 14. 1,95% 15. 1,94% 16. 1,93% 17. 1,92% 18. 1,90% 19. 1,88% 20. 1,86% 21. 1,85% 22. 1,84% 23. 1,83% 24. 1,81% 25. 1,80% 26. 1,78% 27. 1,76% 28. 1,75% 29. 1,74% 30. 1,74%

 

Dezember 2021

01. 1,72% 02. 1,71% 03. 1,69% 04. 1,68% 05. 1,67% 06. 1,67% 07. 1,66% 08. 1,65% 09. 1,64% 10. 1,63% 11. 1,63% 12. 1,62% 13. 1,62% 14. 1,62% 15. 1,61% 16. 1,61% 17. 1,60% 18. 1,60% 19. 1,59% 20. 1,59% 21. 1,59% 22. 1,59% 23. 1,59% 24. 1,58% 25. 1,58% 26. 1,58% 27. 1,58% 28. 1,58% 29. 1,57% 30. 1,57% 31. 1,57%

 

Januar 2022

01. 1,56% 02. 1,56% 03. 1,56% 04. 1,56% 05. 1, 11. 1,51%55% 06. 1,54% 07. 1,53% 08. 1,52% 09. 1,52% 10. 1,51% 11. 1,51% 12. 1,50% 13. 1,49% 14. 1,47% 15. 1,46% 16. 1,45% 17. 1,45% 18. 1,43% 19. 1,42% 20. 1,40% 21. 1,38% 22. 1,36% 23. 1,34% 24. 1,34% 25. 1,32% 26. 1,30% 27. 1,27% 28. 1,25% 29. 1,22% 30. 1,21% 21. 1,20%

 

Februar 2022

01. 1,18% 02. 1,16% 03. 1,14% 04. 1,11% 05. 1,09% 06. 1,08% 07. 1,07% 08. 1,05% 09. 1,03% 10. 1,01% 11. 1,00% 12. 0,98% 13. 0,97% 14. 0,97% 15. 0,96% 16. 0,94% 17. 0,93% 18. 0,91% 19. 0,90% 20. 0,89% 21. 0,89% 22. 0,88% 23. 0,87% 24. 0,86% 25. 0,85% 26. 0,84% 27. 0,84% 28. 0,83%

 

März 2022

01. 0,83% 02. 0,83% 03. 0,82% 04. 0,80% 05. 0,79% 06. 0,79% 07. 0,78% 08. 0,78% 09. 0,77% 10. 0,76% 11. 0,75% 12. 0,74% 13. 0,73% 14. 0,73% 15. 0,72% 16. 0,71% 17. 0,70% 18. 0,69% 19. 0,68% 20. 0,68% 21. 0,68% 22. 0,67% 23. 0,66% 24. 0,65% 25. 0,64% 26. 0,64% 27. 0,63% 28. 0,63% 29. 0,63% 30. 0,62% 31. 0,61%

 

April 2022

01. 0,61% 02. 0,60% 03. 0,60% 04. 0,60% 05. 0,60% 06. 0,59% 07. 0,59% 08. 0,58% 09. 0,58% 10. 0,58% 11. 0,58% 12. 0,58% 13. 0,58% 14. 0,57% 15. 0,57% 16. 0,57% 17. 0,57% 18. 0,57% 19. 0,57% 20. 0,56% 21. 0,56% 22. 0,56% 23. 0,56% 24. 0,55% 25. 0,55% 26. 0,55% 27. 0,55% 28. 0,55% 29. 0,55% 30. 0,55%

 

Mai 2022

01. 0,55% 02. 0,55% 03. 0,54% 04. 0,54% 05. 0,54% 06. 0,54% 07. 0,54% 08. 0,54% 09. 0,54% 10. 0,54% 11. 0,54% 12. 0,54% 13. 0,54% 14. 0,53% 15. 0,53% 16. 0,53% 17. 0,53% 18. 0,53% 19. 0,53% 20. 0,53% 21. 0,53% 22. 0,53% 23. 0,53%

Blog Ticker