• Online: 2.734

berlin-paul

Komm, lach doch mal!

10.11.2018 17:22    |    berlin-paul    |    Kommentare (125.345)    |   Stichworte: dies und das, Lagerfeuer, nette Leute, plaudern

unser Lagerfeuerunser Lagerfeuer

Gemütlich miteinander plaudern ist hier gern gesehen. Wer sich als angenehmer user dazu setzen mag, der kann das gerne tun. Bratwurst, Stockbrot, Bier, Wein oder Mineralwasser bitte mitbringen. Brennholz findet sich auch noch.

 

Themenvorgaben gibt es hier keine. Rechtsradikales Gedankengut bleibt aber bitte draußen. Ebenso der, der den einen oder anderen Mitwirkenden unsympathisch findet und/oder unsere Gemütlichkeit beeinträchtigt. Falls ein Thema dann doch mal störend werden sollte, werden wir das sagen und dann ist bitte niemand böse drüber. Hier soll es ja gemütlich bleiben.

 

Also seid lieb zueinander und achtet die Forenregeln.

Viel Spaß wünschen Euch Martin*, Frank, Thorsten und Paul

 

*erased at random, but still in memoriam

 

und hier geht's weiter :)

Hat Dir der Artikel gefallen? 15 von 21 fanden den Artikel lesenswert.

  • 1
  • nächste
  • von 3.134
  • 3134

17.01.2022 22:18    |    HeinzHeM

Ab dem 14. Oktober 2025 brauchst Du sowieso ein neues Gerät mit mindestens einer CPU der 8. Generation von Intel bzw. einer AMD Ryzen 2xxx (Zen+). Denn an diesem Tag endet der Support von Microsoft für Windows 10 Home und Pro.

17.01.2022 22:24    |    legooldie

Ist ja noch ein bisschen bis da hin und wer weis was noch alles kommt,schaun mer mal.

17.01.2022 22:29    |    HeinzHeM

Genau, sind noch dreieinhalb Jahre und derzeit ist der Markt wirklich heißgelaufen.

17.01.2022 22:32    |    NDLimit

Ja... alle reden vom Chipsmangel....

 

dabei hab ich noch reichlich Pringle´s hier :)

17.01.2022 22:39    |    legooldie

Chips?

Hab ich auch noch ein paar rumliegen.;)


Bild

17.01.2022 22:45    |    HeinzHeM

Das eine sind Kartoffelchips, das andere Plastikchips. Begehrt sind aber die Mikrochips.

17.01.2022 22:46    |    NDLimit

Echt?

17.01.2022 22:51    |    HeinzHeM

Die Beamten der California Highway Patrol könnten natürlich auch gemeint sein.

Die werden gerne zu CHIPs abgekürzt.

17.01.2022 23:05    |    legooldie

17.01.2022 23:07    |    HeinzHeM

Nee, das sind nur Schauspieler aus der gleichnamigen Serie, die die Arbeit der CHIPs zum Inhalt hatte. :D

18.01.2022 08:39    |    berlin-paul

Guten Morgen.

 

Ich stell mal Kaffee und Chips hin. :)

 

Bewölkt und um die 0°C mit einigen Glatteisunfällen ....

18.01.2022 09:02    |    tomcat092004

Guten Morgen

Danke für den Kaffee.

18.01.2022 09:27    |    HeinzHeM

Moien

 

Glatteis? Hier sind mollige 6 Grad plus. Allenfalls regennasse Straßen möglich.

 

Danke für das "Frühstück", passend dazu von mir der Rest vom Christstollen :D

18.01.2022 11:22    |    GrandPas

Guten Morgen zusammen und Danke für das Frühstück.

 

Komme gerade vom Zahnarzt, aber will mich nicht beschweren, immerhin kein Wellness ;)

 

Dirk, ich würde den Lappi schon mal aufschrauben und versuchen den Lüfter/Luftkanal zu reinigen. Die Schrauben haben gerne mal unterschiedliche Längen, deswegen würde ich sie in der Ordnung ablegen auf dem Tisch, wie sie später wieder eingebaut werden. Viel komplizierter als Lego bauen ist dies i.d.R. auch nicht.

18.01.2022 11:47    |    HeinzHeM

Beim Lenovo Thinkpad T 430 würde das Aufschrauben alleine nichts bringen. Das muss weiter zerlegt werden, um an den Lüfter und die Lüftungskanäle heranzukommen. Zumal der meiste hartnäckige Staub nur von Innen erreichbar ist, weil er auf den Kupferlamellen des Kühlkörpers sitzt.

 

Für das Thinkpad sind allein zum Lüfterreinigen folgende Arbeitsschritte nötig:

1. Netzstrom trennen, Akku ausbauen

2. Tastatur ausbauen

3. Lüfterrad blockieren (könnte sonst drehen, wie ein Dynamo funktionieren und das Mainboard zerstören)

4. mit Druck- oder Pressluft von außen nach innen durch das Lüftungsgitter den Staub ausblasen

5. Lüftungsrad mit dem Pinsel entstauben

6. Lüftungsrad blockiert halten und mit dem Staubsauger auf mittlerer Stufe den Staub absaugen

7. Tastatur einbauen, Akku einbauen, Netzstrom anschließen.

 

Will man an die Kupferlamellen ran, muss das Gerät noch viel kleinteiliger zerlegt werden.

 

Insgesamt kann man einem Laien nur raten: Lass die Finger davon! Das Risiko ist zu groß.

18.01.2022 11:50    |    HeinzHeM

Das ist ein 14,1" Business-Notebook und insgesamt sehr kompakt gebaut. Das hat eigentlich nur dann Vorteile, wenn man es öfters durch die Gegend schleppen muss oder es an einem beengten Platz einsetzen möchte. Zum Beispiel im Hörsaal. Für den heimischen Stationärbetrieb ist es weniger empfehlenswert.

18.01.2022 11:52    |    GrandPas

Davon ist doch nix besonders aufregend. Habe schon diverse Laptops aufgeschraubt und alle haben danach noch funktioniert.

 

Gut, ein paar Schrauben blieben übrig, aber dass ist doch immer so :)

18.01.2022 11:53    |    NDLimit

Du hast ein Notebook von Ikea? :eek:

18.01.2022 11:55    |    GrandPas

Habe nur mal den ersten Treffer bei YT angesehen.

 

https://www.youtube.com/watch?v=JHB-1h8RRtw

 

Nach 12min ist der Lüfter beim T430 doch frei. Gut, würde jetzt nicht mit nem Akkuschrauber rangehen, aber ist doch alles keine Raketenwissenschaft.

18.01.2022 11:56    |    HeinzHeM

Ein Youtube Video ist wenig hilfreich, weil man es nur auf einem zweiten Gerät ansehen kann, wenn man das Thinkpad aufschraubt. Zudem hat der Typ da bestimmt schon mehrere Notebooks zerlegt und weiß genau, was er tut und welches Werkzeug er wo und wann benutzen muss.

 

Wie lange hast Du beim ersten Mal gebraucht und um was für ein Gerät hat es sich dabei gehandelt?

 

Vor allen Dingen: welche Konsequenzen würde ein Scheitern für Dich bedeuten?

18.01.2022 12:00    |    HeinzHeM

Beim Businesseinsatz wird das Notebook für 3 bis 5 Jahre geleast, dann geht es an den Leasinggeber zurück. Der vermarktet es dann weiter, meist an einen Wiederaufbereiter, wie den AfB-Shop. Dort wird es zerlegt, gereinigt und ggf. repariert, danach als Refurbished Product verkauft.

18.01.2022 12:28    |    max.tom

Moinallle zusammen :)

Das man notebooks leassen kann wusste ich garned..

18.01.2022 12:35    |    GrandPas

Heinz, ich habe schon an deutlich kompakteren Geräten geschraubt. Ein paar Thinkpads waren dabei, glaube jetzt kein T430. Laptops sind dabei doch noch relativ harmlos. Smartphones sind schon eher der Endgegner, hier ist durchaus Vorsicht angebracht und mit Kollateralschäden zu rechnen :)

 

Der T430 ist anscheinend grundsätzlich noch ein Gerät an dem man überhaupt noch schrauben kann. Bekanntermaßen machen es uns die Hersteller mittlerweile leider nicht mehr so einfach.

 

Natürlich hat der Typ auf YT Ahnung und wenn man bisserl länger sucht findet man sicher auch deutlich bessere Anleitungen im Netz. Im Video geht es auch um ein viel komplexeres Problem, nicht um Lüfterreinigung. Es spielt doch auch keine Rolle ob Dirk am Ende 15 min oder 2h braucht. Es ist offensichtlich kein Hexenwerk und ich würde einfach generell etwas unerschrockener an manche Dinge rangehen.

 

Klar, kann er auch was kaputt machen, aber so schnell passiert das bei nem Laptop auch wieder nicht, dafür sind die Steckverbindungen und alles noch zu massiv ausgeführt. Bei den dünnen Leiterbahnen bei Tabletts & Co sieht es schon ganz anders aus.

Bei mangelhafter Lüftung kann das Gerät auch überhitzen und Schaden nehmen. Also was hat er am Ende groß zu verlieren?

 

Aber ich übernehm natürlich keine Verantwortung Dirk, Heinz war im Zweifel Schuld ;)

18.01.2022 12:53    |    GrandPas

Nachdem es den Lüfter für den T430 als Ersatzteil gibt (ein Teil mit CPU-Kühler) und es wohl ein häufiges Problem ist, dass dieser ganz ausfällt, würde ich an Dirks Stelle beobachten ob der Lüfter überhaupt noch anläuft.

 

Dann hilft eh nur noch aufschrauben und austauschen. Ist aber auch machbar.

18.01.2022 13:11    |    HeinzHeM

So wie ich Dirk verstanden habe, wird das Notebook nur beim Schauen von Videos auf Youtube und ähnlichem und nur oben links heiß. Das klingt nicht nach einem ausgefallenen Lüfter, sondern nur nach einem zu viel an heißer Luft, die ausgeblasen werden soll. Allenfalls noch nach verstopften Lamellen des Lüftungsgitters. Eventuell reicht es ja, mithilfe eines Zahnstochers diese Lüftungslamellen freizumachen.

 

Eine Büroklammer geht auch, besonders, wenn man diese an einem Ende zu einem kleinen Haken geformt hat. Damit kann man hartnäckigen Staub, der direkt am Lüftungsgitter sitzt, lösen und ans Licht zerren.

 

Im Video sieht man auch gut weitere Lüftungsöffnungen an der Unterseite vom Gerät, zudem liegt so ein Notebook ja relativ dicht auf dem Tisch auf. Die Luft kann nicht richtig zirkulieren und heizt sich auf. Ein Kantholz vergrößert zum einen den Abstand zum Tisch und macht andererseits auch die Lüftungsöffnungen unten frei(er), wodurch auch kühlere Luft dank des vergrößerten Abstands in das Gerät fließen kann.

18.01.2022 13:26    |    HeinzHeM

Es kann auch nicht schaden, die Tastatur öfters vom Staub zu befreien. Hierzu in ausgeschaltetem Zustand die Tastatur mit einem Staubtuch vorsichtig abzuwischen. Ggf. auch das Notebook um 180° wenden und mit der Tastatur in Richtung Tisch ein paar Mal ausschütteln, auf dass größere Fremdkörper sich aus der Tastatur lösen. In diesem Fall erst schütteln, dann vorsichtig das Staubtuch einsetzen.

18.01.2022 13:28    |    NDLimit

Du Paaaauuuuul??? Sollen wir einen extra Artikel für die Notebookpflege aufmahen??? :D:D:D

18.01.2022 13:32    |    HeinzHeM

Macht doch, was ihr wollt. Ich gehe erstmal in die Sonne hinaus :)

18.01.2022 13:35    |    legooldie

Moin

Alles lieb gemeint aber ich lass da die Finger von weg.

Wenn ich einen Fehler mache ist für mindesten 1 Jahr Schluß mit Net weil ich mir derzeit kein neues Notebook geschweige ein gebrauchtes Leisten kann.

Ich mach den Asus auf aber auch nur um an die Festplatte zu kommen ,weil der Rest im Schrott landet und das Teil dann keinen Platz mehr wegnimmt.

Das Lenovo wird ja nicht immer heiß und notfalls gibt es einen Cooler drunter und gut ist.

18.01.2022 13:38    |    GrandPas

Heinz, wie auf dem Video sieht, ist oben links die Heatpipe/Lüfter Konstruktion und auch die CPU beheimatet. Wenn also der Lüfter ausfallen würde, würde es natürlich dort oben heiß werden. Normal sind die kleinen Lüfter eh von so minderer Qualität, dass die Lautstärke keine Zweifel über deren Funktion zulässt. Man müsste auch den Luftzug spüren.

 

Hier würde ich auf jeden Fall prüfen um eben evtl. auch die Ursache zu beheben. Ein Kantholz schadet auch nicht, aber bisher hat das Notebook dies wohl auch nicht gebraucht, insofern wird die Ursache eine andere sein.

 

So, so wir können also festhalten bei Youtube oder "ähnlichen Videos" geht es bei Dirk auf dem Laptop heiß her... :D

18.01.2022 13:40    |    GrandPas

Dirk, wenn der CPU Lüfter hin sein sollte, hilft ein Cooler drunter auch nix mehr. Der Cooler kostet übrigens das 3-4fache eines neuen CPU Lüfters/Heatpipe.

 

Also bei der nächsten "heißen Videosession" ;) einfach mal gucken/hören/fühlen ob der Lüfter läuft.

18.01.2022 13:42    |    berlin-paul

Nee ... iss nich nötig Thorsten .. wir halten mit Frank erstmal fest: Heinz ist schuld :)

 

Dirk, das ist handwerklich auch für dich überhaupt kein Problem. Einfach ruhig und gelassen an die Sache rangehen. Ein Vergaser ist mitunter komplizierter. Wenn garkein Luftzug zu merken ist, dann würde ich direkt einen Ersatzlüfter besorgen und den einbauen. ;) Die Läppitastaturen haben meistens in der Nähe der Ecken über der ersten und unter der unteren Reihe federgehaltene Schubriegel. ich drücke die immer mit einem uhrmacherschraubendreher zurück und die Tastatur an der Stelle etwas hoch. Ist etwas fummlig. Aber Fummeln macht schließlich gute Laune. :)

18.01.2022 13:53    |    legooldie

Hab doch auch noch ein T-500 wo der Bildschirm nicht mehr angeht,da könnte ich mal dran Gehen.

Das T-430 ist derzeit so ziemlich der einzige Draht nach draussen und deshalb Lebennotwendig für mich,wenn ich das kaputt repariere weil ich von der Materie 0 Ahnung hab kann ich mir auch gleich die Kugel geben.


18.01.2022 13:58    |    GrandPas

Zum Üben ist es nie verkehrt mal das alte Teil zerlegen, klar :)

 

Wenn der T-430 den Geist aufgibt weil du nichts unternimmst, ist auch der Draht zur Welt erstmal weg. Wenn du dir die Zerlegung so gar nicht zutraust, dann würde ich mit dem Staubsauger versuchen zu reinigen. Druckluft geht besser, aber wirst vermutlich nicht zur Verfügung haben.

18.01.2022 14:00    |    berlin-paul

Wenn der Bildschirm nicht angeht kann es an der leeren CMOS-Batterie liegen (meist eine CR2032). Er bootet dann einfach nicht mehr.

18.01.2022 14:18    |    legooldie

Elektronik ist absolut nicht mein Ding.Das einzige was ich da kann ist bei meinem Nokia 3330 den Akku zu Wechseln und das wars.

Ist halt nicht jedem gegeben Talent für neumodischem Kram zu haben.

18.01.2022 14:32    |    Moewenmann

Talent ist nicht nötig, naive Sorglosigkeit ist völlig ausreichend ;)

18.01.2022 14:36    |    legooldie

Eigentlich wollte ich nur Wissen ob ein Notebook Cooler was bringt und wenn ja welcher zu gebrauchen ist.;)

18.01.2022 15:14    |    qaqaqe

Lol, also simples Aufschrauben: "NEIN", aber blind rumstochern: "GO 4 IT"? :D

 

Nein, einen Laptop aufschrauen ist wirklich kein Hexenwerk. Das spannendste ist dabei noch: Ist das ein Widerhaken oder eine übersehene Schraube?? :p Und wenn die Klappe weg ist, kann man immer noch sehen, wie weit man sich weiter traut. Aber ja, wer sich garnicht traut, sollte es vielleicht doch lieber lassen.

Aber wie auch schon gesagt: (Zu) permanente (Über)hitze(ung) schadet auch.

 

Ja, son'n Kantholz oder auch nur eine gescheite Unterlage kann etwas helfen. Aber wenn du ihn eh schon immer ordentlich gelagert hast, würde ich mir davon keine Wunder erwarten, Dirk.

 

/Edit: Ja, wenn du schon ein kaputtes T rumliegen hast... dann fang doch damit mal an, da kann ja dann nun wirklich nix mehr kaputt gehen. :)

 

/Edit2: Wenn das Teil noch eine "echte" Festplatte und kein SSD hat, würde ich's jetzt auch nicht zwingend schütteln. Zumindest nicht so, wie ich üblicherweise Tastaturen schüttele, um Dreck rauszuschütteln. (Ja, Parkposition usw. - trotzdem)

18.01.2022 15:24    |    HeinzHeM

Zitat:

@GrandPas schrieb am 18. Januar 2022 um 13:58:13 Uhr:

Zum Üben ist es nie verkehrt mal das alte Teil zerlegen, klar :)

 

Wenn der T-430 den Geist aufgibt weil du nichts unternimmst, ist auch der Draht zur Welt erstmal weg. Wenn du dir die Zerlegung so gar nicht zutraust, dann würde ich mit dem Staubsauger versuchen zu reinigen. Druckluft geht besser, aber wirst vermutlich nicht zur Verfügung haben.

Öhm, bloß nicht machen. Nicht ohne den Lüfter festzulegen. Weil, wenn der sich dreht, er wie ein Dynamo wirkt und der so erzeugte Strom dabei das Mainboard zerstören könnte.

 

Das geht hundert Mal gut, aber einmal nicht.

  • 1
  • nächste
  • von 3.134
  • 3134

Deine Antwort auf "unser Lagerfeuer"

hot & cool ... Bilder unserer Gäste

Gäste am Feuer

  • anonym
  • GrandPas
  • HeinzHeM
  • fehlzündung
  • Moewenmann
  • Alexander67
  • berlin-paul
  • Schwarzwald4motion
  • NDLimit
  • der_Nordmann

pieces of advise

in the case of Männergrippe do this or call for this

quattro Stagioni ... passend zum Wetter

die Lachenden

27239 = Fränki

Apolo2019 = Wuffi

berlin-paul = Paul

BrunoT. = Bruno

crazybonecrusher = Chris

d118bmw = Franz

DareCare = Darko

der_Nordmann = André

DJ Fireburner = Lars

dodo32 = Bernd

frechdach73 = Michael

Geldanleger81 = Bernd

GrandPas = Frank

grilli9 = Mandy

HeinzHeM = Heinz

Hitchhiker42 = Arthur

Hyrai = Marcel

Karliseppel666 = Mike

legooldie = Dirk

Lilli =Katzendame ohne Account :)

lfmt = Lisa

martinb71 = Martin* (s.o. Artikeltext)

mattalf = Matthias

max.tom = Mäxle

NDLimit = Thorsten

Olibolli = Oli

Ostelch = Ostelch

Paulchen = Udo´s Katerchen

PaulchenPanzer = Panzerchen

PeterBH = Peter

qaqaqe = Alex

Roadrunner2018 = Alex

Schmargendorf = Jürgen

Senna-Sempre = Thomas

SPM2004 = Toni

Swaguar69 = Volker

Tataa = Carsten

tomcat092004 = Robert

tomold = Tom

Toscanini = Tossi

Troll = Lego´s Kater :)

windelexpress = Martin

X555 = Michael

 

anonym=div. katatone Persönlichkeiten+1bot

Blogabonennten (113)

TicTac ....

Die Uhr tickt noch immer weiter ... aber wohin?

Tage Stunden Minuten Sekunden
170 17 48 17

 

Elektromobilität für Tauchfreunde

Corona-Virus

klick 1 JHU weltweit ..... mit Humor

 

klick 2 Deutschland inkl. Landkreise

(website des RKI ... die haben 1-2 Tage Rückstand)

 

Sterblichkeit der Coronafälle in D nach Meldezahlen

März 2020

23. 0,41% 24. 0,48% 25. 0,55% 26. 0,60% 27. 0,67% 28. 0,75% 29. 0,85% 30. 0,88% 31. 1,08%

 

April 2020

01. 1,18% 02. 1,31% 03. 1,37% 04. 1,49% 05. 1,58% 06. 1,62% 07. 1,85% 08. 1,96% 09. 2,12% 10. 2,24% 11. 2,21% 12. 2,35% 13. 2,37% 14. 2,51% 15. 2,69% 16. 2,89% 17. 3,02% 08. 3,10% 19. 3,16% 20. 3,19% 21. 3,39% 22. 3,50% 23. 3,55% 24. 3,70% 25. 3,66% 26. 3,74% 07. 3,78% 28. 3,86% 29. 3,97% 30. 4,06%

 

Mai 2020

01. 4,07% 02. 4,12% 03. 4,13% 04. 4,14% 05. 4,21% 06. 4,34% 07. 4,36% 08. 4,36% 09. 4,40% 10. 4,41% 11. 4,44% 12. 4,45% 13. 4,48% 14. 4,52% 15. 4,51% 16. 4,52% 17. 4,51% 18. 4,53% 19. 4,55% 20. 4,57% 21. 4,58% 22. 4,59% 23. 4,59% 24. 4,60% 25. 4,60% 26. 4,62% 27. 4,68 % 28. 4,65% 29. 4,68% 30. 4,66% 31. 4,66%

 

Juni 2020

01. 4,66% 02. 4,66% 03. 4,67% 04. 4,68% 05. 4,67% 06. 4,67% 07. 4,68% 08. 4,68% 09. 4,69% 10. 4,69% 11. 4,70% 12. 4,70% 13. 4,70% 14. 4,69% 15. 4,69% 16. 4,68% 17. 4,69% 18. 4,68% 19. 4,67% 20. 4,68% 21. 4,67% 22. 4,66% 23. 4,66% 24. 4,65% 25. 4,65% 26. 4,63% 27. 4,63% 28. 4,63% 29. 4,62% 30. 4,62%

 

Juli 2020

01. 4,61% 02. 4,59% 03. 4,59% 04. 4,59% 05. 4,59% 06. 4,58% 07. 4,58% 08. 4,58% 09. 4,57% 10. 4,56% 11. 4,56% 12. 4,56% 13. 4,56% 14. 4,54% 15. 4,54% 16. 4,52% 17. 4,52% 18. 4,51% 19. 4,50% 20. 4,49% 21. 4,48% 22. 4,47% 23. 4,46% 24. 4,46% 25. 4,44% 26. 4,44% 27. 4,42% 28. 4,41% 29. 4,41% 30. 4,39% 31. 4,36%

 

August 2020

01. 4,36% 02. 4,36% 03. 4,35% 04. 4,33% 05. 4,32% 06. 4,31% 07. 4,28% 08. 4,27% 09. 4,26% 10. 4,26% 11. 4,25% 12. 4,23% 13. 4,21% 14. 4,19% 15. 4,17% 16. 4,14% 17. 4,13% 18. 4,12% 19. 4,07% 20. 4,07% 21. 4,05% 22. 4,03% 23. 3,99% 24. 3,97% 25. 3,95% 26. 3,94% 27. 3,93% 28. 3,89% 29. 3,85% 30. 3,84% 31. 3,84%

 

September 2020

01. 3,82% 02. 3,80% 03. 3,79% 04. 3,76% 05.3,74% 06. 3,73% 07. 3,72% 08. 3,70% 09. 3,68% 10. 3,66% 11. 3,64% 12. 3,62% 13. 3,60% 14. 3,59% 15. 3,58% 16. 3,55% 17. 3,52% 18. 3,50% 19. 3,47% 20. 3,46% 21. 3,45% 22. 3,43% 23. 3,41% 24. 3,39% 25. 3,37% 26. 3,34% 27. 3,32% 28. 3,31% 29. 3,30% 30. 3,28%

 

Oktober 2020

01. 3,27% 02. 3,23% 03. 3,21% 04. 3,18% 05. 3,17% 06. 3,15% 07. 3,12% 08. 3,01% 09. 3,05% 10. 3,01% 11. 2,98% 12. 2,96% 13. 2,92% 14. 2,89% 15. 2,85% 16. 2,79% 17. 2,74% 18. 2,70% 19. 2,67% 20. 2,64% 21. 2,59% 22. 2,53% 23. 2,47% 24. 2,39% 25. 2,33% 26. 2,30% 27. 2,25% 28. 2,25% 29. 2,13% 30. 2,06% 31. 2,01%

 

November 2020

01. 1,97% 02. 1,93% 03. 1,90% 04. 1,87% 05. 1,83% 06. 1,79% 07. 1,75% 08. 1,71% 09. 1,69% 10. 1,67% 11. 1,67% 12. 1,65% 13. 1,62% 14. 1,60% 15. 1,58% 16. 1,57% 17. 1,57% 18. 1,57% 19. 1,56% 20. 1,55% 21. 1,54% 22. 1,53% 23. 1,52% 24. 1,52% 25. 1,54% 26. 1,54% 27. 1,55% 28. 1,55% 29. 1,55% 30. 1,54%

 

Dezember 2020

01. 1,56% 02. 1,58% 03. 1,59% 04. 2,07% 05. 2,02% 06. 1,52% 07. 1,60% 08. 1,60% 09. 1,71% 10. 1,64% 11. 1,65% 12. 1,65% 13. 1,65% 14. 1,64% 15. 1,66% 16. 1,70% 17. 1,72% 18. 1,74% 19. 1,74% 20. 1,74% 21. 1,74% 22. 1,76% 23. 1,79% 24. 1,81% 25. 1,81% 26. 1,81% 27. 1,81% 28. 1,82% 29. 1,86% 30. 1,90% 31. 1,92%

 

Januar 2021

01. 1,93% 02. 1,93% 03. 1,94% 04. 1,95% 05. 1,99% 06. 2,02% 07. 2,05% 08. 2,08% 09. 2,11% 10. 2,11% 11. 2,12% 12. 2,15% 13. 2,18% 14. 2,22% 15. 2,25% 16. 2,28% 17. 2,28% 18. 2,29% 19. 2,32% 20. 2,36% 21. 2,38% 22. 2,40% 23. 2,43% 24. 2,43% 25. 2,43% 26. 2,47% 27. 2,50% 28. 2,53% 29. 2,54% 30. 2,56% 31. 2,57%

 

Februar 2021

01. 2,57% 02. 2,60% 03. 2,63% 04. 2,65% 05. 2,68% 06. 2,69% 07. 2,69% 08. 2,69% 09. 2,71% 10. 2,74% 11. 2,75% 12. 2,77% 13. 2,78% 14. 2,78% 15. 2,78% 16. 2,80% 17. 2,82% 18. 2,82% 19. 2,84% 20. 2,85% 21. 2,84% 22. 2,84% 23. 2,85% 24. 2,86% 25. 2,86% 26. 2,87% 27. 2,87% 28. 2,87%

 

März 2021

01. 2,86% 02. 2,86% 03. 2,88% 04. 2,88% 05. 2,88% 06. 2,88% 07. 2,88% 08. 2,87% 09. 2,87% 10. 2,88% 11. 2,87% 12. 2,87% 13. 2,86% 14. 2,86% 15. 2,85% 16. 2,81% 17. 2,85% 18. 2,84% 19. 2,83% 20. 2,82% 21. 2,81% 22. 2,80% 23. 2,80% 24. 2,80% 25. 2,78% 26. 2,77% 27. 2,75% 28. 2,74% 29. 2,73% 30. 2,73% 31. 2,72%

 

April 2021

01. 2,70% 02. 2,69% 03. 2,68% 04. 2,67% 05. 2,66% 06. 2,66% 07. 2,66% 08. 2,65% 09. 2,64% 10. 2,63% 11. 2,61% 12. 2,61% 13. 2,61% 14. 2,60% 15. 2,58% 16. 2,57% 17. 2,56% 18. 2,54% 19. 2,54% 20. 2,54% 21. 2,53% 22. 2,51% 23. 2,50% 24. 5,49% 25. 2,48% 26. 2,47% 27. 2,48% 28. 2,47% 29. 2,46% 30. 2,45%

 

Mai 2021

01. 2,44% 02. 2,44% 03. 2,43% 04. 2,43% 05. 2,43% 06. 2,42% 07. 2,42% 08. 2,41% 09. 2,41% 10. 2,40% 11. 2,41% 12. 2,41% 13. 2,40% 14. 2,40% 15. 2,40% 16. 2,40% 17. 2,39% 18. 2,40% 19. 2,40% 20. 2,40% 21. 2,40% 22. 2,40% 23. 2,39% 24. 2,39% 25. 2,39% 26. 2,40% 27. 2,40% 28. 2,40% 29. 2,40% 30. 2,40% 31. 2,40%

 

Juni 2021

01. 2,41% 02. 2,41% 03. 2,41% 04. 2,41% 05. 2,41% 06. 2,41% 07. 2,41% 08. 2,41% 09. 2,41% 10. 2,42% 11. 2,42% 12. 2,42% 13. 2,42% 14. 2,42% 15. 2,42% 16. 2,42% 17. 2,42% 18. 2,43% 19. 2,43% 20. 2,43% 21. 2,43% 22. 2,43% 23. 2,43% 24. 2,43% 25. 2,43% 26. 2,44% 27. 2,44% 28. 2,44% 29. 2,44% 30. 2,44%

 

Juli 2021

01. 2,44% 02. 2,44% 03. 2,44% 04. 2,44% 05. 2,44% 06. 2,44% 07. 2,44% 08. 2,44% 09. 2,44% 10. 2,44% 11. 2,44% 12. 2,44% 13. 2,44% 14. 2,44% 15. 2,44% 16. 2,44% 17. 2,44% 18. 2,44% 19. 2,44% 20. 2,44% 21. 2,44% 22. 2,44% 23. 2,44% 24. 2,44% 25. 2,44% 26. 2,44% 27. 2,44 % 28 2,44% 29. 2,42% 30. 2,43% 31. 2,43%

 

August 2021

01. 2,43% 02. 2,43% 03. 2,43% 04. 2,43% 05. 2,43% 06. 2,42% 07. 2,42% 08. 2,42% 09. 2,42% 10. 2,42% 11. 2,42% 12. 2,,41% 13. 2,41% 14. 2,41% 15. 2,40% 16. 2,40% 17. 2,40% 18. 2,40% 19. 2,39% 20. 2,39% 21. 2,38% 22. 2,38% 23. 2,38% 24. 2,37% 25. 2,37% 26. 2,36% 27. 2,35% 28. 2,35% 29. 2,34% 30. 2,34% 31. 2,34%

 

September 2021

01. 2,33% 02. 2,32% 03. 2,32% 04. 2,31% 05. 2,31% 06. 2,30% 07. 2,30% 08. 2,29% 09. 2,29% 10. 2,28% 11. 2,27% 12. 2,27% 13. 2,27% 14. 2,27% 15. 2,26% 16. 2,26% 17. 2,25% 18. 2,25% 19. 2,24% 20. 2,24% 21. 2,24% 22. 2,24% 23. 2,24% 24. 2,23% 25. 2,23% 26. 2,23% 27. 2,22% 28. 2,22% 29. 2,22% 30. 2,21%

 

Oktober 2021

01. 2,21% 02. 2,21% 03. 2,21% 04. 2,20% 05. 2,20% 06. 2,20% 07. 2,20% 08. 2,19% 09. 2,19% 10. 2,19% 11. 2,18% 12. 2,18% 13. 2,18% 14. 2,18% 15. 2,17% 16. 2,17% 17. 2,16% 18. 2,16% 19. 2,16% 20. 2,15% 21. 2,15% 22. 2,14% 23. 2,14% 24. 2,13% 25. 2,13% 26. 2,12% 27. 2,12% 28. 2,11% 29. 2,10% 30. 2,09%31. 2,08%

 

November 2021

01. 2,08% 02. 2,08% 03. 2,07% 04. 2,06% 05. 2,05% 06. 2,03% 07. 2,02% 08. 2,02% 09. 2,01%10. 2,00% 11. 1,99% 12. 1,97% 13. 1,96% 14. 1,95% 15. 1,94% 16. 1,93% 17. 1,92% 18. 1,90% 19. 1,88% 20. 1,86% 21. 1,85% 22. 1,84% 23. 1,83% 24. 1,81% 25. 1,80% 26. 1,78% 27. 1,76% 28. 1,75% 29. 1,74% 30. 1,74%

 

Dezember 2021

01. 1,72% 02. 1,71% 03. 1,69% 04. 1,68% 05. 1,67% 06. 1,67% 07. 1,66% 08. 1,65% 09. 1,64% 10. 1,63% 11. 1,63% 12. 1,62% 13. 1,62% 14. 1,62% 15. 1,61% 16. 1,61% 17. 1,60% 18. 1,60% 19. 1,59% 20. 1,59% 21. 1,59% 22. 1,59% 23. 1,59% 24. 1,58% 25. 1,58% 26. 1,58% 27. 1,58% 28. 1,58% 29. 1,57% 30. 1,57% 31. 1,57%

 

Januar 2022

01. 1,56% 02. 1,56% 03. 1,56% 04. 1,56% 05. 1, 11. 1,51%55% 06. 1,54% 07. 1,53% 08. 1,52% 09. 1,52% 10. 1,51% 11. 1,51% 12. 1,50% 13. 1,49% 14. 1,47% 15. 1,46% 16. 1,45% 17. 1,45% 18. 1,43% 19. 1,42% 20. 1,40% 21. 1,38% 22. 1,36% 23. 1,34% 24. 1,34% 25. 1,32% 26. 1,30% 27. 1,27% 28. 1,25% 29. 1,22% 30. 1,21% 21. 1,20%

 

Februar 2022

01. 1,18% 02. 1,16% 03. 1,14% 04. 1,11% 05. 1,09% 06. 1,08% 07. 1,07% 08. 1,05% 09. 1,03% 10. 1,01% 11. 1,00% 12. 0,98% 13. 0,97% 14. 0,97% 15. 0,96% 16. 0,94% 17. 0,93% 18. 0,91% 19. 0,90% 20. 0,89% 21. 0,89% 22. 0,88% 23. 0,87% 24. 0,86% 25. 0,85% 26. 0,84% 27. 0,84% 28. 0,83%

 

März 2022

01. 0,83% 02. 0,83% 03. 0,82% 04. 0,80% 05. 0,79% 06. 0,79% 07. 0,78% 08. 0,78% 09. 0,77% 10. 0,76% 11. 0,75% 12. 0,74% 13. 0,73% 14. 0,73% 15. 0,72% 16. 0,71% 17. 0,70% 18. 0,69% 19. 0,68% 20. 0,68% 21. 0,68% 22. 0,67% 23. 0,66% 24. 0,65% 25. 0,64% 26. 0,64% 27. 0,63% 28. 0,63% 29. 0,63% 30. 0,62% 31. 0,61%

 

April 2022

01. 0,61% 02. 0,60% 03. 0,60% 04. 0,60% 05. 0,60% 06. 0,59% 07. 0,59% 08. 0,58% 09. 0,58% 10. 0,58% 11. 0,58% 12. 0,58% 13. 0,58% 14. 0,57% 15. 0,57% 16. 0,57% 17. 0,57% 18. 0,57% 19. 0,57% 20. 0,56% 21. 0,56% 22. 0,56% 23. 0,56% 24. 0,55% 25. 0,55% 26. 0,55% 27. 0,55% 28. 0,55% 29. 0,55% 30. 0,55%

 

Mai 2022

01. 0,55% 02. 0,55% 03. 0,54% 04. 0,54% 05. 0,54% 06. 0,54% 07. 0,54% 08. 0,54% 09. 0,54% 10. 0,54% 11. 0,54% 12. 0,54% 13. 0,54% 14. 0,53% 15. 0,53% 16. 0,53% 17. 0,53% 18. 0,53% 19. 0,53% 20. 0,53% 21. 0,53% 22. 0,53% 23. 0,53%

Blog Ticker