Covid-19 Impfpflicht (die 2.) Wie seht ihr das inzwischen? : berlin-paul
  • Online: 2.155

berlin-paul

Komm, lach doch mal!

18.09.2021 09:30    |    berlin-paul

Soll eine Impfpflicht zum Schutz vor dem Covid-19 Virus eingeführt werden? (multiple choice)

das Problemgebietdas Problemgebiet

In unserer ersten Umfrage vom 17.05.2020 ging es um die Frage, ob man eine Impfpflicht befürworten würde, wenn es denn einen wirksamen Impfstoff gäbe. Es ergab sich ein recht ausgewogenes Bild mit 50% : 50%.

 

Inzwischen sind mehrere gut wirksame Impfstoffe ausreichend verfügbar. Abgesehen von seltenen leichten Impfreaktionen sind diese sehr gut verträglich. Von echten Nebenwirkungen ist trotz millionenfachen Impfungen so gut wie nichts zu hören, jedenfalls nichts was unbeherrschbar wäre. Die Impfquote ist noch nicht soweit vorangekommen, dass man bedenkenlos in den Alltag zurückkehren könnte. Durch die noch zu vielen ungeimpften und auch noch nicht durch eine Infektion immunisierten Bürger, könnten durch das rege Infektionsgeschehen weitere Mutationen den bisherigen Erfolg verringern und gar zu seinem Verlust führen. Es wäre schon fatal wenn das geschehen sollte.

 

Die Standpunkte scheinen kontroverser geworden zu sein und eine Verschiebung des bisherigen 50% : 50% scheint denkbar. Wir möchten gerne mit dieser zweiten Umfrage erfahren, ob und wohin sich die Meinungen verändert haben. Mehrfachantworten sind möglich.

 

Über eine rege Beteiligung freuen wir uns. Wie immer gilt, dass uns angenehme User willkommen und die Regeln der Plattform einzuhalten sind. :)

 

Thorsten, Frank und Paul


Ergänzung von berlin-paul am 18.10.2021 13:08

Kommen wir nun zur versprochenen Auswertung unserer kleinen Umfrage.

 

Die Antworten 1, 2 und 3 schließen sich gegenseitig aus. Die Antwort 4 konnte logisch und folgerichtig von Befürwortern der Antworten 1 und 2 sowie als Einzelantwort gegeben werden. Daraus ergibt sich, dass insgesamt max. 398 und min. 328 user an der Umfrage teilgenommen haben. Es ist naheliegend, dass die 70 votings für Antwort 4 als Mehrfachnennung von Befürwortern der Antworten 1 und 2 abgegeben wurden. Davon ausgehend ergeben sich 248 Stimmen (gut 75%) die die Impfung als positiv sehen und 80 (ca. 25%) die sie generell ablehnen.

 

Von den Befürwortern der Impfung haben sich 52% gegen und 48% für eine Impfpflicht ausgesprochen. Das ist im Vergleich zu unserer Umfrage vor 1,5 Jahren keine wesentliche Verschiebung. Die Teilnahme jetzt war allerdings deutlich reger, da ca. doppelt soviele votings abgegeben wurden.

 

In Relation gesehen haben die Fundamentalverweigerer von 10% auf ungefähr 25% zugelegt.

 

Unsere Umfragen sind natürlich nicht representativ gewesen. Sie zeigen aber auf, dass die sachlich gut aufgeklärten Befürworter der Impfung sehr stabil in ihrer Sichtweise zur Impfpflicht geblieben sind. Für den Übergang in ein bisschen Normalität wird hier die 2G-Regelung anscheinend auch recht positiv gesehen. Bei den Fundamentalverweigerern ist jedoch eine besorgniserregende Steigerung von 150% zu erkennen, was sich mit dem Eindruck aus dem realen Leben irgendwie auch deckt.

 

Da die inzwischen über 6 Mrd. verabreichten Impfdosen kaum Komplikationen und Langzeitfolgen aufweisen, die native Infektion hingegen millionenfach Tote und eine aktuell nicht sicher abschätzbare Menge an long-Covid-Patienten im Schlepptau hat, bleibt die Frage woher dieser starke Verweigerungszuwachs kommt. Unser Eindruck ist der, dass die in den Bereichen der social media Plattformen und Diensten im powerplay laufende gezielte Desinformation und Hetze gegen die notwendigen Schutzmaßnahmen und die Schutzimpfungen an sich, die Ursache für die deutlich gestiegene sachgrundlose Ablehnung der Schutzimpfungen darstellen. Die ehrenwerten Bemühungen der Plattformen, die Desinformation und Hetze zurückzudrängen, kommen dem Anschein nach leider zeitlich zu spät. Für die Zukunft schärft das vielleicht das Problembewusstsein, hoffen wir zumindest.

 

Wir bedauern, dass wir es zum Schutz der user nicht verantworten konnten, die lebhafte und kontrovers laufende, dabei aber gut geführte, Diskussion unserer kleinen Umfrage wieder zu eröffnen. Es erfolgten unsererseits noch ein paar wichtige Hinweise zu dem uns sehr am Herzen liegenden Ansinnen der Aufklärung über den Nutzen und das Ziel der Schutzimpfungen und dem was eine geschützte Meinungsäußerung kennzeichnet.

 

Wir danken allen Teilnehmern der Umfrage und den freundlich aufgetretenen Diskutanten aller Meinungsspektren für ihr Engagement und ihr Mitwirken an der sehr offen geführten Diskussion. Ob der gegenseitig gewährte Einblick in die jeweiligen Standpunkte bei dem ein oder anderen zu einem Überdenken der jeweiligen Sichtweise geführt hat, können wir nicht wissen, hoffen es aber ein klein wenig. Wenn unterm Strich etwas mehr Verständnis für einander herausgekommen sein sollte, wäre das schon ein Wert an sich.

 

Grüße von den Blogautoren

  • von 30
  • 30

18.09.2021 09:31    |    NDLimit

Vielen Dank, dass Du meine Anregung aufgenommen hast. :)

18.09.2021 09:33    |    berlin-paul

Gerne. Bin gespannt welches Bild sich ergeben wird. :)

18.09.2021 09:33    |    tomcat092004

Dann fange ich mal an.

Ich bin für eine Impfpflicht. Es dient dem Schutz nicht nur von nicht selbst sondern auch anderen.

Es können nicht alle geimpft werden, da es Menschen gibt, die den Impfstoff nicht vertragen auf Grund von Allergien. Da ist es verständlich, dass sie ungeimpft bleiben. Deren Zahl ist so gering, dass die Gesellschaft das verkraften kann.

18.09.2021 09:36    |    tomcat092004

7 Stimmen und 3 Kommentare.

Da schreibt so mancher wohl ungern. :D

18.09.2021 09:36    |    qaqaqe

Es sind viel zu wenige geimpft, bisher. Daher werden wir nicht drum herum kommen. Leidtragende werden sonst am Ende wieder die ach-so-wichtigen Kinder sein (für die es übrigens bereits eine (Masern-)Impfpflicht gibt!

18.09.2021 09:38    |    tomcat092004

Was wären denn Erleichterungen im Rahmen der 2G-Regel?

Was stellt ihr euch darunter vor?

 

Keine Maskenpflicht mehr?

Halte ich für falsch. Auch Geimpfte sind weiterhin Überträgst, wenn auch mit geringer Wahrscheinlichkeit. Aber noch sind uns nicht Spätfolgen bei Geimpften bekannt und deshalb ist da in meinen Augen noch Vorsicht geboten.

 

Bei mir auf Arbeit wurde es so gemacht. Alle sind geimpft und nun wurde stolz verkündet, dass Masken nicht mehr nötig sind. Teilweise müssen wir aber sehr nah beieinander arbeiten und pusten uns gegenseitig den Atem in den Nacken. Bin ich nicht begeistert, weshalb ich dann weiterhin eine Maske (in dem Fall sogar FFP2 zum besseren Eigenschtz) tragen, auch wenn ich der einzige sein werde. Ich werde berichten, was mein aus dem Urlaub zurückkehrender Kollege davon hält. Wir beide arbeiten zusammen im Labor und waren gefühlt diejenigen mit der meisten Vorsicht.

Meine Vorsicht begründet sich auch damit, dass ich Nachwuchs habe, der noch nicht geimpft werden darf. Natürlich sind sie aufgrund von Schule/Kindergarten einem Risiko ausgesetzt, dass ich leider in Kauf nehmen muss.

18.09.2021 09:38    |    DJ Fireburner

Robert, man beantwortet die Frage ja oben im Poll.

Das ist doch Sinn und Zweck der Sache :D

18.09.2021 09:39    |    NDLimit

Im Rahmen der 2G-Regel gilt u. a. keine Maskenpflicht in Restaurants.

18.09.2021 09:47    |    tomcat092004

Dann hatte ich ja die richtige Ahnung und habe im obigen Kommentar schon dazu meine Meinung geschrieben.

18.09.2021 09:47    |    qaqaqe

Zitat:

@NDLimit schrieb am 18. September 2021 um 09:39:02 Uhr:

Im Rahmen der 2G-Regel gilt u. a. keine Maskenpflicht in Restaurants.

Man darf doch jetzt schon ohne Maske im Restaurant sitzen (iGgs zur Einschulungsveranstaltung mit besserer Belüftung und besseren Abständen und Test/Impfpflicht :p)

18.09.2021 09:49    |    NDLimit

Ja, mit Maske passt das Steak nicht so gut in den Mund....

18.09.2021 09:49    |    tomcat092004

Solange du dich aber an deinem Platz befindest. Sobald du aufstehst, gilt Maske tragen oder habe ich was verpasst?

18.09.2021 09:55    |    berlin-paul

Mit 2G-Regeln ist gemeint, dass nur geimpfte und genesene Menschen mit gültigem Impfzertifikat Zutritt zu Innenräumen in Handel, Gastronomie und Arbeit erhalten sollen. Dort kann dann die allgemeine Pflicht zum Tragen einer Maske entfallen. Frewilliges Tragen bliebe natürlich erlaubt. Handhabe ich selbst auch so. Im ÖPNV muss die Maskenpflicht wohl noch ein wenig bleiben.

 

In der Umfrage kann man wie gesagt auch mehrere Antworten ankreuzen.

18.09.2021 09:58    |    qaqaqe

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 18. September 2021 um 09:55:13 Uhr:

Mit 2G-Regeln ist gemeint, dass nur geimpfte und genesene Menschen mit gültigem Impfzertifikat Zutritt zu Innenräumen in Handel, Gastronomie und Arbeit erhalten sollen. Dort kann dann die allgemeine Pflicht zum Tragen einer Maske entfallen. Frewilliges Tragen bliebe natürlich erlaubt. Handhabe ich selbst auch so. Im ÖPNV muss die Maskenpflicht wohl noch ein wenig bleiben.

 

In der Umfrage kann man wie gesagt auch mehrere Antworten ankreuzen.

Das mit den mehreren Antworten wusste ich nicht. Von mir aus darfst du daher, wenn du kannst, ganz unten eine Stimme dazuschummeln ;)

18.09.2021 10:00    |    SCR_190iger

Zitat:

@SCR_190iger schrieb am 3. September 2021 um 18:32:43 Uhr:

Zitat:

@SCR_190iger schrieb am 29. August 2021 um 13:25:16 Uhr:

Danke Dir.

 

Moderna sei Dank wird sich meine Fahrt nach Impfung noch um ca. 2 Monate - 2 Knochenbrüche (Oberarm) und eine 6 wöchigen reha - verschieben. Mit 4,5-5 Litern hatte ich gerechnet...

So bin wieder am leben und daheim nachdem mich ca.3 bis 5. Std. zwischen Himmel und Erde trennten und ich ca. 3 Tage halb ohnmächtig Zuhause lag.

Wenn ich ca. 4 Wochen physio und 4-6 Wochen reha hinter mich gebracht werde ich entscheiden ob solche threads noch die wichtigen Dinge des Lebens sind. Bis dahin freue ich mich von jedem von euch zu hören in assoziation, dass es euch gut geht.

LG

--> ich befürworte die Schutzimpfung, möchte aber keine Pflicht daraus machen

18.09.2021 10:00    |    berlin-paul

Kann ich technisch nicht. Aber ich schau mal, ob ich es oben im Text besser sichtbar mache. :)

18.09.2021 10:02    |    jodi2

Zitat:

@tomcat092004 schrieb am 18. September 2021 um 09:33:53 Uhr:

Ich bin für eine Impfpflicht. Es dient dem Schutz nicht nur von nicht selbst sondern auch anderen.

Es können nicht alle geimpft werden, da es Menschen gibt, die den Impfstoff nicht vertragen auf Grund von Allergien. Da ist es verständlich, dass sie ungeimpft bleiben. Deren Zahl ist so gering, dass die Gesellschaft das verkraften kann.

Volle Zustimmung!

Wir haben einige Bekannte, die sich nicht Impfen lassen wollen, weil sie angeblich die Impfung nicht vertragen und/oder Corona nicht als ernsthafte Bedrohung für sich oder andere sehen.

Bei genauerem Hinsehen hatte dann nicht eine einzige dieser Personen ernsthafte Impf-Unverträglichkeiten bzw. nicht größer als andere und sie fühlten sich vor Corona geschützt dank Vitaminpräparaten vom "Onlinearzt ihres Vertrauens".

Man erreicht scheinbar selbst in unserem Land einige Menschen auch mit viel Geduld und sachlicher Information nicht. Aber jeder darf für sich seine eigene Entscheidungen treffen, egal wie falsch oder dumm sie sind. Wenn man aber damit dann andere bzw. alle massiv gefährdet, hat der Staat das Recht und die Pflicht einzugreifen, auch wenn das in Bürgerrechte eingreift. Würde er das nicht tun, wäre die Folgen und Einschränkungen für alle wesentlich schwerwiegender.

18.09.2021 10:04    |    qaqaqe

Zitat:

@NDLimit schrieb am 18. September 2021 um 09:49:36 Uhr:

Ja, mit Maske passt das Steak nicht so gut in den Mund....

Klar, das sich Essen und Trinken nicht damit verträgt, aber wir waren schonmal so vernünftig, die auch zB im Gespräch mit dem Personal oder auch dem Gegenüber (welches nicht immer Familie ist ;) ) getragen zu haben. (Also wirklich nur zum Essen runter)

18.09.2021 10:28    |    berlin-paul

Gute Besserung 190'er. :)

18.09.2021 10:30    |    NDLimit

Rostpopel, bitte beachte das ausgesprochene Schreibverbot!

18.09.2021 10:31    |    tomcat092004

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 18. September 2021 um 09:55:13 Uhr:

Mit 2G-Regeln ist gemeint, dass nur geimpfte und genesene Menschen mit gültigem Impfzertifikat Zutritt zu Innenräumen in Handel, Gastronomie und Arbeit erhalten sollen. Dort kann dann die allgemeine Pflicht zum Tragen einer Maske entfallen. Frewilliges Tragen bliebe natürlich erlaubt. Handhabe ich selbst auch so. Im ÖPNV muss die Maskenpflicht wohl noch ein wenig bleiben.

Nervig finde ich nur, dass sehr viele mich dann anschauen, als wäre ich von einem anderen Stern.

Auf Arbeit musste ich mir diesbezüglich auch schon Fragen anhören.

Warum denn? Brauchen wir doch nicht mehr, sind doch alle geimpft bla bla bla

18.09.2021 10:56    |    qaqaqe

Zitat:

@SCR_190iger schrieb am 18. September 2021 um 10:00:06 Uhr:

Zitat:

@SCR_190iger schrieb am 3. September 2021 um 18:32:43 Uhr:

 

 

So bin wieder am leben und daheim nachdem mich ca.3 bis 5. Std. zwischen Himmel und Erde trennten und ich ca. 3 Tage halb ohnmächtig Zuhause lag.

Wenn ich ca. 4 Wochen physio und 4-6 Wochen reha hinter mich gebracht werde ich entscheiden ob solche threads noch die wichtigen Dinge des Lebens sind. Bis dahin freue ich mich von jedem von euch zu hören in assoziation, dass es euch gut geht.

LG

--> ich befürworte die Schutzimpfung, möchte aber keine Pflicht daraus machen

Medizinische Ausnahmen gibt's ja immer. Es wird ja auch mit Pflicht niemand in den "Selbstmord" getrieben.

 

Wenn man vorher die Unverträglichkeiten nicht kennt, ändert ja die Pflicht nix dran.

18.09.2021 10:58    |    NDLimit

@Rostpopel

 

Was ist an dem Begriff Schreibverbot so schwer zu verstehen.

 

Sämtliche Postings werden kommentarlos gelöscht. Poste Deine Verschwörungstheorien irgendwo anders.

18.09.2021 11:00    |    berlin-paul

Ja Robert, diese Handhabung von dir ist schon richtig. Die empfohlene Impfquote von 85% ist nunmal noch nicht erreicht.

18.09.2021 11:15    |    Schwarzwald4motion

Wird die Impfquote auf die Komplette Bevölkerung oder auf die potentiell Impfberechtigten gerechnet?

Wenn man die ganzen Kinder mal raus nimmt bleibt nicht viel über.

18.09.2021 11:31    |    tomcat092004

Ich befürchte, dass wir da nie hinkommen ohne Pflicht.

18.09.2021 11:40    |    tomcat092004

Ich hoffe, dass die Kinder bald zu der Gruppe der Geimpften zählen.

18.09.2021 11:41    |    berlin-paul

Bei der Masern-Schutzimpfung lag die Impfquote in der Gesamtbevölkerung der damaligen DDR in den 80'gern bei ca. 96%. Gezählt wurden da alle vom Säugling bis zum Greis.

 

Ich denke, dass diese Zählweise auch hier sachlich richtig und am nachvollziehbarsten ist.

18.09.2021 11:49    |    Schwarzwald4motion

Ich sehe da eher gesellschaftlichen Sprengstoff und vergebene Liebesmühe denn die nächsten Mutante kommt bestimmt um die Ecke schließlich gibt‘s den Virus nicht nur in Deutschland.

 

Es gibt genug andere Herausforderung in Deutschland die zu stemmen sind dort ist schon genug Sprengstoff bei der kollektiven Herausforderung.

 

Abgesehen davon ist es eine Binse das Zwang idR Eine Gegenantwort provoziert.

 

Natürlich wäre es wünschenswert und ist wahrscheinlich absolut das richtige, aber bedenkt die anderweitigen Folgen.

 

Nicht umsonst wird jetzt von einer dritten Impfung eher abgeraten um den Impfstoff endlich in die unterversorgten Regionen zu platzieren.

 

Wird ja nicht überall so laufen wir in Rumänien wo er anschließend im Ausguss Landes Hauptzimmer Hauptsache man hat den Impfschein.

18.09.2021 11:58    |    qaqaqe

Zitat:

@Schwarzwald4motion schrieb am 18. September 2021 um 11:49:36 Uhr:

Ich sehe da eher gesellschaftlichen Sprengstoff und vergebene Liebesmühe denn die nächsten Mutante kommt bestimmt um die Ecke schließlich gibt‘s den Virus nicht nur in Deutschland.

 

(...)

 

Abgesehen davon ist es eine Binse das Zwang idR Eine Gegenantwort provoziert.

(...)

Deutschland hinkt aber ziemlich hinter her.

 

Und eine Covid-Impfpflicht halte ich für deutlich sinnvoller wie die schon bestehende Masernimpflicht.

 

Und Probleme nicht adäquat anzugehen, weil man einen teils terrorisierenden Minihaufen nicht in die Schranken weisen will.... Naja....

18.09.2021 12:08    |    DJ Fireburner

Schade das ich die Beiträge von Rostpopel nicht mitbekommen habe, ich steh Samstag morgens auf Gehirnfurze :)

 

Ich stehe einer Impfpflicht nach wie vor kritisch gegenüber. Mich würde eher interessieren, warum das Impfen so dermaßen ins Stocken geraten ist. Kann ja nicht ausschließlich an Verweigerern liegen.

 

 

Den hirnlosen und despektierlichen Kommentar bzgl „Vitaminen“ hab ich jetzt mal wohlwollend überlesen!

18.09.2021 12:13    |    Schwarzwald4motion

Zitat:

@qaqaqe schrieb am 18. September 2021 um 11:58:56 Uhr:

 

… eine Covid-Impfpflicht halte ich für deutlich sinnvoller wie die schon bestehende Masernimpflicht....

In Bezug zu was?

 

Wenn COVID sich so verbreiten könnte wie Masern hätten wir schon lange die Impfpflicht.

18.09.2021 12:19    |    berlin-paul

Die Verimpfung der 3. Dosis für die vulnerablen Gruppen läuft ja schon an. Ist auch medizinisch sinnvoll.

 

Hinsichtlich der Pandemiebekämpfung ist es von großer Wichtigkeit, dass möglichst viele möglichst rasch immunisiert werden. So sinkt die Mutationsgeschwindigkeit und die Ausbreitung bricht zusammen. Dieser Punkt liegt leider erst noch vor uns. Irgendwie fehlt die Zeit, den Verweigerern zur besseren Erkenntnis zu verhelfen und das ist wirklich das Problem. Bei einer Durchseuchung gäbe es zu schnell zu viele Mutationen ...

18.09.2021 12:19    |    Lumpi3000

Ich bin für die Impfpflicht. Meiner Meinung nach die einzige Möglichkeit jemals wieder sämtliche Beschränkungen abschaffen zu können.

18.09.2021 12:23    |    berlin-paul

Von den Kritikern der Masernschutzimpfung wird oft vergessen, dass die Maserinfektion Jahrzehnte nach der Genesung u.a. Krebs und Gürtelrose auslöst. Die Impfung verhindert diese Spätfolgen dort.

  • von 30
  • 30

hot & cool ... Bilder unserer Gäste

Gäste am Feuer

  • anonym
  • der_Nordmann
  • HeinzHeM
  • Badland
  • windelexpress
  • berlin-paul
  • NDLimit
  • legooldie
  • Horrormensch
  • A346

pieces of advise

in the case of Männergrippe do this or call for this

Letzte Kommentare

quattro Stagioni ... passend zum Wetter

die Lachenden

27239 = Fränki

Apolo2019 = Wuffi

Badland = Marcel

berlin-paul = Paul

BrunoT. = Bruno

crazybonecrusher = Chris

d118bmw = Franz

DareCare = Darko

der_Nordmann = André

DJ Fireburner = Lars

dodo32 = Bernd

Duke = Dem Taucher sein Kater

frechdach73 = Michael

Geldanleger81 = Bernd

GrandPas = Frank

grilli9 = Mandy

HeinzHeM = Heinz

Hitchhiker42 = Arthur

Hyrai = Marcel

Karliseppel666 = Mike

legooldie = Dirk

Lilli =Katzendame ohne Account :)

lfmt = Lisa

martinb71 = Martin* (s.o. Artikeltext)

mattalf = Matthias

max.tom = Mäxle

NDLimit = Thorsten

Olibolli = Oli

Ostelch = Ostelch

Paulchen = Udo´s Katerchen

PaulchenPanzer = Panzerchen

PeterBH = Peter

qaqaqe = Alex

Roadrunner2018 = Alex

Schmargendorf = Jürgen

Senna-Sempre = Thomas

SPM2004 = Toni

Swaguar69 = Volker

Tataa = Carsten

tomcat092004 = Robert

tomold = Tom

Toscanini = Tossi

Troll = Lego´s Kater :)

windelexpress = Martin

X555 = Michael

 

anonym=div. katatone Persönlichkeiten+1bot

Blogabonennten (115)

TicTac ....

Die Uhr tickt noch immer weiter ... aber wohin?

Tage Stunden Minuten Sekunden
338 9 8 25

 

Elektromobilität für Tauchfreunde

Corona-Virus

klick 1 JHU weltweit ..... mit Humor

 

klick 2 Deutschland inkl. Landkreise

(website des RKI ... die haben 1-2 Tage Rückstand)

 

Sterblichkeit der Coronafälle in D nach Meldezahlen

März 2020

23. 0,41% 24. 0,48% 25. 0,55% 26. 0,60% 27. 0,67% 28. 0,75% 29. 0,85% 30. 0,88% 31. 1,08%

 

April 2020

01. 1,18% 02. 1,31% 03. 1,37% 04. 1,49% 05. 1,58% 06. 1,62% 07. 1,85% 08. 1,96% 09. 2,12% 10. 2,24% 11. 2,21% 12. 2,35% 13. 2,37% 14. 2,51% 15. 2,69% 16. 2,89% 17. 3,02% 08. 3,10% 19. 3,16% 20. 3,19% 21. 3,39% 22. 3,50% 23. 3,55% 24. 3,70% 25. 3,66% 26. 3,74% 07. 3,78% 28. 3,86% 29. 3,97% 30. 4,06%

 

Mai 2020

01. 4,07% 02. 4,12% 03. 4,13% 04. 4,14% 05. 4,21% 06. 4,34% 07. 4,36% 08. 4,36% 09. 4,40% 10. 4,41% 11. 4,44% 12. 4,45% 13. 4,48% 14. 4,52% 15. 4,51% 16. 4,52% 17. 4,51% 18. 4,53% 19. 4,55% 20. 4,57% 21. 4,58% 22. 4,59% 23. 4,59% 24. 4,60% 25. 4,60% 26. 4,62% 27. 4,68 % 28. 4,65% 29. 4,68% 30. 4,66% 31. 4,66%

 

Juni 2020

01. 4,66% 02. 4,66% 03. 4,67% 04. 4,68% 05. 4,67% 06. 4,67% 07. 4,68% 08. 4,68% 09. 4,69% 10. 4,69% 11. 4,70% 12. 4,70% 13. 4,70% 14. 4,69% 15. 4,69% 16. 4,68% 17. 4,69% 18. 4,68% 19. 4,67% 20. 4,68% 21. 4,67% 22. 4,66% 23. 4,66% 24. 4,65% 25. 4,65% 26. 4,63% 27. 4,63% 28. 4,63% 29. 4,62% 30. 4,62%

 

Juli 2020

01. 4,61% 02. 4,59% 03. 4,59% 04. 4,59% 05. 4,59% 06. 4,58% 07. 4,58% 08. 4,58% 09. 4,57% 10. 4,56% 11. 4,56% 12. 4,56% 13. 4,56% 14. 4,54% 15. 4,54% 16. 4,52% 17. 4,52% 18. 4,51% 19. 4,50% 20. 4,49% 21. 4,48% 22. 4,47% 23. 4,46% 24. 4,46% 25. 4,44% 26. 4,44% 27. 4,42% 28. 4,41% 29. 4,41% 30. 4,39% 31. 4,36%

 

August 2020

01. 4,36% 02. 4,36% 03. 4,35% 04. 4,33% 05. 4,32% 06. 4,31% 07. 4,28% 08. 4,27% 09. 4,26% 10. 4,26% 11. 4,25% 12. 4,23% 13. 4,21% 14. 4,19% 15. 4,17% 16. 4,14% 17. 4,13% 18. 4,12% 19. 4,07% 20. 4,07% 21. 4,05% 22. 4,03% 23. 3,99% 24. 3,97% 25. 3,95% 26. 3,94% 27. 3,93% 28. 3,89% 29. 3,85% 30. 3,84% 31. 3,84%

 

September 2020

01. 3,82% 02. 3,80% 03. 3,79% 04. 3,76% 05.3,74% 06. 3,73% 07. 3,72% 08. 3,70% 09. 3,68% 10. 3,66% 11. 3,64% 12. 3,62% 13. 3,60% 14. 3,59% 15. 3,58% 16. 3,55% 17. 3,52% 18. 3,50% 19. 3,47% 20. 3,46% 21. 3,45% 22. 3,43% 23. 3,41% 24. 3,39% 25. 3,37% 26. 3,34% 27. 3,32% 28. 3,31% 29. 3,30% 30. 3,28%

 

Oktober 2020

01. 3,27% 02. 3,23% 03. 3,21% 04. 3,18% 05. 3,17% 06. 3,15% 07. 3,12% 08. 3,01% 09. 3,05% 10. 3,01% 11. 2,98% 12. 2,96% 13. 2,92% 14. 2,89% 15. 2,85% 16. 2,79% 17. 2,74% 18. 2,70% 19. 2,67% 20. 2,64% 21. 2,59% 22. 2,53% 23. 2,47% 24. 2,39% 25. 2,33% 26. 2,30% 27. 2,25% 28. 2,25% 29. 2,13% 30. 2,06% 31. 2,01%

 

November 2020

01. 1,97% 02. 1,93% 03. 1,90% 04. 1,87% 05. 1,83% 06. 1,79% 07. 1,75% 08. 1,71% 09. 1,69% 10. 1,67% 11. 1,67% 12. 1,65% 13. 1,62% 14. 1,60% 15. 1,58% 16. 1,57% 17. 1,57% 18. 1,57% 19. 1,56% 20. 1,55% 21. 1,54% 22. 1,53% 23. 1,52% 24. 1,52% 25. 1,54% 26. 1,54% 27. 1,55% 28. 1,55% 29. 1,55% 30. 1,54%

 

Dezember 2020

01. 1,56% 02. 1,58% 03. 1,59% 04. 2,07% 05. 2,02% 06. 1,52% 07. 1,60% 08. 1,60% 09. 1,71% 10. 1,64% 11. 1,65% 12. 1,65% 13. 1,65% 14. 1,64% 15. 1,66% 16. 1,70% 17. 1,72% 18. 1,74% 19. 1,74% 20. 1,74% 21. 1,74% 22. 1,76% 23. 1,79% 24. 1,81% 25. 1,81% 26. 1,81% 27. 1,81% 28. 1,82% 29. 1,86% 30. 1,90% 31. 1,92%

 

Januar 2021

01. 1,93% 02. 1,93% 03. 1,94% 04. 1,95% 05. 1,99% 06. 2,02% 07. 2,05% 08. 2,08% 09. 2,11% 10. 2,11% 11. 2,12% 12. 2,15% 13. 2,18% 14. 2,22% 15. 2,25% 16. 2,28% 17. 2,28% 18. 2,29% 19. 2,32% 20. 2,36% 21. 2,38% 22. 2,40% 23. 2,43% 24. 2,43% 25. 2,43% 26. 2,47% 27. 2,50% 28. 2,53% 29. 2,54% 30. 2,56% 31. 2,57%

 

Februar 2021

01. 2,57% 02. 2,60% 03. 2,63% 04. 2,65% 05. 2,68% 06. 2,69% 07. 2,69% 08. 2,69% 09. 2,71% 10. 2,74% 11. 2,75% 12. 2,77% 13. 2,78% 14. 2,78% 15. 2,78% 16. 2,80% 17. 2,82% 18. 2,82% 19. 2,84% 20. 2,85% 21. 2,84% 22. 2,84% 23. 2,85% 24. 2,86% 25. 2,86% 26. 2,87% 27. 2,87% 28. 2,87%

 

März 2021

01. 2,86% 02. 2,86% 03. 2,88% 04. 2,88% 05. 2,88% 06. 2,88% 07. 2,88% 08. 2,87% 09. 2,87% 10. 2,88% 11. 2,87% 12. 2,87% 13. 2,86% 14. 2,86% 15. 2,85% 16. 2,81% 17. 2,85% 18. 2,84% 19. 2,83% 20. 2,82% 21. 2,81% 22. 2,80% 23. 2,80% 24. 2,80% 25. 2,78% 26. 2,77% 27. 2,75% 28. 2,74% 29. 2,73% 30. 2,73% 31. 2,72%

 

April 2021

01. 2,70% 02. 2,69% 03. 2,68% 04. 2,67% 05. 2,66% 06. 2,66% 07. 2,66% 08. 2,65% 09. 2,64% 10. 2,63% 11. 2,61% 12. 2,61% 13. 2,61% 14. 2,60% 15. 2,58% 16. 2,57% 17. 2,56% 18. 2,54% 19. 2,54% 20. 2,54% 21. 2,53% 22. 2,51% 23. 2,50% 24. 5,49% 25. 2,48% 26. 2,47% 27. 2,48% 28. 2,47% 29. 2,46% 30. 2,45%

 

Mai 2021

01. 2,44% 02. 2,44% 03. 2,43% 04. 2,43% 05. 2,43% 06. 2,42% 07. 2,42% 08. 2,41% 09. 2,41% 10. 2,40% 11. 2,41% 12. 2,41% 13. 2,40% 14. 2,40% 15. 2,40% 16. 2,40% 17. 2,39% 18. 2,40% 19. 2,40% 20. 2,40% 21. 2,40% 22. 2,40% 23. 2,39% 24. 2,39% 25. 2,39% 26. 2,40% 27. 2,40% 28. 2,40% 29. 2,40% 30. 2,40% 31. 2,40%

 

Juni 2021

01. 2,41% 02. 2,41% 03. 2,41% 04. 2,41% 05. 2,41% 06. 2,41% 07. 2,41% 08. 2,41% 09. 2,41% 10. 2,42% 11. 2,42% 12. 2,42% 13. 2,42% 14. 2,42% 15. 2,42% 16. 2,42% 17. 2,42% 18. 2,43% 19. 2,43% 20. 2,43% 21. 2,43% 22. 2,43% 23. 2,43% 24. 2,43% 25. 2,43% 26. 2,44% 27. 2,44% 28. 2,44% 29. 2,44% 30. 2,44%

 

Juli 2021

01. 2,44% 02. 2,44% 03. 2,44% 04. 2,44% 05. 2,44% 06. 2,44% 07. 2,44% 08. 2,44% 09. 2,44% 10. 2,44% 11. 2,44% 12. 2,44% 13. 2,44% 14. 2,44% 15. 2,44% 16. 2,44% 17. 2,44% 18. 2,44% 19. 2,44% 20. 2,44% 21. 2,44% 22. 2,44% 23. 2,44% 24. 2,44% 25. 2,44% 26. 2,44% 27. 2,44 % 28 2,44% 29. 2,42% 30. 2,43% 31. 2,43%

 

August 2021

01. 2,43% 02. 2,43% 03. 2,43% 04. 2,43% 05. 2,43% 06. 2,42% 07. 2,42% 08. 2,42% 09. 2,42% 10. 2,42% 11. 2,42% 12. 2,,41% 13. 2,41% 14. 2,41% 15. 2,40% 16. 2,40% 17. 2,40% 18. 2,40% 19. 2,39% 20. 2,39% 21. 2,38% 22. 2,38% 23. 2,38% 24. 2,37% 25. 2,37% 26. 2,36% 27. 2,35% 28. 2,35% 29. 2,34% 30. 2,34% 31. 2,34%

 

September 2021

01. 2,33% 02. 2,32% 03. 2,32% 04. 2,31% 05. 2,31% 06. 2,30% 07. 2,30% 08. 2,29% 09. 2,29% 10. 2,28% 11. 2,27% 12. 2,27% 13. 2,27% 14. 2,27% 15. 2,26% 16. 2,26% 17. 2,25% 18. 2,25% 19. 2,24% 20. 2,24% 21. 2,24% 22. 2,24% 23. 2,24% 24. 2,23% 25. 2,23% 26. 2,23% 27. 2,22% 28. 2,22% 29. 2,22% 30. 2,21%

 

Oktober 2021

01. 2,21% 02. 2,21% 03. 2,21% 04. 2,20% 05. 2,20% 06. 2,20% 07. 2,20% 08. 2,19% 09. 2,19% 10. 2,19% 11. 2,18% 12. 2,18% 13. 2,18% 14. 2,18% 15. 2,17% 16. 2,17% 17. 2,16% 18. 2,16% 19. 2,16% 20. 2,15% 21. 2,15% 22. 2,14% 23. 2,14% 24. 2,13% 25. 2,13% 26. 2,12% 27. 2,12% 28. 2,11% 29. 2,10% 30. 2,09%31. 2,08%

 

November 2021

01. 2,08% 02. 2,08% 03. 2,07% 04. 2,06% 05. 2,05% 06. 2,03% 07. 2,02% 08. 2,02% 09. 2,01%10. 2,00% 11. 1,99% 12. 1,97% 13. 1,96% 14. 1,95% 15. 1,94% 16. 1,93% 17. 1,92% 18. 1,90% 19. 1,88% 20. 1,86% 21. 1,85% 22. 1,84% 23. 1,83% 24. 1,81% 25. 1,80% 26. 1,78% 27. 1,76% 28. 1,75% 29. 1,74% 30. 1,74%

 

Dezember 2021

01. 1,72% 02. 1,71% 03. 1,69% 04. 1,68% 05. 1,67% 06. 1,67% 07. 1,66% 08. 1,65% 09. 1,64% 10. 1,63% 11. 1,63% 12. 1,62% 13. 1,62% 14. 1,62% 15. 1,61% 16. 1,61% 17. 1,60% 18. 1,60% 19. 1,59% 20. 1,59% 21. 1,59% 22. 1,59% 23. 1,59% 24. 1,58% 25. 1,58% 26. 1,58% 27. 1,58% 28. 1,58% 29. 1,57% 30. 1,57% 31. 1,57%

 

Januar 2022

01. 1,56% 02. 1,56% 03. 1,56% 04. 1,56% 05. 1, 11. 1,51%55% 06. 1,54% 07. 1,53% 08. 1,52% 09. 1,52% 10. 1,51% 11. 1,51% 12. 1,50% 13. 1,49% 14. 1,47% 15. 1,46% 16. 1,45% 17. 1,45% 18. 1,43% 19. 1,42% 20. 1,40% 21. 1,38% 22. 1,36% 23. 1,34% 24. 1,34% 25. 1,32% 26. 1,30% 27. 1,27% 28. 1,25% 29. 1,22% 30. 1,21% 21. 1,20%

 

Februar 2022

01. 1,18% 02. 1,16% 03. 1,14% 04. 1,11% 05. 1,09% 06. 1,08% 07. 1,07% 08. 1,05% 09. 1,03% 10. 1,01% 11. 1,00% 12. 0,98% 13. 0,97% 14. 0,97% 15. 0,96% 16. 0,94% 17. 0,93% 18. 0,91% 19. 0,90% 20. 0,89% 21. 0,89% 22. 0,88% 23. 0,87% 24. 0,86% 25. 0,85% 26. 0,84% 27. 0,84% 28. 0,83%

 

März 2022

01. 0,83% 02. 0,83% 03. 0,82% 04. 0,80% 05. 0,79% 06. 0,79% 07. 0,78% 08. 0,78% 09. 0,77% 10. 0,76% 11. 0,75% 12. 0,74% 13. 0,73% 14. 0,73% 15. 0,72% 16. 0,71% 17. 0,70% 18. 0,69% 19. 0,68% 20. 0,68% 21. 0,68% 22. 0,67% 23. 0,66% 24. 0,65% 25. 0,64% 26. 0,64% 27. 0,63% 28. 0,63% 29. 0,63% 30. 0,62% 31. 0,61%

 

April 2022

01. 0,61% 02. 0,60% 03. 0,60% 04. 0,60% 05. 0,60% 06. 0,59% 07. 0,59% 08. 0,58% 09. 0,58% 10. 0,58% 11. 0,58% 12. 0,58% 13. 0,58% 14. 0,57% 15. 0,57% 16. 0,57% 17. 0,57% 18. 0,57% 19. 0,57% 20. 0,56% 21. 0,56% 22. 0,56% 23. 0,56% 24. 0,55% 25. 0,55% 26. 0,55% 27. 0,55% 28. 0,55% 29. 0,55% 30. 0,55%

 

Mai 2022

01. 0,55% 02. 0,55% 03. 0,54% 04. 0,54% 05. 0,54% 06. 0,54% 07. 0,54% 08. 0,54% 09. 0,54% 10. 0,54% 11. 0,54% 12. 0,54% 13. 0,54% 14. 0,53% 15. 0,53% 16. 0,53% 17. 0,53% 18. 0,53% 19. 0,53% 20. 0,53% 21. 0,53% 22. 0,53% 23. 0,53% 24. 0,53% 25. 0,53% 26. 0,53% 27. 0,53% 28. 0,53% 29. 0,53% 30. 0,53%

 

Juni 2022

01. 0,53% 02. 0,53% 03. 0,53% 04. 0,53% 05. 0,53% 06. 0,53% 07. 0,53% 08. 0,52% 09. 0,52%10. 0,52% 11. 0,52% 12. 0,52% 13. 0,52% 14. 0,52% 15. 0,52% 16. 0,52% 17. 0,52% 18. 0,52% 19. 0,52% 20. 0,52% 21. 0,51% 22. 0,51% 23. 0,51% 24. 0,51% 25. 0,51% 26. 0,51% 27. 0,51% 28. 0,50% 29. 0,50% 30. 0,50%

 

Juli 2022

01. 0,50% 02. 0,50% 03. 0,50% 04. 0,50% 05. 0,50% 06. 0,49% 07. 0,49% 08. 0,49% 09. 0,49% 10. 0,49 % 11. 0,49% 12. 0,49% 13 0,48% 14. 0,48% 15. 0,48% 16. 0,48% 17. 0,48% 18. 0,48% 19. 0,47% 20. 0,47% 21. 0,47% 22. 0,47% 23. 0,47% 24. 0,47% 25. 0,47% 27. 0,47% 28. 0,47% 29. 0,47% 30. 0,47% 31. 0,47%

 

August 2022

01. 0,47% 02. 0,47% 03. 0,47% 04. 0,46% 05. 0,46% 06. 0,46% 07. 0,46% 08. 0,46% 09. 0,46% 10. 0,46% 11. 0,46% 12. 0,46% 13. 0,46% 14. 0,46% 15. 0,46% 16.0,46% 17. 0,46% 18. 0,46% 19. 0,46% 20. 0,46% 21. 0,46% 22. 0,46% 23. 0,46% 24. 0,46% 25. 0,46% 26. 0,46% 27. 0,46% 28. 0,46% 29. 0,46% 30. 0,46% 31. 0,46%

 

September 2022

01. 0,46% 02. 0,46% 03. 0,46% 04. 0,46% 05. 0,46% 06. 0,46% 07. 0,46% 08. 0,46% 09. 0,46% 10. 0,46% 11. 0,46% 12. 0,46% 13. 0,46% 14. 0,46% 15. 0,46% 16. 0,46% 17. 0,46% 18. 0,46% 19. 0,46% 20. 0,46% 21. 0,46% 22. 0,45% 23. 0,45% 24. 0,45% 25. 0,45% 26. 0,45% 27. 0,45% 28. 0,45% 29. 0,45% 30. 0,45%

 

Oktober 2022

01. 0,45% 02. 0,45% 03. 0,45% 04. 0,45% 05. 0,45% 06. 0,45% 07. 0,44% 08. 0,44% 09. 0,44% 10. 0,44% 11. 0,44% 12. 0,44% 13. 0,44% 14. 0,44% 15. 0,44% 16. 0,44% 17. 0,44%18. 0,44% 19. 0,44% 20. 0,43% 21. 0,43% 22. 0,43% 23. 0,43% 24. 0,43% 25. 0,43% 26. 0,43% 27. 0,43% 28. 0,43% 29. 0,43% 30. 0,43% 31. 0,43%

 

November 2022

01. 0,43% 02. 0,43% 03. 0,43% 04. 0,43% 05. 0,43% 06. 0,43% 07. 0,43% 08. 0,43% 09. 0,43% 10. 0,43% 11. 0,43% 12. 0,43% 13. 0,43% 14. 0,43% 15. 0,43% 16. 0,43% 17. 0,43% 18. 0,43% 19. 0,43% 20. 0,43% 21. 0,43% 22. 0,43% 23. 0,43% 24. 0,43% 25. 0,43% 26. 0,43% 27. 0,43% 28. 0,43% 29. 0,43% 30. 0,43%

 

Dezember 2022

01. 0,43% 02. 0,43% 03. 0,43% 04. 0,43% 05. 0,43% 06. 0,43% 07. 0,43%

Blog Ticker