• Online: 2.233

14.08.2013 14:35    |    bergarbiker    |    Kommentare (13)    |   Stichworte: Fahrzeugpflege

Natürlich dachte ich, nachdem ich die erste Nachbestellung getätigt hatte, meine Ausstattung wäre komplett.

 

Ha, Ha, Ha ........ :rolleyes:

 

Bei der ersten richtigen (TM) Wäsche, dämmerte mir, dass die weichen Teile, aus mikroskopisch dünnen Fasern, sich wohl "in zu geringer Anzahl" in meinem Besitz befanden! :rolleyes:

Die beiden Fury Bee, von Wizard of Gloss, bewährten sich zwar beim ersten Einsatz aber für die zukünftigen Arbeiten stünde dann ja nichts mehr zur Verfügung.

 

Also, ab ins Forum, Beiträge lesen, Fragen stellen, Blogs nach Infos durchforsten und in Shops nach weichen Tüchern schauen, die brauchbar wären. Nicht zuletzt der Bericht "Wizard of Gloss - Das Kind hat einen neuen Namen ", im Blog von Black Stone 019-26, halfen mir bei der Entscheidung. Nun ja, die "Entscheidung" sah so aus, dass ich halt "von allem etwas" (mehr) bestellte. Frei nach dem Motto, "zu viel kann man nicht haben".

 

Tücher "en masse" .....

 

Hinten:

WoG "Quick Slick"

Mitte, von links nach rechts:

WoG "Nemo"

WoG "Wizard of Glass"

WoG "Bibo"

WoG "Furry Bee"

Vorn:

WoG "El Trapo"

 

 

Damit die Tücher nicht unbeschäftigt im Regal liegen, kamen natürlich noch einige Flaschen und Dosen mit dazu.

 

Zunächst mal die Abteilung Waschen .....

 

 

 

Felgenreiniger: Tuga-Chemie "Alu-Teufel Spezial"

Vorreiniger: ValetPro "PH Neutral Snow Foam"

Shampoo: Dodo "Born To Be Mild"

Detailer: Chemical Guys "P40"

 

 

 

 

 

 

.... weiter zu Reinigern und Konservierern .....

 

 

 

Allzweckreiniger: Koch „Green Star"

Kunststoffpflege außen: Koch „Plast Star"

Innenraumreiniger: Surf City Garage „Dash Away"

Kunststoffpflege innen: Lexol "Vinylex"

Staubentfernung aus Spalten: "Cyber Clean Car"

 

 

 

 

 

..... wachsen und versiegeln ist ja auch noch notwendig .....

 

 

 

Lackreiniger: Prima "Amigo "

Reinigungsknete: Petzoldt´s "Magic Clean " blau

Wachs: Collinite "Super DoubleCoat Auto Wax #476s"

Wachs: Anglewax "Dark Angel"

Felgenversiegelung: Chemical Guys "Jetseal 109"

 

 

 

 

 

..... Reifenpflege, Sample und "Goodies" .....

 

 

 

nun mal von rechts nach links.... :p

Reifenpflege: Zaino "Z16"

Reifenpflege: Finish Kare "Top Kote Anti Static Protectant & Tire Dressing"

nein, man braucht nicht zwei Reifenpflegemittelchen aber bei Samples wird manchmal der Klickfinger nervös.... :D

Türmchen: Goodies  :D

 

 

 

 

 

Da hat man nun die feinen Tücher und auch alle möglichen und natürlich unverzichtbaren Mittel und es fragt sich, wie man die denn nun auf die zu pflegenden Flächen bekommt? Und nicht nur dass, einiges muss auch noch "eingearbeitet" werden! ;)

Also ging, im Laufe der letzten Wochen, absolut kein Weg daran vorbei, noch einige Teilchen zu bestellen. Vorsorge ist auch manchmal besser als nachbestellen. Und dann gibt es auch noch "hinterhältige" ForenkollegInnen, die, sobald man sich ins Pflegeforum eingeloggt hat, Sonderangebote (mit Verlinkung!!!!!! :mad:) posten...... Man ist nirgendwo vor Verführungen sicher.

 

Lange Schreibe, kurzer Sinn, es gesellte sich noch einiges, damit Regalbretter und Kunststoffboxen voll werden. :cool:

 

..... für die "Auftragsarbeiten" .....

 

 

Die gelben Schaumstoffpads hat wohl jeder (zumindest irgendwann). Man kann damit so ziemlich alles auftragen.

Die blauen Schaumstoffpads sind doppelt so teuer und dafür auch kleiner. Dafür passen sie besser ins Töpchen, in dem der "Dunkle Engel" auf seinen Einsatz wartet.

Grün ist war für mich die Hoffnung, dass die Fingerpads gut für die winzigen Eckchen der Felgen, beim Versiegeln sind. Hat sich bewahrheitet.

Microfaserpads ( fand ich für die Innenraumpflege ganz praktisch. Woher die blauen sind, ist mir entfallen ( :rolleyes: ) der weiße ist von Lexol.

 

 

 

.... Verführung .... :mad:

 

 

 

Die Handpolierhilfe gabs im Sonderangebot! :rolleyes:

Üblicherweise sind Sonderangebote -nicht selten- überflüssig! :(

Die Polierhilfe dagegen ist praktisch! :D

Außerdem unterstützen zukunftsorientierte und maximal nachhaltige Kaufentscheidungen die Wirtschaft.:cool:

 

 

 

 

.... und Entlastung .....

 

Ich bin schon älter. Im Gegensatz zu den jüngeren PflegeforenkollegInnen, muss ich mit meinen Kräften einfach ökonomisch umgehen. Während also die Handpolierhilfe "praktisch" ist (bzw. sein wird), ist eine Poliermaschine nicht nur entlastend, sondern auch ökonomisch.

 

Die Zusammenstellung der "Zutaten":

Maschine: DAS6-PRO CPS Exzenter-Poliermaschine (mit 125mm + 77mm Stützteller)

Polierschwamm 125mm weiß: Lake Country Constant Pressure Hi-Gloss White CCS Polishing

Polierschwamm 125mm orange: Lake Country Constant Pressure Hi-Gloss Orange CCS Light Cutting

Polierschwamm 125mm schwarz: Lake Country Constant Pressure Hi-Gloss Black CCS Glazing/Finishing

Polierschwamm 77mm orange: Rotweiss Polierschwamm mittelgrob

Polierschwamm 77mm blau: Rotweiss Polierschwamm fein

Abklebeband: 3M Scotch Tape

 

Die Maschine und das allermeiste Polier-Zubehör wurde als sog. XL-Paket gekauft.

 

Das vorläufige Ende:

 

...... Regal (ziemlich) gefüllt .....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachsatz:

Natürlich war und bin ich mir darüber im Klaren, dass Fahrzeugpflege auch mit weniger Mittelchen, Tüchern usw. funktioniert.

Falls sich also ein "Einsteiger" hierher verirrt haben sollte, wäre es günstig den "Verrücktheitsanteil" rauszurechnen. Die wirklich gute FAQ zeigt sparsamere Möglichkeiten auf, das eigene Fahrzeug in einem richtig guten Zustand zu erhalten.

Allerdings sollte man vorsichtig sein, weil ggf. "Infektionsgefahren" in jeder Ecke von Foren und Shops lauern.

 

Fotos mit Rollei Powerflex 600 und schlechten Lichtverhältnissen, Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop CS5


14.08.2013 15:37    |    Bokin

Alter Schwede, da haste das Haushaltsgeld aber mal auf den Kopp gekloppt. :D


14.08.2013 15:57    |    PIPD black

Der passende Song zum Thementitel. :D


14.08.2013 16:08    |    bergarbiker

:D:D:D

 

Ich mag Musik!


14.08.2013 17:46    |    Elchtest2010

Das waren ja Turbo Einkäufe. Ich habe mir da etwas mehr Zeit genommen. Die Zymöl Pads ind übrigens sehr gut. Perfekte Grösse und sehr dick und weich.


14.08.2013 18:38    |    bergarbiker

Zitat:

Elchtest2010 schrubte:

Das waren ja Turbo Einkäufe.

Ja! :D

Erste Bestellung ging am 27.05. raus. Danach immer mal wieder was. Letztlich hatte ich auch einiges an "Geburtstagsgeld" unters Volk zu bringen.

 

Mit den Zymöl-Pads bin ich auch ganz glücklich. Ich hatte Dich ja nach der Größe der Pads gefragt und dann auch, für "Dark Angle" "besorgt". Ich hatte da halt "grad ne Bestellplanung" laufen..... :rolleyes: :D


14.08.2013 19:37    |    el lucero orgulloso

Wooow, richtig coole Ausstattung, einige Produkte davon stehen bei mit auch noch weit oben auf der Liste!

(Besonders bei Koch Chemie und ValetPRO muss ich unbedingt noch was nachkaufen.)

 

Es wäre bei mir die erste Nachbestellung, denn meine Erstbestellungen waren extrem umfangreich (ich lade dich zum "Kennenlernen" in meinen Blog ein :) ).

 

Übrigens: Das mit der Poliermaschine hat nichts mit dem Alter zu tun. :D

Ich bin 17 und Besitzer sowie Benutzer der Flex XC 3401 VRG, und per Hand möchte ich mir nun ganz sicher kein ganzes Auto antun! ;)


14.08.2013 20:07    |    Elchtest2010

Ich bin froh dass ich inzwischen niht mehr unbedingt etwas holen muss. Nachdem ich nun wirklich alles Sinnvolle ( und in den Augen mancher bestimmt auch Sinnloses ) zugelegt habe, fällt mir nichts mehr ein, was ich unbedingt noch bräuchte. Wenn was leer sein sollte gibt es vielleicht einen Nachkauf, aber ich bin zum Glück dem Kaufwahn etwas entronnen. Mir fällt jetzt nichts spontan ein, was ich in den nächsten 2 Jahren brauchen könnte.

 

Zum Glück hatte ich so gut wie keine richtigen Fehlinvestitionen dabei, manches habe ich dann verschenkt. Einiges habe ich auch doppelt von verschiedenen Herstellern ohne dass das eine oder andere schlechter oder besser wäre.

 

Sparen hätte ich mir nur folgendes können:

 

Meguiars NXT Tech Wax ( verschenkt )

Meguiars Step 1 ( steht noch rum )

Meguiars Step 2 ( verschenkt )

Meguiars Scratch X ( steht noch rum )

Meguiars Endurance Protectant ( verschenkt )

 

Komisch ... Sind alles Meguiars Produkte

 

Ach ja, ein paar Tücher von chemical Guys die Schrott waren

 

 

Ganz gute Produkte, die kein Fehler waren, wo ich aber inzischen bessere Alternativen habe:

 

Orange Towel

Cobra Guzzler

 

Das wars eigentlich. Der Rest hat eigentlich überzeugt.


14.08.2013 20:28    |    8bex

Witzig, als ich vor ein paar Jahren angefangen habe, sah das bei mir ähnlich aus. :cool:

Ich glaube, ich habe im ersten Jahr ca. 3 k€ ausgegeben.

Aber keine Angst: es kann, wenn man sich etwas im Griff hat, langfristig Jahr für Jahr weniger werden.:D

 

Und da wir beide wohl einer Altersklasse angehören, kann das mit Dir ja auch was werden. :D


14.08.2013 21:44    |    el lucero orgulloso

8bex, kannst du mal auflisten, in welche Produkte du investiert hast?

Also mal in einer langweiligen Stunde so Mittel für Mittel, denn das würde mich schon interessieren! ;)


15.08.2013 19:57    |    MonaLisa_22

Also bei mir ist es genau umgekehrt - im ersten Jahr vielleicht 2 k ausgegeben und jetzt wegen der Fremdfahrzeuge muss immer wieder Zeug holen, dass ich für die FoFine nicht brauche, wie z.B. die Färbung und die Imprägnierung von Renovo für die Verdecke (50 Eur)....


15.08.2013 20:38    |    8bex

@ lucero: Da ich immer alle Rechnungen wegwerfe, werde ich da bestimmt keine vollständige Liste mehr zusammenkriegen. Ich hatte das am Anfang meines zweiten aktiven Jahres mal überschlagen.

Es waren nach und nach mehrere Waschhandschuhe, noch mehr verschiedene Trockentücher, div. Shampoos, zwei Poliermaschinen, reichlich Maschinenpads und verschiedene Polituren und MFT bis zum abwinken.

Ich müsste mich jetzt sehr konzentrieren, um mich an die genauen Produkte zu erinnern.;)


19.08.2013 14:19    |    Orkuss

Alter! Du scheinst mir ähnlich bekloppt wie ich, und unsere Ausstattung ist ziemlich deckungsgleich. Ich bin grob geschätzt bei ca. 500 € und es wird jetzt nicht mehr viel mehr werden, denke ich. Bei IKEA gab's neben den Näckten-Tüchern noch kleine gelbe und orangefarbene Sprühfläschchen im Angebot (-,49), da hab ich mich mal eingedeckt. Das war das letzte, das noch offen war.

 

Neugierig gemacht hat MonaLisa mich auf die CG V-Polituren und die Herrschaften AMenge und Mr.Moe auf die Sonax-Versiegelung. Mal sehen, wie lange ich da noch widerstehen kann.

 

Alle Produkte (hauptsächlich A1) aus meinem ersten Blog-Artikel habe ich SEHR günstig verkauft (50%).


27.06.2015 20:46    |    Trackback

Kommentiert auf: bergarbiker bloggt:

 

Die Hamsterhöhle wird immer voller .....

 

[...] Relativ zu Beginn meines Blog gabs diesen und diesen Artikel.

Die handelten von den Tätigkeiten des Jagen und Sammeln, von denen nicht wenige Pflegeeleven befallen [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Hamstern, die 2., die 3. usw."