• Online: 3.258

Bedaleins kleiner Blog

Wenn Gott gewollt hätte, dass Autos sauber sind, wär Spüli im Regen...

24.11.2008 10:25    |    Bedalein    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: China, Forum, Internet, Kommunismus

Das China was gegen die Demokratie hat, weiß jeder.

 

Nun haben sie wieder eine neue Methode, ihre Landsleute zu beeinflussen. Bisher gab es die Zensur von Internetseiten oder komplette Sperrung der Seiten. Daher sind viele auf ausländische Server gegangen, die jedoch in China nicht aufgerufen werden können. Das gesamte Internet wird kontrolliert und darf nur bedingt genutzt werden.

 

Doch jetzt beschäftigt sich die kommunistische Regierung aktiv damit, die Meinung des Volkes zu beeinflussen. So werden für 70 Euro im Monat linientreue Chinesen engagiert, die regierungskritische Äußerungen in Foren kommentieren und selber Threads erstellen, in denen die rote Weltansicht propagiert wird.

Internet-Provider werden gezwungen, einen wöchentlichen Bericht zu erstellen, in dem alle regierungskritischen (also verbotenen) Themen enthalten sind.

Werden sie nicht gelöscht, kommt es zur Stilllegung der Seite und Geldbußen.

 

Damit versucht die Regierung die Meinung der Landsleute zu verändern und hintenrum eine positive Sicht der Regierung zu verbreiten.

 

 

Ich finde eine solche Regierung verachtenswert, die nicht einsieht, dass diese Art der Landesführung nicht akzeptabel ist und trotz aller Kritik versucht, alle gegenerischen Stimmen im Keim zu ersticken.

 

Was haltet Ihr von einer solchen Politik? Was findet Ihr am schlimmsten?


24.11.2008 14:23    |    emil2267

ich werd aus dem land nie schlau,in jeder bananenrepublik gibts aufstände & bei so nem grossen volk tanzt alles nach einer pfeife :confused:

 

man kann als deutscher nur froh sein,dass es in teilen unseren landes nach "nur so kurzer" zeit gescheitert is,genau so wie der zerfall der UdssR,aber da geht es ja schon ewig & wahrscheinlich wirds auch ewig so weitergehen :rolleyes:


24.11.2008 14:44    |    Fensterheber10225

auf nachfrage wurde mir versichert, dass niemand aus dem MT-Chat beteiligt war ;)

 

ansonsten traue ich china nicht "von 12 bis mittag" und finde die landespolitik menschenverachtend und verabscheuungswuerdig.


24.11.2008 14:50    |    Bedalein

--> das beruhigt mich jetzt aber!! :D

Ich hatte beim erstellen schon Angst, aus dem Forum verwiesen zu werden..

 

Aber man kann schon froh sein, dass sich der Kommunismus aus Europa hat verdrängen lassen.

Ich finde es nur erschreckend, dass ein so geführter Staat schon über 20% der Erdbevölkerung ausmacht. Also stellt mal fünf Leute nebeneinander, einer davon kommt aus China!


24.11.2008 16:29    |    Standspurpirat6696

Zitat:

ich werd aus dem land nie schlau,in jeder bananenrepublik gibts aufstände & bei so nem grossen volk tanzt alles nach einer pfeife :confused:

redest du von deutschland????


24.11.2008 18:33    |    Bedalein

Ich denke er meint China. Weil es dort nicht geschafft wird, was gegen die Regierung zu unternehmen, die wirklich gegen jeden ist.


24.11.2008 20:15    |    Standspurpirat6696

ist genauso in deutschland, wir dummen deutschen sind nicht besser, die regierung schreit "spring" und wir schreien "wie hoch"


24.11.2008 21:50    |    Bedalein

Nun hier hat man wenigstens seine Meinungsfreiheit, darf wohnen wo man will, darf sich seine Arbeitsstelle selbst aussuchen, darf das Land verlassen.

Vieles wird auch aufgezwungen, aber ohne Gesetze geht es ja auch nicht.

 

In China möchte ich nicht wohnen. Wenn Du dort nicht springst bist Du wahrscheinlich tot...


27.11.2008 17:09    |    Spurverbreiterung28531

...wie Linientreu hier kommentiert wird.

Unsere Staatsform ist natürlich die beste der Welt.


27.11.2008 17:11    |    Bedalein

Na aber ich denke mal besser als Kommunismus!


30.12.2008 15:08    |    _RGTech

Kommunismus mit menschlichem Antlitz wurde ja auch schon mal probiert. Wäre bestimmt gut geworden, sonst hätten ja die ganz linientreuen Roten keine Angst bekommen und ihre Panzer drüberrollen lassen.

 

Und ansonsten... arrangiert man sich mit dem, was da ist.


Deine Antwort auf "Linientreue Chatter manipulieren Foren"